PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 156 GTA SW von Rolando



Raptor155
10.07.2015, 13:55
Moin,

Ja, ich lebe noch. :D
Da ich meinen 155 nur zum Spass im Sommer bewege und der Punto GT meiner Freundin als tägliches Fahrzeug, um zur Arbeit zu kommen, hinhält und wir zusätzlich im Oktober/November einen Hund bekommen, musste etwas Größeres her. Und da kam ein sehr verlockendes Angebot eines 156 GTA gerade Recht.
Auch wenn er kein Raumwunder ist, aber eine Hundebox wird schon Platz finden. :D

Nun ja. Ist ein GTA aus 2002 und war vom Preis her unschlagbar.

Facts:

- 160tkm
- KW Gewinde V1
- CSC 4-Rohr ab mit Mittelrohr
- Chiptuning
- schwarze MHW Rückleuchten
- Verstärker und Subwoofer (naja, ich brauche das nicht unbedingt)
- BMC Carbon Airbox
- Alu Unterfahrschutz
- 330er Bremsanlage

Zustand im Allgemeinen eigentlich ok. Es gibt ein paar kosmetische Dinge zu erledigen, darunter auch Rost an den hinteren Kotflügel, weil dort gebördelt wurde. Aber da klatsche ich Fluid Film rein und gut ist. Ewig behalte ich den sicher nicht.

Das einzig große Manko ist die vermutlich kaputte Wasserpumpe. Karre überhitzt nämlich. Also werde ich ZR, WaPu, Keilriemen, Spanner etc. wechseln und dann sollte alles wieder gut sein. Vorher evtl. mal Kompression messen und CO2 Test machen, damit ich die ZKD ausschließe.
Ansonsten viele Rechnungen von neuen Teilen gesehen. An dem Fahrzeug ist so ziemlich alles neu gemacht, was mal kaputtgehen könnte. Somit dürfte ich Ruhe haben!

Aber genug gequatscht, hier mal ein paar Bilder. Noch beim alten Besitzer.

754517544875447

Und hier in der Garage meiner Eltern.

7544975450

Der Motor muss mal ein wenig hübsch gemacht werden. Aber da das ganze Geraffel ja eh runter muss, wird es auch gereinigt, poliert und lackiert. Dachte an rote Ventildeckel und schwarze Ansaugbrücke/Ventildeckelabdeckung. Mal schauen.

Und geplant ist eigentlich nix Großartiges mehr. (Ich weiß, das sage ich immer und am Ende wird´s doch viel.... :D )

- Carbonansaugrohr (habe ich noch ein selbstgebautes im Keller liegen)
- 19" oder 18" Räder für den Sommer
- evtl. Domstrebe

Das war´s dann aber auch schon. Der Rest passt ja. ;-)

revej
10.07.2015, 14:07
Moin moin, herzlichen Glüchwunsch zum GTA.
Wie du schon geschrieben hast muß er aufgehübscht werden, aber da ich schon den Aufbau vom 155 bei Alfisti immer verfolgt habe weiß ich das du keine halben Sachen macht und bin mir sicher das der Wagen bald wieder im neuen Glanz erstahlt.

blupp
10.07.2015, 14:08
Sehr schön, finde die Farbe mega! Haben selber noch ne Limo in dem Grau und den MHW Rückleuchten.
Machst du den Zahnriemen selber? Bitte.. uuuuuuunbedingt Q2 verbauen!!!! Das braucht man! Ohne isses kein richtiger GTA :P
Domstrebe ist nur Optik, habe ich bei meinem nicht gemerkt.

Raptor155
10.07.2015, 14:12
Zahnriemen wird selber gemacht, ja.
Q2 erstmal nicht. Er soll erstmal fahren. :D
Falls es dann mal das Diff zersemmelt, kommt Q2 rein.

Mit der Domstrebe sehe ich es ähnlich. Aber der Motorraum muss ja auch was hergeben.

Mit der Farbe konnte ich mich anfangs eher weniger anfreunden. Aber je öfter ich draufschaue, desto besser gefällt sie mir.

blupp
10.07.2015, 14:42
Na, wenn du gerne n neues Getriebe kaufst... zu 99% zerhauts dir das Getriebegehäuse.
Falls dir was fehlt fürn Zahnriemen, hab alles hier, wohnst ja nicht so weit weg..
Finde die Farbe einfach mega!

SelespeedDriver
10.07.2015, 15:20
Falls es dann mal das Diff zersemmelt, kommt Q2 rein.
Dann ist es schon zu spät und du brauchst ein neues Getriebe, denn wenn das Diff hopps geht, schlagen die Kegelräder meistens auch ein Loch ins Getriebegehäuse.
An den 1500€ würde ich nicht sparen ;)

guzzi97
10.07.2015, 17:22
..Glückwunsch und willkommen im Arese und hier, im GTA "Club" :)

Aber, was ist im Motorraum passiert, stand der mit offener Motorhaube draußen ?

Seis drumm, der wird bestimmt wieder "hübsch" :)

Bin mal gespannt, wie er aussieht, wenn er feddisch isss

gt-guiseppe
11.07.2015, 20:48
Gratulation zur neuen Bella. Schaut richtig gut aus.:-->>

redtshirt
11.07.2015, 20:58
schöner GTA. Meiner fährt nach 150.000km auch immer noch mit dem ersten Getriebe und ohne Q2.

Raptor155
15.07.2015, 11:17
Was da mit dem Motorraum passiert ist, weiß ich auch nicht. Aber der wird auf alle Fälle wieder hübsch gemacht. ;-)

Raptor155
20.09.2015, 17:00
So, es gibt Neuigkeiten!

Der ZR und die WaPu, sowie der Keilriemen sind neu und alles wurde wieder zusammengeschraubt. Dabei bemerkt, dass die WaPu schon ein Metallrad hat und nicht das mit dem Plastikrad ist. http://www.alfavisione.net/community/images/smilies/13.gif
Also auch mal ein Blick auf das Thermostat geworfen. Auch dieses war defekt, also gleich mal ein Neues bestellt und eingebaut.
Da der Kühlwasserbehälter auch eher nicht so hübsch aussah, habe ich mir noch gleich einen Neuen zugelegt. Allerdings nicht original Alfa, somit 40€ gespart. Tut aber auch seine Dienste. ;-)

Tja, Donnerstagabend um ca. 20 Uhr habe ich dann mal den Zündschlüssel umgedreht: Orgel, orgel, orgel...
Nochmal: Orgel, orgel, orgel.
Benzin muss erstmal wieder bei den Einspritzdüsen ankommen.
Also, aller guten Dinge sind drei: Orgel, orgel... Brumm!
Läuft. Läuft sauber! Also schon mal die Steuerzeiten gut eingestellt. http://www.alfavisione.net/community/images/smilies/4.gif

Also mal warmlaufen lassen, um zu sehen, ob das Überhitzungsproblem gelöst ist. Parallel dazu mal nicht auf die Temperaturanzeige vertrauen, sondern Multi ECU Scan laufen lassen.
Doch was ist das? Fehlermeldung... LMM und Lufttemperatursensor.
Naja, mal gelöscht- doch der Lufttemperatursensor bleibt als Fehler drin. Egal, mal neuen LMM bestellen und gut ist.
Wir nähern uns Betriebstemperatur... 90°C sind erreicht, na mal sehen.
Temperatur steigt bis 99°C, dann schaltet Stufe zwei des Lüfters zu und die Temperatur fällt auf 93°C. Das ganze Szenario zwei Mal durchlaufen lassen... Hm, scheint nicht mehr zu überhitzen!
Allerdings dabei bemerkt, dass nur einer der beiden Kühlerlüfter läuft. Aber da das Fahrzeug zu dem Zeitpunkt nicht überhitzte, war das Nebensache.
Insofern: Alles gut! War wohl alles ein Zusammenspiel aus evtl. defekter WaPu, defektem Thermostat und einem defekten Lüfter.

Samstag hatte ich noch kurz Zeit, um zu testen, ob der Motor des Lüfter überhaupt tut oder ich doch noch ein bisschen mehr Arbeit habe. Also zwei Kabel, eine Seite an die Batterie, die andere an die Kontakte des Motors. Ein paar Funken- doch das Ding läuft an!
Ok, Glück gehabt. Also doch nur ein Relais oder eine Sicherung, die da durch ist. Das darf jetzt der alte Herr eruieren und reparieren und dann habe ich da motortechnisch keinerlei Bedenken mehr!

Nur noch bemerkt, dass ein Vorderreifen keine Luft mehr hält. Entweder zwei neue Reifen oder schauen, ob man den repariert bekommt...

Dann noch paar kosmetische Kleinigkeiten und das Ding ist fit! Ziel: Oktober auf die Straße damit!

Motor sieht nun so aus:
77900

Eddy
20.09.2015, 17:36
Schöner Bericht Roland :thumb:

Der Motorraum sieht nun fast wieder top aus nur noch die Motorstrebe und den Halter schwärzen
dann ist alles top

Ist schon verrückt was allein ein neuer Ausgleichsbehälter ausmacht :-D

John Locke
20.09.2015, 20:34
Soso, der soll jetz herhalten zum Hunderumkutschiern :-D Aber coole Aktion bisher, mit nem Satz 19er steht der mit Sicherheit sehr amtlich da!

Raptor155
20.09.2015, 21:41
Ganz genau! Hoffentlich ist's dem Hund nicht zu sportlich. :-D

Bei den 19" bin ich mittlerweile von meiner Idee der BBS LeMans Nachbauten weitestgehend abgekommen und habe nun eher OZ Superturismo LM im Blick, evtl. auch Motec Tornado. Muss ich mal schauen.

Welche Felgen hast du denn auf deinem Bild und in welcher Farbe?

SelespeedDriver
20.09.2015, 23:02
Habe noch 19" OZ Canova mit Spurplatten, Versatzschrauben für den GTA ;)
https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-kleinanzeigen-72/%5Bverkaufe%5D-oz-canova-8*19-et35-37990.html

revej
20.09.2015, 23:15
Schön hergerichtet hast du den V6 aber für den restlichen Motorraum ist der Kühlmittelbehälter zu schön:-D aber ich bin mir sicher das gleichst du noch an.

John Locke
21.09.2015, 00:10
Ganz genau! Hoffentlich ist's dem Hund nicht zu sportlich. :-D

Bei den 19" bin ich mittlerweile von meiner Idee der BBS LeMans Nachbauten weitestgehend abgekommen und habe nun eher OZ Superturismo LM im Blick, evtl. auch Motec Tornado. Muss ich mal schauen.

Welche Felgen hast du denn auf deinem Bild und in welcher Farbe?



Hm die Tornado wären nich so meins, dann lieber die BBS CH oder irgendwelche ganz anderen 5x100 mit Versatzschrauben, da hast ja dann Auswahl unbegrenzt. Meine sind Lenso DC5 gepulvert in graphit silver.

Edit Die Superturismos kommen natürlich immer gut, wie auch Ultraleggeras. Alles zeitlos, da macht man nix falsch und sieht sich auch nie satt dran.

revej
22.09.2015, 22:48
Da der Kühlwasserbehälter auch eher nicht so hübsch aussah, habe ich mir noch gleich einen Neuen zugelegt. Allerdings nicht original Alfa, somit 40€ gespart. Tut aber auch seine Dienste.
Kannst du mir sagen woher du den bezogen hast?

SelespeedDriver
22.09.2015, 22:56
Gibts bei ebay ;)

revej
22.09.2015, 22:58
Der für 57€ oder gibt es den noch günstiger?

SelespeedDriver
22.09.2015, 23:57
Nö hier (http://www.ebay.de/itm/Kuhlerkuhlung-Ausgleichsbehalter-Fiat-Marea-Bravo-1-I-Brava-Alfa-Romeo-156-/261945301075?fits=Make%3AAlfa+Romeo|Model%3A156&hash=item3cfd281853) gibts den für schlappe 20€

John Locke
23.09.2015, 00:02
Dreck, hab mehr bezahlt *grummel* War aber nen Deckel bei :)

revej
23.09.2015, 00:02
Super danke dir:thumb:

SelespeedDriver
23.09.2015, 00:09
Kein Ding ;)

Raptor155
22.11.2015, 20:08
Ich melde mich mal wieder!
Der GTA ist endlich unterwegs. Leider war es nicht nur die Wasserpumpe und das Thermostat, sondern tatsächlich die Zylinderkopfdichtung. :-(
Nun sind beide neu und das Auto fährt wieder ohne zu überhitzen. TÜV ist auch neu, nun ist Ruhe.
Muss nur den Ölkühler austauschen und mich um ein Problem mit der Alarmanlage kümmern. Ich kann sie nicht per FB activieren, Sie aktiviert sich nach 30 Sekunden selbst. Deaktivieren ist auch nicht. Wohl der Ländercode verstellt. Gibt's da eine Möglichkeit ohne Examiner wieder auf DE zu stellen?

SelespeedDriver
23.11.2015, 11:38
:?? wieso aktiviert sich die Alarmanlage von selbst?
Im Handbuch steht doch drin, dass sie das nur macht, wenn alle Türen zu sind, der Wagen aber nicht verschlossen ist und dann erst nach 30 Minuten, wobei die Türen nicht verschlossen werden :??
Wenn man den Wagen längere Zeit abstellen will (länger als drei Wochen), dann soll man den Wagen per Schlüssel abschliessen, damit die Alarmanlage deaktiviert bleibt.

Und welchen Ländercode meinst du?
Die Sprache vom BC?
Die kann man doch über das Info Menü des BC umstellen soweit ich weiß :??

Raptor155
23.11.2015, 12:13
Wenn ich wüsste, warum sie das macht, dann hätte ich nicht gefragt. :-D

Die aktiviert sich nach 30 SEKUNDEN von alleine durch einmal blinken. Wie gesagt, Piepton gibt's keinen. Deshalb wohl verstellter Ländercode.
Damit ist nicht die Sprache im BC gemeint, sondern die Codierung des Fahrzeuges an sich. Gibt ja für verschiedene Länder verschiedene Einstellungen für die Alarmanlage.

SelespeedDriver
23.11.2015, 12:16
Aha, wieder was gelernt, dass es da unterschiedliche Ländercodes gibt wusste ich nicht.
Mal beim freundlichen nachgefragt ob und wie man das einstellen kann?

Raptor155
23.11.2015, 12:39
Gibt hier in der Gegend leider keinen Freundlichen, da müsste ich halbe Stunde nach Stuttgart fahren und dazu habe ich 1. keine Lust und 2. vertraue ich denen nicht. :-D
Vllt weiß jemand ob und wie es ohne examiner möglich ist.

SelespeedDriver
23.11.2015, 14:04
Das ist schlecht.
aber mach dir nix draus, ich darf auch immer >50km zur Werke fahren.....

Eddy
23.11.2015, 21:29
Ich habe dieses piepen beim verschließen schon bei mehreren 156 ausgeschaltet.
Geht mit AlfaOBD wunderbar.

guzzi97
24.11.2015, 00:57
Moinsen,
habe in eLearn nachgeschaut und laut dortiger "Diagnose" ist bei Dir tatsächlich ein andere
Ländercode im Alarm-Stg. eingestellt und zwar GB..
D.h. wie Eddy schreibt, sollte mit AlfaOBD umzustellen sein.

SelespeedDriver
24.11.2015, 10:18
eLearn für den GTA??
Lass mal rüber wachsen Branni :-D

Raptor155
24.11.2015, 11:23
Ganz sicher, dass man mit AlfaOBD den Ländercode umstellen kann?

Raptor155
24.11.2015, 19:50
Ok, habe nun das Programm und man kann zumindest mal den Alarm auswählen. Leider kann ich keine Verbindung hinkriegen. Auch nicht zum Motorsteuergerät. Mit MES geht's ohne Probleme. Habe ein normales KLLine Kabel. Brauche ich da was spezielles oder muss ich was spezielles einstellen?

Eddy
24.11.2015, 20:25
Ganz sicher, dass man mit AlfaOBD den Ländercode umstellen kann?

Ja , ja und ja :-D

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Ok, habe nun das Programm und man kann zumindest mal den Alarm auswählen. Leider kann ich keine Verbindung hinkriegen. Auch nicht zum Motorsteuergerät. Mit MES geht's ohne Probleme. Habe ein normales KLLine Kabel. Brauche ich da was spezielles oder muss ich was spezielles einstellen?



Da musst du was basteln
auch mit dem schaltbaren KKL kommt man nicht auf die Steuerung
da diese auf dem Pin 11 liegt

Also schraub dein normales KKL auf und löte eine Verbindung von Pin 7 auf den Pin 11 ein
dann kommst du auch die Alarmanlage und kannst den Ländercode ändern.

Gruß Eddy

Raptor155
24.11.2015, 20:58
Und sonst nix einstellen im Programm selbst? Komme ja nicht mal ins Motorsteuergerät.
Hast du evtl. eine Skizze mit Pinbelegung?

Eddy
24.11.2015, 21:04
Und sonst nix einstellen im Programm selbst? Komme ja nicht mal ins Motorsteuergerät.
Hast du evtl. eine Skizze mit Pinbelegung?

Na darauf solltest du schon kommen
hast du den richtigen Treiber installiert ?

Installationsanleitung ELM und KKL Interface (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-romeo/anleitung-installation-eines-kkl-oder-elm-561.html)

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Nachtrag


Umbauanleitung KKL Interface (https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-romeo/umbauanleitung-f%FCr-kkl-interface-abs-airbag-ecu-sele-usw-331.html)

Ist zwar etwas aufwendiger
aber du siehst mal was in dem Interface so herum fleucht

Raptor155
24.11.2015, 23:02
Na darauf solltest du schon kommen
hast du den richtigen Treiber installiert ?


Naja, mit MES geht´s ja. Also müsste der Treiber stimmen.

Eddy
25.11.2015, 00:28
Naja, mit MES geht´s ja. Also müsste der Treiber stimmen.

Den richtigen Com port ausgewählt ???

guzzi97
25.11.2015, 09:10
@ Nobbi : eLeran fürn 156er, haste doch, oderr ?
Einfach 156er, 3.2 V6 & Baujahr auswählen, voila :)

@Raptor : also, mit dem "normalen" KKL-Interface, müsstest auch mit AlfaOBD auf die ECU kommen..
Sonst, wie Eddy schreibt, prüf mal den COM-Port und die Einstellungen, denn, auch wenns mit MES
funktoniert, heißt das nicht, dass die Werte auch in AlfaOBD gleich sind :)

Wegen die Ländercode, im eLearn steht, dass mann datt "nur" mit dem Examiner ändern kann.

Eddy
25.11.2015, 09:30
Wegen die Ländercode, im eLearn steht, dass mann datt "nur" mit dem Examiner ändern kann.

Und das ist falsch !! :wink: Branni

Das so was im Elearn steht ist doch nachvollziehbar

Wie soll in in einer älteren Datei (von Alfa Romeo) stehen
das es seit ca. 2009/10 Alternativ Software gibt die dies auch kann.

guzzi97
25.11.2015, 10:12
Eddy: ich weiß, FIAT will ja "Geld" verdienen :grin: :grin:
Doch, es gibt aber tatsächlich einige Funktionen, die "nur" /noch per Examiner geändert werden können, nicht umsonst "baut" der Yani immer mehr und mehr "Funktionen" in MES ein..

Grüße

Raptor155
25.11.2015, 10:26
Den richtigen Com port ausgewählt ???

Ja, der richtige ist ausgewählt. Ansonsten haut er mir gleich Fehlermeldung raus, dass der Com-Port nicht existent ist.

SelespeedDriver
25.11.2015, 12:33
@ Nobbi : eLeran fürn 156er, haste doch, oderr ?
Einfach 156er, 3.2 V6 & Baujahr auswählen, voila :)
Jaaa..... die müsste ich iwo als ISO auf der Platte rumliegen haben.... :??

guzzi97
25.11.2015, 16:05
@roland: d.h. mit dem KKL & Alfaobd kannst Du nicht mal eine Verbindung zur ECU herstellen ?
Wenn dem so ist, dann prüf' mal die COM-Einstellungen in AlfaOBD, denn, wenns mit MES geht, dann+
gehts mit AlfaOBD erst recht, denn, das ist nicht so "zickig" wie MES.

Grüße

Raptor155
25.11.2015, 20:00
Da kann man ja einiges an Zahlen eingeben. Gibt's da eine Grundeinstellung? Der richtige Com Port ist wie gesagt ausgewählt.

SelespeedDriver
25.11.2015, 20:57
Das steht alles in der von Eddy verlinkten Anleitung zum Interface ;)

Raptor155
25.11.2015, 21:09
Da steht aber nix von AlfaOBD speziell, sondern von den generellen Treibereinstellungen. ;-)

Eddy
25.11.2015, 22:06
Die sonstigen Einstellungen , wie Bautrate , Timeout, usw. stellen sich au***atisch ein ,
bzw. sind Angaben während der Datenabfrage

Ich habe da noch niemalsnicht etwas eingestellt.

Warum es im Moment nicht bei der funktioniert kann ich natürlich auch nicht sagen.
Da du ja meine Anleitung , Schritt für Schritt befolgt hast.


Stimmt die Anleitung ist zwar nicht direkt für AlfaOBD , aber die passt trotzdem.

In MES kann man die ganzen Details ja auch nicht verstellen, daher ist das nicht notwendig.

Eddy
25.11.2015, 22:16
Eddy: ich weiß, FIAT will ja "Geld" verdienen :grin: :grin:
Doch, es gibt aber tatsächlich einige Funktionen, die "nur" /noch per Examiner geändert werden können, nicht umsonst "baut" der Yani immer mehr und mehr "Funktionen" in MES ein..

Grüße



Noch mal muss ich dir sagen Nein :wink:

Zwar hast du schon damit Recht das es Funktionen gibt die nur mit dem Examiner zu machen sind.
Dies hat aber , so glaube ich andere Gründe, denn warum baut Alexey die Alarmanlage oder die Transponderspeicherung für den 156 mit ein
aber der Yani macht dies nicht ??

Hat wohl eher Gründe das Alexey dies für notwendiger hielt als Yani
oder öfter als Funktion angefragt wurde.

Und mittlerweile ist der 156 so alt das beide (Yani und Alexey) dafür nichts mehr einfügen.
Ich denke mal der Aufwand fürs Programmieren ist höher als der zu Erwartende Nutzen.

Is aber auch wurscht.

Auf jeden Fall kann man mit AlfaOBD den Ländercode am 156 umstellen :wink:
und da ist es mir egal was du im uralten Elearn gelesen hast. :-D

Raptor155
25.11.2015, 23:11
Hast du nicht mal umgebaute Kabel verkauft? Wenn ja, kannst du mir eins umbauen und verkaufen? :-D

Bzw. probiere ich am Wochenende mal eine Brücke zwischen Pin7 und Pin11 zu machen. Das ist 100% richtig so?

guzzi97
26.11.2015, 11:36
..ja, der Eddy hatte "früher" solche KKL-Adapter verkauft, da mittlerweile "umschaltbare" im Internet für ca. 20€
angeboten werden, hat Eddy den "Vertrieb" eingestellt :)

Und genau, eine Brücke von Pin7 nach Pin11 "dranlöten".

Ich musste bei AlfaOBD die Baudrate einstellen, denn mit der, den AlfaOBD eingestellt hatte (irgendwas um 115.tsd)
konnte der COM-Port vom Rechner (9600 baud) nicht wirklich kommunizieren.
Daher, mal beide Daten prüfen, die des COm-Ports vom Rechner und die Einstellungen in AlfaOBD.

Viel Erfiolg

Raptor155
02.12.2015, 19:42
So! Nachdem ich mir einen Adapter für den Alarm bestellt hatte und der heute ankam, habe ich mich erfolgreich mit dem Steuergerät verbunden!
Gleich mal den Ländercode auf E.E.C gesetzt und getestet: Kein Blinken und keine Sirene beim Abschließen.
Nochmal Ländercode World probiert: Selbes Ergebnis.
Mal probiert, die Sirene direkt anzusteuern: Sie bleibt stumm.

Dann habe ich eine Diagnose durchlaufen lassen und habe das hier rausbekommen:
80116

Notschlüssel aktiviert? Bedeutet das, dass die Alarmanlage per Schlüssel deaktiviert wurde? Neben OBD Stecker ist kein Schloss zu sehen. Hat der GTA das überhaupt?

Kann das jemand deuten?

guzzi97
03.12.2015, 10:01
Moinsen,
da hat jemand tatsächlich die AA "deaktiverT", sieht mann ja gut an den "deaktivierten" Sensoren..
Bzgl. "Notschlüssel", theoretisch sollte der Schlüsselschalter im "Loch" der Sicherungen/OBD Anschluss
existieren und dort kann mann dann per "Zündschlüssel" sie ein/ausschalten..
Theoretisch.
Haste Dir das "Loch" mal lange und intensiv untersucht, evt. liegt das Schloss etwas versteckt..

Grüße
p.s. was macht die "lalala" ?

Raptor155
03.12.2015, 10:32
Kannst du mal nachsehen, ob bei dir so ein Schloss existiert?

Wenn du mit lalala das Radio meinst: Wird am Wochenende eingebaut. ;-)

alfachaot
03.12.2015, 13:49
Bei meinem 2,5er wird das besagte Schloss nicht mit dem Zündschlüssel bedient. Meins steht auf "ein". Ist deutlich und einfach zu erkennen, nix versteckt.

guzzi97
03.12.2015, 15:22
Hmm,
ebend nachgeschaut....also, da wo das Schloss sein solte (rechts neben dem OBD-STecker) ist
ein "Loch", sprich, ich habe kein Schloss, so wie Du.

Jupp, mit "lalala", Radio und so :)

Nobby : wie siehts bei Deinem GTA und dem Schloss für die AA aus ?

SelespeedDriver
03.12.2015, 15:37
Nobby : wie siehts bei Deinem GTA und dem Schloss für die AA aus ?
Wo soll das sein?
Wollte gleich eine smoken gehen und könnte dann mal nachgucken.

SelespeedDriver
03.12.2015, 15:51
Also ich habe geguckt, bei den Sicherungen und OBD Buchse ist nix, nada, niente :???

Raptor155
03.12.2015, 16:28
Dachte ich mir. Bei mir ist da auch nur ein Loch.

Jetzt die Frage, wie es weiter geht.

SelespeedDriver
03.12.2015, 16:43
Ich habe mal in der whatsapp Gruppe gefragt, da sind Aldo und Nico drin und einer von den beiden sollte das wissen.
Sobald ich was gehört habe, schreibe ich das hier rein ;)

SelespeedDriver
03.12.2015, 18:55
Tja leider wissen die beiden das auch nicht.
Aldo meinte, dass das Schloss beim Vorfacelift da sitzt wo das Loch ist, aber mehr wusste er wohl auch nicht :???:

Raptor155
03.12.2015, 19:06
Das ist natürlich jetzt Mist.

Bin in die ganze Zeit am Rätseln, wie ich da das ganze zum Laufen kriegen soll.

SelespeedDriver
03.12.2015, 19:09
Steht im Handbuch nichts dazu?
Hast du das Handbuch zum Auto?
Falls nein könnte ich später ja mal gucken, fahre jetzt erstmal einkaufen.

Raptor155
03.12.2015, 20:45
Handbuch habe ich grade nicht da. Aber soweit ich mich erinnere, steht dazu nichts drin.

SelespeedDriver
03.12.2015, 20:49
Hast Recht, da steht nix drin, habe eben nachgeguckt, sorry.

Raptor155
03.12.2015, 22:24
Sonst keiner einen Hinweis? Eddy?

Eddy
03.12.2015, 22:40
Sonst keiner einen Hinweis? Eddy?

Hab keine Alarmanlage , Sorry

Aber kann das Schloß nicht im Kofferraum sein ?
Unter irgendeiner Abdeckung ?

Meine mich schwach an so was zu Erinnern :???:
kann aber auch sein das ich das mit einem Fremdfabrikat verwechsle

Raptor155
03.12.2015, 23:46
Hatte neulich im Kofferraum die Seitenverkleidungen ab und habe nichts dergleichen gefunden.
Langsam wird's ärgerlich. :-(

Werede morgen mal beim GTA meines Vaters auslesen, was da so steht.


Edit:

Habe rausgefunden, dass die Alarmeinheit im Radkasten wohl eine zusätzliche Batterie hat (bestehend aus 8 Knopfzellen), damit das Ding auch funktioniert, wenn die Batterie abgeklemmt wird.
Auto stand natürlich ewigkeiten, also wurden die Dinger wohl nicht mehr geladen und sind tot. Vllt. Liegt es daran. Mal das ganze Zeug ausbauen.

Raptor155
11.12.2015, 12:54
Radio ist nun endlich eingebaut und tut seine Dienste. Nur komisch, dass ich bei Wiedergabe via Bluetooth keinen Subwoofer habe, beim normalen Radio schon. Die DAB+ Antenne muss ich noch installieren, sowie das Interface für die LFB. Das hatte ich zwar schon mal angeschlossen, aber es hat nicht funktioniert. :-(

Morgen wird der neue Ölkühler eingebaut und bei der Gelegenheit baue ich den Alarm aus und nehme mal auseinander. Evtl. kann ich da neues Batteriepack einsetzen...

guzzi97
11.12.2015, 16:53
..moinsen,
na supi, radio läuft und es kommt sogar was aus den Lautsprechern raus :)
weg. Bluetooth und kein Sub, musste mal bei den einstellungen im Handy und danach am Radio
schauen, da kann mann viel "verstellen".

Wegen die LFB, da haste bestimmt Zündungs & Dauerplus falsch verdüddelt, sodass der LFB keinen Strom bekommt.

Und, wg.Alarm, bin mal gespannt was da raus kommt.
Mit AlafOBD biste ja komischerweise nich weitergekommen :(

Grüße

Raptor155
11.12.2015, 21:36
Am Radio habe ich dann rumgespielt, aber keine Veränderung. Am iPhone kann ich diesbezüglich was einstellen?!

Wegen LFB.. Ah, daran habe ich nicht gedacht. Mal irgendwann testen. So wichtig ist mir das auch nicht. :-D

Allerdings finde ich die angepriesenen "Top-Lautsprecher" ziemlich fad. Und man kann beim Kenwood anscheinend keine Höhen separat einstellen. Das finde ich sehr schade. Oder ich habe die Option einfach noch nicht gefunden. Muss mich eh mal durch das Handbuch wälzen. :-D

Raptor155
24.12.2015, 12:00
Des Rätsel Lösung bzgl. Bluetooth Sound war: Für Bluetooth Freisprechzeug waren nur die vorderen Lautsprecher als Ausgabe aktiviert. In den Einstellungen abgeändert und seit dem ist alles gut.

Beim Alarm gibt´s auch was Neues. Habe durch Zufall sehr günstig eine nagelneue Alarmeinheit erworben und diese mal angesteckt. Dann gab´s ein paar Pieptöne und ich habe mich schon gefreut.. Allerdings beim Abschließen reagiert da auch nix. Dann habe ich mal den Motorhaubenkontakt gedrückt und die Alarmanlage ging los. Wieder losgelassen und sie war aus. Seit dem aber kein Piepton mehr und kein Blinken mehr der Blinker. Hm.
Beim Auslesen des Systemzustandes bei AlfaOBD steht, dass das Steuergerät nicht programmiert ist und der Notschlüssel eingeschaltet ist.
Muss ich da was programmieren lassen oder wie? Weiß das jemand?

Raptor155
22.04.2016, 00:01
So, mal wieder ein Update:

Mit dem nicht funktionierenden Alarm habe ich mich jetzt vorerst zufrieden gegeben. :-D

Heute habe ich mal die neuen Sommerräder montiert. Sind 159 TI Felgen in 8x19" in Verbindung mit 20mm Spurplatten an der VA und 25mm an der HA.
Wie es aussieht, muss ich an der HA aber auch auf 20mm gehen, da es auf einer Seite leicht schleift. Aber das wird auch noch gut aussehen. Bessere Bilder folgen noch. ;-)

PAM
22.04.2016, 00:03
So, mal wieder ein Update:

Mit dem nicht funktionierenden Alarm habe ich mich jetzt vorerst zufrieden gegeben. :-D

Heute habe ich mal die neuen Sommerräder montiert. Sind 159 TI Felgen in 8x19" in Verbindung mit 20mm Spurplatten an der VA und 25mm an der HA.
Wie es aussieht, muss ich an der HA aber auch auf 20mm gehen, da es auf einer Seite leicht schleift. Aber das wird auch noch gut aussehen. Bessere Bilder folgen noch. ;-)

..alter *Rocker ... :cool:

revej
22.04.2016, 00:04
Schaut sehr geil aus:thumb:

John Locke
22.04.2016, 14:56
Ohja, das kommt sehr gut!!

guzzi97
22.04.2016, 17:27
..wie "Krank" iss datt denn ? ;)

Restkomfort, wozu, hab' eh keine Zahnkronen, oder ? ;)

Im Ernst, wie issn der komfort ?

harvensaenger
22.04.2016, 17:46
Coool auf den 156er passen die Ti auch drauf?:thumb:
Knall man ruhig hinten Federwegsbegrenzer rein 0,5 schmalere Platte wird Dich auch nicht retten,wenn es mal ins Geschirr geht.

Raptor155
22.04.2016, 21:18
..wie "Krank" iss datt denn ? ;)

Restkomfort, wozu, hab' eh keine Zahnkronen, oder ? ;)

Im Ernst, wie issn der komfort ?

Komfort ist besser als erwartet! Ich finde es tatsächlich nicht schlimm.


Coool auf den 156er passen die Ti auch drauf?:thumb:
Knall man ruhig hinten Federwegsbegrenzer rein 0,5 schmalere Platte wird Dich auch nicht retten,wenn es mal ins Geschirr geht.

Naja, so einfach nicht. Haben ja anderen Lochkreis. Aber rein von der Größe locker, ja.

Bzgl. Schleifen. Haben jetzt bemerkt, dass der Wagen auf der Beifahrerseite hinten um ein paar cm tiefer ist, als auf der Fahrerseite. Zudem tauschte ich ja neulich die beiden Querstreben auf der betreffenden Seite, sodass meine Spur jetzt dort jenseits von gut und böse ist. Sieht man schon, wenn man das Rad von oben betrachtet, das steht im Nirvana. Daher wird jetzt erstmal die Höhe angepasst und dann alles neu vermessen und eingestellt. Somit sollte es sich auch erledigt haben.
Denn auf der Fahrerseite hinten ist von Schleifen nichts zu sehen/hören.