PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Startprobleme mit Klimaanlage



Flo Ka
19.07.2015, 20:56
Die letzten zwei Monate habe ich mich über das Startverhalten meines Autos gewundert.

Sherlock Holms mäßig habe ich inzwischen ein Muster feststellen können hää

Doch zuerst zur Fehlerbeschreibung :mrgreen:

Wenn ich mein Auto starte und die Klimaanlage (Sternchen) dabei an ist lässt er sich schwer starten. Konkret heißt es das ich:

a.) manchmal recht lange (10 Sekunden) orgeln muss bis er an geht oder

b.) das es nur ganz kurz orgelt und er auf „2 Zylinder an läuft, die anderen beiden ergeben sich dann aus dem Schwung der ersten beiden“... ich kann es leider nicht besser formulieren.

c.) Den ersten Versuch aufgeben muss (nachdem georgelt wurde) Zündung eine Sekunde aus und wieder an – danach startet er

Das Problem tritt IMMER nur dann auf wenn ich die Klima beim Starten an habe, wenn ich sie vor dem Start deaktiviere geht er wunderbar an.

Ein neuer OT Geber von Facet wurde vor 2 Wochen mit meinem überholten Starter eingebaut.

Klimaservice wurde vor 500km ohne Beanstandungen durchgeführt und meine Klima funktioniert seither auch tadellos.8-[

Eddy
19.07.2015, 21:51
Da würde ich im ersten Moment sagen
die Batterie ist etwas schwach ??!!!

Denn sonst wüsste ich nicht welchen Einfluß die sonst haben könnte

Jedenfalls mit Klimaservice usw. hat dies Phänomen nichts zu tun.
Auch der OT Sensor hat im normal Fall nichts damit zu tun.
entweder geht der oder geht nicht ,mit Unterschieden ob kalt oder Warm

Die Kerzen eventuell noch , wie alt sind die ?

sven1967
19.07.2015, 21:57
Würde auch sagen Batt. aber wenn du es weißt warum startest du denn auch immer mit, die klima bringt ja ab Start sofort eh noch nix.
Wenn du dem Relais mit Schalter Betätigung sagst "werfe Klima an, ergo lass den Kompressor ackern" dann hat die Batt. ganz schön zu ackern.
Ich hatte schon Autos die waren mit laufender Klima nicht zu fahren, sind sofort mit der Drehzahl in den Keller und null Leistung.

Flo Ka
19.07.2015, 23:23
Danke schonmal!

Die Kerzen haben 10tkm drauf (NGK BKR6EKPA)

Kann ich die Batterie selbst mit einem Multimeter testen? Wenn ja wie ?

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

danny1991
19.07.2015, 23:46
Du könntest versuchen zu starten und gleichzeitig mal die Spannung messen (wie weit die in den Keller geht).
Oder einfach mal zu Bosch fahren und die Batterie überprüfen lassen.

Flo Ka
19.07.2015, 23:56
Fahre morgen sowieso zu Bosch das passt ganz gut :) wie groß darf die Batterie denn sein?

Passt ggf so eine:

Schaltung:0 (Pluspol rechts)
Bodenleiste:B0
max. Länge:278 mm
max. Breite:175 mm
max. Kastenhöhe: 190mm

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

danny1991
20.07.2015, 00:02
Ist doch optimal^^

Das kann ich dir nicht sagen, sollte aber via google kein Problem sein.

Flo Ka
20.07.2015, 00:06
Gesucht habe ich, nur gefunden nichts... Laut eBay Suche nach "Alfa Romeo Gt Batterie" passt sie von der Breite und Höhe ... Die Länge sollte passen wenn ich das richtig im Kopf habe aber lässt sich ja ausmessen.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

alfaeffect
20.07.2015, 00:29
Lass mal das GT weg im Suchbegriff um so mehr Treffer hast Du.
Es passt definitiv vom 156,147.
Bei der Größe solltest Du die Leistung der Batterie nicht vergessen.
Ampere sowie Amperestunden.

guzzi97
20.07.2015, 10:50
Hi,

also, hier mal die Meßwert und wie mann eine Batterie mißt:
Autobatterien prüfen ? wikiHow (http://de.wikihow.com/Autobatterien-pr%C3%BCfen)


ideal Maße für Deine Batterie :
278(L)*175(B)*175(H) B13

Somit passt auch wieder die Batt.-Befestigung.

Als Leistung sollte eine mit 65Ah absolut reichen.

"Testsieger" mit sind u.a. u.st. Batterien :
- Bosch S4
- Varta Blue Dynamic

Grüße

Flo Ka
21.07.2015, 22:53
So, meine 60er Batterie mit 540 a(en) hat den Test mit 100 von 100 Punkten bestanden...

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Eddy
21.07.2015, 23:10
So, meine 60er Batterie mit 540 a(en) hat den Test mit 100 von 100 Punkten bestanden...

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Also die Batterie ist es also nicht :wink: wäre schön einfach gewesen :-D

Flo Ka
22.07.2015, 13:56
Also die Batterie ist es also nicht :wink: wäre schön einfach gewesen :-D
Habe es schon lange aufgegeben auf einfache Lösungen zu hoffen [emoji1]

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Eddy
22.07.2015, 14:47
Doch gibt es :-D

Die einfache Lösung ist ,die Klima vor dem Start auszuschalten :mrgreen:

Flo Ka
22.07.2015, 15:56
Das stimmt ;) was aber nur das Problem kurzfristig behebt aber nicht die Ursache :/

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk