PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Entscheidungstipps gesucht



fabrim
13.06.2015, 15:43
Hallo Leute.
Schweren Herzens steht mir eine Entscheidung bevor die ich leider aus Persönlichen Gründen treffen muss.

Ich muss meine Bella verkaufen. Jetzt stellt sich mir die Frage, (wie ja einige hier wissen habe ich einen Motorschaden) ob ich bzw ob es sich lohnt die Bella mit aktuellem Schaden zu verkaufen oder den Schaden vor Verkauf zu reparieren. Ich habe leider unter diversen online Portalen kein vergleichbares Auto direkt gefunden. Meine Bella besitzt die Vollausstattung mit Vollleder und was ich selten bzw. gar nicht gesehen habe eine 3 Zonen Klimaau***atik bei der eine getrennte Regelung über ein Bedienfeld der hinteren Sitzreihe erfolgt.

Es ist der 2.4er Diesel Baujahr 2005 mit knappen 178000 km

Sollte ich vergessen haben bestimmte Dinge noch zu erwähnen, bitte ich dies zu entschuldigen da ich mich gerade etwas emotional mit dem Thema befassen muss.

Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar. [emoji26]

AR-oppa
13.06.2015, 16:11
Weist du ja am besten selbst Fabrim, wenn du den Motor selbst reparierst und TÜV neu machst erzielst du einen höheren Verkaufspreis für dein Auto. Wenn du den Motor allerdings nicht selbst machst /tauscht, ist es evtl. günstiger den Wagen so zu verkaufen muss man Gegenrechnen das Ganze.

silberjule
13.06.2015, 16:12
Mensch fabrim das klingt aber nicht so toll !
Ich kann dir auch nicht sagen was besser ist,aber biete den 159er erst einmal mit Motorschaden an,dann wirst du sehen ob es deinen Vorstellungen entspricht was dabei rumkommt,oder nicht. Wenn du den Motor reparierst,kannst du ihn doch weiter fahren.

Gruss Silberjule

harvensaenger
13.06.2015, 16:33
Das ist ja echt ein Trauerspiel,ist aber auch ein undankbares Alter,wenn jemand den defekt kauft fängt der schnell an zu rechnen und dann geht das bla bla los,10 Jahre alt fast 200 runter usw... gebe dir 1800,ich schätze auf solche doofen gespräche wird man sich
einlassen müssen schade !! Kriegst den nicht irgendwie wieder hin ? dann könnten es ja noch 5-6 Mille werden.
Ich wüsste auch gar nicht wer da so anruft,gehen die Ölaugen doch auch nicht bei,zu exotisch.
immer schade wenn sowas zum Schlachter muss:down:

Gruss harvensaenger

PAM
13.06.2015, 16:35
Hallo Leute.
Schweren Herzens steht mir eine Entscheidung bevor die ich leider aus Persönlichen Gründen treffen muss.

Ich muss meine Bella verkaufen. Jetzt stellt sich mir die Frage, (wie ja einige hier wissen habe ich einen Motorschaden) ob ich bzw ob es sich lohnt die Bella mit aktuellem Schaden zu verkaufen oder den Schaden vor Verkauf zu reparieren. Ich habe leider unter diversen online Portalen kein vergleichbares Auto direkt gefunden. Meine Bella besitzt die Vollausstattung mit Vollleder und was ich selten bzw. gar nicht gesehen habe eine 3 Zonen Klimaau***atik bei der eine getrennte Regelung über ein Bedienfeld der hinteren Sitzreihe erfolgt.

Es ist der 2.4er Diesel Baujahr 2005 mit knappen 178000 km

Sollte ich vergessen haben bestimmte Dinge noch zu erwähnen, bitte ich dies zu entschuldigen da ich mich gerade etwas emotional mit dem Thema befassen muss.

Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar. [emoji26]


..wenn ich mir so überlege, was da in so einem schönen Alfa alles verbaut ist (Momo-Leder, Holzlenkrad vielleicht, div. kostenpflichtigen Zusatz-Ausstattungen etcetc ..) .. leider nix wert beim Verkauf - kräht kein Hahn nach ... verkaufen!

Ich verschenke meine kaputten Bellas immer - so habe ich keinen Stress mit irgendwelchen osteuropäischen Teppich-Händlern ... bringt alles nix & wenn der Hobel hinüber ist - weg damit. Gibt an jeder Strassenecke was Neues ..

.. was natürlich auch Macken hat .. wir wissen es alles :???:

harvensaenger
13.06.2015, 16:37
Soll der AR Oppa man kaufen,der hat doch Zeit den fertig zu machen....
Oppas haben immer Zeit, hatten meine zumindest:mrgreen:
aber der fährt ja nur 156er die light weight Fritte:thumb:

sven1967
13.06.2015, 17:27
Soll der AR Oppa man kaufen,der hat doch Zeit den fertig zu machen....
Oppas haben immer Zeit, hatten meine zumindest:mrgreen:
aber der fährt ja nur 156er die light weight Fritte:thumb:

Der Oppa bzw. unser Dieter hat nicht soviel Zeit, wird aber daran liegen das er gar nicht so Alt ist und noch gar kein Opa ist :mrgreen:

harvensaenger
13.06.2015, 17:33
Das denke ich mir auch,das das Wort Oppa nur zu Irritationen führt,wahrscheinlich ist er 5 Jahre jünger als ich:-D

sven1967
13.06.2015, 17:58
Das denke ich mir auch,das das Wort Oppa nur zu Irritationen führt,wahrscheinlich ist er 5 Jahre jünger als ich:-D

Genau 5 Jahre älter wie ich, da mir persönlich bekannt :mrgreen:

@ Dieter du darfst dich äußern :mrgreen:

harvensaenger
13.06.2015, 18:05
Ich bin auch 3 cm.grösser als der Nachbar von schräg gegenüber.:thumb::thumb:

Du bist der geilste :-D:-D.,

aber jetzt mal lieber nicht fabrims Fred hier zubrettern:oops:



sven1967...na logo muuuah bin nen Blitzmerker

Jessi
13.06.2015, 18:43
Das handy hat sich selbständig gemacht... [emoji21]

AR-oppa
13.06.2015, 20:21
Soll der AR Oppa man kaufen,der hat doch Zeit den fertig zu machen....
Oppas haben immer Zeit, hatten meine zumindest:mrgreen:
aber der fährt ja nur 156er die light weight Fritte:thumb:

Nee nicht ganz richtig, ich fahre Alfa Romeos, :knutsch: keine GM Kübels:down:

fabrim
14.06.2015, 01:34
Vorerst mal ein Dank an die Fred zubretterer. Bringt einen auf andere Gedanken. Ich muss mir mal Gedanken machen wie ich das Problem lösen kann. Eventuell fällt mir noch was ein wie ich den Verkauf verhindern kann. Denn eigentlich sollte die Bella bis zum auseinander fallen in meinem Besitz bleiben. Ein Verkauf wäre somit die extreme Notlösung. Das Problem ist nämlich eine Unkalkulierte Investition die getätigt werden muss. Ein Verkauf wäre somit für mich egal ob im defekten oder reparierten Zustand ein Verlustgeschäft nach heutigem Stand.

harvensaenger
17.06.2015, 15:47
War bei dir nicht der Zk hochgegangen ? Oder doch noch mehr,in der Bucht gibts doch Generalüberholte für 800 Schleifen
sogar mit 12 mon. Garantie,obwohl Garantie würde ich darauf nicht geben,ist aber auch noch ein ganzer Motor drin für 550
liegt da aber schon ziemlich gammelig auf einer Euro Palette rum.

fabrim
17.06.2015, 16:54
Ja.
Danke für den Tipp. Werde mal nachschauen.

harvensaenger
17.06.2015, 17:00
Und zusammengeschustert bekommst du ihn doch am ehesten von uns allen hier im Forum:thumb::thumb:Das hab ich schon raus!
Die meisten sind eh alles Nasenbluter hier:mrgreen: Natürlich nicht alle !! Nur die gleich schreien werden.

75 Evo
17.06.2015, 17:10
Und zusammengeschustert bekommst du ihn doch am ehesten von uns allen hier im Forum:thumb::thumb:Das hab ich schon raus!
Die meisten sind eh alles Nasenbluter hier:mrgreen: Natürlich nicht alle !! Nur die gleich schreien werden.
Gaaanz breites Grinsen von mir ... :mrgreen:

harvensaenger
17.06.2015, 17:31
Gaaanz breites Grinsen von mir ... :mrgreen:

Na wenigstens schreist du nicht :mrgreen::mrgreen:

vonLeon
17.06.2015, 17:50
Irgendwie kapier ich nicht was manche vorhaben.

Für einen 10 Jahre alten Alfa bekommste Nix, 10 Jahre mit Motorschaden=2 mal Nix. Da ein 939 kein Alfa Romeo ist bekommste nochmals Nix von Alfisti.

Einen 939er drückst Du nur über den Zustand und den Preis in den Markt, wenn es denn Interessenten gibt.

An einem 10 jährigen, schrottigen abgelutschten 939 ist absolut nix zu verdienen.

75 Evo
17.06.2015, 17:57
Na wenigstens schreist du nicht :mrgreen::mrgreen:
Noe, ich mag ja ehrlich gesagt nur Nordmotoren und nicht den neuen Kram, Getriebe gehört hinten und dann anständig zerfetzte Hardyscheiben, dann siehst das die > ollen Gokarts anständig bewegt werden,< ( grummel neumodiches Steuergeraetegelumpe ) :??

harvensaenger
17.06.2015, 17:57
Irgendwie kapier ich nicht was manche vorhaben.

Für einen 10 Jahre alten Alfa bekommste Nix, 10 Jahre mit Motorschaden=2 mal Nix. Da ein 939 kein Alfa Romeo ist bekommste nochmals Nix von Alfisti.

Einen 939er drückst Du nur über den Zustand und den Preis in den Markt, wenn es denn Interessenten gibt.

An einem 10 jährigen, schrottigen abgelutschten 939 ist absolut nix zu verdienen.

Scheisse, das du uns aber auch wieder erwischen musstest hier:oops:
Ich dachte die Schweiz hat schon ne andere Zeitzone und du musst noch ne Stunde arbeiten.:-D

vonLeon
17.06.2015, 18:09
Ich bin immer bei Euch:wink:

harvensaenger
17.06.2015, 18:13
ich glaube im Leben nicht das der fabrim eine verschranzte Müllkarre hat,irgenwie wird es sich schon lohnen zu
reparieren zumal er sicher möglichkeiten und geschickte Fingerchen hat.

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Ich bin immer bei Euch:wink:

Kack Handys,irgendwann kippste noch mal mit dem Bagger um:shock:

vonLeon
17.06.2015, 18:26
Der Fabrim hat einen 939 ohne laufenden Motor, der seit 3-4 Jahren keinen Meter gefahren ist. Für 99% der Autofahrer ist so ne Karre Schrott. Und was das letzte % damit macht, wollen wir lieber nicht wissen.

fabrim
17.06.2015, 19:08
Der Fabrim hat einen 939 ohne laufenden Motor, der seit 3-4 Jahren keinen Meter gefahren ist. Für 99% der Autofahrer ist so ne Karre Schrott. Und was das letzte % damit macht, wollen wir lieber nicht wissen.

Nicht ganz. Seid 26. April 2013 steht die nun mit ausgebautem Motor in der Garage. Sie steht da wie fast neu wenn mein Onkel mir keinen Kratzer an der rechten Seite rein gemacht hätte. Kein Rost an den bekannten Roststellen. Höchstens normaler flugrost da sie in den 10 Jahren keinen einzigen Schnee gesehen hat und deshalb nicht in Kontakt mit Streusalz kam da sie immer im Sommer bewegt wurde. Mein Problem ist das mein ganzes Erspartes ins Haus geflossen ist. Neues Dach und neue Zentralheizung im letzten Jahr. Dazu kamen die entsprechenden Umbauarbeiten was auch Geld kostete in diesem Jahr. Und da ich kein Freund von Pump by Bank bin sieht es jetzt halt mau aus für die Kleene. Aber Haus und Frau geht nunmal vor. Ich muss den aber bis Anfang nächsten Monat dort aus der Garage haben. Daher der Gedanke des Verkaufs. Aber zum "Verschenken" ist Sie mir definitiv zu schade. Egal ob 939 "gurge" oder GM [emoji16]
Daher nach Rücksprache mit Frau bleibt die Kleene.
Also was bleibt? Sparen, suchen und ackern.

harvensaenger
17.06.2015, 19:30
Siehste, Priorität gesetzt gut für Haus und Frau nur schlecht für den Alfa aber da gehen Haus und Frau ganz klar vor...
Nee... Frau noch vor Haus! alles richtig gemacht.:thumb:

Bei mir war es anders,nach dem Motto bitte zügig das EIGENE Sparkonto auflösen, eh es die Ex macht und alles bei
Zalando wegdröhnt.
Aston Martin gekauft,und die Mutti kann zu KiK gehen.Ich war gerade noch schnell genug.
So verschieden kann das Leben sein:roll:

AR-oppa
17.06.2015, 23:39
Siehste, Priorität gesetzt gut für Haus und Frau nur schlecht für den Alfa

Hat Fabrim den nen Alfa ? :popcorn:
Ich dachte der hat nur so nen GM 939 Kübel, :mrgreen::mrgreen:

Sorry Fabrim musste ich jetzt raushauen mein Ruf ist in Gefahr da ich heute schon Willi bei seinem "Auto" geholfen hatte, sonst haltet ihr mich noch für einen GM Sympathisanten :prost2:

fabrim
18.06.2015, 00:00
Kann dich voll und ganz verstehen. Aber bei einem wie mir der noch bei Opel arbeitet macht es mir nix aus [emoji41][emoji16]

AR-oppa
18.06.2015, 00:04
Weiß ich doch mein guter, bei dir als einen meiner guten Kumpels hier, trau ich mich das auch:prost2:

fabrim
18.06.2015, 00:08
Das darfst du auch ohne Gewissensbisse zu bekommen. Ich seh das als freies Land. Äh. Portal [emoji16]

Oller Schrauber
18.06.2015, 00:29
Ohh ... F**k ...

Fabrim ... muss leider Gestehen das das an mir vorübergegangen ist,als "relativer Neuling" ists mir Hoffentlch verziehen..
Ich sage allerdings auch : Behalten.

Knapp und Kurz warum:
1. Wenn ich mit einem Auto mehr verbinde als nur das Blech woraus es gebaut wurde dann Behalten ...
2. Es zählt GRUNDSÄTZLICH nicht der Marktwert (Sehen andere anders ... Mir egal ;-) sonst wäre mein Pflege 156er auch schon weg )
3. Solange wie ein Auto SAVE stehen kann (auch ohne Maschine) ... So What? ... man hat alle Zeit der Welt sich zu Kümmern.

Wenn jeder Denken würde ... "Ohh mein gott das "Kackfass" ist so alt ..." dann gäbs auch keine Oldies mehr die aussehen wie NEU.

Natürlich ist klar das sowas von mir kommt,aber du weisst auch wie schrauben aufgehen,also weisst du wie ich denke.
Ich geh mal davon aus du genauso denkst ....

Natürlich kann man dir die Entscheidung nicht abnehmen.
Aber wie es halt ist ... Es gibt Auto's die sind halt einfach NUR das: Auto's.

Und es gibt Auto's die sind mehr als eben jenes langweilige "Nutzobjekt".
Marcus

AR-oppa
18.06.2015, 00:32
Sehr gut gesagt Marcus:thumb:

Oller Schrauber
18.06.2015, 00:42
Ja sry...

Ich kenn die Situation,Und stand vor genau der gleichen Frage.
Mehrfach... Gab genug "Auto's" wo ich gesagt habe "Weg damit ... will ich nicht"

Aber das waren auch alles eben jene "langweiligen Nutzobjekte".


Marcus

Timmy89
18.06.2015, 02:02
Behalt die kiste check24 nen günstigen Kredit suchen is mom ehh relativ günstig und schnell erl3digt
die olle dicke hat es nicht verdient nach 10.jahren mit soviel wertverlust rumgeschachert zu werden

- Zylinderkopf weißt du ja wo du herbekommst :D
- Kolben und Zubehör sollte nicht das Problem sein
- Und an Erfahrung Mangelt es dir ja nicht

von daher behalt die dicke wenn jetzt die neue julia kommt wird der Preis der 159 nochmals in keller fallen und das ist sie nicht wert
hab selbst jetzt 9k reinstecken müssen dis sie jetzt läuft jetzt wird sie gefahren bis der tüv uns scheidet

Oller Schrauber
18.06.2015, 02:10
Naja ... Stellt man sich die Frage ob für ihn "Nummerngleichheit" ein Argument ist, oder ob er nicht eher "Einfach" ne neue Maschine Reinhängt.

