PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Anleitung Radlagerwechsel VA, AR Spider 916



AR-oppa
28.04.2015, 22:09
Ciao Alfisti,
habe hier ne kleine Reparaturanleitung zum Radlagertausch an der VA erstellt, nachdem ich letztes WE das Radlager an unserem Spider getauscht habe.
Danke an dieser Stelle noch an Eddy, für den Tipp zum ABS Stecker.
Ich weiß nicht wie ich die Datei in den Reparaturanleitungsbereich hochladen kann, deshalb stelle ich sie hier ein die MODS werden schon wissen was zu tun ist.

Viel Spaß beim schrauben

Gruß

dieter
72368

Spider-916-CH
28.04.2015, 22:46
Super gemacht :thumb:

Hinzu zu fügen wäre noch, dass es 2 verschiedene Radlager für vorne beim 916er gibt.

Eins mit ABS Magnet und eins ohne.
Das mit Magnet ist glaub ich ab Bj. 2000
Wenn hier das falsche eingebaut ist leuchtet die ABS Funzel.

AR-oppa
28.04.2015, 22:50
Stimmt, hast recht, den Hinweis hatte ich vergessen, Asche auf mein Haupt, danke für dein Feedback :beer:

Gesendet von meinem AN10DG3 mit Tapatalk 2

fabrim
28.04.2015, 23:25
Also Dieter von mir ein großes Lob.

Super Anleitung.
[emoji106][emoji106][emoji106][emoji106]
Super Arbeit

Was dagegen wenn ich deine Anleitung in meine kleine Sammlung aufnehme?

AR-oppa
29.04.2015, 06:53
Also Dieter von mir ein großes Lob.

Super Anleitung.
[emoji106][emoji106][emoji106][emoji106]
Super Arbeit

Was dagegen wenn ich deine Anleitung in meine kleine Sammlung aufnehme?

Oh, vielen Dank für das Lob von dir, das bedeutet mir sehr viel:thumb:

Kannst natürlich gerne mit in deine Sammlung aufnehmen, ich liefere jetzt am WE noch die Anleitung für den Glühkerzentausch am 1.9 8V JTD, die wollte ich ja auch schon ewig machen.

fabrim
29.04.2015, 06:57
Freut mich. Find die Sachlich mit Bildern, kurz und knapp und das Ziel getroffen.

Die andere Anleitung nehme ich dann auch [emoji16]

AR-oppa
29.04.2015, 07:00
für dich immer gerne Fabri:prost2:

sven1967
29.04.2015, 07:00
:thumb: Super gemacht Dieter ;-)

Ich Schneide immer den Alten Lagerring auf bevor ich ihn beim Einpressen auf das Neue Lager setze, hat den Vorteil das man ihn sehr leicht wieder rausbekommt ;-)

Aber Anleitung Top und zu Empfehlen ;-)

AR-oppa
29.04.2015, 07:06
Moin sven, danke für das Lob, ich steh jetzt aber irgendwie neben der Spur.hää
Wo willst du den alten Lagerring denn rausbekommen ?
Der drückt beim pressen nur auf den Innenring des neuen Lagers, damit beim Einpressen des Radträgers das neue Lager keinen schaden nimmt, der liegt ganz lose da, da muss du nichts rausbekommen, da muss meiner Meinung nicht eingeschnitten werden

Versteh ich da grad nicht wie du das meinst mein lieber ?

Eddy
29.04.2015, 07:09
Hast du prima gemacht Dieter :thumb::thumb:

AR-oppa
29.04.2015, 07:13
Moin Eddy, danke, aber weist ja ohne deine Hilfe würde ich immer noch am ABS Stecker rumfrikkeln :thumb:

Eddy
29.04.2015, 07:15
Moin Eddy, danke, aber weist ja ohne deine Hilfe würde ich immer noch am ABS Stecker rumfrikkeln :thumb:

Kleinigkeiten :-D

sven1967
29.04.2015, 07:34
Moin sven, danke für das Lob, ich steh jetzt aber irgendwie neben der Spur.hää
Wo willst du den alten Lagerring denn rausbekommen ?
Der drückt beim pressen nur auf den Innenring des neuen Lagers, damit beim Einpressen des Radträgers das neue Lager keinen schaden nimmt, der liegt ganz lose da, da muss du nichts rausbekommen, da muss meiner Meinung nicht eingeschnitten werden

Versteh ich da grad nicht wie du das meinst mein lieber ?

