PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa GT 3,2 in Solingen



Kiesi
07.08.2015, 17:31
Hi Leute,
habe folgenden GT gefunden :

Alfa Romeo GT 3.2 V6 Distinctive, Bose,Klima,Alu, Checkheft als Sportwagen/Coupé in Solingen (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/alfa-romeo-gt-3-2-v6-distinctive-bose-klima-alu-checkheft-solingen/213203967.html?origin=PARK)

Was meint Ihr dazu ?
Ich weiss, die Felgen, Scudetto und Logo hinten müssten runter, aber der Rest sieht denke ich gut aus. Ist leider ein türkischer Allerweltshändler, habe gerade mit ihm gesprochen, am hinteren Stossfänger kleine Macke, ZR 2011 bei 80tkm gemacht, Tüv noch bis 5/2017. Hebebühne ist dort zwecks Besichtigung vorhanden.

Wohnt jemand zufällig in Solingen oder Umgebung, kennt vielleicht Händler oder Auto?
Könnte evtl. jemand einen Vorabcheck gegen Unkostenbeteiligung machen, ob sich die 150km eine Strecke von mir aus lohnen?

HuSiVi
07.08.2015, 18:11
im Kundenauftrag heisst von Privat an Privat.

Kiesi
07.08.2015, 18:25
Ja, das habe ich auch gelesen, das macht der wahrscheinlich, um Gewährleistung zu umgehen und das kann ich in der Preisklasse sogar verstehen, ich verkaufe eine Kiste für 4000€, dann muss ich als Händler ein Jahr den Kopf für hinhalten, das ist auf Dauer ruinös für den Händler, wenn ich da an meine ehemalige 159er Gurke zurückdenke und der hat immerhin fast 8000€ gekostet...

sven1967
07.08.2015, 22:53
Daniel, normalerweise versucht ein Händler einen immer eine Garantie für 300 € (für 1 Jahr) zu Verkaufen, dieses im "Kundenauftrag" dient nur der Garantie Umgehung wenn was nicht wirklich i.O. ist.

Kiesi
08.08.2015, 08:26
Sven, der will damit die gesetzliche Gewährleistung umgehen, die Garantie ist eine andere Sache und nix anderes wie eine Versicherung. Eigentlich kann er die Gewährleistung gegenüber Privatpersonen nicht aushebeln, auch wenn es im Kaufvertrag explizit dokumentiert wird. Aber ich möchte auch als Händler nicht ein Jahr das Risiko bei einem elf Jahre alten Auto mit Vollausstattung und 3,2 Liter Motor übernehmen, wenn ich das für einen kurz von 4000€ + anbiete, das steht m.E. in keiner Relation.

sven1967
08.08.2015, 11:05
Stimmt Daniel, leider denken da nicht alle so wie du und wollen dann für 4k ein fast Neuwagen mit allen Leistungen.
Ich verstehe da den Händler auch, was bleibt ihm also anderes übrig.
Ob es aber alles rechtens ist steht auf einem anderen Blatt.

silberjule
08.08.2015, 11:30
Moin Daniel,bei 150 km Entfernung kannst du doch selber schnell hinfahren !
Wenn er eine Bühne da hat und du dir alles anschauen kannst,
du weisst doch,das ist wie bei Frauen,die ersten eigenen Eindrücke machen aus einen Auto
eine Bella Macchina :mrgreen:

Gruss Olaf

lonelygeorge
08.08.2015, 13:09
Warum nicht. Würde ich auch durchaus drüber nachdenken.
Bei dem Preis würde ich das als Händler auch nicht mit Garantie verkaufen wollen.
Das geht auch im Prinzip auch gar nicht. Dann müsste der Wagen halt 8000 EUR kosten.
Das ist nun mal im Preis mit einkalkuliert das ab und zu was zu reparieren sein wird.
Habt ihr mal verglichen wo man sonst Autos für 15 bis 10 % Des Neuwertes kaufen kann?
Das sind fast nur die mit den Dicken Motoren und insbesondere bei Alfa ist es besonders dramatisch

Kiesi
09.08.2015, 18:01
Mal sehen, kann nur die nächste Zeit während der Woche nicht freimachen, um mal nach Solingen zu fahren, mal schauen, vielleicht steht er ja noch etwas...

Kiesi
10.08.2015, 10:59
Hi Guzzi,

danke für die ausführlichen Infos. Das Thema Garantie/Gewährleistung ist mir soweit klar, auch das er Gewährleistung trotz Vermerk im Kaufvertrag gegenüber einem Privatkunden im Gegensatz zu gewerblichen Kunden nicht ausschliessen kann, soweit okay.

Aber mich stört auch so ein bischen das Umfeld, wo er steht und der Preis klingt fast schon zu gut, um wahr zu sein...

Ich werde heute abend mal was ganz anderes anschauen, KEINEN ALFA, kann es selbst kaum glauben:

Einen MG ZT 2,5 V6 mit 190 PS, sieht richtig klasse aus das Teil, keinen Wartungsstau, aber leider ein Rechtslenker, mal sehen, wie sich sowas fährt... Mein Vater hatte ebenfalls mal einen, davor den baugleichen Rover 75, beides top zuverlässige und im Verhältnis zur Leistung noch recht sparsam. Ich weiss, die Ersatzteilversorgung für manche Sachen kann eng werden, aber das kenne ich bei meinen 916ern ja leider auch und das, obwohl der Hersteller (noch) nicht pleite gegangen ist ;) . Mal schauen, werde weiter berichten...

DinoHunter
10.08.2015, 11:08
..Moooment..
also, ihr vermischt da was, Garantie & Gewährleistung sind zwei völlig unterschiedliche
Dinge.
Garantie ist eine Versicherung (auch Reparaturversicherung) die mann "kaufen" kann.
In dieser sollte mann auf jedenfall das "Kleingedruckte" lesen, was alles abgedeckt ist.
(geht los von Motor, Getriebe über Lenkung, Klima bis hinn zu "Komforelektronik).
Dann, ist sie "gestaffelt", d.h. ab z.b. 100.tsd km ist mit einer SB von 50% der Reparatur
kosten selbst zu zahlen usw.

Eine "Garantie" kann jeder im Netz abschlueßen, der einen gebrauchten kauft, auch von Privat. !!

Eine Sachmangelhaftung ist eine gesetztl. Haftung des Händler gegenüber dem Käufer.
Der Gesetzgeber sieht hier 24-monate vor.
Mann kann sie auf 12-Monate verkürzen oder ganz ausschließen (geht nur bei Verkauf an Gewerbe).
In den ersten 6-Monaten muss der Händler beweisen, dass der Mangel nicht bei Verkauf vorhanden
war..das kann er aber i.d.R. nicht und daher muss er auf seine Kosten den Mangel beheben !!
Unter "Mangel" fallen aber Verschleißteile (Bremsen, Kupplung, ZR, etc.) nicht darunte, nur
"Mängel", also defekte wie z.b. Getriebe-Lenkgetriebe-Schaden, etc.

Ergo, die Sachmangelhaftung ist für Private Käufer, für die ersten 6-Monate, sozusagen ein
"Rundumschutz", eine Garantie deckt nur die in den "AGBs'" verlinkten Digne ab.

Der Händler/Gewerblicher Verkäufer kann bei Verkauf/schenkung an Privat die Sachmangelhaftung
nicht ausschließen, höchstens auf 12-Monate verkürzen und das ist Gesetz.

Dann noch eins, viele Händler verkaufen dann auch noch gerne eine Garantie mit um dann, im
"Schadenfalle" seine Kosten dem Käufer / Versicherung aufzubrummen um halt nicht selbst
in die eigene Kasse zu greifen, auch das ist nicht so vom Gesetztgeber gedacht.

Desweiteren, wie schon gesagt, im Schadenfalle, muss der Händler den Mangel beheben.
Es ist das Problem des HÄndler, den Wagen zu sich zu holen und nicht des KÄufers.
Auch hier wird seitens des Händlers gerne verschwiegen, dass er, im Schadenfalle, das
Fahrzeug, auf seine Kosten, abzuholen und auch wieder zu bringen.
Auch dieses "vergessen" gerne die Händler und "bürgen" den Transport dem Käufer auf.

Ergo, ein Privatkauf bringt für den Käufer, die ersten 6-Monate eigentlich nur positives
für den Händler, evtl. Mehrkosten, dafür sind aber auch die Fahrzeuge auch ~20% Teurer
als von Privat.

Doch, leider gibt es zu viele Händler, die zwar wissen, welche Pflichten sie haben, aber
dennoch immer wieder gerne versuchen, dieses dem Kunden vorzuenthalten.

So, nu zurück zum Angebot.

Der Preis ist für einen GT 3.2 m.M zu günstig, gepflegte & gewartete GTs mit der Laufleistung
sind nicht unter 6.500 / 7.000€ zu haben.
Ergo, entweder hat die "Karre" nen immensen Reparaturstau od. aber es sind defekte vorhanden.

Ich pers. rate allen davon ab, einen Wagen "in Kundenauftrag" zu kaufen, denn der Händler
hat sich schon dabei was gedacht, warum er den Wagen nicht unter seinen Namen verkaufen will.

Dann lieber gleich von Privat.

Ergo, stehen lassen und sich lieber ein anderes Angebot aussuchen.

Grüße


Könnte einer der MODS dass nicht mal als separates ( Versicherungen und Garantien oder so- ) Thema aufmachen? Sind doch ständig die gleichen Fragen bzw. Probleme, dann muss man sich nicht alles immer wieder zusammensuchen.

PAM
10.08.2015, 12:01
Könnte einer der MODS dass nicht mal als separates ( Versicherungen und Garantien oder so- ) Thema aufmachen? Sind doch ständig die gleichen Fragen bzw. Probleme, dann muss man sich nicht alles immer wieder zusammensuchen.


.. bin ich heute zu faul zu :roll:.. frag' mal *Eddy oder olle *Andre

DinoHunter
10.08.2015, 12:20
Du bist vermutlich der Erste, der wieder danach kräht. Also mach hinne sonst kommt Mme L.G. vorbei ....:mrgreen: :knutsch:

alfaeffect
10.08.2015, 14:19
Könnte einer der MODS dass nicht mal als separates ( Versicherungen und Garantien oder so- ) Thema aufmachen? Sind doch ständig die gleichen Fragen bzw. Probleme, dann muss man sich nicht alles immer wieder zusammensuchen.


Mach es doch als Signatur Verlinkung.
Das Thema ist schon mehrmals durchgekaut wurden.
Und schon mehrmals hier im Forum, aber gelesen........ :roll:

Jedenfalls erreichst Du damit mehr.
Weil es dann immer sichtbar ist unter Deinen Beiträgen. ;)



.. bin ich heute zu faul zu http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/images/smilies/icon_rolleyes.gif.. frag' mal *Eddy oder olle *Andre


Danke das Du mich wieder mal vergessen hast. :evil:

Andre
10.08.2015, 14:35
Ich habs doch bereits verschoben, falls das noch niemand gesehen hat.

alfaeffect
10.08.2015, 14:37
Ich habs doch bereits verschoben, falls das noch niemand gesehen hat.

