PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Benötigte Unterlagen für Kurzzeitkennzeichen (z.B. Überführung)



SelespeedDriver
22.07.2015, 15:15
Habe hier mal die Infos vom StVA welche Unterlagen für ein 5 Tage Kurzzeitkennzeichen benötigt werden, wenn man z.B. Überführung machen möchte.

Man benötigt:

1. Kopie des Fahrzeugscheins
2. Kopie des Fahrzeugbriefes
3. Kopie der TÜV Bescheinigung
4. eVB Nummer von der Versicherung
5. Personalausweis

Am besten pinnt ein Mod diesen Thread hier mal an und sperrt ihn.

Kein SPAM!!!

guzzi97
23.07.2015, 09:37
..Nachtrag :

Tüv-Bescheinigung : der Wagen muss noch TÜV haben, wenn abgelaufen, dann gibts
keine Kennzeichen

btw. interessant, dass bei "Euch" die Kopie reicht, bei uns (Münsterland) werden
nur Originale abkzeptiert.

Grüße

SelespeedDriver
23.07.2015, 09:42
Kopie nur für das Überführungskennzeichen, bei Anmeldung muss das original her.

harbster
23.07.2015, 10:01
bei uns reicht auch eine Kopie:

Zulassung / Landkreis Leer (http://www.landkreis-leer.de/Leben-Lernen/Auto-Stra%C3%9Fe-Verkehr/Stra%C3%9Fenverkehrsamt/Zulassung/index.php?La=1&NavID=2051.273.1&object=tx|2051.739.1&kat=&kuo=1&sub=0)

Anscheinend wird es regional etwas anders gehandhabt.
Im Zweifelsfalle gilt: lieber vorher mit der Zulassungsstelle telefonieren, als hinterher dicke Backen machen...

Was sich auf alle Fälle gegenüber früher geändert hat: man kann die Überführungskennzeichen jetzt auch bei der, für den STANDORT des PKW zuständigen Zulassungsstelle, bekommen!

Gruß
harbster

silberjule
23.07.2015, 10:36
Bei uns in Minden reicht auch die Kopie,den orig. Fahrzeugbrief bekommt man vorher eh nicht ! Und so lange die KKZ gültig sind,müssen diese zur Anmeldung mitgebracht und entwertet werden !!

Gruss Olaf

RedSlusher
23.07.2015, 11:13
Da man eh alle Unterlagen vom Auto braucht hab ich letztes Jahr den Spider gekauft, die Papiere mit heim genommen, richtig zugelassen und bin mit meinen endgültigen Schildern wieder hingefahren.

Als man zum Kurzzeitkennzeichen noch dieses pinke Blanko-Heftchen bekommen fand ich das irgendwie besser :/

Warum wurde das eigentlich abgeschafft?

SelespeedDriver
23.07.2015, 11:24
Da man eh alle Unterlagen vom Auto braucht hab ich letztes Jahr den Spider gekauft, die Papiere mit heim genommen, richtig zugelassen und bin mit meinen endgültigen Schildern wieder hingefahren.
Das ging bei mir nicht, weil erstens Auto noch nicht bezahlt und vor allem kam diese Woche noch ne HU drauf, dafür brauchte der Händler die Papiere ;)
sonst hätte ich es auch so gemacht, logisch.

lonelygeorge
23.07.2015, 14:19
Diese Neuen Regeln machen die Sache natürlich komplizierter. Besonders wenn das Auto weit entfernt steht
Hier in Gelsenkirchen steht auch das man Originale Dokumente Braucht

Gut das ich die letzten Jahre drei Autos gekauft habe :)

Jetzt müsste ich das wohl so regeln, das ich nach einem Kauf zu der Zulassungsstelle Dort gehe um die Kennzeichen zu holen.
Wenn das Auto weiter weg steht, wohl die beste Lösung...

harbster
23.07.2015, 15:00
auch losfahren, sich aus mehreren das richtige aussuchen ist nicht mehr ganz einfach...

guzzi97
23.07.2015, 15:17
@redslusher : weil es wohl zu viele "Schindluder"...
Daher ab 01.04.2015 diese "verschärfte" Regelung.

Somit kann ein Privater so gut wie gar nicht eine abgemeldeten Wagen "probe fahren"
bzw. ohne TÜV "überführen".
Nur ein Händler bekommt noch die "roten Kennzeichen" mit Büchlein, welches wiederum nicht an
Betriebsfremde & Privatpersonen ausgeliehen werden darf und wenn doch, dann erlischt die Versicherung.

Ergo, noch schwieriger für den Privatmann ein Fahrzeug zu kaufen / überführen.

Wabei das mit den "roten Nummern" am "Kaufort" gibts aber schon länger.

Mein Cousin hat in ~ 2010 morgens einen 156er in Essen gekauft und nachmittags hat er
sich die roten Nummer besorgt und ist damit nach Berlin gedüst.

Grüße

silberjule
23.07.2015, 19:43
Deshalb ist es auch gut gewesen,das bei uns in Minden die Kopien reichen !
Der Spider stand auch 4 1/2 Stunden von mir entfernt,ich habe mir die Unterlagen ( Fahrzeugschein, Tüv Bericht ) per Mail schicken lassen und bin dann mit dem Zug dorthin gefahren !
Wäre der 916 Schrott gewesen,kann man die Kosten für die KKZ noch verkraften.

Gruss Olaf

alfaeffect
24.07.2015, 08:42
Warum und wieso, brauch man glaube ich nicht erklären.
Wald und Wiesenhändler, Rostlauben- und Tüv is neu Verteiler etc....
Das da wieder ein kleiner Wirtschaftszweig wegbricht war denen sicherlich nicht bewusst.
Obwohl es gibt ja Firmen die so was übernehmen.
Somit sind Einnahmequellen wieder gesichert.

lonelygeorge
24.07.2015, 09:02
Den Grund, kann ich mir auch denken. Zum beispiel stehen in in GE permanent Autos in der Gegend mit gelben abgelaufenen Kennzeichen. Oder Werden gar noch gefahren. Die werden dann irgendwann mal abgeschleppt und die Stadt hat noch die kosten am Hals. Von der Nichtversicherung dieser Fahrzeuge im Falle eines Unfalls hab ich mir schon lange Kopfschmerzen gemacht. Genauso wurden auch viele mit Ausländischen Kennzeichen, gefahren die aber offensichtlich auch schon längst nicht mehr versichert waren. Aber so Langsam steigt die Stadt dahinter und das ganze wird weniger..

Wald- und Wiesenhändler weg zubekommen ist nur noch nen Netter Nebeneffekt. Bevorteilt natürlich reguläre Autohändler. Und ist sicherlich auch so gewollt. Da man gerne ja ne Steuer dafür hätte..

elbart95
24.07.2015, 09:18
Warum habt ihr für 5 Tages Kennzeichen so viel gebraucht? :-s:??
Ich geh z. B. zum ADAC hol meine eVB-Nummer ab, geh zum Amt und sage, dass ich ein Kurzzeitkennzeichen benötige.
Die möchten die eVB und den Perso und alles geht seinen weg.
Ich sollte bisher dann immer wenn ich das Fahrzeug gekauft hatte die Daten in den Schein für das Kennzeichen eintragen und Problem war gelöst.
Erst im Juli wieder gemacht als wir für meine Freundin einen Saab 900 geholt haben. :??

harbster
24.07.2015, 09:37
Ende Juli 2015???

Die Änderung ist wie bereits oben beschrieben ab 04/2015 gültig. Seitdem ist es technisch bei den Zulassungsstellen nicht möglich ohne die entsprechenden Unterlagen die Kurzzeitkennzeichen zu bekommen. - sei es Original oder Kopie -
Wäre es möglich, das Dein Wohnort nicht ein Deutschland ist???
Gruß
harbster

baumschubser171
24.07.2015, 09:38
https://de.wikipedia.org/wiki/Kfz-Kennzeichen_%28Deutschland%29#Kurzzeitkennzeichen

Darum.

elbart95
24.07.2015, 09:40
Doch
Vllt haben die auch einen Riesen Fehler gemacht...
Aber wenn ich auf der Seite der stva gucke steht auch, dass man nur die benötigten Unterlagen von mir braucht
Siehe http://www.strassenverkehrsamt.de/kfz-zulassung-kurzzeitkennzeichen

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

baumschubser171
24.07.2015, 09:44
Du weißt aber schon, daß die Seite nicht vom Amt ist... ??

elbart95
24.07.2015, 09:52
Ja bin aber davon ausgegangen, dass sie aktuell ist wenn se das Datum drauf machen -.-
Hab jetzt Grad gesehen, dass er bei der Zulassungsstelle von Karlsruhe mit Papieren benötigt steht
Naja gibt es halt in Zukunft keine Probefahrten mehr
Braucht man doch noch nicht bei einem Auto ;)
Für was den auch? Es gibt doch keine Betrüger über Auto verkaufen...
Bin dann still zu diesem Thema

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

baumschubser171
24.07.2015, 09:55
Niemand von uns findet das toll. Die harmloseste Auswirkung davon ist noch, daß jetzt alles mit mehr Rennerei verbunden ist.
Aber von Seiten der Ämter aus kann ich das auch verstehen. Es war eben schon immer so, wenn bestehende Freiheiten zu sehr über die Grenzen ausgenutzt werden, werden sie beschnitten.

elbart95
24.07.2015, 09:57
Ja das stimmt leider
Alles hat leider Konsequenzen wenn man es übertreibt

Gesendet von meinem SM-N915FY mit Tapatalk

harbster
24.07.2015, 10:41
Anhand des Datums der Änderung (01.04.) hatte ich erst an einen Aprilscherz gedacht....