Bei 916er habe ich es noch nicht gemacht , deswegen schon mal Danke für die Tolle Anleitung.
Ich kenne es nur damals bei Fiat und da lag der zwar auch lose drauf aber beim Einpressen ging der noch gut 3mm (die Höhe des Sicherungsrings) mit rein und hat dann so fest gesessen das man wenn er nicht geschlitzt war echt Probleme hatte, wenn es aber ohne geht noch besser ;-)

Wenn man einen Brenner hat kann man den Alten Sicherungsring beim Ausbau auch kurz an einer stelle Erwärmen dann zieht er sich alleine raus, ist hat Federstahl ;-) weil er kommt ja eh Neu.
Aber wer hat schon eine Komplett eingerichtete Werkstatt, irgendwas fehlt doch immer ;-)

AR-oppa
29.04.2015, 07:40
Hi Sven, alles klar, habs kapiert, nee das ist beim 916 und bei den restlichen Fahrzeugen aus Italia in meinem Fuhrpark nicht mehr so.
Da steht der Radträger etwas zurück, d.h. der alte Ring kann nach dem Einpressen einfach abgenommen werden.

sven1967
29.04.2015, 07:41
Gut zu Wissen ;-)

AR-oppa
29.04.2015, 07:42
Aber wer hat schon eine Komplett eingerichtete Werkstatt, irgendwas fehlt doch immer ;-)

wie wahr, aber ich arbeite daran.......

sven1967
29.04.2015, 07:47
wie wahr, aber ich arbeite daran.......

Ja wir haben doch alle den gleichen Fetisch :-) Werkzeug Messis ;-)
Eddy ist übrigens auch einer :mrgreen:

fabrim
29.04.2015, 09:50
Ich hab fast alles [emoji16]

AR-oppa
29.04.2015, 10:24
Kein Wunder, du bist ja auch Profi:thumb:

Bei mir ist es so, das ich die Teile nach Einsatzzweck kaufe, wie z.B. die Presse, die hatte ich mal als Neuware in der Bucht gekauft weil die Radlager am Punto meines Sohns erneuert werden mussten, ich weiß es ist ein Billigteil aber für meinen Einsatzzweck und die bisher 6 Radlagerwechsel reicht es allemal.
Anders beim Schweißgerät, da hab ich mir ein zwar ein gebrauchtes, aber Ex Profigerät von einem Privatmann gekauft, das war wenig gelaufen hat eine Top Quali und ist kein Baumarkt-ebay-chinaschrott, das hat mir bei der Giulia Restauration oder beim Unfallschaden reparieren am 147 meiner Tochter (siehe Thread) neben der Punktschweißzange gute Dienste erwiesen.
Ich versuch eben immer so einen Mittelweg zu finden was die Werkzeuge und das Zubehör angeht, ist bei mir ja "nur" Hobby
:-->>

paula
29.04.2015, 12:43
Ciao Alfisti,
habe hier ne kleine Reparaturanleitung zum Radlagertausch an der VA erstellt, nachdem ich letztes WE das Radlager an unserem Spider getauscht habe.
Danke an dieser Stelle noch an Eddy, für den Tipp zum ABS Stecker.
Ich weiß nicht wie ich die Datei in den Reparaturanleitungsbereich hochladen kann, deshalb stelle ich sie hier ein die MODS werden schon wissen was zu tun ist.

Viel Spaß beim schrauben

Gruß

dieter
72368

Klasse Dieter, drucke ich aus und ab in meinen Spider-Ordner:thumb:

Danke Uwe

AR-oppa
29.04.2015, 15:00
Hallo Uwe,
ick freu mir wenn ick helfen konnte:mrgreen:

Gruß

Eddy :mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgr een::mrgreen::mrgreen:

Das war das letzte Mal ährlich, ick mach mir nicht mehr lustig über dir:knutsch:

fabrim
29.04.2015, 18:04
Dieter du wirst lachen. Die gleiche Presse wie du nur in blau hab ich auch aus der Bucht für günstig Geld geschossen. Bislang hat das Teil 28 Radlager und mehrere kleinere Lager herausgepresst. Bislang ohne Probleme. Und wie es aussieht ist die noch top.

Aber ich bin immer am neuanschaffen. Kommt ja immer was neues dazu.

Eddy
29.04.2015, 19:33
Eddy :mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgreen::mrgr een::mrgreen::mrgreen:

Das war das letzte Mal ährlich, ick mach mir nicht mehr lustig über dir:knutsch:


Das wollte ich dir auch geraten haben :mrgreen: :ueberzeug::mrgreen:

Wo hast du dich lustig über mich gemacht ????
Kann mich an nichts Erinnern Dieter ??? :-D:-D:-D

Bin nicht so empfindlich !! :knutsch:

AR-oppa
29.04.2015, 21:32
Alles Gut Eddy, ging nicht um dich, ging um Uwe, der hatte dich und mich gestern im Ölthread verwechselt, weist ja !
Ich mach deshalb so Witze mit ihm, er ist doch Berliner, der kann das ab.:mrgreen:

Über dich würde ich doch keine Witze machen, du bist doch zusammen mit Fabrim mein großes technisches Vorbild, der Mann der alles über Elektrik / Elektronik weiß:thumb: