PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vorstellung der Giulia in Arese



Scandalo
24.06.2015, 18:42
Brandneu: die Vorstellung der Giulia in Arese.
Wer etwas Italienisch versteht kann sich das hier anschauen:

Alfa Romeo Giulia 2015: prezzo, foto, motori e scheda tecnica (http://www.autoblog.it/post/726949/alfa-romeo-giulia-2015)

74991749927499374994749957499674997

Die Geheimniskrämerei hat ein Ende, sie ist einfach nur wunderschön!!!

Michael
24.06.2015, 19:37
https://www.youtube.com/watch?v=O9lssMxtttw

mikesch
24.06.2015, 19:41
sorry, muss die erst mal in live, in echt und in Farbe sehen, von den Bildern her gefällt sie mir nicht. Von den Bildern her erscheint die Giulia mir ein aufgepusteter 156 / 159 zu sein

AgentMulder
24.06.2015, 19:49
gefällt auf den ersten blick!
mal schaun wie die normal Version aussieht. die gezeigte wird ja wohl die stärkste variante mit v6 und allrad sein.
freu mich schon drauf. vorallem auf die sw variante

Etapp
24.06.2015, 19:49
Die Geheimniskrämerei hat ein Ende, sie ist einfach nur wunderschön!!!

Von mir aus hätte das Teil weiterhin ein Geheimnis bleiben können!!!

Aber sowas passiert halt, wenn die KdF-Wagen AG und die Quandt's die Designer-Schmieden aufkaufen und im Keller-Archiv verstauben lassen: der Iveco-Lehrling muß ran und morft aus einer Viper, einem Ram und einem geklautem Audi-Heck irgendwas mit Scudetto vorne dran!

75 Evo
24.06.2015, 20:05
Bei den Bildern scheiden sich die Meinungen in Top oder Flop.
Ich sag das Dieses Etwas von Fortbewegungsmittel kein Blumentopf bei mir gewinnen kann.
Definitiv sag ich Den hat der Auszubildende skizziert und Pullover hats bauen lassen.
Dagegen find ich nen Trabbi extrem schön.
Für mich wirds der NIE werden.:evil:

younggun79
24.06.2015, 20:13
Ich muss sagen, ich find ihn genial!!!!!!

Il Biscione
24.06.2015, 20:19
Und das ist der große Wurf auf den man jahrelang warten mußte :??

Für die Wartezeit und die geweckten Hoffnungen ein ziemlich enttäuschendes Ergebnis :???:

Eddy
24.06.2015, 20:21
Und ich habe es vor lägerem schon mal geschrieben :-D

Erwartet doch nichts Revolutionäres , die wollen und müssen ein Massentaugliches Auto auf die vier Räder stellen.
und können sich dabei keine großen Experimente leisten.

Der Gulia kann nicht die Extravaganz eines 4Cs haben , davon sollen ganz andere Stückzahlen verkauft werden.

Il Biscione
24.06.2015, 20:29
Erwartet doch nichts Revolutionäres ,


Revolutionär? Ein eigenständiges Design hätte ja schon gereicht zumal bei dem Namen :cry:

Aber eine Vorteil hat es, ich brauch nicht sparen und beim Finanzvorstand den Bückling machen :mrgreen:

_TRF_
24.06.2015, 20:31
Mir gefällt die Giulia! Allerdings bin ich auch auf die zivile Version gespannt
und natürlich den Preis... und eventuell auf eine SW - Version...

DinoHunter
24.06.2015, 20:31
Die Karre hat eine Motorhaube so plump und fett wie ein Bentley. Wenn dass Scudetto nicht wäre + die Felgen, hätte ich das Teil niemals als Alfa erkannt... Very shabby.

Spacecake
24.06.2015, 22:56
Hier das offizielle erste Werbevideo:
https://www.youtube.com/watch?v=cCPYmVZwXc4

Grüße
Christian

AndreasM
25.06.2015, 00:00
Es mag ja sein, dass frühere Alfas nur einen begrenzten Kundenkreis angesprochen haben.
Aber ich kann nicht glauben, dass die Lösung darin liegt, eine exakte BMW-Kopie zu bauen.
Leute, denen das gefällt, werden doch weiterhin das "Original" kaufen.



... Von den Bildern her erscheint die Giulia mir ein aufgepusteter 156 / 159 zu sein
Entschuldigung, aber im Zusammenhang mit diesem Fahrzeug die Namen von eleganten Autos wie 156 und 159 zu nennen ist einfach nur BIZARR.

Spacecake
25.06.2015, 00:24
Ach, immer das Gemecker. Es ist doch ganz einfach. Schrullige Modelle rentieren sich nicht mehr finanziell, die Anforderungen sind in multibler Weise weit oben, technologisch, ökologisch, und auch fahrtechnisch.

Ich bin langjähriger MG Rover Fan, die Geschichte ist sehr ähnlich, die Technik ist nicht schlecht, das Design war auch gut. Überlebt haben die die Übernahme durch BMW und die Folgen nach Entwendung der Kronjuwelen (Mini und Land Rover) nicht.

Hier investiert man Milliarden um eine Marke wieder konkurrenzfähig AM MARKT zu platzieren, baut auf Heckantrieb um, schlägt beim Leistungsgewicht so ziemlich die gesamte Konkurrenz, baut kein hässliches Auto, geht mir der Zeit und auf Volumen. Dafür muss es etwas gewöhnlicher werden. Den schlechten technischen Ruf hat Alfa eh weg, eine weitere Parallele...(die nicht mal notwendigerweise stimmt)

Alles was ich mir vor 10 Jahren bis heute gewünscht hätte für die Briten. Heute werden einzelne Karosserieteile knapp und man kann glücklich sein dass es viele Gleichteile gibt.

Also freut Euch lieber, denn auch wenn das Design im Vergleich vielleicht langweilig wirkt für den ein oder anderen, es ist die beste und vielleicht einzige Chance, die Alfa hat.

Bei Auto begeisterten Freunden hieß es durch die Reihe, okay bis schön, Designvergleiche mit Jaguar (Front) bis Maserati (Heck) angestellt.

Ob's der große Wurf ist, sei dahingestellt, es ist ein Anfang und sehr individuelles Design wie beispielsweise Lancia reicht heute nicht mehr.

Grüße
Christian

Tony73
25.06.2015, 00:46
Der "Will-haben-Effekt" kommt bestimmt nach der Probefahrt des V6...und zwar wegen der
"Emotionen aus der Technologie"
Designmäßig bin ich froh darüber, dass die Giulia keine langezogene Giulietta geworden ist.
Ich glaub auf den 2. Blick wird die Giulia einem schon besser gefallen.

Die alte Giulia wurde wegen dem Motorsound und der Leistung zum Erfolg, man erkannte die Giulia bevor man sie sah... und ich denke die neue V6-Giulia wird hier daran anknüpfen.

PS.: Da ist jetzt ein Ferrari Motor drin und kein GM-Schrott!

Gallitz
25.06.2015, 02:04
Ich muss sie live sehen, aber von Videos und Fotos gefällt sie mir nicht. Alfa zeichnet sich durch Design und Individualität aus. Was ich hier sehe ist eine Mischung aus BMW 3er + Audi Design und vorne eine Front, die nicht wirklich zur Linie des Wagens passt.

Für mich zu un-italienisch, leider :-(

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Aber in diesem Video schon etwas besser und der Sound hat es in sich:


http://www.youtube.com/watch?v=SmVDAhRUExQ

Froschkönig1985
25.06.2015, 07:26
im video überzeugt se schon mehr.

Sschade nur wenn man sich den verstellbaren Frontspoiler schon an nem hohen Bordstein ruiniert.
Als 159 fahrer kratz ich da leider öffter mal drüber

redtshirt
25.06.2015, 07:52
Mal sehen wie die normale Version aussieht und was das mit "normalem" Motor kostet und was für Motoren angeboten werden. Die gezeigt Version wird wohl mind. 80.000€ kosten.

Wolf20VT
25.06.2015, 08:25
hier der Text von Alfaromeopress.de


Weltpremiere für den Alfa Romeo Giulia

· Am 24. Juni im Alfa Romeo Museum in Arese präsentiertes Modell steht für die Neuausrichtung der Marke und verkörpert perfekt das Motto „Technologie aus Emotionen“.
· 105 Jahre Evolution italienischen Designs spiegeln sich in harmonischen Proportionen, stilistischer Geradlinigkeit und hochwertigen Oberflächenmaterialien wider.
· Neues Alfa Romeo Logo, eine modernisierte Variante der traditionellen Form, auf dem markanten Kühlergrill.
· Einzigartiges Fahrerlebnis durch präzise arbeitende Lenkung, verzögerungsfreies Ansprechen des Motors, kurze Schaltwege und effektive Bremsen.
· Layout mit Hinterrad- oder Vierradantrieb garantiert überlegene Fahrleistungen und hohen Fahrspaß.
· Topversion Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio mit Sechszylinder-Turbotriebwerk, das von Ferrari für Alfa Romeo entwickelt wurde, 375 kW (510 PS) leistet und eine Beschleunigung von null auf Tempo 100 in 3,9 Sekunden ermöglicht.
· Perfekte Gewichtsverteilung von 50:50 zwischen Vorder- und Hinterachse, innovatives Fahrwerk und die direkteste Lenkung im Segment.
· Aktive Drehmomentverteilung und integriertes Bremssystem für hohe Fahrstabilität in allen Situationen.
· Aktiver Frontspoiler verbessert Fahrverhalten bei hoher Geschwindigkeit.
· Der neue Alfa Romeo Giulia kombiniert Hochleistungsmotoren mit ultraleichten Materialen wie Kohlefaser, Aluminium, Aluminium-Verbund und Kunststoff.
· Ergebnis ist ein Leistungsgewicht von weniger als drei Kilogramm pro PS.
· Wiedereröffnung des komplett renovierten Alfa Romeo Museums am 30. Juni 2015.






Frankfurt, 24. Juni 2015

Ort und Datum sind geschichtsträchtig – exakt 105 Jahre nach Firmengründung präsentiert Alfa Romeo im Mailänder Vorort Arese ein komplett neues Modell. Der Alfa Romeo Giulia feiert Weltpremiere auf dem Gelände des Werks, in dem von 1965 bis 1977 der historische Vorgänger gebaut wurde. Inzwischen gibt hier das Alfa Romeo Museum, das am 30. Juni 2015 nach umfangreicher Renovierung wiedereröffnet wird, einen umfassenden Überblick über die mehr als ein Jahrhundert zurückreichende Historie der Marke und ihre größten Erfolge im Rennsport.

Alfa Romeo wurde am 24. Juni 1910 als Anonima Lombarda Fabbrica Au***obili (Lombardische Aktiengesellschaft zur Fabrikation von Au***obilen) gegründet, zeitgenössisch mit A.L.F.A. abgekürzt. Jetzt startet das Unternehmen mit der Präsentation des neuen Alfa Romeo Giulia ein neues Kapitel der eigenen Historie. Das Werksmuseum in Arese bildete den passenden Rahmen für die Weltpremiere eines Modells, das Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Marke perfekt in sich vereint. Die hier ausgestellten Serienfahrzeuge, Prototypen und Rennautos haben nicht nur die gesamte Geschichte des Au***obilbaus wesentlich beeinflusst. Sie sind auch heute noch eine Quelle der Inspiration für junge Designer und Ingenieure von Alfa Romeo.

Zu ihnen gehört auch eine eingeschworene Mannschaft, die innerhalb von Fiat Chrysler Au***obiles den Spitznamen „Skunks“ trägt und die nur mit den schwierigsten Design- und Entwicklungsaufträgen betraut wird. Vereint in ihrer Begeisterung für das einzigartige Konzept aller Fahrzeuge von Alfa Romeo, die mehr sind als nur ein Transportmittel, hatten die „Skunks“ nur ein Ziel: einen Alfa Romeo der Zukunft entwerfen, der das Erbe all jener Ingenieure, Arbeiter und Manager fortführt, die seit mehr als einem Jahrhundert in den Produktionshallen, den Büros und auf der Rennstrecke die Marke repräsentieren.

Das neue Logo von Alfa Romeo
Der neue Alfa Romeo Giulia steht für die Neuausrichtung der Marke, die Kraft aus ihrer über ein Jahrhundert zurückreichenden Tradition schöpft. Ein Symbol dafür ist das von Robilant Associati überarbeitete Markenlogo, das mit dem neuen Modell Weltpremiere feiert. Das charakteristische Emblem zeigt sich modernisiert, ohne die charakteristischen Stil- und Designelemente zu vernachlässigen, die das Alfa Romeo Logo weltberühmt gemacht haben.

„Meccanica delle Emozioni“ – Technologie aus Emotionen
Die weltweite Beliebtheit von Alfa Romeo ruht auf fünf Säulen: italienisches Design, innovative Motorentechnologie, perfekte Gewichtsverteilung von 50:50 von Vorder- zu Hinterachse, einzigartige technologische Lösungen und bestes Leistungsgewicht. Diese fünf Elemente sind die wesentlichen Komponenten, aus denen jeder Alfa Romeo entsteht.

Auch der neue Alfa Romeo Giulia befeuert die Emotionen und verspricht ein einzigartiges Fahrvergnügen. Zu seinen Stärken zählen die präzise arbeitende Lenkung, das spontane Ansprechverhalten des Motors, kurze Schaltwege und effiziente Bremsen. Die Auswahlmöglichkeit aus Hinterrad- oder Vierradantrieb ist nicht nur ein Tribut an die Wurzeln von Alfa Romeo, sondern auch eine technologische Lösung, die hohe Fahrleistungen ermöglicht.

Bei Alfa Romeo fasst man diese Eigenschaften im Begriff „Meccanica delle Emozioni“ zusammen, auf Deutsch etwa „Technologie aus Emotionen“. Dieser Claim wird weltweit ausschließlich in Italienisch verwendet, eine Hommage an das Land, in dem Alfa Romeo vor mehr als einem Jahrhundert gegründet wurde. Er ist außerdem Ausdruck für den Stolz, mit dem Alfa Romeo für seine italienischen Wurzeln steht. Bei Serienfahrzeugen, auf der Rennstrecke und bei Millionen von Fans weltweit.

Charakteristisch italienisches Design
Jeder Alfa Romeo verkörpert die perfekte Balance aus Tradition, Geschwindigkeit und Eleganz. Dies macht einen Alfa Romeo in der Welt der Au***obile zum unverwechselbaren Ausdruck italienischen Stils. Der neue Alfa Romeo Giulia macht in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Er zeigt gleich drei charakteristische Merkmale italienischen Designs: harmonische Proportionen, stilistische Geradlinigkeit und hohe Materialqualität bei den Oberflächen. Sie bilden gewissermaßen die Hülle, von der die Mechanik eingefasst wird.

Beim neuen Alfa Romeo Giulia sind die Proportionen Ausdruck des technischen Layouts. Kernelemente sind die Gewichtsverteilung von 50:50 und der Hinterradantrieb. Um das Fahrzeuggewicht optimal auszutarieren, sind Motor und wichtigste mechanische Komponenten zwischen den Achsen platziert. Resultat sind kurze Karosserieüberhänge vorne und hinten, lange Motorhaube und vordere Kotflügel, ein nach hinten verlagertes Passagierabteil sowie ausgeprägte hintere Kotflügel, die den Hinterradantrieb betonen. Dieses Layout führt zum längsten Radstand im Segment, kombiniert mit vergleichsweise kompakten Abmessungen. Die Proportionen der Karosserie mit eleganten Rundungen und geschwungenen Dachsäulen führen zu einem tropfenförmigen Profil, das stark an eines der schönsten Autos aller Zeiten erinnert – an den Alfa Romeo Giulietta Sprint aus den 1950er Jahren.

Ein zweiter Aspekt des italienischen Stils ist die Geradlinigkeit der Formen, hinter der sich einer der komplexesten Prozesse im Au***obilbau verbirgt – die Entwicklung des Designs. Auch der neue Alfa Romeo Giulia weist bestimmte Elemente auf, die ihren Ursprung in der Historie der Marke haben. Markantestes Beispiel ist der trapezförmige Kühlergrill. Aber auch eine Linie, die über die gesamte Flanke läuft und die Türgriffe einfasst, ist typisch für einen Alfa Romeo. Italienischer Stil spiegelt sich darüber hinaus in hochwertigen Materialien für alle Oberflächen wider. Dies alles summiert sich beim neuen Alfa Romeo Giulia zu einer skulpturhaften Form, die an eine sprungbereite Katze erinnert.

Derselben Strategie folgt auch das Innenraumdesign. Armaturentafel und alle Bedienelemente sind auf den Fahrer ausgerichtet und geben dem Cockpit die Anmutung eines maßgeschneiderten Anzugs. Das vergleichsweise kleine Lenkrad trägt die Einstellknöpfe für die elektronischen Fahrassistenzsysteme. Alle sicht- und greifbaren Oberflächen bestehen aus hochwertigen Materialen, darunter Kohlefaser, Holz und exklusive Stoffe.

Leistungsstarke Motoren
Leistungsstarke Motoren sind ein weiteres Merkmal jedes Alfa Romeo. Der neue Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio, das Topmodell der jetzt vorgestellten Baureihe, treibt diese Philosophie auf die Spitze. Er wird von einem Motor angetrieben, der mit einzigartiger Leistungsfähigkeit und innovativer Technologie innerhalb der Marke einen neuen Maßstab setzt.

Der Sechszylinder-Turbobenziner wurde gemeinsam mit Ingenieuren von Ferrari entwickelt und leistet 375 kW (510 PS). Das Triebwerk ermöglicht eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 3,9 Sekunden. Trotz dieser enorm hohen Leistung und des üppigen Drehmoments ist der neue Motor erstaunlich effizient. Unter anderem sorgt die elektronisch gesteuerte Zylinderabschaltung für eine deutliche Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs. Als Vorreiter der neuesten Generationen von Diesel- und Benzintriebwerken von Alfa Romeo wird der Sechszylinder komplett aus Aluminium gefertigt. Dies sorgt nicht nur für eine Verringerung des auf der Vorderachse lastenden Gewichts, sondern auch für den typischen Alfa Romeo Motorensound.

Perfekte Gewichtsverteilung
Große Aufmerksamkeit widmeten die Ingenieure bei der Entwicklung des neuen Alfa Romeo Giulia der perfekten Verteilung des Fahrzeuggewichtes auf Vorder- und Hinterachse. Durch die Verwendung von besonders leichtgewichtigen Komponenten und die Platzierung der schwereren Bauteile zwischen den beiden Achsen erreichten sie ein perfektes Verhältnis von 50:50.

Die Multilink-Hinterachse garantiert den optimalen Kompromiss aus sportlichem Fahrverhalten, Fahrspaß und Komfort. An der Vorderachse kommt eine Konstruktion mit doppelten Querlenkern und halb-virtueller Lenkachse zum Einsatz, mit der die Lenkung effektiv von Federungs- und Antriebseinflüssen abgekoppelt wird und die eine sehr direkte Auslegung der Lenkung ermöglicht. Dieses Alfa Romeo exklusive Layout sorgt für konstanten Nachlauf an den Vorderrädern auch in schnell durchfahrenen Kurven mit hohen Querbeschleunigungskräften. Die Reifenaufstandsfläche bleibt in allen Fahrsituationen und allen Geschwindigkeitsbereichen optimal. Mit der direktesten Lenkung im Segment lässt sich der neue Alfa Romeo Giulia darüber hinaus äußerst präzise steuern.

Innovative und exklusive technologische Lösungen
Es gehört zu den Grundsätzen der Fahrwerksingenieure bei Alfa Romeo, elektronische Assistenzsysteme ausschließlich dazu einzusetzen, das dank optimal abgestimmter Mechanik ohnehin sehr gute Fahrverhalten weiter zu verfeinern. Ein Beispiel dafür ist das elektronisch gesteuerte Sperrdifferenzial in der Hinterachse, das mit Hilfe einer Doppelkupplung das zur Verfügung stehende Drehmoment aktiv zwischen rechtem und linkem Rad aufteilt (Torque Vectoring). Im Gegensatz zu einem herkömmlichen elektronischen Fahrstabilitätssystem bleibt so die volle Motorkraft auch bei niedriger Haftung der Reifen erhalten. Der neue Alfa Romeo Giulia verfügt darüber hinaus erstmals über ein integriertes Bremssystem, das die Wirkungsweise der elektronischen Assistenzsysteme mit der mechanischen Bremskraftunterstützung kombiniert. Die Folge sind überragend schnell ansprechende Bremsen und rekordverdächtig kurze Bremswege – bei gleichzeitig reduziertem Gewicht des Systems.

Zusätzlich zu einem geringen Luftwiderstandsbeiwert wird beim neuen Alfa Romeo Giulia die Aerodynamik durch einen aktiven Frontspoiler optimiert, der den Abtrieb an der Vorderachse bei hoher Geschwindigkeit vergrößert und für noch bessere Bodenhaftung sorgt. Der aktive Frontspoiler wird ebenfalls vom Chassis-Computer gesteuert, der als zentrale Leitstelle alle elektronischen Systeme an Bord miteinander vernetzt.

Für den Alfa Romeo Giulia wurde die exklusive Fahrdynamikregelung D.N.A. neu abgestimmt. Zur Wahl stehen die Stufen „Dynamic“, „Natural“ und „Advanced Efficient“. Der Modus „Advanced Efficient“ gibt dem Fahrer erstmals die Möglichkeit, alle Fahrzeugsysteme auf den optimalen Umgang mit dem Kraftstoff abzustimmen. Die leistungsstärksten Modellvarianten stellen darüber hinaus die Stufe „Racing“ zur Verfügung.

Der Innenraum des neuen Alfa Romeo Giulia bietet allen Passagieren ein Höchstmaß an Sicherheit, Entertainmentmöglichkeiten, Komfort und Qualitätsanmutung. Charakteristisch ist die konsequente Ausrichtung des Cockpits auf den Fahrer. Ähnlich wie in einem Formel-1-Rennwagen sind die Bedienelemente für die wichtigsten, fahrzeugrelevanten Systeme auf dem Lenkrad untergebracht. Über zwei zusätzliche bedienerfreundlicher Multifunktionsschalter werden die Fahrdynamikregelung Alfa Romeo D.N.A. und das Infotainmentsystem gesteuert.

Optimales Leistungsgewicht
Leistungsstarke Motoren und Hightech-Materialien resultieren beim neuen Alfa Romeo Giulia in einem hervorragenden Leistungsgewicht – jedes PS muss weniger als drei Kilogramm bewältigen. So bestehen Kardanwelle, Motorhaube und Dach aus Kohlefaser. Aus Aluminium werden der Motor, die Bremsen, die Radaufhängungen inklusive der vorderen Federbeindome sowie vorderer und hinterer Hilfsrahmen gefertigt. Auch einige Karosserieteile wie Türen und Kotflügel sind aus diesem Leichtmetall hergestellt. Aluminium-Verbundmaterial und Kunststoff werden für den hinteren Querträger verwendet. Weiteres Gewicht wird durch Bremsscheiben aus Keramik-Kohlefaser-Verbundmaterial und Sitzrahmen aus Kohlefaser eingespart.

Trotz des extremen Leichtbaus weist die Karosserie des neuen Alfa Romeo Giulia eine sehr hohe Torsionssteifigkeit auf, sie erreicht einen Spitzenwert im Segment. Auf diese Weise werden bleibende Qualität, hoher Akustikkomfort und ausgezeichnetes Fahrverhalten über die gesamte Lebensdauer des Fahrzeugs erreicht, selbst bei extremer Beanspruchung.

Alessio
25.06.2015, 08:25
Bella macchina!

Also ich bin jetzt erleichtert, die Giulia sieht fesch aus.
Hätte ja auch ganz anders kommen können..

Jetzt entspannt zurücklegen, einstweilen meinen 159er fahren und warten bis die erersten Jahreswagen mit realistischer /alltagstauglicher und leistbarer motorisierung auftauchen. Bzw auf SW warten ;)

Wolf20VT
25.06.2015, 08:32
https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/11026289_893824487330621_6630604282407413579_n.jpg ?oh=08232e09d9d62a2bd05b05e620433dff&oe=56231C26https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/11206107_893824493997287_5127473992765046008_n.jpg ?oh=fdbd44f122b2f4ff9e1f07690d94e3e7&oe=5625C89Ahttps://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xtf1/v/t1.0-9/11425139_893824787330591_7676232119262606200_n.jpg ?oh=c0fecdd04e3f15098bff4fcf672e664e&oe=56245B09https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xap1/v/t1.0-9/11540932_893825017330568_5588281232527149354_n.jpg ?oh=5445fc839c5c1282f123090040353d44&oe=562DC86Ehttps://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/11215793_893825283997208_4853107476417468716_n.jpg ?oh=3e458ee53c9c126b27bd6add0151421e&oe=56303AA8https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xpf1/v/t1.0-9/10269481_893825273997209_6390674121633791835_n.jpg ?oh=8c4357648f39a0d79e94f9e237841120&oe=56280DC0https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xtp1/v/t1.0-9/11665495_893825313997205_5749974078795435631_n.jpg ?oh=140dd18f13b7f78ef5309934e4016b3e&oe=55F10BD9

Alessio
25.06.2015, 08:45
*auf das rote knopferl drücken will *

MarioH
25.06.2015, 08:52
Das ist eins der schönsten Autos, die jemals auf unseren Straßen hier fahren werden.
Ich kann das ganze Gemeckere hinsichtlich des Designs überhaupt nicht nachvollziehen.
Wenn das ein BMW sein soll oder was auch immer, dann habe ich bislang das Design von Alfa Romeo scheinbar nicht verstanden.
Warum aber fahre ich dann meinen dritten Neuwagen in Folge?
Die sieht auf den Bildern und im Video schon Ratten scharf aus, ich gehe davon aus, dass es wie immer sein wird, in der Realität wird's noch schöner.
Mal auf die vernünftigen Motoren warten und welcher Preis aufgerufen wird.
Vom Design her das Schönste was ich seit langer Zeit gesehen habe.
Eine Kundin von uns fährt übrigens einen Maserati mit diesem sagenhaften Heck, wenn die Giulia auch nur einen ähnlich schönen Hintern hat, dann hat Alfa alles richtig gemacht.
Und die müssen die Autos schließlich auch verkaufen, nicht zuletzt auch bei den Amerikanern.
Ich bin mal auf die weiteren Modelle gespannt, die da noch folgen sollen.
Erst mal in der Realität sehen.

Wolf20VT
25.06.2015, 09:01
Bitch please :D

https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/10407307_402269063310693_2643308823461747573_n.jpg ?oh=1621c9d0c914a4a0e81d4425d0f814d7&oe=562852E3

Alessio
25.06.2015, 09:02
Alfa Romeo Giulia: Was für ein Lebenszeichen - Auto - derStandard.at ? Au***obil (http://derstandard.at/2000017987200/Alfa-Romeo-Giulia-Ein-Lebenszeichen)

Leute ich muss was arbeiten, wie soll das gehen wenn ich immer nur hier auf F5 drück ;)

AgentMulder
25.06.2015, 09:08
http://up.picr.de/22347706oj.jpg
was auch schön ist! analoger Tacho!! kein hässlicher tft Monitor. danke!

Wolf20VT
25.06.2015, 09:14
ich mag meinen 7" TFT ganz sehr !

Vectra0815
25.06.2015, 10:02
Bitch please :D

https://scontent.xx.fbcdn.net/hphotos-xfp1/v/t1.0-9/10407307_402269063310693_2643308823461747573_n.jpg ?oh=1621c9d0c914a4a0e81d4425d0f814d7&oe=562852E3
zugegeben das klassische Design auf dem Bock gefällt :)

Mir ist mittlerweile auch aufgefallen was mich an der Front am meisten stört...das könnte fast jeder Tuner oder ein GTA beheben...

Wo bitte ist meine Luftöffnung zwischen Scheinwerfer und Scudetto hin?!
Compufreaks zeichnet! ich will es sehen!
Das fehlt die Giulietta auch...

gt-guiseppe
25.06.2015, 10:12
Auch interessant anzusehen.
https://www.youtube.com/watch?v=zQh0JqaCAN0

guzzi97
25.06.2015, 10:12
..ich finde die Gulia gelungen, eine Mischung aus "BMW" und Jaguar XE..
Lange Schnauze, kurzes Heck, dazu die Heckleuchten ala Giulietta und die Front,
markant wie immer.. :)

Wenn sie dann mit V8 kommt, isses meine :D :D

Vectra0815
25.06.2015, 10:19
Branchen-News Au***obil | XING (http://www.xing-news.com/reader/news/articles/71678?xng_share_origin=email)

Wolf20VT
25.06.2015, 11:00
Was mich als einziges an der Front stört ist der Silberne Scheinwerfer ... gehört gleich in den Backofen geschmissen und schwarz gemacht, dazu nen rot eloxierten Aluring um die Linse und fertig ist der Carporn

Micronik
25.06.2015, 11:15
Ich finde den Hübsch :D

lonelygeorge
25.06.2015, 11:23
Also in dem Youtube Video gefällts sie mir langsam. So Standbilder sehen irgendwie immer anders aus und sind nicht so aussagekräftig.
Aber wenn man so drumherum fährt mit der Kamera, gefällt es mir recht gut und kann da auch nur wenig Ähnlichkeit mit anderen Marken feststellen.
Etwas Ähnlichkeit bleibt ja sowieso nicht aus.

Timmy89
25.06.2015, 11:24
Mir würde es schon reichen das Scodetto in die Giulia zu übertragen das ist wenigstens ein und nicht nur so n komisches Plastikgitter :cry:

icedearth
25.06.2015, 12:15
Das vordere Nummerschild hat ja noch nie so richtig Platz auf einem Alfa gefunden, aber hier wirds ganz schwierig.

Twin Spark
25.06.2015, 12:42
Also mir gefällt sie ausgesprochen gut, Front sehr dominant, das Heck ist wohl dem amerikanischen Markt geschuldet, etwas mainstraemig halt. Und hört bitte auf dieses Auto so brutalst extremst tieferlegen zu wollen, kann dieses Proll- Tuning echt nicht abhaben.

Scandalo
25.06.2015, 13:26
Auch wenn es viele Kritiker gibt, ich finde Julia ganz einfach geil. Logisch, Geschmäcker sind verschieden, vergesst aber bitte nicht, dass Alfa mit der Julia ganz gezielt die deutschen Premiummarken angreifen will. Für die totalen Liebhaber des Strassenmotorsport´s gibt´s ja den 4C, also lasst bitte auch den Raum für die Liebhaber geiler Limosinen. Darum gibt es sicherlich Kompromisse im Design, aber im Ganzen gesehen ist das ein ganz geiles Weibsstück. Das Design ist typisch italienisch, harmonisch, rund, weiblich, und dennoch werden die Muskeln deutlich gezeigt die unter der Haut schlummern. Die deutschen Hersteller verkaufen uns ja nur noch dieses bescheuerte zackige Manga-Design von den Japsen. Denen ist wichtig, dass die Kisten SMS vorlesen können, unfähigen Autofahrern das Einparken erleichtert wird, und und und. Aber was die technisch drauf haben wird ja da in der Werbung nicht mal erwähnt. Während die Italiener schon immer einen besonderen Hang zur Sinnlichkeit hatten und die Sportlichkeit gerne herausstellen. Ich schätze dass sich die 159-Besitzer durchaus für das Design begeistern können, ist ja auch eine gewisse Parallelität zur eigenen Bella erkennbar. Die Ursprungs-Alfisti dagegen werden sicher die Nase rümpfen, aber ich wette wenn sie diese Granate erst mal gefahren sind, dann werden auch ihnen "die Tränen der Ergriffenheit" horizontal abfliessen (dieser Spruch ist geklaut, weiß nicht mehr von wem).
Hugh.

PS: ich hoffe es wurde darauf verzichtet dass die Julia Rezepte vom Schweinebraten vorlesen kann :mrgreen:

Il Biscione
25.06.2015, 13:33
, dann werden auch ihnen "die Tränen der Ergriffenheit" horizontal abfliessen (dieser Spruch ist geklaut, weiß nicht mehr von wem).

Von Walter Röhrl und der fährt für gewöhnlichen keinen Alfa :wink:

Scandalo
25.06.2015, 14:59
Von Walter Röhrl und der fährt für gewöhnlichen keinen Alfa :wink:

Passt aber trotzdem am besten zu Alfa :letsrock: Vielleicht hat er ja mal heimlich ne Probefahrt gemacht, es aber nie zugegeben :mrgreen:.

redtshirt
25.06.2015, 15:05
Laut Walter war seine einzige große Liebe der Lancia 37. Vielleicht kommt er nochmal zu den Italienern wenn ALFA so ein Geschoss raus haut. Das wäre mal eine interessante Meinung zu dem Fahrzeug. Meine Frau liegt mir schon in den Ohren. Meine alte Eigentumswohnung verkaufen, GTA verkaufen und die Giulia QV kaufen. Den nimmt sie dann und ich darf die 120PS Jule fahren.

Andre
25.06.2015, 15:42
Hier kann man das Cockpit wunderbar bestaunen. Sieht super aus.
Der Lichtschalter links unten, schön deutsch. :mrgreen:

http://3.bp.blogspot.com/-73-2xdB0o_8/VYv3ueZMwrI/AAAAAAABBY4/4mRiN3kGK-0/s1600/Alfa-G-2.jpg

Yardie
25.06.2015, 15:43
75026

Das Interieur..zwar nicht schlecht, aber nicht wirklich "Alfa" für mich...eher Mazda 6 :/

Exterieur dafür gefällt mir mit jedem Mal draufschauen besser...

Michael
25.06.2015, 16:08
Dann hat ja vermutlich nur der QV diesen Startknopf am Lenkrad!?

Hier nochmal der Sound vom neuen V6.


https://www.youtube.com/watch?v=t99qi2ELpKQ

paula
25.06.2015, 17:02
Schöne Tage mit Giulia / Fahrbericht

Giulia braucht nicht schöne Worte: Ein Blick genügt und der Klang ihrer rauen Stimme reichen aus, um uns den Kopf zu verdrehen.Giulia ist schlicht und einfach perfekt- und sie überzeugt auch als Fahrzeug für jeden Tag... Viel zu schön um wahr zu sein?

Nein, jeder Tag mit Alfa Romeos Giulia ist ein Traum. Der sportliche Viertürer meistert alle Fälle des mit Grandessaund einer Leichtigkeit, die einen nicht mehr loslässt. Die ungewöhnlich gestylte viertürige Limosine ist ein Hingucker. Die übersichtliche Karosseri bietet ausreichend Platz und ist zudem windschlüpfrig. Dazu entwickelt die Giulia auf kurvigen Landstrassen viel Lauffreude und gute Leistungswerte-eine Frau für alle Tage. Allerdings weiss sie um ihre Beliebtheit, was der Preis bestätigt.




Fahrbericht über Klassiker Giulia Super 1.3 / Ob der Bericht über die neue Giulia auch so ausfällt....?????

HuSiVi
25.06.2015, 17:11
wie heißt es doch so schön?
jedem das seine!


Laut Walter war seine einzige große Liebe der Lancia 37. Vielleicht kommt er nochmal zu den Italienern wenn ALFA so ein Geschoss raus haut. Das wäre mal eine interessante Meinung zu dem Fahrzeug. Meine Frau liegt mir schon in den Ohren. Meine alte Eigentumswohnung verkaufen, GTA verkaufen und die Giulia QV kaufen. Den nimmt sie dann und ich darf die 120PS Jule fahren.

Il Biscione
25.06.2015, 21:08
Fahrbericht über Klassiker Giulia Super 1.3 / Ob der Bericht über die neue Giulia auch so ausfällt....?????


Genau sowas habe ich befürchtet :cry::???:

paula
25.06.2015, 21:25
@ befürchtet ?????

stocki
25.06.2015, 21:28
Das passiert auch nicht alle Tage...
75027

gridno27
25.06.2015, 22:01
Mein erster Gedanke war ... hat Volkswagen sie doch übernommen???

sorry ... nach Alfasud Sprint - Alfetta GTV - (auch mal was anderes) - 2x Alfa 166 - Alfa 159 SW
kommt mir die Neue doch vor wie ein Muskelprotz den man in einen zwei Nummern zu kleinen Anzug gesteckt hat,was völlig unitalienisch ist - keine Eleganz, keine Leichtigkeit und keine Linie wie man sie eigentlich von Alfa Romeo erwartet hätte.

Einfach nur eine aufgedunsene Prollkarre ohne Stil die vor Kraft nicht ... macht die Neue nur vielleicht 20 cm länger und es kommt sowas wie italienische Eleganz und Linie rein.

oder ... hat Volkswagen sie doch übernommen???

PS: ich war hier schon registriert find aber meinen alten Nutzer nicht mehr ...

stocki
25.06.2015, 22:03
20 cm länger und dann ist sie ausschließlich für den amerikanischen Markt oder eine Klasse höher.
Die Autos sind ohnehin alle zu groß heutzutage.

AR-oppa
25.06.2015, 22:15
Mein erster Gedanke war ... hat Volkswagen sie doch übernommen???

sorry ... nach Alfasud Sprint - Alfetta GTV - (auch mal was anderes) - 2x Alfa 166 - Alfa 159 SW
kommt mir die Neue doch vor wie ein Muskelprotz den man in einen zwei Nummern zu kleinen Anzug gesteckt hat,was völlig unitalienisch ist - keine Eleganz, keine Leichtigkeit und keine Linie wie man sie eigentlich von Alfa Romeo erwartet hätte.

Einfach nur eine aufgedunsene Prollkarre ohne Stil die vor Kraft nicht ... macht die Neue nur vielleicht 20 cm länger und es kommt sowas wie italienische Eleganz und Linie rein.

oder ... hat Volkswagen sie doch übernommen???



eher BMW

Absolutes Zustimm :thumb: sprichst mir aus der Seele:-->>

Feeling B
25.06.2015, 22:32
....., wenn man in einen 3er und danach in einen 6er Mazda lugt....das zusammengebastelt siehts dann aus wie im Legobaukasten der Guilia oder wie das Ding heißt...und sensationell für die Golf /Passatfahrer der Lichtschalter..:???:

aber ..ich wollte mich ausklinken.....mach ich jetzt ...auch wider.....:evil:

Andre
25.06.2015, 23:07
BMW hat den Lichtschalter auch da drüben oder?
Ich finde das Cockpit und die Spielerchen super. Darauf steht die Masse und kauft letztendlich das Auto.

Hab ich doch jetzt bei Frauchen und ihrem neuen Audi gesehen. "Ohh der hat das und das und kann das und das, den will ich." :mrgreen:

Feeling B
25.06.2015, 23:10
das Auto als Smartphon/spielekonsole mit vier Rädern unten dran :mrgreen:

gridno27
25.06.2015, 23:16
ich hab' mal was versucht und die Giulia gestreckt - jetzt erinnert sie schon eher an eine elegante Mailänderin als an den kräftigen sizilianische Bauerntrampel

aber die Linien dieses Design ergeben für mich kein durchgehendes Konzept. Irgendwie habe ich das Gefühl da haben 3 Leute dran gearbeitet. Vorne einer mit sehr viel Talent - die Mitte wurde irgendwo von der Stange genommen und im Heckbereich der Neuzugang aus Japan

Die Sicke in der Seite wohl eine Remnizens an den 166er ist nicht konsequent zu Ende gedacht worden und verliert sich. Warum lässt man sie nicht sich ausdehnend zum Heck hin flacher werdend auslaufen. Wird aber sowieso wohl nur der Q4 haben.

Die eigentlich schöne Linie des Vorderwagens setzt sich im Mittelteil nicht fort ausserdem fehlt der Giulia der Alfa Romeo typiche Winkel am Heck, der beim SW durch die Scheibe angedeutet ist. Beim 166 hat man den in die Linie der Rückleuchten eingearbeitet.

..aber dieses Design ist vermutlich dem allgemeinen Mainstream der Premiumklasse-Fahrer geschuldet und die fahren nun mal oft Bayrische MistWagen ...

Feeling B
25.06.2015, 23:20
=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;=D&gt392;


..genau das ist es was mich "wahnsinnig" macht.
es war einfach undenkbar, bis gestern , das ALFA auch son Misst zusammenstückelt , wie im 3er BMW zu sehen.....Geschmack macht nun DOCH einsam......

wenn ich die Kokpit-Spielekonsole und den Lichtschalter sehe.....#-o

........

Vectra0815
25.06.2015, 23:39
Der Lichtschalter ist vom ChryslerJeep

Maddin2105
26.06.2015, 07:14
Hm also ich bin mir immer noch unschlüssig, ob sie mir gefallen soll oder nicht. Es fehlt für mich auf jeden Fall der "Wow"-Effekt. Es sind hier und da einige gute Ansätze dabei, aber auf der anderen Seite auch wieder Bereiche die sehr unschlüssig und unpassend ausgefallen sind. Da hat mir der ein oder andere Designvorschlag im Vorfeld deutlich besser gefallen :cry: Die Technik, oder zumindest was man bislang davon weiß, klingt jedoch recht vielversprechend...
In meinen Augen wäre eine Evolution des 159er Designs (verschlanken) in Kombination mit der Technik der Giulia der Hit gewesen. Auch das Interieur ist nicht wirklich nach meinem Geschmack. Den Startknopf am Lenkrad finde ich trotz des Verweises auf Ferrari ziemlich daneben. Ich bin auf der anderen Seite jedoch ausgesprochen froh, dass sie in der Lage waren, den Bildschirm ins Cockpit zu integrieren und nicht einfach ein Tablet oben drauf gespaxt haben (so wie die großen drei aus D das machen :dumm:).

Mal abwarten wie die Brot-und-Butter Variante aussieht und was es für Ausstattungsmöglichkeiten gibt. Dann gibt es nach einer Probefahrt und realen Eindrücken ein abschließendes Urteil. Unabhängig davon, dass mir kein neueres Auto als rund um Bj 2010 ins Haus kommt (sofern die Politik nicht wieder weitere Maßnahmen definiert, die zur Wertvernichtung und Fahrverbot der älteren Autos führt --> Umweltplaketten-Rotz)

guzzi97
26.06.2015, 07:40
..nu maaal langsam,
als der 156er und später der 159er raus kamen, wurde auch gespottet, wäre keim
richtiger Alfa und so...
Und am Ende haben wir uns alle in sie dennoch verguggt..

Die Gulia ist halt die "neue" Formsprache des heutigen Jahrtausend und ich finde,
es gibt "hässlichere" Fahrzeuge.
Es nützt doch keinem was, wenn mann ein "extravagantes" Fahrzeug für eine kleine Clientel
(Alfisti) baut. Damit kann mann einfach kein Deld verdienen (Aussnahme, Lambo & Ferrari, etc..)
Ich finde, Alfa bzw. FIAT hat alles richtig gemacht, ein bissel "Mainstream" hier und dennoch
was Eigenständiges.

Gleiches hat ja auch bei Maserati geklappt, es konnte sich auch keiner vorstellen, dass u.a. ein
Diesel einzug hält..und jetzt, einige Jahre danach, ist Maserati auf einem "Höhenflug".
Daher denke ich, das FIAT hier mit der Gulia ebenfalls auf einem guten Weg ist..


Forca Alfa Romeo ;) ;)

gridno27
26.06.2015, 07:41
... Mal abwarten wie die Brot-und-Butter Variante aussieht und was es für Ausstattungsmöglichkeiten gibt. Dann gibt es nach einer Probefahrt und realen Eindrücken ein abschließendes Urteil ...

... zumindest die SW Variante hat ja schon mal gute Ansätze ... schon schlimm wenn einen die "Handwerker Variante" mehr anspricht :?? ... dann vielleicht doch einen zukunftsweisenden Tesla S

AR-oppa
26.06.2015, 07:44
Wunderschöne Alfa Romeos hast du da Martin :thumb::thumb::thumb: cooler Avatar:mrgreen:

@Vectra0815
diesen Lichtschalter links am A-Brett Scheiß hatte Daimler in den 70´er Jahren begonnen, sukzessive wurde der von allen anderen übernommen 1:1 Kopie von Merc hatte damals VW-Audi und die Bimmer inzwischen liefern die Zulieferer wohl 2-3 Modelle an die gesamte Autoindustrie, Gähn :down:

Wenn alle so für Mainstream angepasste Autos sind, dann sollte man der Autoindustrie doch den Tip geben das die Zulieferer alle Plattformen für jedes Segment entwickeln, spart ne Menge Geld, die Embleme und Markenspezifischen Kühlergrills Scudetto, Niere, Stern, Haifischmaul pappen dann noch die Hersteller drauf und schon haben wir das Mainstream Auto das der Markt nach euren Worten will.:roll:.

Das gleiche machen wir dann mit der Mode, gleiche Schnitte für alle, drei Farben, passt ein hoch auf den Mainstream:ironie:

Apple hat das damals schon 1984 erkannt das Mainstream der Tot von individualität ist deshalb hier der legendäre Spot, denkt mal drüber nach - mainstream Ende !-

Apple ist in diesem Zusammenhang sowieso ein gutes Beispiel, als die Mitte der 90´ plötzlich Mainstream sein wollten standen sie kurz vor der pleite, erst als 1998 Steve Jobs Apple wieder ent- Mainstreamte und Trends setzte (iMac, Ipod, IPhone) schoß Apple wieder durch die Decke Rest der Geschichte kennen alle. Apple setzt Trends und alle anderen kopieren so lange bis es "Mainstream" wird.
Parallelen zu Alfa Romeo durchaus vorhanden, ich sag nur Türgriff hinten AR 156, oder die schmalen Rückleuchten, oder, oder....

Mehr sag ich jetzt nicht mehr zu dem neuen Alfa Romeo, bin am 22.09 auf der IAA und bilde mir Live und in Farbe ein Urteil darüber.

https://www.youtube.com/watch?v=Z9IoSPT-suc

gridno27
26.06.2015, 08:09
... noch besser - wir machen's wie die DTM eine Einheitskarosserie für alle (ich denk' nicht mal die Hälfte der Zuschauer haben das kapiert) und die Unterschiede der verschiedenen Hersteller arbeiten wir durch entsprechende Aufbebber-Sets heraus:thumb: .

.. so könnte man auch mal in einer Nacht- und Nebelaktion seinen A4 oder 3er BMW in eine C-Klasse ändern je nachdem wer gerade am Rennsonntag erfolgreich war ... und man ist immer schön mainstream(linienförmig)

Schurli30
26.06.2015, 10:26
Ob der gefällt? Trau mich noch nichts sagen, habe aber Ähnlichkeiten mit anderen Autos festgestellt. Die Giulia hat 4 Reifen! An jeder Ecke bzw. Rundung einen!

Spaß beiseite, das Cockpit ist SUPER und es ist mir Blunzn wo der Lichtschalter angebracht ist. Nur der rote Knopf am Lenkrad, bei dem mach ich mir so meine Gedanken. Ich stell mir gerade vor ich fahr mit niedrigster Geschwindigkeit ca. 160 km/h und ein drängelndes Auto nähert sich meiner, ich verwechsle den roten Knopf mit dem Turbo-Boost (bekannt aus der TV-Serie Knight Rider). Was passiert dann? Man könnte da ja wirklich mal ungewollt ankommen am Lenkrad.

Dann hoffe ich noch, dass die SW-Variante nicht ihr hübsches Popscherl verliert.

Thema: GM-Motoren beim 159er – ein Auszug aus dem focus
„Deshalb betonen die Alfa-Leute, allen voran Chef Kalbfell, gerne, dass sie bei ihren Triebwerken die Entwicklung angeführt haben, es sich mithin um waschechte Alfa-Motoren handelt.“
Ist ja wirklich mühsam die ewige Diskussion welcher Motor im Auto verbaut ist…

Mal sehr gespannt bin auf die erste Giulia in Natura!!

AR-oppa
26.06.2015, 11:19
Dann hoffe ich noch, dass die SW-Variante nicht ihr hübsches Popscherl verliert.


Du weist schon, das eine SW Variante nicht geplant ist, evtl. wird sie mal nachgeschoben allerdings derzeit nichts in Sicht.
Das was du hier siehst ist nur eine selbst gebastelte Studie, hat nichts mit Realität zu tun.

SelespeedDriver
26.06.2015, 11:47
Thema: GM-Motoren beim 159er – ein Auszug aus dem focus
„Deshalb betonen die Alfa-Leute, allen voran Chef Kalbfell, gerne, dass sie bei ihren Triebwerken die Entwicklung angeführt haben, es sich mithin um waschechte Alfa-Motoren handelt.“
Ist ja wirklich mühsam die ewige Diskussion welcher Motor im Auto verbaut ist…
Sagen können die viel, Paier ist geduldig :roll:
Wenn es keine GM Motoren wären, würde da auch nicht überall GM drauf stehen ;)

Schurli30
26.06.2015, 11:53
Du weist schon, das eine SW Variante nicht geplant ist, evtl. wird sie mal nachgeschoben allerdings derzeit nichts in Sicht.
Das was du hier siehst ist nur eine selbst gebastelte Studie, hat nichts mit Realität zu tun.

Kann ich nicht wirklich sagen. Mein Nachbar, Verkaufsleiter, Manager einer großen Autofirma in Österreich meinte schon...
Das war aber vor 3-4 Monaten.

SelespeedDriver
26.06.2015, 13:21
Selbst stern.de hat einen Bericht zur neuen Giulia verfasst:
Alfa Romeo Giulia - die schönste Limousine der Welt - Fahrberichte | STERN.de (http://www.stern.de/auto/fahrberichte/alfa-romeo-giulia---die-schoenste-limousine-der-welt-6318374.html)

turitar
26.06.2015, 16:46
Bis jetzt habe ich nur positive Resonanzen wahrnehmen können. Wenn es Alfa nutzt und der Weg nach oben geht, dann sollen wir froh sein und hoffen, dass die kommenden Fahrzeuge auch international so gut ankommen. Erwartet habe ich auch mehr, aber noch ist nicht das Ende der Strecke erreicht und im Zuge der Modellpflege kann noch einiges passieren. Auf jeden Fall kann man aber auf diesem Styling aufbauen.

Jemand hat in einem anderen Thread nach der Farbe gefragt, es könnte "rosso competizione" sein, kostet bei der Guilietta 2500€.

Spacecake
26.06.2015, 18:34
https://www.youtube.com/watch?v=zQh0JqaCAN0

Hier noch ein Fundstück!

Masi
26.06.2015, 22:51
......laut Stern also doch als Kombi.

icedearth
26.06.2015, 23:25
Wester selbst hat doch gesagt das es vorläufig keinen Kombi gibt, der müsste es ja am besten wissen.

Andre
26.06.2015, 23:26
Wieso gibt es eigentlich nix konkretes aus dem Innenraum/Cockpit???
Kann es sein, dass die Kiste noch garnicht 100% fertig ist?:??

Michael
27.06.2015, 00:20
Laut ams durften sie die Giulia nicht öffnen. Daher haben sie nur von außen reinfotographiert.

Ich habe immer noch nichts konkretes über die Außenlänge gefunden. Auch nachdem ich 100 Seiten bei autopareri danach durchsucht habe.

Laut alvolante ist er knapp unter 4,80m lang, laut ams 4,64m. Ist ja doch ein kleiner Unterschied.


Alfas neue Giulia lässt schon allein optisch mördermäßig einen raushängen. Karosse und Grundlayout gleichen dem M3: Viertürige Stufenhecklimousine, 4,64 Meter lang, 1,83 Meter breit, Leistung satt aus einem aufgeladenen 6-Zylinder vorn, Antrieb hinten. Der BMW ist 4,67 Meter lang und 1,88 Meter breit.

Quelle:
http://www.auto-motor-und-sport.de/news/alfa-romeo-giulia-vs-bmw-m3-9728067.html

Relinquished
27.06.2015, 05:32
..nu maaal langsam,
als der 156er und später der 159er raus kamen, wurde auch gespottet, wäre keim
richtiger Alfa und so...
Und am Ende haben wir uns alle in sie dennoch verguggt..

Genau so sehe ich das auch :thumb:

Ok zugegeben... Anfangs fand ich das Aussehen auch etwas befremdlich. Von der Seitenlinie her, vorallem beim Heck, hat sie etwas GT lastiges, aber von hinten erinnert mich das stark an nen BMW M4 :oops:. Mittlerweile aber gefällt das mir immer besser :) Skeptisch darf man immer noch sein, sind ja viele noch, aber man muss sich das Geschoss mal in echt ansehen. Am Anfang ist alles neues natürlich befremdlich und wirkt nur auf Bildern total anders und verzerrt.

Ich sag mal so, spätestens wenn man davor steht und eine Runde drum kreist, und wieder diese Aura spüren kann, dieses Gewisse etwas und man beim reinsitzen ein Grinsen im Gesicht hat, weiß man was los ist :tee: Designtechnisch können sie eben leider nicht mehr sowas raushauen wie ein 916er Z.b. Zu Exzentrisch und gefällt so manchem Alfisti sogar nicht mal. Alfa muss halt erst mal wieder den Arsch hochkriegen, vergesst das nicht. Und dafür muss man eben auf bewärte Mittel zurück greifen. Fast die hälfte hier hat ja sogar dran gezweifelt jemals wieder einen neuen zu sehen :D Und jetzt ist es soweit.

Aber statt´s zu meckern, sehen wir mal auf das positve: Trotz ein paar ähnlichkeiten und Parallelen (Die aber jedes Zeitalter hat. Heute würde man auch sagen:"Das ist typisch 90er, das ist tpyisch 80er etc. Die Formsprache ist jetzt eben nunmal typisch 21. Century ;) ) zu anderen Modellen, sticht das Design doch heraus. Vorallem die Felgen im Old School Telefonscheiben Look sind geil! :letsrock: Wir haben ENDLICH!!! wieder Heckantrieb, keinen schwulen Emotionslosen GM Motore UND ich sehe eine klassische H Schaltung :tee::tee: Wisst ihr wie geil ich das eigentlich finde? :mrgreen: Keine behinderten Paddleshifter, Doppelkupplungs schei#e oder halbau***atik etc. Driving like it´s 1994 :cool: Schalter sind ja mittlerweile leider am aussterben :down::heul:Wäre für mich sogar, selbst wenn ich die Kohle hätte, ein Ausschlusskriterium, wenn es kein drittes Pedal und nen ordentlichen H Shifter gäbe.

Deshalb... erst mal sein eigenes Bild machen und nicht schon jetzt Urteilen :-->>

mike66
27.06.2015, 08:40
Ich finde Sie auch Hammergeil[emoji106] einzig Schade das es kein reiner Alfa mehr ist[emoji26] Hier da stand noch Alfa drauf und ist noch Alfa drinnen[emoji106] http://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/93ad9c276fbe25b7b1f43a4d460500e2.jpghttp://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/8256fd7b331c107bdd9f194ffefcf788.jpghttp://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/5c91741c336305331123d13a646bc981.jpghttp://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/b64d1e772563579b3944fd58be9a887d.jpg

Eddy
27.06.2015, 09:35
Wieso gibt es eigentlich nix konkretes aus dem Innenraum/Cockpit???
Kann es sein, dass die Kiste noch garnicht 100% fertig ist?:??



Das denke ich auch :wink:

Wenn das stimmt mit den 2 Jahren Entwicklungszeit, ist das auch sehr kurz gewesen.
Da dann auch der 24.6 als Termin gesetzt wurde , musste man sich vermutlich auf das
äußere Erscheinungsbild und die Technik konzentrieren.

PAM
27.06.2015, 09:48
Ich finde Sie auch Hammergeil[emoji106] einzig Schade das es kein reiner Alfa mehr ist[emoji26] Hier da stand noch Alfa drauf und ist noch Alfa drinnen[emoji106] http://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/93ad9c276fbe25b7b1f43a4d460500e2.jpghttp://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/8256fd7b331c107bdd9f194ffefcf788.jpghttp://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/5c91741c336305331123d13a646bc981.jpghttp://images.tapatalk-cdn.com/15/06/26/b64d1e772563579b3944fd58be9a887d.jpg


Ist ja immer abgemeldet, Dein Humpen, Michi .. ist doch doof ... :cry:

_TRF_
27.06.2015, 10:09
Ist ja immer abgemeldet, Dein Humpen, Michi .. ist doch doof ... :cry:

Ich schätze, er hat Wechselkennzeichen... - die gibt's ja mittlerweisel bei Euch auch...

Die neue Giulia gefällt mir sehr gut, wobei die -(Fake)Bilder der Kombiversion nicht sooo toll sind, wie der Alfa 159 SW...
Aber da die Kinder größer werden, brauch ich keinen Kombi mehr... :)

turitar
27.06.2015, 10:16
Einige Bilder von innen:

http://www.motorionline.com/wp-content/gallery/alfa-romeo-giulia-interni/Alfa-Romeo-Giulia-abitacolo_02.jpg

http://www.motorionline.com/wp-content/gallery/alfa-romeo-giulia-interni/Alfa-Romeo-Giulia-abitacolo_04.jpg

http://www.motorionline.com/wp-content/gallery/alfa-romeo-giulia-interni/Alfa-Romeo-Giulia-abitacolo_03.jpg

mike66
27.06.2015, 11:13
Ich schätze, er hat Wechselkennzeichen... - die gibt's ja mittlerweisel bei Euch auch...

Die neue Giulia gefällt mir sehr gut, wobei die -(Fake)Bilder der Kombiversion nicht sooo toll sind, wie der Alfa 159 SW...
Aber da die Kinder größer werden, brauch ich keinen Kombi mehr... :)
Nein momentan nicht angemeldet hab noch immer "keine Zeit" gehabt die hinteren Bremssättel zu tauschen, denn die Handbremse funktioniert nicht![emoji26]

SelespeedDriver
27.06.2015, 11:29
UND ich sehe eine klassische H Schaltung
Wo bitte siehst du die Mario? :??
Diese Giulia, die vorgestellt wurde, hat ein 6 Gang TCT, nix H Schaltung, nix Kupplungspedal, sondern Paddel am Lenkrad, wie es sich gehört für sone Karre :thumb:
Meinst du 3.9 sek von 0-100 sind mit normaler Schaltung möglich? *lol*
Nee Jung, da vergehen ja schon sekunden beim Rumrühren im Getriebe :mrgreen:

Relinquished
27.06.2015, 11:51
Wo bitte siehst du die Mario? :??

So ziehmlich genau hier :D

http://www.motorionline.com/wp-content/gallery/alfa-romeo-giulia-interni/Alfa-Romeo-Giulia-abitacolo_02.jpg


Meinst du 3.9 sek von 0-100 sind mit normaler Schaltung möglich? *lol*
Nee Jung, da vergehen ja schon sekunden beim Rumrühren im Getriebe :mrgreen:

Ich weiß ja nicht wie lange du immer so rumrührst, aber bei mir geht das zackig :p Vorallem setz da mal nen Rennfahrer etc. rein. Klar, ne Halbau***atik ist dann immer noch schneller, aber noch im ertragbarem Rahmen.

Aber ist das denn dann alles? Sich damit brüsten zu können das der Hobel in so und soviel Sekunden von 0-100 ballert? Ich mag diesen Schei# einfach nicht. Das ist doch kein Auto fahren mehr. Das selbe Feeling hab ich auch mit Lenkrad in Forza oder Gran Turismo. Aber vielleicht bin das auch nur ich bzw, der Purist in mir, aber ich würde einem klassischem Schalter solchen Spielerein jederzeit vorziehen.

Dann bin ich halt 0,4 Sek langsamer. Ja und? Dafür hab ich 10 mal mehr Spaß und ein viel geileres Fahrfeeling :thumb:

Außerdem will ich nicht wissen was das kostet, wenn mal was mit dem Dreck da ist :roll:

SelespeedDriver
27.06.2015, 12:04
So ziehmlich genau hier :D
Außerdem will ich nicht wissen was das kostet, wenn mal was mit dem Dreck da ist :roll:
Mööööp! Falsch, selbst ein Selespeed hat nen Schaltknüppel, ne H Schaltung ist es deswegen immer noch nicht ;)
Ausserdem ist das foto nur ein Computerrendering, wenns die Giulia QV wäre, dann würde da keine normale Schaltung drin sein, haben ja geschrieben, dass die mit TCT kommt. ;)
Fahr mal ein Sele oder TCT, dann wirst du wissen warum man das nicht mehr missen möchte ;)
Wenn was defekt ist musst du eben die richtige Werke kennen (Aldo) und Belli :mrgreen:

Relinquished
27.06.2015, 12:16
Falsch, selbst ein Selespeed hat nen Schaltknüppel, ne H Schaltung ist es deswegen immer noch nicht :wink:

Achwas \\:D/ Aber ich sehe, zumindestens auf dem Bild eben eine UND ein Kupplungspedal ;) Und das auf dem Bild ist auch eindeutig als H Layout zu erkennen und kein Selespeed, DSG oder andersweitige Sequenzielle Geschichten.


Wenn was defekt ist musst du eben die richtige Werke kennen (Aldo) und Belli :mrgreen:

Ja, aber die muss man erst mal kennen und deshalb ist ein Schalter am Ende vom Tag immer noch weniger Anfällig und günstiger.

Und macht mehr Spaß :mrgreen:

SelespeedDriver
27.06.2015, 12:25
Achwas \\:D/ Aber ich sehe, zumindestens auf dem Bild eben eine UND ein Kupplungspedal ;) Und das auf dem Bild ist auch eindeutig als H Layout zu erkennen und kein Selespeed, DSG oder andersweitige Sequenzielle Geschichten.
Deswegen schrieb ich ja dass es ein Computerrendering ist ;)

Zum Rest sage ich nix mehr, du bist eh unbelehrbar :mrgreen:
Fahr du mal deinen langweiligen Schalter, ich bleibe beim Selespeed :mrgreen:

Satansbraten
27.06.2015, 12:29
Wurde doch geschrieben, daß es zur Vorstellung ein Handschalter ist und TCT sowie 8-Gang oder wars ne 9- Gang:??-Au***atik dazukommen :winkewinke: ..und wenn ein Au***atikgetriebe die Hufe hochreisst, dann zerpflückt Dir das Keiner, wohingegen Schaltgetriebe-Reparaturexperten keine Rarität sind...vom Preis auch noch abgesehen :mrgreen: ...mit nem Selespeed - au***atisiertem Schaltgetriebe- ist das nicht zu vergleichen

Relinquished
27.06.2015, 12:36
Zum Rest sage ich nix mehr, du bist eh unbelehrbar :mrgreen:

Natürlich doch :roll:

Dir ist schon klar das sowas, "Spaß", subjektiv ist, oder? :popcorn:

So viel übrigens mal zum Thema "langweilige Schalter" ;) Ich hatte das in nem anderem Thread schon mal Erwähnt, das ich mir mittlerweile auch Heel&Toe angelernt hab. Natürlich nicht so heftigst wie Keiichi Tsuchiya selbst, aber ich glaube du weißt, was ich damit sagen will :thumb:


https://youtu.be/MfRy6R9-vj4?t=56s
So viel zum Thema "schalter sind langsam". Das hängt immer vom "Schalter" selbst ab :)

Wenn man weiß was man macht und die Möglichkeiten eines Schalters kennt, ist das alles andere als lame. Aber andere mögen es halt lieber, mit 2 Fingerchen am Lenkrad hoch und runter zu schalten ;) (No Offense :D )

SelespeedDriver
27.06.2015, 12:40
Der Mann hat nen Rennschaltung (kürzere Schaltwege), die kannste mit dem Rührbecher einer normalen Schaltung wohl kaum vergleichen ;)

Relinquished
27.06.2015, 12:42
Der Mann hat nen Rennschaltung (kürzere Schaltwege), die kannste mit dem Rührbecher einer normalen Schaltung wohl kaum vergleichen ;)

Jo, aber gibt auch Videos von Serien und Sportwagen Z.b. 911er oder nem Serienmäßigen MR-2 die er fährt. Da geht das fast genauso schnell ;)

harvensaenger
27.06.2015, 13:03
Jo, aber gibt auch Videos von Serien und Sportwagen Z.b. 911er oder nem Serienmäßigen MR-2 die er fährt. Da geht das fast genauso schnell ;)

Na,ich werds nacher mal in der Playstation ausprobieren.:-D

harvensaenger
27.06.2015, 13:18
Eigentlich muss man ja auch nur einmal durchracken, von Gang Eins in zwei,müsste auch zu schaffen sein wenn man
keine Thrombose im Bein hat.
Aber ich denke es wird bestimmt Ferrari mässig gepaddelt,beim grossen Motor.

redtshirt
27.06.2015, 15:12
ich war ein Gegner von Au***atik bzw. DSG Getrieben. Aber Selespeed macht im GTA einfach zu viel Spass und ist viel sportlicher als ein Handschalter. Allerdings braucht es Pflege und eine Werke die sich auskennt.

PAM
27.06.2015, 15:14
ich war ein Gegner von Au***atik bzw. DSG Getrieben. Aber Selespeed macht im GTA einfach zu viel Spass und ist viel sportlicher als ein Handschalter. Allerdings braucht es Pflege und eine Werke die sich auskennt.


Na - privat nur Handschalter & ohne jeglichen Schnick-Schnack .. in der Firmenkutsche aber gern *DSG & Au***atik & alle Assistenz-Systeme, die es so gibt... bei 700-Km-Touren zum Kunden ein echte Erleichterung :thumb:

paula
27.06.2015, 16:06
Deswegen schrieb ich ja dass es ein Computerrendering ist ;)

Zum Rest sage ich nix mehr, du bist eh unbelehrbar :mrgreen:
Fahr du mal deinen langweiligen Schalter, ich bleibe beim Selespeed :mrgreen:

Seht Euch mal das Video (1178) von Christoph an, da erkennt man auf dem Schalthebel 2-4-6 :-D

turitar
27.06.2015, 17:45
Es gibt ja schon wieder Träumer. Hier eine Giulia im DTM Format:

http://www.motorionline.com/wp-content/uploads/2015/06/Alfa-Romeo-Giulia-DTM-rendering-1024x661.jpg

Vectra0815
27.06.2015, 18:01
Wurde doch geschrieben, daß es zur Vorstellung ein Handschalter ist und TCT sowie 8-Gang oder wars ne 9- Gang:??-Au***atik dazukommen :winkewinke: ..und wenn ein Au***atikgetriebe die Hufe hochreisst, dann zerpflückt Dir das Keiner, wohingegen Schaltgetriebe-Reparaturexperten keine Rarität sind...vom Preis auch noch abgesehen :mrgreen: ...mit nem Selespeed - au***atisiertem Schaltgetriebe- ist das nicht zu vergleichen

das kann ich so nicht stehen lassen...
ein au***atik geht eben nicht kaputt;-)
Ne im ernst...auch die au***atiken haben mittlerweile ihre unabhängigen Spezialisten!
Wir haben vor nichtmal 4 wochen das 6gang-zf ausm beamer komplett zerlegt und wieder zusammen gebaut. Und ich hatte es das erste mal in der hand! Is alles kein hexenwerk.

das mit dem TCT stimmt auch nicht.
der tct is ein doppelkuppler front quer.
WENN UBERHAUPT kommt ein Getrag 7G zum einsatz...aber ubterschriben würde ich das nocht nicht;-)
Die au***atik wird 8G haben...nicht mehr und nicht weniger!

Wozu au***atiken mittlerweile fähig sind zeigt der bmw m235 cup! Wir haben ein Getriebe nach einer saison zerlegt und danach fürs nächste jahr wieder unverändert eingebaut...

das eine au***atik mittlerweile sogar mit dsg und sequentiellen getrieben mithalten kann zeigen wir hoffentlich noch diesen herbst...auch dazu die vln im auge behalten

turitar
27.06.2015, 18:29
"Wozu au***atiken mittlerweile fähig sind zeigt der bmw m235 cup! Wir haben ein Getriebe nach einer saison zerlegt und danach fürs nächste jahr wieder unverändert eingebaut..."

Über diese Aussage lege ich den Mantel des Schweigens, mir sind diesbezüglich andere Kommentare überliefert!

Wenn eine Au***atikeinheit eingebaut wird, ist es eine 9 Gangau***atik, klar!

Vectra0815
27.06.2015, 18:54
Fehlbedienung gibt es dort natürlich auch;-)

Was bitte soll das für ein 9G sein?!

turitar
27.06.2015, 19:03
Ein Fachmann sollte dies wissen!

Eddy
27.06.2015, 19:06
das kann ich so nicht stehen lassen...
ein au***atik geht eben nicht kaputt;-)
Ne im ernst...auch die au***atiken haben mittlerweile ihre unabhängigen Spezialisten!




:mrgreen::mrgreen:

Den Satz muss ich mal guten Freunden von mir sagen, das au***atik Getriebe nicht kaputt gehen :mrgreen:

Sie ein Volvo XC90 mit au***atik
Er damals einen VW T4 mit au***atik

Beide haben regelrechte Odyseen bei der Reparatur der jeweiligen Getrieben durch :wink:

Vectra0815
27.06.2015, 19:22
Klar gehen diese auch kaputt. ..gibt auch welche mit problemen...deswegen ja der ;-)

Der Fachmann in welchem Zusammenhang?

redtshirt
27.06.2015, 19:25
bei einer ZF Au***atik hätte ich wenig Angst, da wir dafür hier eine Spezialwerkstatt haben. Aber der kann der macht halt nur Wandler. Einer für Selespeed oder tCT in der Nähe wäre mir lieber. Aber generell sind die Wandler eigentlich kaum kaputt zu bekommen, außer bei Hängerbetrieb und ähnlichem.

Vectra0815
27.06.2015, 19:30
Du kannst auch ne auro natik kaputt fagen...besonders heutzutage wo alles auf kosten ausgelegt ist. Oftmals is aber der Einfluss des fahrers nicht unerheblich!
Moderne Au***aten müssen sich ziemlich genau anlernen...wenn das nicht passiert können gangwechsel auch erhöhten verschleiss verursachen

Eddy
27.06.2015, 19:38
Klar gehen diese auch kaputt. ..gibt auch welche mit problemen...deswegen ja der ;-)

Der Fachmann in welchem Zusammenhang?


Hab den Smiley schon gesehen :-D
Trotzdem musste ich dazu das geschriebene schreiben :mrgreen:

Satansbraten
27.06.2015, 20:28
Fehlbedienung gibt es dort natürlich auch;-)

Was bitte soll das für ein 9G sein?!
...von ZF...siehe Jeep Cherokee, Renegade und 500X.... :winkewinke:

Ottonormalbürger kriegt in der Werke nen Austausch-AG rein...wohingegen Schaltgetriebe durchaus in einigen Werken selbst instandtgesetzt werden....so war das gemeint...sorry...also missverständlich ausgedrückt

Vectra0815
27.06.2015, 21:12
Ja das was du meinst inst abet nur frontquer! Das für jeck istn 8gang ;-)
Und wenn du jetzt möchtest das wir in die giulia das 9g einbauen bekommst bestimmt Forums-Haue :-D

Satansbraten
27.06.2015, 21:25
Ja das was du meinst inst abet nur frontquer! Das für jeck istn 8gang ;-)
Und wenn du jetzt möchtest das wir in die giulia das 9g einbauen bekommst bestimmt Forums-Haue :-D

..gut überredet :-D :winkewinke: ...ich bin nicht so au***atikfreundlich eingestellt..von daher Danke für die Info, welches wo :letsrock:...ach..wegen der Haue...ich mag mittlerweile AWD nach den ausschließlich vorherigen Frontfräsejahren :-D
Andere Frage...nirgendwo steht eine Dm-Angabe, ist das noch geheim? :-D...Leistungsgewicht, PS, 0-100 und das wars :??

Andre
27.06.2015, 22:23
Dm????

paula
27.06.2015, 22:28
Drehmoment:??

icedearth
27.06.2015, 22:35
Nm :thumb:

Rinaldo
27.06.2015, 23:52
Eine Kundin von uns fährt übrigens einen Maserati mit diesem sagenhaften Heck, wenn die Giulia auch nur einen ähnlich schönen Hintern hat, dann hat Alfa alles richtig gemacht.

Redest Du von Deiner Kundin oder vom Maserati ?

Andre
27.06.2015, 23:58
Von beiden. :cool:

Satansbraten
28.06.2015, 10:29
Dm????

Dm-Drehmoment...DM-Deutsche Meisterschaft....ist doch ganz einfach :-D

HKL-Heckklappe
FKL-Frontklappe
FRA-Fensterrahmenabdichtung oder Fensterreinigungsanlage
SW-Scheinwerfer
RL-Rückleuchte
TFR-Türfensterrahmen
TFD-Türfugendichtung
KDT-Karosseriedichtung Tür....usw. :-D mit Abkürzungen ist mein beruflicher Alltag leichter :mrgreen: denn Beanstandungen in der Qualitätssicherung auszuschreiben bedeutet Zeitverlust bei 8-9min pro Abnahme eines gesamten Fahrzeuges :-D dazu kommt noch die Fehleransprache in 4-stelligen Zahlencodes, um die beanstandeten Fehler der Nacharbeit zum Beheben kundzutun... :winkewinke: so ist mein Leben mit Abkürzungen effizienter :mrgreen:

icedearth
28.06.2015, 18:17
Hier kann man das Cockpit wunderbar bestaunen. Sieht super aus.
Der Lichtschalter links unten, schön deutsch. :mrgreen:

http://3.bp.blogspot.com/-73-2xdB0o_8/VYv3ueZMwrI/AAAAAAABBY4/4mRiN3kGK-0/s1600/Alfa-G-2.jpg

ich hoffe in Italien weis man das die Amis keine Autos ohne Becherhalter kaufen, sonst wird das nix mit Global-Player :wink:

fabrim
28.06.2015, 20:42
Auf dem italienischen TV läuft schon die Giulia Werbung.

Spacecake
28.06.2015, 20:43
Deutsche Webseite führt sie jetzt auch

NewAlfisti
29.06.2015, 10:52
Schöne Fotostrecke der Alfa Romeo Modelle ab 1935
Ich finde, dass die neue Giulia da ganz gut reinpasst

Die schönsten Fahrzeuge von Alfa Romeo (http://www.auto-service.de/fotos/58906-schoensten-fahrzeuge-alfa-romeo.html)

gt-guiseppe
29.06.2015, 14:51
So, jetzt habe ich mal die ganze Vorstellung und die Bilder sacken lassen. Ich muss sagen, sie gefällt mir jedesmal, wenn ich sie mir ansehe, und ich sehe sie mir jeden Tag mehrmals an, besser.
Und wenn ich mir vorstelle, ich sitze drinn, dann nochmal so gut. ICH HOFFE NUR; DASS DIE "NORMALEN" BEZAHLBAR SIND.
Freue mich jetzt schon auf die IAA.
:-->>

OliBo
29.06.2015, 15:26
Über das hier verlinkte Video mit der Hörprobe bin ich zu diesem hier gekommen:

https://www.youtube.com/watch?v=zQh0JqaCAN0
Ich muss gestehen, dass ich genau so mit offenem Mund hier gesessen hab, wie damals, als der 159ti vorgestellt wurde (der damals genau so wie heute die Giulia außerhalb meiner finanziellen Möglichkeiten lag).
Mal sehen, wie's in ein paar Jahren aussieht, vielleicht gibt's dann ja was bezahlbares mit 200...300PS.

Mittlerweile gefällt mir die Giulia auch recht gut, wenn auch das Heck sehr an Audi erinnert.

Eddy
29.06.2015, 15:35
wenn auch das Heck sehr an Audi erinnert.

Die einen sagen das Heck sei von Audi ?
die anderen von Maserati ?
wieder andere von ........ ?


Dann nehme ich doch lieber das Maserati Heck :mrgreen:



Mir gefällt er auch
und auch immer besser
was gut ist, :-D denn der Erfahrung nach
sind die spontanen Jubelrufe auch schnell wieder verflogen. :-D

icedearth
29.06.2015, 17:35
Das Interior erinnert auch sehr an Audi mit der flachen Tunnelkonsole und dem Monitor, allerdings hier wesentlich eleganter interpretiert. Was aber mal wieder typisch Alfa ist, ich sehe mal wieder keine brauchbaren Ablagen, das mit mich im 159er schon genervt.

turitar
29.06.2015, 17:55
Die einen sagen das Heck sei von Audi ?
die anderen von Maserati ?
wieder andere von ........ ?


Dann nehme ich doch lieber das Maserati Heck :mrgreen:



Mir gefällt er auch
und auch immer besser
was gut ist, :-D denn der Erfahrung nach
sind die spontanen Jubelrufe auch schnell wieder verflogen. :-D

Ich weiß nun ehrlicch gesagt schon nicht mehr nac was das Ding nun aussieht. Hinten also Maserati, Audi, einer faselte mal Insigna, die Seite mal BMW, mal weiß der Geier. Als nächstes kommen vermutlich die Rückspiegel dran. Vielleicht vom Lada, Suzuki oder VW Brasilien. Aber so langsam lasse ich das Ding auf mich wirken, mal sehen!

Eddy
29.06.2015, 18:07
Wirst sehen Christof :-D
Die Anfänglichen Kritiker werden nach und nach die schönen Sachen
an der Giulia erkennen

Und ein paar Kritiker muss es geben sonst wäre die Giulia ja nichts besonderes :-D

gt-guiseppe
29.06.2015, 18:34
Alfa Romeo Guilia
Das Schöne ist der zentrale Begriff der Ästhetik, ein Wertbegriff zur Bezeichnung subjektiven Gefallens an sinnlich wahrnehmbaren Gegenständen oder Objekten.

Quelle:Dr. Eva-Maria Sewing
:-->>

lonelygeorge
29.06.2015, 18:51
Finde die Guilia in jetzigen Videos wie ja auch schon gesagt wesentlich besser als auf der Vorstellung.
Da waren wohl einfach keine so guten Lichtverhältnisse.

Ein Weiss ja auch sehr cool!

https://www.youtube.com/watch?v=o10__8fHVPA

Sehr elegant und trotzdem wirkt es ja noch sehr kompakt.
Ausserdem wirkt es Sportlich und Edel und trotzdem keinesfalls Prollig.
Da die Richtige Linie zu finden ist denke ich sehr schwierig, aber wurde wieder genau richtig getroffen...

turitar
29.06.2015, 19:08
Wirst sehen Christof :-D
Die Anfänglichen Kritiker werden nach und nach die schönen Sachen
an der Giulia erkennen

Und ein paar Kritiker muss es geben sonst wäre die Giulia ja nichts besonderes :-D

Weist Eddy, das Problem bei den Sachen ist immer, man erwartet etwas von dem man meint, das trifft genau meinen Geschmack und der ist richtig. Leider ändert sich die Zeit als auch der Geschmack. De 75er ist für mich immer noch schön und den würde ich mir sofort wieder kaufem, jüngere Alfisti werden sagen, oh Gott, nein bitte nicht. Ich lasse die neue Giulia mal sacken und was solls, ich bin Alfisti und daran wird sich auch nichts mehr ändern. :-D Siehste, Eddy, fällt mir gerade ein, unser Julchen ist ja in der Form auch völlig anders und hat uns sofort gefallen, obwohl gerade wegen der Front von vielen gemault wird: " Öh kein richtiger Alfa und so, bla, bla, bla. Ach Eddy bist nen kluger Kerl, kennst die Menschen und die Unzulänglichkeit von uns! :winkewinke:

Eddy
29.06.2015, 19:26
So ist es Christof

Ich persönlich habe mir keine Vorstellung von der Giulia gemacht ,
daher konnte ich unvorhereingenommen sehen was da so kommt

Und auch mir gefällt die Giulia immer besser , soll nicht heißen das
Sie mir Anfangs nicht gefallen hat.

Jeder hat seine Betrachtungsweise und das ist gut so :mrgreen:

fabrim
29.06.2015, 23:27
Also ich weis nicht wie es euch geht. Aber ich lasse es Stillschweigend sacken. Und ich sehe weder BMW, Audi Opel oder Maserati
Ich sehe eine mir von mal zu mal mehr gefallende Alfa Romeo Giulia. Und nicht mehr!

Masi
29.06.2015, 23:31
Ich mag Sie........ werde in 2 Wochen mal runterfahren und versuchen mir die Dame genau anzusehen.

paula
29.06.2015, 23:39
Fabrim @ Ich sehe...Poethisch ausgedrückt: Unkraut wächst in zwei Monaten, eine schöne Rose braucht bedeutend mehr Zeit...:-D

Eddy
29.06.2015, 23:46
Ich mag Sie........ werde in 2 Wochen mal runterfahren und versuchen mir die Dame genau anzusehen.

Nach Arese ??

Denkst du das du dort eine sehen kannst ?
Da ja noch keine Vollständigen Bilder vom Innenraum zu sehen sind.
Gehe ich davon aus das die Giulia , außer zu Film und Video Zwecken
verschlossen bleibt.

Wünsche dir aber viel Glück , ob du einen Blick erhaschen kannst. :wink::-D

Boof-Camp
29.06.2015, 23:51
Denkt ihr ernsthaft Alfa hätte ein Problem mit dem Design und kopiert andere Hersteller (diverse Vergleiche)??

Immer, wirklich immer...und selbst wenn ich am Wochenende zum Bäcker fahre, kann ich richtig spüren
wie die Blicke der Menschen an unserem Alfa kleben bleiben und sich umdrehen...und euch allen geht es genauso!!
Wenn man das weltberühmte Scudetto sieht...sei es von draußen oder im Rückspiegel, weiß man was Sache ist!
Dann wird jeder Ehrfürchtig...und das schaffst keine anderer Hersteller auf diesem Planeten...das muss erstmal einer nachmachen!

Als meine Familie erfahren hat das wir uns einen Alfa zugelegt haben, wurden wir entweder müde belächelt, oder sogar verspottet...
Dann, als wir bei der ersten Familienfeier vorgefahren sind kam niemand mehr aus dem staunen raus und haben unseren 159er
volle 30min belagert und nur noch drüber geredet wie wunderschön er (Sie) ist!!!
Der neue 3er meines Schwagers war ganz schnell Geschichte... :letsrock:

turitar
30.06.2015, 00:29
Als die Krücken in ..... ich will jetzt keinen kränken, weil ja einige in den anderen Werkstäätten ihr Geld verdienen, aber Alfa hat Formel1 Weltmeistertitel gewonnen, Leichtmetallmotoren und ähnliches verbaut, da wußten andere noch nicht einmal wie Leichtmetall geschrieben wird!

Masi
30.06.2015, 00:45
Nach Arese ??

Denkst du das du dort eine sehen kannst ?
Da ja noch keine Vollständigen Bilder vom Innenraum zu sehen sind.
Gehe ich davon aus das die Giulia , außer zu Film und Video Zwecken
verschlossen bleibt.

Wünsche dir aber viel Glück , ob du einen Blick erhaschen kannst. :wink::-D

Es sind ja schon mal Alfisten ins alte Firmengelände eingedrungen um Souveniers zu ergattern (klauen).....ich werde mich nicht so schnell abwimmeln lassen, und wenn man Sie irgendwo sehen kann dann wohl dort. Wenn man die Giulia nicht sehen kann ,vieleicht kann man Sie riechen .:mrgreen:....und wenn nicht,das Museum soll ja wieder auf haben bis dahin, die neue Fabrik ansehen usw.

Wir müssen unbedingt Original-Luft in unsere Spiderreifen füllen, und die gibts nun mal nur da.

vonLeon
30.06.2015, 03:45
Also ich weis nicht wie es euch geht. Aber ich lasse es Stillschweigend sacken. Und ich sehe weder BMW, Audi Opel oder Maserati
Ich sehe eine mir von mal zu mal mehr gefallende Alfa Romeo Giulia. Und nicht mehr!


Der könnte von mir sein.:thumb:

icedearth
30.06.2015, 09:51
Als die Krücken in ..... ich will jetzt keinen kränken, weil ja einige in den anderen Werkstäätten ihr Geld verdienen, aber Alfa hat Formel1 Weltmeistertitel gewonnen, Leichtmetallmotoren und ähnliches verbaut, da wußten andere noch nicht einmal wie Leichtmetall geschrieben wird!
Das ist allerdings schon eine ganze Weile her, das Alfa den Anschluß verloren hat wird wohl niemand bestreiten. Ob sich das Blatt jetzt dreht muss sich erst noch zeigen.
Manchmal hab ich auch den Eindruck das der Hardcore-Alfisti gar nicht dran interessiert ist das die Marke wieder groß wird weil somit ja die Individualität verloren geht. Bei Porsche ist das ähnlich, es soll ja schon Leute gebendie keine mehr kaufen weil ja mittlerweile so poppelige Autos wie der Macan angeboten werden.

turitar
30.06.2015, 10:09
Das ist allerdings schon eine ganze Weile her, das Alfa den Anschluß verloren hat wird wohl niemand bestreiten. Ob sich das Blatt jetzt dreht muss sich erst noch zeigen.
Manchmal hab ich auch den Eindruck das der Hardcore-Alfisti gar nicht dran interessiert ist das die Marke wieder groß wird weil somit ja die Individualität verloren geht. Bei Porsche ist das ähnlich, es soll ja schon Leute gebendie keine mehr kaufen weil ja mittlerweile so poppelige Autos wie der Macan angeboten werden.

Was mit meiner Aussage gedeutet werden soll, ist einfach die Tatsache, dass diese Beweihräucherung der sogenannten deutschen Premiumfahrzeuge teilweise lächerliche Konturen annimmt. Ob ich nun, wie Du vermutlich meinst, Hardcore Alfisti bin kann ich nicht beurteilen, das überlasse ich dem jeweiligen Betrachter, aber mir sind die Defizite bei Alfa sehr wohl bewußt, nur wenn andere Marken ihre Geschichte pflegen und von ihrer gelobten Vergangenheit schwafeln, so soll diese von Alfa nicht vergessen werden. Dies war meine Intention. Selbstredend habe ich die Hoffnung, dass Alfa auf einem guten Weg ist und am Verkauf deutlichst zulegt. Was nun Porsche betrifft: Ich halte die immer weiter nach unten gehende Modellvielfalt für nicht segensreich. Porsche verliert den Nimbus des Besonderen. Die Marke wird beliebig. Ferrari macht es in meinen Augen richtig, auc Maserati sehe ich so. Aber jeder hat seine eigenen Ansprüche.

redtshirt
30.06.2015, 10:45
ALFA wird es immer in Deutschland schwer haben. Das sieht man an der Giulietta. Im Ausland (Holland, Italien,...) sehe ich sie immer viel mehr als hier in Germany. Der neue A4 sieht für mich aus wie der alten und wird bejubelt. ALFa macht halt den Reiz aus, dass es nicht jeder fährt.

icedearth
30.06.2015, 11:34
Ich bestreite ja nicht das Alfa eine starke Marke ist, Herr Piech war ja nicht umsonst daran interessiert. Aber um auf alten Glanz zu kommen reicht auch nicht das Geschwafel der Herren Marchione und Wester das zur Zeit abgelassen wird. Ich freu mich auf den ersten Vergleichstest BMW M3 vs. Giulia QV da wird man sehen ob sie wirklich Ihre Hausaufgaben gemacht haben.

AR-oppa
30.06.2015, 11:53
Ich schau sie mir am 22.09. auf der IAA an, vorher sag ich nichts mehr dazu.

Zusätzlich habe ich mich als Interessent auf der Giulia / Alfa Seite registrieren lassen, habe eine in schlechten Deutsch (wahrscheinlich italienisch/chinesische Übersetzung:mrgreen:) verfasste Mail, mit Unterschrift von Harry W erhalten, das ich sobald als möglich die Giulia Probefahren darf:mrgreen:

redtshirt
30.06.2015, 11:56
die Autoblöd wird den Karren schon zerreißen. Die haben ja auch festgestellt, dass ein Porsche Boxster Alltagstauglicher ist als ein 4C. Glückwunsch und ein Apfel schmeckt nicht nach Knoblauch. Der Wagen wird genauso schlecht abscheiden wie damals der 147er GTA, der GT, der 156er, GTV oder Spider. Heute schreibt die Schwesterzeitung AutoBildKlassik wie toll doch der Spider war und dass man einen haben muss. Aber ich lese es gern und lach dann drüber.

lonelygeorge
30.06.2015, 12:50
Jo das kriegen die Zeitungen mit leichtigkeit hin.


Diesmal wird wohl der Preis als im vergleich zum M3 und AMG 63 als zu teuer empfunden werden. Und dabei gar nicht berücksichtigt werden da es schon wieder eine andere Liga ist mit ganz anderem Leistungsgewicht

icedearth
30.06.2015, 14:03
Würd ich jetzt gar nicht mal so sagen. Alfa hat ja nicht einfach nur einen dicken Motor in eine Limosine geschraubt wie Audi und Mercedes das machen sondern ist die Gesamtperformance das Autos angegangen. Allein die Carbonbremsen kosten bei der Konkurrenz ja schon hohe 4stellige Beträge. Ein M3 mit der Ausstattung ist sicher nicht billiger. mit dem was man jetzt gehört hat müsste er schon Konkurrenzfähig sein.

lonelygeorge
30.06.2015, 14:16
@ Icedearth

geht darum was die Zeitungen schreiben werden. Wenn es kein deutsches Auto ist,und es besser sein sollte als die Konkurenz wird gerne was verschwiegen, oder auf irgend was anderem Herumgehakt, wie Lade kannte oder so...
Das Geringe Gewicht wurde doch im ersten Artikel auch schon mal gleich verschwiegen, der Wiegt ja nicht mehr als unsere 156 und das mit dem 510 Ps...
.

Yardie
01.07.2015, 22:10
Falls es jemanden interessiert, so sieht (bis jetzt) der Schlüssel aus:

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/t31.0-8/11536522_10153017435970745_1995366147784834974_o.j pg

Feeling B
01.07.2015, 23:19
..DER ist ja nun mal , rischdisch formschön!


yeah

paula
01.07.2015, 23:58
Rischdisch, da kommen andere Hersteller nicht mit....:prost2:

OliBo
02.07.2015, 07:49
Passt jedenfalls sehr gut zur Fernbedienung der Standheizung, das Schlüssel - Ei:
Webasto:*T100 HTM: Wärme per Knopfdruck (http://www.webasto.com/de/maerkte-produkte/pkw/standheizungen-nachruesten/bedienelemente/telestart-t100-htm/)

Schurli30
09.07.2015, 09:53
Hab doch glatt gestern ein Foto am Handy von der Giulia-Kombivariante gesehen. Google findet auch schon ein wenig. Schaut gut aus!

icedearth
09.07.2015, 11:59
Ich weis gar nicht wo ihr das alle her habt, Wester hat doch eindeutig in einem offiziellen Interview gesagt das es vorläufig keinen Sportwagon geben wird. Das sind doch alles Computerretuschen.

Schurli30
09.07.2015, 15:48
Ich weis gar nicht wo ihr das alle her habt, Wester hat doch eindeutig in einem offiziellen Interview gesagt das es vorläufig keinen Sportwagon geben wird. Das sind doch alles Computerretuschen.

Dieses mal war es ein Mechaniker der mir das Foto gezeigt hat. Unabhängig von der Aussage des Verkaufsleiters einer anderen Autofirma, der ebenfalls vom Kombi spricht.

icedearth
09.07.2015, 15:54
Dann hat Alfa aber ein Problem wenn die Mechaniker besser informiert sind wie der Konzernchef :wink:

Schurli30
09.07.2015, 16:04
Schau ma mal. Ist schon ein wenig komisch. Das Zeitungen was erfinden würden?

Na warten wir mal ab, neu kann ich ihn mir sowieso nicht leisten :???:

OliBo
09.07.2015, 16:23
Dann hat Alfa aber ein Problem wenn die Mechaniker besser informiert sind wie der Konzernchef :wink:

Es hieß auch damals, als hier die Gerüchteküche um ein neues Modell gerade anfing - da neue Modell würde kein Nachfolger des 159 werden und schon gar nicht würde es "Giulia" heißen.

Michael
09.07.2015, 21:45
Falls es jemanden interessiert, so sieht (bis jetzt) der Schlüssel aus:

https://scontent-vie1-1.xx.fbcdn.net/hphotos-xfa1/t31.0-8/11536522_10153017435970745_1995366147784834974_o.j pg

Sieht gut aus. Gefällt mir besser als der Schlüssel von MiTo/Giulietta.

AR-oppa
09.07.2015, 22:53
Schau ma mal. Ist schon ein wenig komisch. Das Zeitungen was erfinden würden?


Genau, so was machen Zeitungen nie:^o

Hatte nämlich z.B. auch letztens erst zu Ostern in der Zeitung gelesen das der Osterhase die Ostereier bringt:mrgreen:

Skyhigh
10.07.2015, 07:18
Genau, so was machen Zeitungen nie:^o

Hatte nämlich z.B. auch letztens erst zu Ostern in der Zeitung gelesen das der Osterhase die Ostereier bringt:mrgreen:


Nie im Leben, ich habe doch vor kurzem noch in der BILD gelesen, dass Zeitungen nie lügen. :)

mabstrei
10.07.2015, 11:11
Kann mir mal kurz jemand weiterhelfen?

Such gerade das Bild wo die Heckleuchten von Alfa und Audi verglichen werden (mehrere Modelle).
Drunter stand dann grob übersetzt. "Wer kopiert hier von wem" (Im Bild auf Italienisch).

Schurli30
10.07.2015, 16:57
Ja, ich bin mir auch sicher das Zeitungen lügen...
Und morgen erkläre ich euch den Unterschied zwischen lügen und erfinden!

Feeling B
10.07.2015, 19:28
warum erst morgen? :shock:...ha, das ist doch och wieder ne "Ente" ...:tee:

mabstrei
13.07.2015, 10:54
Recht interessantes Interview mit dem chief engineer der u.A. von einem 90° Bankwinkel V6 spricht folglich ist es definitiv kein umgebauter Maserati V6, da dieser einen 60° Bankwinkel hat!

Seven surprises on new Alfa Romeo Giulia revealed by chief engineer by CAR Magazine (http://www.carmagazine.co.uk/car-news/industry-news/alfa-romeo/seven-surprises-on-new-alfa-romeo-giulia-revealed-by-chief-engineer/)

Michael
05.08.2015, 17:44
Beiträge au***atisch zusammengeführt


Recht interessantes Interview mit dem chief engineer der u.A. von einem 90° Bankwinkel V6 spricht folglich ist es definitiv kein umgebauter Maserati V6, da dieser einen 60° Bankwinkel hat!

Seven surprises on new Alfa Romeo Giulia revealed by chief engineer by CAR Magazine (http://www.carmagazine.co.uk/car-news/industry-news/alfa-romeo/seven-surprises-on-new-alfa-romeo-giulia-revealed-by-chief-engineer/)

Gerüchteweise soll ein kleinerer V6 als 340i Gegner kommen, allerdings soll dieser nicht vom QV V6 abgeleitet sein, sondern vom Maserati V6. :/


Aktuell entstehen in Spanien gerade die Werksbilder:

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=76334&stc=1

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=76335&stc=1

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=76336&stc=1

Quelle:

Alfa Romeo : La Giulia Quadrifoglio Verde se balade à Barcelone (vidéo) | The Au***obilist (http://theau***obilist.fr/alfa-romeo-la-giulia-quadrifoglio-verde-se-balade-a-barcelone-29786)

Il Biscione
05.08.2015, 21:18
Das ist doch der Humpen aus dem Museo um den ich ein paar Runden gedreht habe. Mittlerweile sollte es doch ein paar mehr davon geben oder :??

Michael
05.08.2015, 21:56
Ja das ist wohl der selbe Wagen oder der gleiche zumindest.

AR-oppa
05.08.2015, 22:16
Glaub auch, das die aktuell nur zwei - drei "vorzeige" Giulias haben, die Vorserie wird wohl erst nach den Werksferien anlaufen, letztendlich werden wir die ersten Modelle aus der Vorserie wohl in Frankfurt sehen.

Michael
24.08.2015, 14:28
In diesem Video wird die Giulia einem Alfa Club vorgestellt und es werden bei Minute 7:30 die Dimensionen von dem Auto genannt.

Minuto 7.30:
Lunghezza 4640mm (Länge)
Larghezza 1860mm (Breite)
Passo 2820mm (Radstand)



https://www.youtube.com/watch?v=MYeGQKwNTK8&feature=youtu.be

Zum Vergleich die Daten vom 159:

Länge: 4661 mm
Breite: 1830 mm
Radstand: 2700 mm

icedearth
25.08.2015, 07:08
So breit wie ein aktueller 5er BMW 5cm mehr wie ein Dreier, leider wächst mit meine Garage mit dem Größenwahn nicht mithalen

icedearth
25.08.2015, 07:10
So breit wie ein aktueller 5er BMW 5cm mehr wie ein Dreier, leider wächst meine Garage nich
t und kann bei dem Größenwahn nicht mithalten

Timmy89
25.08.2015, 21:07
Ich denke mal das thema sollte in nen exterben thaed geklärt werden da des nun wirklch nix mit da guilia zu tun hat ;)

Eddy
25.08.2015, 21:22
Ich habe die Beiträge mal abgetrennt :wink:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/gasthaus-zum-lustigen-eunuchen-105/breite-fahrzeuge-schmale-fahrbahn-ud-parkpl%E4tze-38260.html

redtshirt
26.08.2015, 14:31
die giulia soll wohl 7:43 auf der Nordschleife geschafft haben und das mit Verkehr und nicht optimalen Bedingungen. Wenn sie die Strecke sperren sind bestimmt 7:30-35 drin. Bin auch erstaunt, dass sie den M4 so deutlich geschlagen haben.

Boof-Camp
26.08.2015, 17:24
die giulia soll wohl 7:43 auf der Nordschleife geschafft haben und das mit Verkehr und nicht optimalen Bedingungen. Wenn sie die Strecke sperren sind bestimmt 7:30-35 drin. Bin auch erstaunt, dass sie den M4 so deutlich geschlagen haben.
:-->>

icedearth
15.09.2015, 11:51
Kann das sein das in Frankfurt nur wieder die QV-Modelle stehen und nicht wie angekündigt die "Normalen" einschließlich Infos?:??
Das wäre ja mal wieder eine Pleite hoch3 :roll:

Froschkönig1985
15.09.2015, 12:40
Mal schauen... ich wollte eigentlich am wochende hin

Michael
15.09.2015, 12:41
Kann das sein das in Frankfurt nur wieder die QV-Modelle stehen und nicht wie angekündigt die "Normalen" einschließlich Infos?:??
Das wäre ja mal wieder eine Pleite hoch3 :roll:

In Frankfurt steht die Giulia nur als QV in fünf verschiedenen Farben.

Il Biscione
15.09.2015, 13:04
In Frankfurt steht die Giulia nur als QV in fünf verschiedenen Farben.

Mit Flip-Flop-Lack hätte man sich noch zwei sparen können :mrgreen:

Wat´ne Performance von der Bude :roll:

icedearth
15.09.2015, 13:18
Dann würde ich mal nicht drauf wetten, das das ding nächstes jahr beim Händler zum Kauf steht:-?

Il Biscione
15.09.2015, 13:25
Wenn das Ding bei der IAA nicht so gut ankommt, kann der Pullover das Projekt ja so noch gesichtswahrend einstampfen.

Boof-Camp
15.09.2015, 18:30
Kann das sein das in Frankfurt nur wieder die QV-Modelle stehen und nicht wie angekündigt die "Normalen" einschließlich Infos?:??
Das wäre ja mal wieder eine Pleite hoch3 :roll:

Na Super ey. ��

AR-oppa
15.09.2015, 19:20
Na Super ey. ��

...und schon ist sie wieder da die typische jammer Nummer:roll:.
Egal wie mein persönlicher Eindruck vom Design sein wird, ich finde es toll das bei Alfa wieder was passiert, wenn ich mir die Daten der QV ansehe, und deren Rundenzeiten am Nürburgring, bin ich begeistert.
Wäre sie von den Tedescos, würden sich die "Fachzeitschriften" schon überschlagen, is klar oder:???:

Warum aber in einem Alfa Forum schon wieder dermaßen Trübsal geblasen wird verstehe ich echt nicht, Mann, Mann:ueberzeug:

gt-guiseppe
15.09.2015, 19:31
Hier die erste Vorstellung auf der IAA

https://www.youtube.com/watch?t=3&v=RAPyB41ssSk

AR-oppa
15.09.2015, 19:35
oh Mann wie übel auch noch in Rosso, wie konnten sie dem Bingo das antun :ironie:

harvensaenger
15.09.2015, 19:36
Schön für Dich Guiseppe,wenn ich noch ein Wort verstehen würde,wäre es schon noch geiler:-D:-D

Aber die IAA ist in einem Nest das Francoforte heisst das erschliessst sich mir sofort :mrgreen:

icedearth
15.09.2015, 19:40
Was nützt mir die Rundenzeit auf dem Nürburgring, die Alfa selbst ja noch nicht mal bestätigt. Die selbst gesteckten Ziele wurden "wieder mal" nicht erreicht. Was ist den das für eine Leistung das selbe Auto in 5 Farben so großkotzig zu präsentieren, wenn andere Hersteller ganz Flotten auffahren. Gut von der Nischenpolitik kann man halten was man will, aber von der Giulia gibt's ja gar keine Variante, nicht mal den Sportwagon. Das einzige was wirklich Klasse ist die Integration des Monitors, das ist wirklich Innovativ, alle anderen Designelement wirken abgekupfert.

gt-guiseppe
15.09.2015, 19:45
Ist doch ganz egal was der quasselt, die Giulia ist der Star.:-->>

AR-oppa
15.09.2015, 19:47
Ich habe in diesem Jahr mein "30 Jähriges", war 1985 zum ersten mal dort.
Bei den ganzen Premieren in all den Jahren, war es meist so das irgendwelche Brot und Butter Autos präsentiert wurden, und die "heißen Varianten" der Modellreihen ein halbes - Jahr später, so z,B. M-Modelle, oder S-Versionen, AMG Teile usw.
Alfa macht es eben anders diesmal, zuerst die "scharfe Variante" und in Genf dann eben die Brot-Butter Modelle, was solls.

Wolf20VT
15.09.2015, 19:58
79000€ ... hmm vor nem halben Jahr haben mich hier alle für doof erklärt als ich sagte der kostet um die 80000€ !

AR-oppa
15.09.2015, 21:26
:popcorn:Guck mal Bingo, den Bimmer Chef Harald Krüger hauts gleich um nachdem er die neue Giulia gesehen hat, "verdammt die italiener haben einen besseren Bimmer gebaut als wir":mrgreen::mrgreen:

75 Evo
15.09.2015, 21:37
Dieter, dat neue Spielzeug hat doch nur 1000 Meter Electronic kabel drin und is ein fahrender Computer, was willst mit so nem Hobel anfangen?, mach lieber Alteisen zum leben und Du hast Wertsteigerung, neues ist Geldverbrenner. Luigi dreht sich bei dem Teil im Grabe um und trauemt von Arese Motoren und rostenden Karrossen.:mrgreen:

AR-oppa
15.09.2015, 21:43
Nicht ganz richtig, Gerd, Luigi träumt von Motoren wie der Arese einer war,von atemberaubendem italienischen Design, top Fahrwerken und am wichtigsten von Autos mit Herz und Ausstrahlung.
Erster Punkt und Fahrwerk könnte bei der neuen Giulia passen, rest ist wunschdenken, leider:???:

Boof-Camp
15.09.2015, 22:08
...und schon ist sie wieder da die typische jammer Nummer:roll:.
Egal wie mein persönlicher Eindruck vom Design sein wird, ich finde es toll das bei Alfa wieder was passiert, wenn ich mir die Daten der QV ansehe, und deren Rundenzeiten am Nürburgring, bin ich begeistert.
Wäre sie von den Tedescos, würden sich die "Fachzeitschriften" schon überschlagen, is klar oder:???:

Warum aber in einem Alfa Forum schon wieder dermaßen Trübsal geblasen wird verstehe ich echt nicht, Mann, Mann:ueberzeug:
Du hast mich falsch verstanden, ich finde die Giulia rattenscharf und wunderschön, hatte ich auch in anderen Beiträgen geschrieben. Mich regt dieses Aussensgemecker selber auf...nur mich und meinen Geldbeutel interessieren mehr die normale Version. Und das selbe Modell in 5 Farben ist echt ne komische Strategie.

Michael
15.09.2015, 22:20
https://www.youtube.com/watch?t=60&v=_jhA3QZAvcg

Boof-Camp
15.09.2015, 22:23
Heckgetriebene 500PS auf nasser Nordschleife...Respekt!!!

Oder doch Allrad? ��

mabstrei
16.09.2015, 09:14
79000€ ... hmm vor nem halben Jahr haben mich hier alle für doof erklärt als ich sagte der kostet um die 80000€ !

Nicht ganz richtig...
79.000€ sind der Italienische Preis.
72.000€ in Deutschland (was dich wahrscheinlich eher betrifft)

Wenn du das jetzt mit dem M3 vergleichst geht der Basis Preis ungefähr gleich los.

Wolf20VT
16.09.2015, 22:18
mit dem Unterschied das man beim M3 nochmal 20T€ an Zusatzausstattung anklicken muss damit's erstmal ein Auto wird :mrgreen:

Michael
18.09.2015, 20:39
Das eine Felgendesign der Giulia Quadrifoglio kam mir schon immer bekannt vor, jetzt weiß ich woher:

https://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=77875&stc=1

Raptor155
20.09.2015, 13:37
Wir waren am 18. zum Fachbesuchertag der IAA bei der Giulia und durften uns, dank meines Tattoos, mit Verantwortlichen der FCA Deutschland unterhalten. :-D

Fotos und nähere Infos dazu sind auf einem anderen Portal zu finden. Den Link dazu gäbe es auf meiner Profilseite.
Dies soll natürlich keine Werbung sein!

Froschkönig1985
24.09.2015, 21:07
So als Generationenvergleich...
Auf den Fotos hier wirkt der 159 LEIDER (bis auf die heck ansicht) fast schon .... alt :-s

Does New Alfa Romeo Giulia Represent Design Progress Over The 159? (http://www.carscoops.com/2015/07/does-new-alfa-romeo-giulia-represent.html)

Die Giulia wird immer hübscher für mich.