PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Könnt ihr bei meinem Problem mir helfen...



cusanoz
03.05.2015, 20:27
Hi Leute,

da ich jetzt noch weniger zur Arbeit fahre. Nur noch 8km. Jetzt siehts so aus dass ich 2 Diesel daheim hab:down:. Wenn die Dieselkurzstreckenprobleme beim Spider kommen würden, wäre es sche*ß egal wenn ich was neu machen müsste aber beim 159er...Er wärs mir nicht wert viel Geld rein zu stecken. Ich fahr jetzt den Spider auch weniger da ich den 159er auch zum Spass fahre (war beim 156er nicht der Fall). Ich hab mir so die letzten Tage überlegt ihn zu verkaufen und mir einen GT als Benziner (oder einen anderen Benziner) zu holen. Den Spider zu verkaufen würde ich nicht übers Herz bringen (und so einen einzigen krassen anderen zu holen). Was meint ihr?

Danke

redtshirt
04.05.2015, 08:10
Bei 8km würde ich über das Fahrrad nachdenken. 8km mit Diesel machen langfristig Probleme. Wenn du dort länger bleiben willst/kannst macht ein Benziner sind. Kommt halt darauf an wie viel Geld du mit dem Fahrzeugwechsel verbrennst.

sven1967
04.05.2015, 08:39
Bei 8 KM lohnt sich gar nicht den Diesel anzuwerfen, steht auch in keinem Verhältnis zu kosten nutzen.
Ein Diesel macht von den kosten erst ab 100 Km Täglich sinn.
Abgesehen davon das er erst spart wenn er warm ist.
Selbst ein Benziner ist dann noch nicht warm, Klassische Kurzstrecke was auf Dauer nur Probleme macht.
Entweder Fahrrad oder nen billigen China 50er Roller und zu Hause dann die Spaßmobile.
8 Km kannst auch zur Not zur Arbeit morgens Joggen, bist dann wenigstens wach wenn du da bist ;-)

fabrim
04.05.2015, 09:40
Selbst ich mit meinen 15 km mache mir gerade ne zündapp fertig zum auf die Arbeit kommen.
Auf Dauer wie erwähnt nichts für Benziner und Diesel erst recht nicht.

Kappa
04.05.2015, 10:13
oh, was denn ?? ne GTS50 mit 4-Gang Schaltung??

Excalibur
04.05.2015, 10:53
oh, was denn ?? ne GTS50 mit 4-Gang Schaltung??

Das war mein erster motorisierter Untersatz, hahaha.
Tolles Teil...

sven1967
04.05.2015, 11:07
Das war mein erster motorisierter Untersatz, hahaha.
Tolles Teil...

Meiner auch :-D danach umstieg auf Honda MTX 80 :-)
Ja ja so waren die 80er ;-)

AR-oppa
04.05.2015, 11:55
oh, was denn ?? ne GTS50 mit 4-Gang Schaltung??
...und Verkleidung von der 50´WC, hatte ich auch mal, leider nach 8 Wochen im Eimer, Haarriß im ZK, bis die Garantie abgewickelt wurde dauerte es mir zu lange da bot mir der Händler dann ne Kreidler RMC 50 an. Mit der konntest du dann alle Zündapps versägen, bin in den 2 Jahren 25.000 km gefahren:twisted:

Zum Thema, kauf dir doch nen Panda II, oder einen Sei/Cinquecento, der FIRE Motor macht das ohne Probleme mit und Versicherung / Steuer kosten so gut wie nix, Teile gibts ebenfalls zu Taschengeldpreisen in der bucht.

fabrim
04.05.2015, 12:23
Nö ne kleine 50 Kubik. Die ZD30

Tony73
04.05.2015, 13:32
Das dumme ist, man verbrennt zu viel Geld mit rein und raus...
Diesel kostet nur mehr wenn man den Anschaffungs-Neu-Mehrpreis mit einrechnet.... Die Steuermehrbelastung im Jahr hat man eigentlich beim 4. Volltanken wieder drin.
Wenn der meistens steht kann eh nicht so viel kaputt gehen ;)
Aber 2 Diesel und nur Kurzstrecke ist heftig

Kappa
04.05.2015, 16:08
bei mir Prima 5s, dann Zündapp C50 Sport 3 Gang, dann die schöne 4-Gang GTS50.
Die Herkules war ein Scheissteil, aber ist gelaufen wie sau...warumauchimmer.
Von den Zündapps war die GTS50 schon richtig top, absolut empfehlenswert.

