PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fenster hakt beim Runter- oder Hochfahren



Andre
13.07.2015, 00:32
An meinem GTV bleibt das Fenster beim Hoch- oder Runterfahren kurz hängen und fährt dann ganz normal weiter.
Ich glaube das hatten wir schonmal hier, aber ich kann mich nicht mehr erinnern, was das Problem war.

Was kann das sein?

Spider-916-CH
13.07.2015, 00:33
Steuergerät?

Andre
13.07.2015, 00:34
Nee muss was Mechanisches sein, macht auch Geräusche.

Spider-916-CH
13.07.2015, 00:37
Zahnkranz... welche Seite?

Andre
13.07.2015, 00:38
Fahrerseite.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Clausi ich glaube du hattest das auch schon, was war bei dir los?

Spider-916-CH
13.07.2015, 00:41
Fahrerseite.



Ausverkauft obwohl noch nicht ausgebaut

botexnet
13.07.2015, 00:58
Die Fensterheber haben kein seperates Steuergerät. Wozu auch.

Ist eine reine Einstellung der Laufschienen. ggf. auch mal das alte Fett raus und neu fetten. Ansonsten ist der Zahnkranz vom Hebewerk das Problem. Zähne abgenutzt/abgebrochen.

Spider-916-CH
13.07.2015, 01:00
Die Fensterheber haben kein seperates Steuergerät. Wozu auch.

und wofür ist dann das schwarze Teil links unterm Amaturenbrett??????????

Edit:
und bei den Spidern mit Scheibensenkung ist das Steuergerät Rosa/Pink

Alte Spider ohne Absenkung und GTV Steuergeräte sind schwarz

botexnet
13.07.2015, 01:06
Ich weiß was Du meinst. Der kleine schwarze Kasten oberhalb des Sicherungsträgers. Das ist aber kein wirkliches Steuergerät im eigentlichen Sinne und dient nicht den Fensterhebern sondern dem Wischermotor. Das ist ein Intervallinterface.

Hat die Teilenummer 60608779.
Wie gesagt, steuert die einzelnen Intervalle wenn der Lenkstockschalter gedreht wird. Nicht wenn er nach oben und unten bewegt wird.

Spider-916-CH
13.07.2015, 01:16
Schmarren...
Steuergerät Fensterheber 46517329z.B. :Google-Ergebnis für http://corseartcarparts.de/bilder/produkte/gross/Steuergeraet-Fensterheber-46517329.jpg (http://www.google.de/imgres?imgurl=http://corseartcarparts.de/bilder/produkte/gross/Steuergeraet-Fensterheber-46517329.jpg&imgrefurl=http://corseartcarparts.de/Steuergeraet-Fensterheber-46517329&h=3000&w=4000&tbnid=_MIR8_mMjHuZxM:&zoom=1&tbnh=91&tbnw=121&usg=__FcLS6qMGdPy-VVF28vqhRPIK33c=&docid=poD_ixvL57ekdM&client=ubuntu)

PAM
13.07.2015, 01:20
Fahrerseite.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Clausi ich glaube du hattest das auch schon, was war bei dir los?

Jupp, Gestänge war im Ar*** ... schei**-Gefummel und auch gar nicht mehr so einfach zu kriegen ... NP ca. 300 .. ich habe es für ca. 150 gebraucht in der *Bucht bekommen ... funzt auch, ich hatte Glück mit einem seriösen Anbieter ... Beifahrer-Seite ist kein Thema & günstig, aber Fahrer-Seite ist selten im Angebot ... :roll:

botexnet
13.07.2015, 01:27
Schmarren...
Steuergerät Fensterheber 46517329

z.B. :Google-Ergebnis für http://corseartcarparts.de/bilder/produkte/gross/Steuergeraet-Fensterheber-46517329.jpg (http://www.google.de/imgres?imgurl=http://corseartcarparts.de/bilder/produkte/gross/Steuergeraet-Fensterheber-46517329.jpg&imgrefurl=http://corseartcarparts.de/Steuergeraet-Fensterheber-46517329&h=3000&w=4000&tbnid=_MIR8_mMjHuZxM:&zoom=1&tbnh=91&tbnw=121&usg=__FcLS6qMGdPy-VVF28vqhRPIK33c=&docid=poD_ixvL57ekdM&client=ubuntu)

Nur gut, dass dieses besagte Steuergerät bei mir NICHT verbaut ist!!! Laut ePer wurde es im 916er garnicht verbaut.

botexnet
13.07.2015, 01:33
So sieht es laut ePer aus:

botexnet
13.07.2015, 07:46
Könnte auch ein Steuergerät sein welches nur die Spider und ggf. auch nur Phase I haben. Wüsste nicht, wozu ein GTV dieses braucht. Up-Down Funktion der scheiben beim öffnen/schließen habe ich auch.

