PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bremsenwechsel hinten - Montagesatz nötig?



Spiderdriver
29.07.2015, 08:10
Hallo Freunder der Sonne,

der TÜV hat meine Bremsen hinten bzw. die Bremsscheiben bemängelt, nachdem er den Bremsentest hervorragend bestanden hat ... "Tragbild der Bremsscheibe mangelhaft :stop:"

Wie dem auch sein, einmal Bremsen hinten neu.

Ich frage jetzt mal allgemein...diesen Montagesatz also diese Montagebleche ....braucht man die wirklich oder kann man die weglassen ?
76143

Noch eine Frage...was mach ich am Besten, wenn die Scheiben festgebacken sein sollten ? :??

Danke und beste Grüße
:thumb:

Eddy
29.07.2015, 08:17
Ja klar werden die Bleche gebraucht die sind sogar von Vorteil
ich habe noch die ältere Sattelversion an der die Bleche gefehlt haben
glaub mir die sind wichtig
Natürlich nicht einfach weglassen.


Wenn die Bremsscheibe anpappt einfach mit dem Hammer rundherum lösen

Spiderdriver
29.07.2015, 08:23
OK, Danke ... dann kommen die natürlich rein :thumb:

guzzi97
29.07.2015, 11:09
..jupp, sollten mitgetauscht werden, denn, sie unterstützen den "strammen" Sitz
der Beläge im Sattel.
Die alten "leiern" mit der Zeit aus und daher kann es zu unerwünschten Folgen kommen,
wie z.b. dass die Beläge nicht ganz "zurück" gehen und so minimal auf der Scheibe aufsitzen.

Spiderdriver
29.07.2015, 12:24
Muss aber dazu noch sagen, dass ich mich noch an den letzten Belagwechsel erinnern kann und die Belege sind echt schwer in den Belegführung mit den Blechen gegangen, d.h. nur mir Nachdruck. Auf der ersten Seite habe ich gedacht die Beläge seien evtl. defekt, aber nachdem das auf beiden Seiten gleich war, habe ich das als normal angesehen. Belege waren ATE.

Daher auch diesmal die Frage, ob man die nicht weglassen kann und die Belege dadurch mehr oder weniger direkt "reinflutschen"

Aber das passt dann auch zu Guzzis Antwort bzgl. "strammen" Sitz :thumb:

OliBo
29.07.2015, 22:48
Weiß jemand vielleicht, ob man die Bleche auch irgendwo einzeln bekommt?
Bei den ATE Ceramic Belägen waren keine bei.
Leider ist an einem Blech die kleine Nase abgebrochen, die verhindert, dass das Blech zur Scheibe wandert.
Hab mir zwar erstmal beholfen, aber bei Gelegenheit wollte ich die neu machen.

guzzi97
30.07.2015, 07:44
Hi Oli,
wie meinste das "einzeln" ?
Sie gibts eigentlich nur im "Set". Bei den Bremsbelägen werden sie nicht mitgeliefert.

OliBo
30.07.2015, 12:45
Hi Branni, ich meine schon alle 4 Bleche als Set, aber eben ohne Beläge.
Bei den Belägen von TRW sind die Bleche dabei.
Hast Du nen Link, wo man die Bleche bestellen kann?
Hab gestern auf die schnelle einen abgelaufenen Ebay link gefunden, für 30,-...
Da kann ich genauso die TRW Beläge kaufen und wegwerfen...

baumschubser171
30.07.2015, 13:41
https://www.kfzteile24.de/index.cgi?rm=showArticles&ktypnr=19450&dlnr=&node=100630&lastNodeID=0,1,100006,100626&search=&notTypeSearch=

guzzi97
31.07.2015, 10:07
..hmm,
also bei ATe, Brembo & EBC waren keine "Bleche" dabei.

BZgl. den "Blechen", siehe Link von Baumschubser, gibts aber auch in vielen
anderen Shops.

baumschubser171
31.07.2015, 10:32
Die sind bei ATE nie dabei, ebenso wenig wie Spangen für die VA (ich weiß, man muß die nicht immer erneuern). Muß man bei denen immer separat als ZBB bestellen. Ich hab im Moment keinen ATE-Katalog zur Hand, wird es von denen mit Sicherheit auch geben. Der Link dient als Beispiel, daß es die Dinger gibt und daß 30 Kopeken in jedem Fall zu viel sind ;)