harvensaenger
04.05.2015, 21:56
Oh ja geil,ich hatte ne ZD 20....3 Gänge hatten die zd s ja alle...schön 6 ein viertel Ps Teile drauf 18 er Bing ein bisschen ritzel hinten ein bisschen vorne auspuff von der Ks 50 dran,dann lief das Ding stramme 100 sitzend!!
Sehr sehr geil :-D

vonLeon
04.05.2015, 22:19
2 Dicke Diesel habe ich auch, die 80% im Jahr nur als Einkaufskörbchen dienen.

Ich verstehe Eure Meinungen zu Diesel und Kurzstrecke absolut nicht. Tony sagte es, teurer ist nur die Anschaffung, die Steuer und Versicherung sollte Peanuts sein.

Ein Diesel (ohne AGR klimmbimm) ist eigentlich das anspruchsloseste was man fahren kann,

-keine Zündkerzen
-keine Zündspulen
-keine Lamdasonden
-kein rosten des Auspuff von innen im Kurzstreckenbetrieb
-keine Ölverdünnung durch Benzin
-etc...
Sogar noch was fürs grüne Gewissen hat er, den DPF. Dank diesem wird die Karre auch alle 400-500km mal richtig warm:wink:

Gegen einen richtig zurechtgemachten Diesel spricht überhaupt nichts, (ausser die Nervige DPF reg) auch nicht im Kurzstreckenbetrieb, das ist einem Diesel nämlich noch viel egaler als einem Benziner.

Was bringt es einen Alfa über den Preis mit Verlust in den Markt zu drücken (quasi zu verschenken), einfach fahren die Karre und freude haben=perfekt.

Selbst wenn ich so behämmert wäre 8km Arbeitsweg mit einem motorisierten Zweirad zurückzulegen, würde der Alfa Diesel bleiben.

Wer der Meinung ist er müsste das Fahrrad nehmen, der sollte mal zum Arzt gehen:mrgreen:

Kappa
04.05.2015, 22:36
Oh ja geil,ich hatte ne ZD 20....3 Gänge hatten die zd s ja alle...schön 6 ein viertel Ps Teile drauf 18 er Bing ein bisschen ritzel hinten ein bisschen vorne auspuff von der Ks 50 dran,dann lief das Ding stramme 100 sitzend!!
Sehr sehr geil :grin:

Nene, nicht in Bayern. Damals schon nicht. Jetzt ist das bayrische Arschmodell nahezu überall angekommen:evil:

harvensaenger
04.05.2015, 22:58
Die Hercules war eine Bimmel Karre,Mega Müll,eben eine Mofa mehr nicht:down:

AR-oppa
05.05.2015, 07:28
2 Dicke Diesel habe ich auch, die 80% im Jahr nur als Einkaufskörbchen dienen.

Ich verstehe Eure Meinungen zu Diesel und Kurzstrecke absolut nicht. Tony sagte es, teurer ist nur die Anschaffung, die Steuer und Versicherung sollte Peanuts sein.

Ein Diesel (ohne AGR klimmbimm) ist eigentlich das anspruchsloseste was man fahren kann,

-keine Zündkerzen
-keine Zündspulen
-keine Lamdasonden
-kein rosten des Auspuff von innen im Kurzstreckenbetrieb
-keine Ölverdünnung durch Benzin

Gegen einen richtig zurechtgemachten Diesel spricht überhaupt nichts, (ausser die Nervige DPF reg) auch nicht im Kurzstreckenbetrieb, das ist einem Diesel nämlich noch viel egaler als einem Benziner.


Absolut richtig, bin - :mrgreen:ausnahmsweise :mrgreen: - absolut deiner Meinung,:thumb: Diesel und Kurzstrecke absolut Problemlos, denkt mal an die Taxifahrer, die fahren die meiste Zeit nur Kurzstrecke mit den Dieseln, also kein Problem.

vonLeon
05.05.2015, 10:02
Absolut richtig, bin - :mrgreen:ausnahmsweise :mrgreen: - absolut deiner Meinung,:thumb: Diesel und Kurzstrecke absolut Problemlos, denkt mal an die Taxifahrer, die fahren die meiste Zeit nur Kurzstrecke mit den Dieseln, also kein Problem.