Marcus

AR-oppa
18.06.2015, 12:31
What, Timmy nicht dein Ernst 9k und das für ein "Auto":winkewinke:

HuSiVi
18.06.2015, 13:21
10 Jahre alt - auf den Besitzer umgerechnet müsste der mindestens 100 Jahre alt werden.
Dabei hat der Typ in seinem Leben auch schwehr geschafft - immerhin fast 180.000 KM
Das geht an die Substanz.
Noch dazu wenn er sein ganze Leben lang "unter der Laterne" gestanden hat..............
imho - weg damit und gut is.

Wenn nun aber sein Herzblut an dem Haufen Blech und Lack hängt?
Er ihn gepflegt hat wie seinen berühmten Augapfel?
Viel Arbeit und Schweiß geflossen sind?
Papas liebster fahrbarer Untersatz?
Ja dann - bestmöglich Instandsetzen und weiter so.
Nach nur einer rel. kurzen Zeit rechnet sich auch das wieder.
Ich stelle mir vor der setzt ihn Instand und fährt ihn noch locker weit über 100.000KM
Billiger gehts doch nicht.

fabrim
18.06.2015, 20:42
genauso isset.
Wie bereits erwähnt. Die dicke hat kein Schneeflöckchen gesehen. Gehörte meinem damaligen Chef. Er hatte Sie immer als Saison angemeltet von Juni - September. Das restliche jahr fuhr er mit seiner 2. 159er als kombivariante. Als ich die dicke schließlich übernahm wurde sie auch nur im Sommer bewegt von April bis Oktober wobei sie für Fahrten genommen wurde die mehr als 100 km ein weg waren und der Rest stand sie in einer beheizten Garage. Bis auf den durch mein Onkel mittlerweile zugefügten Kratzer an Kotflügel vorne und Tür vorne hat sie kein Kratzer oder Delle. Kein Rost höchstens Flugrost. Keine der an der 159 bekannten Roststellen weist die dicke auf.

Es mangelt nur an dem Zylinderkopf und dem passenden Kleingeld aufgrund der in einem Vorherig genannte Beitrag Situation. Ich habe sonst alles. Motor ist sandgestrahlt und gereinigt. Turbo ist generalüberholt. Kolben hab ich 5 neue hier rumliegen inkl. Pleuelstange etc. Motorblock ist bereits geplant und gehohnt worden. Kurbelwelle ist vermessen worden und in absolut gutem Zustand.

Ich wollte eigentlich die dicke nie verkaufen sondern fahren bis das der TÜV oder ein angemessener Nachfolger wie die Giulia uns scheidet. Aber aufgrund des Motorschadens bleibt die dicke noch ein paar Jährchen bei mir.
Für einige mögen Auto's nur Gebrauchsgegenstände sein. Ist bei mir auch so. Aber bei einem Alfa sieht es für mich anderst aus. In einem Alfa erkenne ich mich wieder. Und das nicht nur weil ich Italiener bin :-->>

baumschubser171
18.06.2015, 20:51
Behalt den Bock. Hab gerade selbst drei schwierige Jahre hinter mir, in denen ich mich zwecks Schuldenabbau nach Selbstständigkeit von vielen Dingen getrennt habe. Aber die zwei, drei Dinge, an denen ich hing, hab ich behalten. Da hab ich lieber eine Extraschicht gemacht.

fabrim
18.06.2015, 21:01
Mache ich aktuell auch so. Sogar meine Frau unterstützt mich in dem Sie zusätzlich Unterricht gibt. Ich schiebe auch extra Std. und bewältige noch den Umbau am Haus. Verbindet aber leider auch etwas mehr an Ausgaben. So lange ich das machen kann mach ich es aber bevor es knapp wird muss ich zurück schalten. Arbeit, Haus, Selbstständigkeit und Hausumbau muss ich derzeit bewältigen. Dazwischen geschoben Frau, 2 Hunde, 1 Katze und ne Mutti.

Und ihr natürlich. [emoji41]

Timmy89
18.06.2015, 21:04
What, Timmy nicht dein Ernst 9k und das für ein "Auto":winkewinke:

Mittlerweile funktioniert das "Auto" auch wie es soll :)

fabrim
18.06.2015, 21:05
So soll es sein.

Feeling B
18.06.2015, 21:06
:-->>

AR-oppa
19.06.2015, 10:24
Mittlerweile funktioniert das "Auto" auch wie es soll :)

Abwarten Junior, abwarten:mrgreen: