PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alpine 137BTi - Defekt.



danny1991
19.07.2015, 23:02
Und zwar hab ich n kleines Problem mit meinem Radio.
Wenn es an ist, kann ich im Menü (CD, Radio usw) auswählen, aber ich komm nicht in irgendwelche Einstellungen rein. Es liest zwar jede CD, zeigt aber keine Titel an und ist nur am "lesen". Also "Reading Disc".

Zu 99% hat die Endstufe über das Radio Masse gezogen. Hatte ein "Spulenpfeifen" in den LS und hab das Radio sofort ausgemacht, dann zum Kofferraum gegangen und mir an der Stufe gleich mal die Finger verbrannt (war übelst heiß). Die hab ich gleich checken lassen (funktioniert tadellos).

Meine Frage nun:
Hat jemand ein wenig Ahnung von Radios und könnte mir sagen, ob das genannte Problem von nem Prozessor kommen kann? Hab mit Alpine telefoniert und die wollen allein für nen Kostenvoranschlag 54€.
Meint ihr, dass es ein Radiotechniker reparieren kann?

Setup:
AudioSystem 160.4
AudioSystem H 165
Alpine 137BTi
Hertz HX 300

guzzi97
20.07.2015, 11:05
Hi,
hmm, versuchs mal bei "Steve Utz" (musste googlen), der macht TOP arbeit und preislich
sehr interessant (am besten anrufen, email ist nicht sooo sein Ding).
Der checkt / repariert alles an Radio's & AMPs.

Grüße

danny1991
20.07.2015, 13:30
Werd ich mal gucken - danke für den Tipp.

Hab das Radio mal aufgeschraubt. An der Platine selbst ist eine kleine Erhebung und auch n bissl braun.

guzzi97
20.07.2015, 15:03
..lass mal den Steve mal drüberguggen..
btw. wie haste das geschafft mit dem Masseschluss ?

danny1991
20.07.2015, 15:28
Der Massepunkt an der Karosserie war gammlig.


Hab jetzt die Radiomasse mit an das Gurtschloss gelegt, um dem vorzubeugen...hoffe das hilft was ^^

danny1991
23.07.2015, 01:27
Leider nimmt sich Steve dem Problem nicht an, da es ein eher untypisches Fehlerbild ist.
-> muss ich wohl oder übel einschicken.

Hab heute mal auf die schnelle n doppel Din verbaut, um die Zeit zu überbrücken.
Leider hab ich keine passende Blende hier, aber 2-3 Wochen werd ich's schon aushalten :???:

guzzi97
23.07.2015, 09:27
..moinsen,
oha, wenn Steve sich dem nicht annimmt, dann wird's wohl eher auf einen
Totalschaden hinaus gehen :( :(
Wennde das dann zum Alpine-Service schickst, wird der KVA / Überprüfung mit
der Repa verrechnet ?

Bin mal gespannt, was raus kommt.

danny1991
26.07.2015, 19:14
Ich hoffe nicht, wird aber in die Region von 150-200€ gehen.

Nein, wird nicht verrechnet :down:
Wird auch das letzte Alpine gewesen sein.

Hab das ja auch nur gekauft wg LZK, das gabs damals in nem Doppel-Din nicht wirklich und nen Prozessor...mhh, muss ja nicht sein ^^

guzzi97
27.07.2015, 09:44
..Hi,

kannste so nicht sagen, Clarion & Pioneer hatten/haben ebenfalls HUs mit LZK..

Ich fand das 137 eigentlich recht gut, die Haptik, die FSE von Parrot, etc.
Aber was gar nicht ging, war / ist dieses bescheuerte "banking" von ext. Datenträgern
und die handhabe der USB-Sticks einfach nur vorsinnflutlich..

Daher habe ich nach einem Jahr dann verkauft und mir ein Pio (P80RS) gekauft.

Grüße