Du hättest wieder schimpfen müssen wie Rumpelstilzchen, das alle 939 weggeschmissen gehören selbst wenn deren Motoren 1000Ps hätten und mit Wasser betrieben würden, weils einfach die fetteste Sch...karre ist die es je gegeben hat.

Das hätte zu Dir gepasst.


:mind:

baumschubser171
05.05.2015, 10:08
Ich stelle mir gerade vor wie Dieter nachts ums Feuer tanzt und auf alle 939er schimpft :mrgreen:

vonLeon
05.05.2015, 10:33
Ich stelle mir gerade vor wie Dieter nachts ums Feuer tanzt und auf alle 939er schimpft :mrgreen:

Das macht Er, kannste sicher sein.

sven1967
05.05.2015, 10:35
Uffpassen bei Dieter der hat auch ne Woodoo Puppe :mrgreen:
Der verhext dich so das du zu ihm in die Klinik musst ;-)

AR-oppa
05.05.2015, 11:01
Das macht Er, kannste sicher sein.

Kann ich ganz sicher verneinen:knutsch:
Weist du Polemik liegt mir fern, bin einfach nur maßlos entäuscht und fühl mich von der Karre zu meiner Alfa liebe verraten. Ich hau auch nicht hirnlos auf die Karre ein, sowas brächte ich nicht mal beim 159 übers Herz....:roll:

Ich glaube es ist nun an der Zeit, den ganzen Hintergrund über die Beziehung von mir zum 939 zu erzählen.

Ehrlich gesagt ärgert es mich ganz gewaltig in meiner Grün Weiß Roten Alfa Seele das der 159 so ein Karren geworden ist.
Damals bei der Präsentation fand ich die Berlina von vorne extrem geil, von der Seite und von hinten, sagen wir mal zu üppig. Die erste Entäuschung gabs beim Brera, das der so ganz und gar nicht der ursprünglichen Designstudie von ital. Design entsprach sondern einfach nur Fett war. Ähnlich beim Spider die ganze zierliche Leichtigkeit war dahin, dann die Benzin Motoren von Opel und Holden, das bei einer Macchina aus italia !!!!!!!!!
Nach der Probefahrt mit dem V6 und dem 1.9 Diesel war für mich klar, ich bleib beim 156. Hatte aber - wie geschrieben - dummerweise einen Kumpel zum Kauf bestärkt, (langjähriger BMW und Audi Fahrer) nach dem er sich in die Form des 159 verguckt hatte.

Großer Fehler :oops:!!!!
Als die ersten wehwechen kamen hatte ich alle Hände voll zu tun, die Alfa Fahne hochzuhalten und versucht ihm die Cuore und die Passione nahezubringen, (passt schon, kann bei jedem anderen Auto auch passieren, usw.) je mehr der 159 dann bei mir in meiner Werkstatt und in der Alfa Werke stand um so mehr fand ich ihn als Kübel der die Tradition von Alfa mutwillig demontiert, weil er, sagen wir mal ein Ami ist der gerne als Italiener rüberkommen will. Man könnte fast von Haß sprechen :-D
Mein Kumpel war dann nach 4 Jahren so genervt das Alfa für ihn nie wieder ein Thema werden wird, das ist sehr schade.

So jetzt wißt ihr den Hintergrund zum 939, und für dich noch "vonLeon" ein kleiner Seitenhieb:knutsch: ich glaube daran das unser Schicksal vorbestimmt ist und es völlig egal ist in welchem Auto wir sitzen sollten es für uns vorgesehen sein in einem Auto zu sterben.
Da hilft dann auch kein Panzer oder 35t LKW wenn sein soll dann soll es so sein

Also schwamm drüber und zieh nicht immer gleich die Knarre raus wenn ich den 939 kritisch sehe:prost2:

harvensaenger
05.05.2015, 11:42
Bei täglicher Benutzung sehe ich das auch nicht so kritisch wenn alle 14 Tage mal ne 30 Km Ehrenrunde gedreht wird.
Meiner stand jetzt 3,5 Wochen nur rum,gestern (starten wollen) Akku platt.obwohl erst 1 Jahr alt und nix Baumarkt.
Bin die letzten Wochen nur mit QV Glupschi gefahren,selbst schuld.

vonLeon
05.05.2015, 13:06
Dein Fuhrpark ist ja auch nicht mehr Händelbar, es sei denn Du hast ne eigene Tiefgarage mit Starkstromanschluss für alle Batterieladegeräte.

harvensaenger
05.05.2015, 13:29
:thumb: Hast du recht,und die Dicke Berta bleibt ein bisschen auf der Strecke,deswegen dachte ich mir gestern auch
spendier Ihr mal frisches Öl nach 22 kkm / 5 W 40 nach ACEA B4 allerdings ( nur) Liq moly.
Kann immer nicht glauben, das die mit den Au***arken verheiraten Ölmarken soviel,wenn überhaupt besser sein sollen
Selenia hin oder her,lieber 5 kkm früher raus die Soße und gut isses.

cusanoz
09.06.2015, 19:52
hat sich jetzt was schönes neues ergeben:prost2:...Hab den dicken gegen einen Arese in Form eines Gt´s getauscht...der Motor ist schon Killa...vorallem da auch viel leichter...2 Probleme hat er...alle beiden Emblemen am Ar**h, sind aber schon bestellt...das andere sind die Felgen...die sind zu klein und gefallen mir einfach nicht (sind die 17er, welche wie hässliche TI´s aussehen) und bei dem Lochkreis gibts ja (fast) gar nichts...Fotos folgen italienisch "domani":^o:mrgreen:

cusanoz
09.06.2015, 20:42
Könnte an 19 Zoll Schmidt Felgen günstig ran kommen...nur die Felgen sind 5x100...weiß jemand wie ich die auf den GT drauf kriegen könnte und ob ich das alles eingetragen bekomme?:??

baumschubser171
09.06.2015, 20:50
Versatzschrauben, bekommst Du im Rahmen einer 19.2 (Einzelabnahme beim TÜV) auch eingetragen.

AR-oppa
10.06.2015, 07:07
hat sich jetzt was schönes neues ergeben:prost2:...Hab den dicken gegen einen Arese in Form eines Gt´s getauscht...der Motor ist schon Killa...vorallem da auch viel leichter...2 Probleme hat er...alle beiden Emblemen am Ar**h, sind aber schon bestellt...das andere sind die Felgen...die sind zu klein und gefallen mir einfach nicht (sind die 17er, welche wie hässliche TI´s aussehen) und bei dem Lochkreis gibts ja (fast) gar nichts...Fotos folgen italienisch "domani":^o:mrgreen:

Ciao, sehr gute Entscheidung:thumb:, da hast du jetzt was richtig feines, Glückwunsch !
:-->>
Freu mich schon auf die Bilder:knutsch:

guzzi97
10.06.2015, 08:25
Naja,

sicher, den 939er kann mann nicht wirklich mit dem 156er vergleichen, aber zeig mir
ein Fahrzeug von anderen Herstellern die es "besser" gemacht haben ?
Alle Modelle haben zugelegt, egal ob 3er, A4, C-Klasse...sie werden von Modell zu Modell
"fetter".

Ich finde den 939er schon extrem "geil"..nicht nur von der Optil, sondern auch
von der Verarbeitung (meiner auf jedenfall).
Sicher, mit ~ 1.6 t ist mein "dicker" kein "sportlicher" mehr, aber welchs Fahrzeug ist
das heute noch, selbst ein vergleichbarer 3er, A4, etc. ist kaum "schwerer/leichter".

Dazu kommt die solide Technik (z.b. das Fahrwerk, nach mittlerweile ~ 120.tsd km sind
immer noch die Querlenker, etc. "TOP"), etc.

Die Benzinmotoren, nu ja, auf der einen Seite ganz o.k., auf der anderen Seite, völlig
Emotionslos, ich mein, der 2.0 JTS im 156/147/GT zogen auch nicht wirklich die Butter vom
Brot, kein Vergleich zu den TS-Motoren.

Wie schön erwähnt, im Vergleich zu einem 3er, A4, etc. sind die Motoren & Fahrverhalten
fast ebenbürtig, wobie ich den 939er heir schon als "sportlich" bezeichnen möchte.
Oft genug musste ich mir Fragen gefallen lassen "...haste ein Sportfahrwerk verbaut, der
geht ja echt knackiger ums Eck als mein BMW...."

Mit dem 939er kann mann "zackig" die Heimstrecke fahren oder aber auch nach 1.000km völlig
entspannt aussteigen, das ist beim 156er nciht ganz so der Fall...Langstrecke, geht grad' so..
Paltzverhältnisse, Kofferraum, an der untersten Grenze, grade mal für 2 max. 3 Personen mit
Gepäck geeignet.

Von daher, ich geb' meinen "dicken" nicht wieder her..

Grüße

AR-oppa
10.06.2015, 12:59
@Guzzi welchen von deinen beiden würdest du als Auto und welchen als Alfa Romeo bezeichnen ?
Richtig, ich auch:thumb:

Das "Auto" sieht von vorne wirklich gut aus wird aber dann eben Fett, auch bei den Motoren hast du völlig Recht JTS geht gar nicht:down:

Bin sicher etwas sagen wir mal - alt Alfa affin - aber ich glaube nicht das Autos immer Fetter werden müssen, ein 3´er ist inzwischen schon so groß wie früher der 5´er, der 1´er kam nur auf den Markt weil der 3´er zu riesig wurde, was soll das:?? Menschen sind nicht größer geworden, Verkehr und Parkplätze werden immer voller, und wir kaufen SUV und immer fettere Autos wie blöd.

Ehrlich gesagt ich verstehe euch nicht, wie ging denn das früher, vor 10 Jahren war ein 156 ein Mittelklasse Alfa mit ordentlichen Platzverhältnissen, heute wärs plötzlich nur mehr für max 2 -3 Personen ausreichend.
Sind unsere Ansprüche so immens gewachsen, wenn ja dann brauchen wir in weiteren 10 Jahren alle einen Pickup mit Doppelkabine um in Urlaub fahren zu können weil alles andere ist sonst zu klein.

Lasst euch nicht so von der Industrie einlullen, Autos müssen nicht ins unermessliche wachsen.
Nur mal ein Beispiel ich war am WE mit einem MiTo, mit 140 PS und einem MiTo mit dem 0,9 MultiAir unterwegs, beide haben auf ihre Art und weise eine Menge Spaß gemacht, Platz Kofferraum reicht eigentlich alles aus. Das Fahrgefühl war super, klein und wenig Gewicht ist einfach für mich unersetzlich, denn die Physik kannst du mit dem ganzen Elektronik Fu****c nicht überlisten.
Leicht und klein = Fahrspaß + netter Motor und Passione = Alfa Romeo:-->>

Für alle Kritiker, ja, ja bin mit dem MiTo Interieur auch unglücklich, ist mir zu sehr Grande Punto, das Lenkrad geht auch nicht, aber wenn auf den Instrumenten "Alfa Romeo" steht und die Zeichnung der Skalen passt, kann man über einiges hinwegsehen........\\:D/

cusanoz
12.06.2015, 21:03
Wollte heute Fotos machen...ist ja geiles Wetter...Was passiert?...Mein Handy fällt runter...hinten Linse zerkratzt

Dafür aber heute schon was gemacht:
Neue Embleme (Vorne Schraube total verostet...totale Qual)..btw...ist mein erstes Auto mit kurzem Kennzeichen...XXX-GT6
Andere Kennzeichenhalter, die man fast nicht sieht

Der Vorbesitzer hat alles mit Wachs behandeln lassen, auch den Motor...Weiß jemand wie ich den wieder glänzend bekomme?
Danke

sven1967
12.06.2015, 21:11
Wollte heute Fotos machen...ist ja geiles Wetter...Was passiert?...Mein Handy fällt runter...hinten Linse zerkratzt

Dafür aber heute schon was gemacht:
Neue Embleme (Vorne Schraube total verostet...totale Qual)..btw...ist mein erstes Auto mit kurzem Kennzeichen...XXX-GT6
Andere Kennzeichenhalter, die man fast nicht sieht

Der Vorbesitzer hat alles mit Wachs behandeln lassen, auch den Motor...Weiß jemand wie ich den wieder glänzend bekomme?
Danke

Über welches problem wird jetzt geschrieben?
Die zerkratzte Linse die man evtl polieren könnte oder man wartet bis es über den Vertrag nen neues Handy gibt.

Oder die verrostete schraube die du aber anscheinend schon lose hast.

Oder über dein kurzes Kennzeichen, welches ich jetzt nicht als problem sehe.

Oder gar über deinen wachs auf der Karre, die man mit wärme und nen anständigen Drampfstrahler abbekommt.

Nun wähle weise A & B & C oder D ? ;-)