Vielleicht liege ich auch falsch.

Spider-916-CH
13.07.2015, 09:55
Könnte auch ein Steuergerät sein welches nur die Spider und ggf. auch nur Phase I haben. Wüsste nicht, wozu ein GTV dieses braucht. Up-Down Funktion der scheiben beim öffnen/schließen habe ich auch.

Vielleicht liege ich auch falsch.

Björn...
das ist IN DIESEM MONAT alleine der 3te GTV den ich schlachte, BJ anf. 98, ende 98 und 2001 und wenn ich dir sage, dass das Steuergerät AUCH im GTV ist, dann wird das wohl so sein.
Ich habe sicherlich mehr als 10 von den Dingern hier rum liegen. (9 von 10 aus GTV)

Du brauchst das Steuergerät alleine schon für die Abschaltung oben/unten bei Anschlag (Last) . Dieser ist ansonsten nur mechanisch durch den Anschlag der Seitenführungen geregelt.

Wenn Du also den Schalter weiter betätigen würdest wenn das Fenster schon ganz oben oder unten ist würde der Motor in Rauch aufgehen

Das stellst Du auch fest wenn du das Gestänge komplett ausbaust (was im Gegensatzt zu Claisis Behauptung keine 5 Min. dauert wenn die Türverkleidung runter ist) und dann wieder elektrisch anschliesst und den Schalter betätigst....
Der Motor dreht dann so lange bis Du den Schalter wieder los lässt.

Der Spider mit Absenkung hat einen zusätzlichen Microschalter auf dem Fensterhebergestänge verbaut.
Auch diese Kabel verschwinden in dem (hier rosa/pinken) Steuergerät.

Das von Dir angesprochene Wischerrelai sitzt weiter hinter dem Steuergerät (linke Seite neben dem Sicherungskasten.

75581


Wenn Du mir das nicht glaubst ruf doch den Eros Buza von corseart an, der bringt diesen Monat alleine 15 geschlachtete GTV/Spider in die USA (und weiss ganz sicher was er da verkauft)
oder den Thorsten Runge (Anbieter von AR Gebrauchtteilen)

PAM
13.07.2015, 10:02
... (was im Gegensatzt zu Clausis Behauptung keine 5 Min. dauert wenn die Türverkleidung runter ist) und dann wieder elektrisch anschliesst und den Schalter betätigst....



..dann bin ich halt zu doof - ich habe da lange dran rumgefummelt - und wenn ich mir die Einstell-Vorschriften im WHB anschaue, wird mir ganz schlecht (mit irgendwelchen Distanzstücken zur Justierung etc.).. dann Scheibe ausbauen (aufpassen, dass sie dabei nicht runterfällt ..*Klirr..:roll: ) ... den ganzen *Komplex irgendwie aus der Tür friemeln (Verletzungsgefahr durch scharfkantige Bleche) und dann alles wieder retour ... ich könnte auch schon wieder bei, da irgendwas quietscht .. hab' aber kein Bock mehr auf die Aktion ..*scheisndreck .. :???:

baumschubser171
13.07.2015, 10:10
Lustig...

Spider-916-CH
13.07.2015, 10:21
Fenster runterfahren das Du an alle Schrauben kommst, alle lösen, Fenster hochziehen und mit Kunstoff Zwingen oben festhalten, Stecker ab, Fensterheber nach hinten ziehen und rausdrehen. (Das geht genauso schnell wie ich das hier geschrieben hab)

Beim Einbau vorherige Position der Befestigungsschrauben an den Seitlichen Führungen merken (meist ziemlich mittig)
Schrauben unten (2 St.) mit denen das Fenster UNTEN auf dem Fensterheber festgeschraubt ist nur so fest anziehen das sich die Scheibe noch etwas hin und her schieben lässt) Fenster hochfahren (hiermit justiert sich die Scheibe in Längstrichtung au***atisch) wieder ein Stück runter und die unteren beiden Schrauben festdrehen.

Seitenjustierungen (Höhensanschlag) so einstellen das die Scheinbe in "oben Stellung" nicht dein Stoffdach (ecke hinten) beschädigt oder gegen die Metallschiene oben im Verdeck knallt.

Beim GTV geht die Scheibe wenn sie zu hoch eingestellt ist erst gar nicht in die obere Dichtung rein wenn Du die Tür nurmal zu machst. (also am Blech zumachst) Wenn Du hingegen beim zumachen gegen die Scheibe drückst geht sie schon oben in die Dichtung, ist aber ein paar mm zu hoch eingestellt.

Sollte die Scheibe beim hochfahren oben bei Anschlag "kippen" sind die Anschläge nicht gleichmässig auf höhe gebracht worden.

Für aus/einbau wenn die Türverkleidung runter ist brauch ich nicht mehr als 15 Min. mit Justierung.
Ach das das Blech im Ausschnittbereich scharfkantig ist konnte ich bei allen geschlachteten und umgebauten bislang nicht feststellen.

Bitte bedenkt, dass ich das mehr oder weniger jeden Tag mache.... daher geht das sicher etwas schneller al wenn man das zum ersten mal macht.

So, nun muss ich ARBEITEN :knutsch::letsrock:

PAM
13.07.2015, 10:22
Lustig...


..geht so ... :roll: mit Türverkleidungen stehe ich eh auf Kriegsfuss ... so ein Schei**-Gefummel allein mit den verschiedenen Imbus-Schrauben & unterschiedlichen Längen etc ... *Clausi ist zu alt für so ein olles *Gefreggel :cry:

Andre
13.07.2015, 10:30
Wieso werden alte Spider und GTV in die USA exportiert? Wurde dort doch garnicht verkauft? :??

Spider-916-CH
13.07.2015, 10:35
..geht so ... :roll: mit Türverkleidungen stehe ich eh auf Kriegsfuss ... so ein Schei**-Gefummel allein mit den verschiedenen Imbus-Schrauben & unterschiedlichen Längen etc ... *Clausi ist zu alt für so ein olles *Gefreggel :cry:

Loooool... ja... und dann bei der Monzage der Verkleidung mal ordentlich hinten auf die Ecke hauen... ;-)
gute gebrauchte bekommst du dann bei mir... duck und weg

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Wieso werden alte Spider und GTV in die USA exportiert? Wurde dort doch garnicht verkauft? :??

Nicht die ganzen Autos... nur n paar Container voll mit Teilen
Wie die Autos dahin kommen weiss ich auch nicht... hatte aber letztens einen Kunden aus Florida der unbedingt den Zender Schaltknauf haben wollte... Fracht war nicht ganz so günstig ;-)

Der Eros Buzza hat mich schon kirre gemach wie viele Autos ich in der Zeit schlachten kann wei er noch mehr Teile braucht...
Der zahlt aber schei... :mrgreen:

PAM
13.07.2015, 10:40
Loooool... ja... und dann bei der Monzage der Verkleidung mal ordentlich hinten auf die Ecke hauen... ;-)
gute gebrauchte bekommst du dann bei mir... duck und weg



..ich hab schon Stress, um diesen Türöffner-Pinökel durch das Loch da zu tüddeln .. dann die Verkleidung vorsichtig einhaken und nach unten schieben ... und dann sind da noch diese bescheuerten Kunststoff-Schnuffies, die zum Arretieren sind. Also Clausi mit drei Händen und zum Gegendrücken mit 5 Füssen am Fummeln ... und anschliessend passt das doch noch nicht und der Pinökel springt auch immer wieder raus ..*AAArgh ...:evil:

baumschubser171
13.07.2015, 10:44
Nur mal so viel: Die Endabschaltung der eFH wird NICHT über ein Steuergerät geregelt, sondern ausschließlich über die lastabhängige Abschaltung des Motors. Dazu wird nichts weiter gemacht, als den sowieso im Motor vorhandenen Überlastschutz zu mißbrauchen. Genauso wird auch der sogenannte Einklemmschutz geregelt.

Alfa ist damit nicht alleine, das machen andere Hersteller auch bis heute so. Hat diverse Gründe.

Aber davon ab, ob nun Lastschutz oder Steuergerät: Ein kurzes Aussetzen und dann gehts weiter kann nur mechanische Ursachen haben. Denn beide der vorgenannten elektrischen Komponenten würden eine "endgültige" Abschaltung verursachen. Damit das Fenster dann weiter fährt, müßte der Schalter losgelassen und erneut betätigt werden. Entweder ist das Stocken dann sehr kurz, der Motor bekommt etwas mehr Last und es geht weiter (ist dann innerhalb der elektrischen Toleranz) oder irgendwas springt über (elektrisch also kein Fehler, daher auch keine Abschaltung). Geräusche dabei deuten auf letztere Möglichkeit hin.

PAM
13.07.2015, 10:48
Nur mal so viel: Die Endabschaltung der eFH wird NICHT über ein Steuergerät geregelt, sondern ausschließlich über die lastabhängige Abschaltung des Motors. Dazu wird nichts weiter gemacht, als den sowieso im Motor vorhandenen Überlastschutz zu mißbrauchen. Genauso wird auch der sogenannte Einklemmschutz geregelt.

.. so kenne ich das auch & würde es auch immer so machen ... ein Teil meiner Diplomarbeit hat sich mit dem Thema beschäftigt ... allerdings gehört natürlich ein bisschen Elektronik dazu. Ob das nun ein externes "Steuergerät" ist oder diskret im Motor verbaut ist bei *Alfa, weiss ich nicht ... müsste ich im WHB nachschauen ..

baumschubser171
13.07.2015, 10:49
Bis auf wenige Ausnahmen (CAN-Vernetzung mit mehrfacher Redundanz) darf es auch nur so gemacht werden. Thema Ausfallsicherheit.

PAM
13.07.2015, 10:56
Bis auf wenige Ausnahmen (CAN-Vernetzung mit mehrfacher Redundanz) darf es auch nur so gemacht werden. Thema Ausfallsicherheit.


Okay, Basti ... über Endschalter würde ich es auch nicht machen, allein aus Sicherheitsgründen. Denn ratz-fatz ist die Rübe in der Scheibe eingeklemmt & die Motoren haben mächtig Kraft...:roll:

Eddy
13.07.2015, 11:44
Das interessiert mich aber jetzt

Also ist eine Weile her das ich so einen Scheibenwischermotor geöffnet habe

Aber wie ist so eine beschriebene

als den sowieso im Motor vorhandenen Überlastschutz zu mißbrauchen

Ausgeführt , in denen die ich geöffnet habe war immer nur Magnet,Anker und Kohlen vorhanden.
Nichts was ich mit einer (eh vorhandenen Überlastschutz ) verbinden könnte.


Ich werde aber die Tage noch mal einen Motor öffnen ich habe vom 156 noch einige hier liegen

Daher dachte ich ja auch immer die Lastabschaltung ist in einer kleinen Steuerbox vorhanden. ??

zagato
13.07.2015, 16:40
Wieso werden alte Spider und GTV in die USA exportiert? Wurde dort doch garnicht verkauft? :??
Das würde mich auch interessieren. ..
Steht ja schon da, sorry

Spider-916-CH
13.07.2015, 18:46
Das interessiert mich aber jetzt

Also ist eine Weile her das ich so einen Scheibenwischermotor geöffnet habe

Aber wie ist so eine beschriebene


Ausgeführt , in denen die ich geöffnet habe war immer nur Magnet,Anker und Kohlen vorhanden.
Nichts was ich mit einer (eh vorhandenen Überlastschutz ) verbinden könnte.


Ich werde aber die Tage noch mal einen Motor öffnen ich habe vom 156 noch einige hier liegen

Daher dachte ich ja auch immer die Lastabschaltung ist in einer kleinen Steuerbox vorhanden. ??

So siehts aus und so sieht sie bei den älteren OHNE Absenkung aus:

7558375584

Der neuere mit Absenkung, egal ob Spider oder GTV hat eine Rosa/Pinke mit natürlich einer anderen Nummer

Fotos davon gibts morgen (damit Ihr endlich ruhe gebt :-p ), muss ich erst ausbauen

baumschubser171
13.07.2015, 19:02
Ruhe geben? Ja nee, is klar...

Spider-916-CH
13.07.2015, 19:16
EDIT

baumschubser171
13.07.2015, 19:20
Kannst Du einen Schaltplan lesen? Weißt Du exakt, was sich in und hinter Deinen schwarzen und rosanen Boxen verbirgt? Nein? Tut mir leid, dann kommunizieren wir nicht auf der gleichen Ebene. Mehr sage ich zu dem Thema jetzt nicht mehr.

Spider-916-CH
15.07.2015, 17:25
Falls es noch jemanden interessiert, dass hier ist das Steuergerät für Spider / GTV mit Scheibenabsenkung:

7584075841


Für den Fall das nun jemand auf die Idee kommt sein altes gegen das neue Steuergerät auszutauschen....
das funktioniert nicht so einfach, da an den neueren Fensterhebern ein zusätzlicher Micro Schalter ist und dementsprechend auch der Kabelbaum anders ausfällt.

Spider-916-CH
15.07.2015, 17:46
Kannst Du einen Schaltplan lesen? Weißt Du exakt, was sich in und hinter Deinen schwarzen und rosanen Boxen verbirgt? Nein? Tut mir leid, dann kommunizieren wir nicht auf der gleichen Ebene. Mehr sage ich zu dem Thema jetzt nicht mehr.

Nein, dass kann ich nicht und es interessiert mich auch nicht wie Leiterbahnen usw. aussehen.
Mich Interessieren Fakten, z.B. welches Teil für welches Auto/Funktion verwendet werden muss.

Zu dem Rest sag ich jetzt mal nichts mehr, dass folgt an anderer Stelle