Andre, Du hast was falsch verstanden.
Das Thema soll getrennt werden. ;)

Andre
10.08.2015, 14:39
Hab nix falsch verstanden, Guzzis Beitrag ist rausgetrennt als eigenes Thema im Beratungsbereich. :thumb:

alfaeffect
10.08.2015, 18:41
Is ja gut.
Musst ja nicht glei schimpfen. ;)

Kiesi
10.08.2015, 20:43
Kurzer Zwischenbericht: Den MG habe ich dann doch nicht angesehen,nachdem ich im GTV auf der Beifahrerseite Platz genommen habe und mit der linken Hand am Schalthebel gespielt habe...das weckte Erinnerungen von der Fahrschule... dann im Rechtslenker in einen deutschen McDrive oder Parkhaus, geht gar nicht....
Habe jetzt vielleicht was tolles gefunden, einen 156er V6 Sportwagon 1.Serie Bj. 2001 zwar, aber mit hellgrauem Leder, Schaltgetriebe, 147tkm gelaufen, ZR mit Wapu, Kupplung vor 5tkm neu, Bremsen, Querlenker neuwertig, Flexrohre neuwertig, Zylinderkopfdichtungen vor 2 Jahren neu u.s.w. da derjenige eine Kfz Werkstatt hat. Tüv kommt neu, nur die hintere Stosstange hat beidseitig Kratzspuren...aber wenn der Rest in Realität auch so aussieht, habe ich bald nen Arese :)
Morgen 17 Uhr habe ich Besichtigungstermin, bin schon gespannt wie ein Flitzebogen...

SelespeedDriver
10.08.2015, 21:14
Dann mal viel Glück morgen :thumb:

Kiesi
10.08.2015, 21:21
Danke Nobbi :)

SelespeedDriver
10.08.2015, 21:30
Zeig mal nen Link, wie der aussieht :-D

Andre
10.08.2015, 21:34
Ist doch aber nur ein halber Arese. Hole dir doch lieber nen 3.0 oder 3.2 :thumb:

Kiesi
10.08.2015, 21:53
Hier mal der Link:

Alfa Romeo 156 Sportwagon (http://m.autoscout24.de/angebote/alfa-romeo-156-sportwagon-benzin-silber-275505769)

Und lieber nen halben Arese als gar keinen...dank des kleinen Budgets aus dem 159er Verkauf muss ich das beste draus machen, ohne schon wieder tausende zusätzlich drauf zu legen ;)

revej
10.08.2015, 21:58
Du weißst es bestimmt aber achte auf Rost an Unterboden und unter dem Teppich vorne.
Bis 2002 sind die 156er sehr anfällig.

Kiesi
10.08.2015, 22:02
Danke für den Hinweis, ja werde darauf achten und hoffen, das es passt...

revej
10.08.2015, 22:08
Beim GT hats du nicht so das Problem mit Rost und noch ein bissel mehr Hubraum:-D

Kiesi
10.08.2015, 22:14
Alles richtig, aber auch das drei bis vierfache des Preises bei weniger Nutzwert... aber mal schauen, morgen abend weiss ich mehr...

revej
10.08.2015, 22:16
Gut dazu kann ich nichts sagen da ich einen GT noch nicht in den Kofferraum geschaut hat.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Ich bin mal gespannt was du morgen berichtetst.

Kiesi
10.08.2015, 22:24
Gt hat für ein Coupe dank der grossen Heckklappe schon einen tollen Kofferraum, dafür fehlen zwei Türen...
bin auch total gespannt, hoffentlich ist der was, Kleinigkeiten noch machen wären okay, aber die Basis muss schon stimmen...der steht auch nur 35km von lir entfernt, da wäre eine Enttäuschung ganz gut zu verkraften, aber schöner wäre es, wenn der Wagen gut ist :)

SelespeedDriver
11.08.2015, 00:31
Auf Rost an den Radkästen hinten achten, das ist ein SW Problem ;)

Kiesi
11.08.2015, 07:43
Okay, Nobbi danke, wobei ich auch schon Limos gesehen habe, da am Radlauf und auch Übergang hinteres Seitenteil zum Stossfänger am Gammeln waren...

Der Countdown läuft...

guzzi97
11.08.2015, 09:06
@Kiesie : bzgl. dem GT 3.2, der Preis ist, wie Du auch festgestellt hast, verdammt niedrig.
Mit "großem" Glück ist es nur dem Wartungsstau geschuldet (ZR, Querlenker, Ölwechsel, etc.)
Mit "Pech" ist da noch mehr...
Ich mein, ansonsten sieht er wirklich gut aus, da geht wahrscheinlich noch was am Preis, denn
so ein "dicker" Arese ist ne Standuhr.. :)

Wegen dem 156 2.5er Arese SW, der SW ist schon "praktischer", aber der GT schluckt auch schon
ne Menge. Der SW ist als "Daily-Driver" meistens besser geegnert, wobei, wenn mann zu weit
ist und keine Tiere (HundE) hat, dann ist der GT auch ein sehr guter Daily-Driver :)
Zudem kostet der 2.5er fast genausoviel wie der 3.2er bei weniger "Spass".
Wobei die Anzeige echt vielversrpechend ist.
Interessant wäre zu wissen, warum in 2012 dei ZKD gewechselt wurde, nur so aus Neugier.

Bin schon auf Deinen Bericht gespannt.

Bzgl. dem MG, ist ein toller Wagen und völlig unterschätzt, vor allem der seidige V6 und die
Innenausstattug, halt typisch "british", aber, Rechtslenker, ist immer so ne Sache, ist halt kein
Daily-DRiver, sondern eher was nur fürs "Cruisen". :(

Kiesi
11.08.2015, 11:58
Hi Guzzi,

danke für Deine zu 100% passenden Einschätzungen :)

Der MG oder der baugleiche Rover 75 ist bzw. war schon ein tolles Auto, gerade als 2,5er V6. Mein Papa hatte zwei Stück und die waren super, tolles Fahrverhalten als MG, der Rover war etwas weicher, aber auch noch okay, ordentlich Dampf und absolut zuverlässig. Der ZR Wechsel mit 3 Zahnriemen und WaPu schlägt aber auch mit rund 1500 € zu Buche...

Mal sehen, wenn es der heute abend nicht wird, dann ein anderer, so eilig habe ich es ja nicht, das Rundumpaket sollte insgesamt stimmen, aber am liebsten einen Arese oder einen 2,5er MG oder 75 so der jetzige Stand...

SelespeedDriver
11.08.2015, 12:02
Eine Arese ist schon ein toller Motor, die Laufkultur ist ein Traum :thumb:

Drücke dir die Daumen Kiesi :thumb:
Das wird schon, bist ja nicht dazu verdammt zu nehmen was da ist, wie ich bei meinem GTA Selespeed ;)

Kiesi
11.08.2015, 12:14
Nochmals Danke Nobbi :)

Man was bin ich gespannt und die Zeit geht net rum.....

lonelygeorge
11.08.2015, 12:35
Also ich finde den 2,5 V6 gar nicht so viel schlechter als den 3,2.
Der 3,2 klingt halt besonders unten rum Tiefer und man denkt dann, man hätte noch nen dickeren Motor..
Das ist beim 2,5 V6 dann nicht so. Hier klingst direkt wie ein V6, aber eben auch wie ein Sehr schöner V6.
Kommt hier ja aber auch auf den ESD an..
Und er ist natürlich jeweils etwas Langsamer, das ist klar. Aber es gibt ja immer jeweils noch schnellere Autos..
Das Feeling ist bei beiden jedenfalls Top..

Also viel Glück bei der Besichtigung.!
Der Würde bei mir wegen der Farbe zwar schon rausfallen. Aber Wenns gefällt ist es ja gut!

Kiesi
11.08.2015, 12:44
Danke Dir, tja die Farbe, wollte nie silber, nun habe ich einen silbernen Spider seit 8 Jahren, meine Frau ihren zweiten silbernen 147er und vielleicht kommt bald mein zweiter silberne 156er ... wenn der Rest stimmt, kann ich damit leben, was gar nicht geht, ist so etwas beige/goldenes, sonst hätte ich schon einen ansonsten tollen Rover 75 gefunden, der sah so klasse aus, die Wartungshistorie war top, aber dieses goldbeige ging trotz 19 Zoll und Sportfahrwerk überhaupt nicht...

lonelygeorge
11.08.2015, 12:48
Rover 75 hatte ich mir auch mal angesehen als ich mal meinen alten 156 wechseln wollte. Besonders die V6 in dem British Racing Green und mit Leder gefallen mir sehr gut. . Hab aber so lange nix passendes gefunden. Bis hier im Forum der 156 V6 angeboten wurde, bei dem für mich optisch alles Stimmte...

Kiesi
11.08.2015, 19:16
So bin wieder zurück, habe nicht gekauft wegen Rostproblemen, leider... die Technik war gut, das Fahrwerk uohne Mucken, Bremsen gut, aber der Radlauf hinten rechts und der Schweller hinten unten links hatten schon leichten Rostansatz, damit hätte ich leben können.
Auch der Hebebühne dann von unten alles rostbraun, noch nichts durch, was ich so sehen konnte, aber doch sehr ordentlich braun, wobei der Tüv noch nicht streiken wird denke ich. Wollte dann mal den Lüftungsschacht ausbauen, um den Boden von innen zu sehen, da meinte der Verkäufer, das wir bei 1800€ nicht das halbe Auto auseinanderbauen würden... habe es dann bleiben gelassen, wobei der Wagen noch Potential hat, für mich aber zuviel Baustelle ist... echt schade, hatte mich schon gefreut, wohl zu früh, die Suche geht dann in die nächste Runde ...

SelespeedDriver
11.08.2015, 19:52
Wenns nicht passt, passts nicht!

Das Gefühl im Bauch muss stimmen ;)

Kiesi
11.08.2015, 20:14
Jo Nobbi, der hatte rosttechnisch zu viele Sachen zu machen...

Bin jetzt schon einige Tage auch an diesem Rover 75 dran:

Rover 75 2,5 V6 (Ein wenig Luxus zum kleinen Preis!) in Nordrhein-Westfalen - Meerbusch | Rover Gebrauchtwagen | eBay Kleinanzeigen (http://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/rover-75-2,5-v6-ein-wenig-luxus-zum-kleinen-preis!-/347952951-216-1897)

Der ist anscheinend wirklich top gepflegt, ohne Wartungsstau, tolle 19 Zöller, tolle Innenausstattung, Besitzer hat noch einen als Kombi und ist Liebhaber der Serie, aber diese champagnerfarbene Karosserie bereitet mir Kopfschmerzen...ich bin da schon seit Tagen hin und hergerissen...

SelespeedDriver
11.08.2015, 20:23
In Meerbusch??
Da kannste ja auf dem Rückweg bei mir vorbei kommen, auf ne Tass' Kaff' oder so :-D

Rost hat mein GTA leider auch etwas, alle 156 haben den mittlerweile, wenn da nicht vorgesorgt wurde, leider :???:
Den Rost aussen werde ich im nächsten Frühjahr bekämpfen, über den Winter wird der Innenraum in der Garage zerlegt und Vorsorge gemacht und neu dämmen mit Alubutyl.
Kommt eben drauf an wie viel Rost vorhanden ist.

Der Rover ist sehr speziell, eben typisches brittisches Design, das muss man mögen.

silberjule
11.08.2015, 20:29
Also ich finde die Farbe steht dem Rover, very british halt :mrgreen:

Gruss Olaf

Kiesi
11.08.2015, 20:35
Naja, der 156er hatte schon ganz ordentlich,wenn auch noch nichts durch, aber nee, da ist der 98er Gtv ein Neuwagen gegen...

Das Design vom 75 oder baugleichen Mg hat mir schon immer gefallen, aber die Farbe... ich weiss nicht, wäre er british-racing-green oder wenigstens silber, wobei silber auch die Allerweltsfarbe ist... ansonsten scheint der wirklich top zu sein und bei 3000€ sind wir schon mal, ich schätze 2800€ kann ich den mitnehmen und das wäre ein Top Gegenwert denke ich...

lonelygeorge
11.08.2015, 23:44
Hätte dann den 156 wohl auch nicht genommen..

Zum 75.
Also mir gefällt die Farbe jedenfalls besser als Silber. Aber mein Favorit wär wie gesagt auch Racing Green.
Auf jedenfall wärst du aber so ziemlich der einzige mit dieser Farbe beim 75.
Hab ich bisher noch gar nicht gesehen...

Was ich mir auch noch angesehen hatte waren übrigens Chrysler 300 M. die Haben auch einen schönen 3,5 V6.
Ich hatte diesen Wagen 1998 mal als Leiwagen als er Nagelneu war auf einer Kalifornien Reise.
Daher hatte ich positive Erinnerungen dran.

Nur sind die zwei die ich ageguckt hatte sowas von verostet gewesen und der Lack auch einfach ziemlich schlecht. Wohl sehr dünn. Das ich mir das wieder aus dem Kopf geschlagen habe...
Gefahren ist er aber noch sehr gut und schön bequem. So kamen dann nochmal schöne Erinnerungen hoch :)

Kiesi
12.08.2015, 07:40
Ja, die Farbe beim 75 ist ziemlich selten, habe ich aber schon paar mal gesehen...und der 300M war auch in meinem Fokus, aber dann doch noch zu teuer oder total runtergerockt...und der Freund meiner Arbeitskollegin hatte mal einen als Hemi :), aber der war auch mehr in der Werkstatt als auf der Strasse.

guzzi97
12.08.2015, 11:04
Kiesi, richtig gehandelt, wenn der Bauch sagt, iss nich, dann sollte mann auf ihn hören. :)
Der 75er sieht verdammt gut aus, nur der Preis iss ein bissel hoch..
Die Farbe & Innenausstattung, können sie aber sehen lassen und wie sagte Olaf, "verry british",
aber genau das macht den Charme aus.

@Nobbi :
Also, mein GTA hat keinen Rost, nicht den kleinsten, auch nicht am Unterboden, ausser an den
Wagenheberaufnahmen, da hat irgendein "Hirni" es geschafft, dass der Unterbodenschutz "weg" ist.
Wird aber in kürze gemacht, wenn ich meinen Alu-Unterfahrschutz drann mache :)

SelespeedDriver
12.08.2015, 11:23
Dann hast du Glück Branni.

Habe Samstag bei mir auch gesehen, dass jemand beim Hochheben ne Kante umgeknickt hat :down:
Muss ich auch gerade machen und entrosten.
Viel Rost hat meiner aber nicht, sonst hätte ich den nicht gekauft ;)

Eddy
12.08.2015, 20:08
Das kommt leider doch öfter mal vor das die mit der Bühne die Kanten verdrücken

Am 156 vom Sascha (Apriliasascha) war die Kante auch umgelegt.
Und eindringendes Wasser hat das Bodenblech unter dem Sitz
durchrosten lassen.
Wir haben ein neues Stück Bodenblech eingeschweißt und die Kante repariert
und abgedichtet nun ist der wieder Fit für viele Jahre
Karossen mäßig jedenfalls :???:


7669776696

SelespeedDriver
12.08.2015, 20:19
Das mit der Kante passiert halt, wenn der Wagen falsch aufgebockt wird, ich nehme immer Holzklötze zum unterlegen, die etwas höher als die Kante sind.
Dann passiert da auch nix.
Ist aber auch kein Problem die Kante wieder gerade zu bekommen, eine Wasserpumpenzange, ein Holzklotz und Hammer reichen aus.

btw, sauber eingesetzt das Bodenblech :thumb:

Eddy
12.08.2015, 21:03
btw, sauber eingesetzt das Bodenblech :thumb:


Wir haben uns Mühe gegeben :wink::-D

Kiesi
12.08.2015, 23:09
So, habe heute in Trier einen Rover 75 in british racing green mit Vollausstattung besichtigt und auch probegefahren. Der deutlich gepflegter als der 156er gestern, allerdings gab es keinen Nachweis über den ZR Wechsel und der Motor war sehr träge, da der jetzige Besitzer nie über 3500U/Min. gefahren hat...sonst bis auf uralte Räder echt alles gut, habe aber wegen fehlendem ZR Beleg und dem nicht sportlich bewegten Motor etwas Angst, wenn ich den mal fahre, das er stirbt...werde nun mal die Nacht drüber schlafen, mal sehen...

SelespeedDriver
12.08.2015, 23:32
Hm, mir gefällt son Rover ja nicht, da sind 147, GT oder 156 schöner.

Kiesi
13.08.2015, 07:40
Habe nun drüber geschlafen und werde absagen, motormässig zu riskant...

guzzi97
13.08.2015, 09:42
..gute Entscheidung bzgl. der 75er..
Bzgl. Motor, nu ja, der V6 ist eigentlich bekannt, dass er "träge" ist, kein Vergleich
zum Arese...von daher, könnte schon "normal" gewesen sein.
Aber, das mit dem ZR ist so eine Sache, wat kostet so ein Tausch beim V6 im Rover ?

@ Nobbi & Eddy: jou, diese umgeknickten Kanten habe ich auch, leider..
Habe ja im Sept. nen Termin in "meiner" Mietwerkstatt (wg. Unterfahrschutz & U-Boden
konservierung) da werd' ich dann mal schauen, inwieweit ich die Kanten wieder "grade" biegen
kann...Rost sieht mann noch nicht..
p.s. ja, ich habe mir auch "Kötze" gebaut, für alle Fälle, wobei, die Werkstätten wo ich war, haben
alle peinlichst darauf geachtet, dass sie nicht die "Kanten" nutzen, nutzten immer die "Gummi" Klötze.

Grüße

AR-oppa
13.08.2015, 09:44
Ein Rover 75 in British Racing Green, mit Cremefarbener Innenausstattung hätte schon was :thumb:
Zum Motor, ist der V6 nicht noch ein Erbstück von Honda ? Wenn ja dann mach dir keinen Kopf, ZR wechseln, paar tausend KM behutsam "freifahren" und alles ist gut.

baumschubser171
13.08.2015, 09:50
So sieht das aus. Wechselintervall bei den Glasnudeln alle 100kkm. Öl wechseln, behutsam wechselnde Drehzahlen und langsam steigern, nach 5kkm nochmal wechseln und alles ist gut. Die Japsenmotoren sind im Gegensatz zu deren AKWs fast unkaputtbar.

Kiesi
13.08.2015, 09:54
Also, der ZR Wechsel kostet dank 3 Zahnriemen mit Wasserpumpe so knapp 1500 €, das hat mein Vater vor knapp drei Jahren in der Fachwerke schon bezahlt und ist somit noch etwas teurer als beim Arese... ob das noch ein Motor auf Honda Basis aus dem Legend ist, weiss ich nicht, das müsste ich mal nachlesen, aber soweit ich das weiss, ist es eine komplette Eigenkonstruktion von Rover gewesen, der Diesel ist der 320d BMW Motor, der Rest sind so mein Kenntnisstand Eigenentwicklungen... und er war wirklich träge, hatte ja schon zweimal den Vergleich beim gleichen Motor im gleichen Auto bei meinem Vater...

SelespeedDriver
13.08.2015, 10:32
*hust*
also meines Wissens kostet ein ZR Wechsel beim Arese mehr als 1500€ ;)

Kiesi
13.08.2015, 10:45
Echt jetzt, ist das sooo teuer geworden ? Hatte bei meinem Spider 2,0 V6 TB allerdings vor mittlerweile fast 10 Jahren um die 1100 € komplett bezahlt... aber gut 10 Jahre her...
Motor ist übrigens eine Rover Eigenkonstruktion, also nix Honda Technik mehr, leider...

75 Evo
13.08.2015, 10:59
*hust*
also meines Wissens kostet ein ZR Wechsel beim Arese mehr als 1500€ ;)

Nobby, das zahlst in der AR Vertragswerkstatt wenn nach AW berechnet wird, da ist Motorausbau berechnet (was aber nicht sein muss).:winkewinke:

SelespeedDriver
13.08.2015, 11:04
Nobby, das zahlst in der AR Vertragswerkstatt wenn nach AW berechnet wird, da ist Motorausbau berechnet (was aber nicht sein muss).:winkewinke:
Erzähl nix, selbst Aldo macht das nicht für unter 1500€ und er baut den Motor nicht dafür aus.
AR will beim GTA über 2000 Scheine sehen ;)

75 Evo
13.08.2015, 11:08
Erzähl nix, selbst Aldo macht das nicht für unter 1500€ und er baut den Motor nicht dafür aus.
AR will beim GTA über 2000 Scheine sehen ;)

Nobby, ich weiss das dies eine Sch... Arbeit ist, und nicht jeder das kann, eventuell bin ich da auf etwas "älterem Stand" der Preise.
Ich werd mir das ausnahmsweise noch mal selbst antun, ich hör meine Wirbelsäule schon schimpfen....:roll:

SelespeedDriver
13.08.2015, 11:18
Wenn man es selber kann, ist es ja ok.
Mangels spezial Werkzeug und Erfahrung lasse ich da lieber die Fingerchen von ;)

guzzi97
13.08.2015, 13:02
@ Nobbi : biste sicher,

mein freundlicher hat in 2014 mir folgendes Angebot gemacht :
1.100€ ohne WaPu (mit Spanner & Rollen & Nebenriemen), mit WaPu 1.400€ für den GTA.

Da würde sich ja die Reise nach MS doch schon fast lohnen, oderr ?

Grüße

SelespeedDriver
13.08.2015, 14:22
Ja eigentlich schon, für meinen 2.0er hatte ich ja schon knapp 1000€ bezahlt für das komplette sorglos Paket.

guzzi97
13.08.2015, 15:00
..uff 1.000€ für den 2.0er TS, hier habe ich max. 750€ mit Wapu, ohne warens "nur" 550€.

btw. Q2 inlcu einbau bei PS-Schulze kostet auch "nur" 1.400€..
(hatte ihm Frühjahr dort angefragt :) )



Grüße

SelespeedDriver
13.08.2015, 15:22
750€ mit WaPu, aber ohne Keilrippenriemen mit Spanner und Rolle, jede Wette ;)

wegen dem Q2, ich zahle weniger :mrgreen:

guzzi97
13.08.2015, 15:59
..die 750, war komplett, mit allen Rollen, dem Spanner & Rippenriemen.

Muss dazu allerdings sagen, es wurden ausschließlich Teile von ContiTech und nicht orig. Alfa
genommen :wink:

SelespeedDriver
13.08.2015, 16:15
Mit Phasensteller dabei??

guzzi97
13.08.2015, 17:02
PS, nö., der wurde gleich am Anfang auf Garantie getauscht, seitdem war Ruhe.

SelespeedDriver
13.08.2015, 17:17
Und damit hast du dann die fehlenden 200€ in deiner Rechnung ;)
Dass der PS bei jedem ZR Wechsel auch getauscht gehört hat man dir aber schon gesagt oder?

Achja, nettes Avartar, schöner GTA Crosswagon :mrgreen:

Kannst meine Novitec Federn ausm GTA haben, wenn das B14 drin ist ;)

Kiesi
13.08.2015, 20:28
Also der GT scheint weg zu sein, Anzeigen sind gelöscht... naja, mal weiterschauen...

SelespeedDriver
13.08.2015, 21:16
Dann scheint der Hobel ja vllt. doch nicht so schlecht gewesen zu sein.

Kiesi
13.08.2015, 21:23
Vielleicht...oder aber ein unkundiger Jungspund hat ein billiges Auto mit viel PS gesucht...

guzzi97
14.08.2015, 11:37
...
wieso sollte der PS getauscht werden, wenn er es tut ?
Wie gesagt in 1999 wurde der PS auf Garantie getauscht, in 2002 & 2007 wurde
der ZR gewechselt (komplett aber ohne PS).
Ende 2007 wurde er dann gegen den 159er "getauscht" :)

Hatte ansonsten ja grad mal 2* den ZR-Tausch beim TS, von daher.. :)

GTA CW, biste neidisch, gelle.... :D :D

Federn, nööö Danke, denn, iss ja mehr Arbeit als ein neues FW einbauen zu lassen..

----------- OFF TOPIC ENDE ---------

Keisi, tjo, hätte mann sich evtl. anschauen können, aber, wenn der Bauch sagt, besser nicht.
dann wars auf jedenfall die richtige Entscheidung.
Kann aber auch, wie Du sagst, eine "Bastelbude" gewesen sein, die ein "unwissender" gekauft hat, weil "Schnäppchen".

Kiesi
15.08.2015, 14:20
Hallo Leute,

war heute mal wieder unterwegs und habe einen 156 2,0 JTS Sportwagon angesehen. Einer der letzten EZ 1/2006 mit 96tkm gelaufen, schwarzmet. mit schwarzem Leder Sportspeiche II mit neuen Reifen, Sportpaketseitenschweller. Zahnriemen mit WapPu neu, Tüv neu, Bremsen komplett neu und der Unterboden so, wie ich ihn noch nicht beim 156er gesehen habe. Nicht der geringste Ansatz von Rost am Boden, Wahnsinn. Aussen hat er zwei Stellen, wo mal nachlakckiert wurde, was man bei näherem Betrachten noch erkennt und zwei/drei Dellen und Kratzer.
Insgesamt aber absolut okay. Der Ölfilter ist undicht, die haben einen Ölwechsel gemacht und der Filter scheint wohl neu schon defekt gewesen zu sein. Wird noch gemacht. Allerdings rappelt es im Auspuff, ich denke, das sich der KAT wie bei meinem letzten 159er verabschiedet... bei Beginn der Probefahrt war er komplett zu und starb fast ab, danach war alles okay, nur leichtes Ruckeln, also muss das Auspuff Kat Thema noch gemacht werden, was aber auch so vereinbart ist. Er steht bei Alfa in Giessen, wird aber vom privaten Vorbesitzer verkauft, der dort nen 159er geholt hat. Er will 4500 € dafür haben, ich habe jetzt einmal 4000 € geboten, kann aber nicht sagen, ob ihm das recht ist, da ich um 10 Uhr einen Termin hatte, er aber persönlich auch 11 Uhr noch nicht da war, sondern nur der Mitarbeiter von Alfa, der Verkäufer sei verhindert und es kämen heute noch zwei andere Interessenten...

Was meint ihr ? Ich denke 4000 € sind okay oder zu wenig ? Ist ja kein TI und hat kein Schiebedach oder Bose, aber ansonsten absolut erhaltenswert...

Warte nun auf einen Anruf, ob die 4000 € okay sind oder ein anderer schon mehr geboten hat...

guzzi97
15.08.2015, 15:40
Moin,
wenns tatsächlich nur der Kat ist, dann passt der Preis..

Grüße

SelespeedDriver
16.08.2015, 01:27
....nur leichtes Ruckeln...
Da würde ich mal forschen woran das liegt, am defekten Kat garantiert nicht ;)

Kiesi
16.08.2015, 17:33
Doch Nobbi, das leichte Ruckeln hatte ich bei meinem letzten 159 Jts auch, nachdem mir dort auch Katteile im Auspuff entgegenkamen habe ich dann nen intakten Gebrauchtkrümmer mit Kat besorgt und das Ruckeln war weg. Ich denke hier beim 156er wird es so sein, das kurzzeitig die Abgase nicht rauskonnten und er deshalb Probleme hatte... was mich viel mehr stört, ich habe noch immer keine Antwort vom Verkäufer, obwohl ich zusätzlich gestern abend dem noch ne SMS geschickt habe...will er nun ein Auto verkaufen oder nicht? Wenn ihm mein Preisvorschlag nicht passt oder der Wagen schon verkauft sein sollte, kann man doch auch kurz antworten oder? ....echt, Leute gibts....

AmericanCollie
16.08.2015, 18:06
was mich viel mehr stört, ich habe noch immer keine Antwort vom Verkäufer, obwohl ich zusätzlich gestern abend dem noch ne SMS geschickt habe...will er nun ein Auto verkaufen oder nicht?

Scheint Mode zu sein, hab jetzt 3 Verkäufer versucht zu kontaktieren, 1x Handy aus, 1x nur AB - keine Reaktion, 1x per Mail aber das war erst heute Morgen. Vielleicht melden die sich ja noch bei uns^^ Ich drück mal Daumen.

Stefan

Kiesi
16.08.2015, 18:12
Das ist eigentlich unglaublich, wenn ich verkaufen will, melde ich mich direkt, aber kann man nichts machen... dann drück ich Dir auch mal die Daumen :)

SelespeedDriver
16.08.2015, 19:16
... was mich viel mehr stört, ich habe noch immer keine Antwort vom Verkäufer....
Das ist blöd :down:
Na vllt. meldet er sich ja noch.
Die feine Art ist es nicht, wenn man sein Auto verkaufen möchte sollte man schon mit Interessenten reden.

Kiesi
17.08.2015, 22:32
So Leute, habe seit soeben den Brief vom 156er :)

Habe heute dort nochmal angeurfen und wir sind uns für 4200 € einig geworden, ich denke, das ist okay und fair, bekomme noch einen Satz Winterreifen allerdings auf Stahl dazu, die kann ich ja dann noch verkaufen...
Donnerstag werde ich ihn anmelden, Kennzeichen ist schon seit Samstag reserviert und Freitag nachmittag dann abholen.

Besitzer ist übrigens kein Unbekannter, der ist im Alfisti.net unterwegs und hat so um die fünf Alfas in Nutzung...

SelespeedDriver
17.08.2015, 22:37
Glückwunsch!
Also ist es jetzt der 156 SW JTS geworden?

Kiesi
17.08.2015, 22:45
Hi Nobbi,
ja der ist es geworden, hier der Link :

Alfa Romeo 156 Sportwagon 2.0 16V JTS Distinctive TÜV Neu als Kombi in Gießen (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/alfa-romeo-alfa-156-156-sportwagon-2-0-16v-jts-distinctive-t%C3%BCv-neu-gie%C3%9Fen/213863194.html?origin=PARK)

revej
17.08.2015, 22:53
Herzlichen Glückwunsch!
Der schaut aber noch richtig frisch aus:thumb:

SelespeedDriver
17.08.2015, 23:01
Sieht wirklich sehr gut gepflegt aus :thumb:

AR-oppa
17.08.2015, 23:03
Glückwunsch sieht lecker aus die Bella, viel Spaß damit:thumb:

mikesch
18.08.2015, 00:48
schick :thumb:

Kiesi
18.08.2015, 07:38
Danke Euch Leute, freu mich schon auf Freitag :)

SelespeedDriver
18.08.2015, 09:51
Ich mich auch :-D

Kiesi
18.08.2015, 10:20
Warum Du denn ?

AmericanCollie
18.08.2015, 10:24
Warum Du denn ?

GTA von Aldo wieder zurück :??

Viel Spass mit der Bella, Daniel.

SelespeedDriver
18.08.2015, 10:26
Warum Du denn ?


GTA von Aldo wieder zurück :??
Richtig Stefan :thumb:

Eddy
18.08.2015, 10:26
Einen schönen gut erhaltenen 156er hast du da gekauft :thumb:

Viel Freude damit :-D

Kiesi
18.08.2015, 10:31
Ach Nobbi, dann Dir auch viel Spass :)

Und danke nochmal an die anderen.

SelespeedDriver
18.08.2015, 10:38
THX Daniel :-D

Kiesi
21.08.2015, 21:51
So, der 156er ist hier, aber er hat beim Starten wieder kurz gespuckt und gezuckt, im Endtopf lagen wohl Teile von diesem, die haben gescheppert und sind jetzt raus, aber es scheppert/bläst immer noch, ich denke, das Flexrohr ist auch platt...und schon kann ich wieder nachinvestieren, wobei der Verkäufer mir angeboten hat, wenn es eine defekte Zündspule sein sollte, das er mir Ersatz besorgt...naja, warten wir mal weiter ab. KM Stand jedenfalls scheint zu stimmen laut Multiecuscan und es sind keine Fehler hinterlegt. Fahrwerk ist knackig und macht keine Geräusche, dafür umso mehr Spass, kein Vergleich zum trägen 159er 1,9Jts :)
Morgen wird er gewaschen, poliert, gesaugt u.s.w., freu mich schon und hoffe, das Gezucke ist nur vom längeren Stehen...

@ Nobbi: Und haste Dein GTA wieder, alles gut gelaufen ?

SelespeedDriver
21.08.2015, 22:04
@ Nobbi: Und haste Dein GTA wieder, alles gut gelaufen ?
Ja habe ich wieder,alles ok :-D

Muss noch was selbst machen, aber das ist kein Ding, steht im anderen Thread ;)