PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kurbelwellengehäuseentlüftung 2.0 JTS ins freie verlegen



Flo Ka
14.04.2015, 22:07
Hi,

Ich habe vor meine KWGE ins freie zu verlegen und so meine DK sauber zu halten. Einen Catchtank möchte ich nicht!
Über die Folgen bzgl TÜV und Versicherung bin ich mir im klaren.

Im Forum gab es einen Thread aber da ist das entscheidende Bild kaputt :(

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/showthread.php?t=15425

Habe hier mal ein neues angehangen:
http://images.tapatalk-cdn.com/15/04/14/9356015300b19a2c5845fe86550c24f4.jpg

Grundsätzlich verstehe ich das Prinzip. Sorgen macht mir mir nur das der Strang nach oben irgendwo hinter der DK verschwindet... Wo geht der hin bzw rein?

Ansonsten ist es ja eigentlich nur Öffnung vor und nach DK zusammen schließen.

Bzw die von der KWGE kommenden mit einem t-Stück verbinden und dann diese neue Leitung ins Radhaus verlegen...

Ja nein vielleicht ? :P

Schönen Abend!





Gesendet von iPhone mit Tapatalk

guzzi97
15.04.2015, 07:43
Hi,
einfach ins freie wird nicht funzen, da ein gewisser Druck vorhanden ist..

Belli hat hier vor einigen Jahren geschrieben, was mann beim Umbau beachtenn muss.
Er hat es mit einer kleinen Flasche gelöst :)

Flo Ka
15.04.2015, 07:48
Wenn du den Thread finden würdest bzw teilen würdest wäre das top!

Zitat von Belli aus dem Thread "hab den Firlefanz bei mir komplett abgeklemmt. Also den Schlauch von "hinter der DK" auf den Anschluß "vor der DK" geklemmt und am Motor freien Ausgang... mittels Schlauch so verlegt das keine "Gerüche" in den Innenraum kommen. Und aus dem Schlauch ist noch nicht der Hauch eines Öltröpfchens gekommen... und falls doch wird es aufgefangen...

///

Um nun keine "Gerüche" im Autoinneren zu haben... machst Du an den freien Ausgang der KGE am Motor 2 Schläuche und führst diese bei der Batterie vorbei in den Radkasten... bzw. nimmst Du noch ein T-Stück und hast nur einen Schlauch zu verlegen... den kannst Du gern in ne "Catchbox" leiten... als Catchbox kann auch ne Leere Flasche dienen 8O :mrgreen: "

Ich hab das als KANN nicht MUSS verstanden. Wo ist das Problem mit dem Druck?

Hatte anfangs bedenken das ohne Filter laufen zu lassen aber es ist ja anscheinend Druck (nicht Unterdruck) drauf von daher :)

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Flo Ka
20.04.2015, 09:41
Hi,
einfach ins freie wird nicht funzen, da ein gewisser Druck vorhanden ist..

Belli hat hier vor einigen Jahren geschrieben, was mann beim Umbau beachtenn muss.
Er hat es mit einer kleinen Flasche gelöst :)

...kennst du noch den groben Titel oder so dann gehe ich selbst forschen ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

PAM
20.04.2015, 11:31
..ist bei *Mariechen (z.Zt 2.0 TS) längst verbaut, allein, um die *DK zu entlasten ....

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/attachment.php?attachmentid=72012&stc=1

Flo Ka
20.04.2015, 11:44
Ich habe den JTS der hat zB 2 Ausgänge nicht wie dieser. Wo hin leitest du die Dämpfe bzw kannst du mir vlt umschreiben was du genau gemacht hast...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

guzzi97
21.04.2015, 11:31
@ Floh KA: jou, den "Bericht / Passus" von Belli haste ja schon gefunden..

Grüße

Flo Ka
21.04.2015, 11:43
Ja das stimmt schon aber habe ja in meinem ersten poast geschrieben:


Hi,

Im Forum gab es einen Thread aber da ist das entscheidende Bild kaputt :(

Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ohne H bitte :D ;)




Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Flo Ka
23.04.2015, 06:56
Was ist eigentlich direkt hinter der DK? Diese sitzt ja auf einer Plastikaufnahme in die auch noch die Kwge rein geht.

Hintergrund ist das ich vorher im stand ein gleichmäßiges lautes (und wahrscheinlich nicht grwolltes) Surren aus dieser Region hatte - so im Intervall alle 5sekunden Pause und dann 2sekunden lang "rrrrrRRRRRrrrrrrr".
Der Meister aus der Werkstatt meinte ich brauche eine neue Dk (650€). Habe mir eine gebrauchte (50€ - 70tkm) besorgt diese angelehnt und es war immernoch da. Wobei es nur im Stand bei 850giri war. Wenn sie 1000giri hatte, zum warm laufen, war das Geräusch nicht da.

Habe heute mal die Leitung nach hinter die Dk testweise abgeklemmt um zu sehen ob es geht wie ich es mir vorstelle (Thread) und siehe da das Surren war weg! :) keine gravierende Veränderung im Leerlauf bzw sonst wo, zumindest nichts was ich bemerkt habe.

guzzi97
23.04.2015, 11:35
..das was das Geräusch macht, ist der Leerlaufregler.. :)

Flo Ka
23.04.2015, 11:42
Okay... Ist der nicht in der DK integriert bei dem Modell? Wenn nicht sollte ich den doch dann mal dringend tauschen? Oder ist das normal??? Hast du eine Teilenummer bzw die von eper?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Flo Ka
28.04.2015, 22:02
*Push*

SelespeedDriver
02.05.2015, 15:23
Das Geräusch ist normal, das kommt vom Servomotor der DK, meine macht zwischendurch sogar "klack", aber soll normal sein.

Flo Ka
05.05.2015, 22:01
Seitdem alles bei mir ins freie umgelegt worden ist dieses Geräusch aber komplett weg ... ?

Micronik
05.05.2015, 23:18
Hallo Leute, habe hier mal fleißig mit gelesen, könnt ihr mir bitte erklären warum man das machen sollte mit der DK!
- Vorteile
- Nachteile

Und wie genau muss ich das bei meinem JtS 2.o machen, hat einer ein paar Bilder wo markiert ist wo was gemacht wurde.

Danke

PAM
05.05.2015, 23:49
Hallo Leute, habe hier mal fleißig mit gelesen, könnt ihr mir bitte erklären warum man das machen sollte mit der DK!
- Vorteile
- Nachteile

Und wie genau muss ich das bei meinem JtS 2.o machen, hat einer ein paar Bilder wo markiert ist wo was gemacht wurde.

Danke

Na ja, die fettigen *Öl-Nebel aus dem ollen Kurbelwellengehäuse werden kurz vor dem *Ansaug-Schnuffie eingeimpft, reingelutscht & versiffen Dir mittelfristig die *Drosselklappe (meistens auf der Rückseite zum Ansaugtrakt, kann man so nicht sehen, muss man ausbauen) ... schlechter Leerlauf und unruhiges Drehzahl-Verhalten am Motor sind die Folge etc .. weg mit dem *Dreck ... :roll:

Micronik
06.05.2015, 03:58
Ok das habe ich ja verstanden, nur wie habt ihr dss gelöst?
Einfach den einen Schlauch ab, und zu stopfen? Oder wie

Danke

Flo Ka
06.05.2015, 07:42
Ok das habe ich ja verstanden, nur wie habt ihr dss gelöst?
Einfach den einen Schlauch ab, und zu stopfen? Oder wie. Danke

Dann bin ich also doch nicht der Einzige der es ohne Bild nicht 100% verstanden hat ;)
Hoffe ich kann dir und anderen damit weiter helfen!

http://images.tapatalk-cdn.com/15/05/05/5529e43930257a8331d6d73071dadb91.jpg

Blau wäre es orginal ab Werk aus.

Rot markiert sind 2 Stopfen die ich mir von einem Freund hab drehen lassen um die entsprechenden Leitungen zu schließen (Konisch von 16mm auf 16,5mm, 2cm lang aus POM). Der obere Stopfen an der DK ist in die angeschnittene Leitung gestopft, der untere ist einfach nur in die Original Leitung gestopft (wollte den Ansaugschlauch nicht verhunzen ;)). Schlauchschellen drum und dann mit Bremsenreiniger alles auf Dichtigkeit testen... FERTIG.

Grün ist die neue KWGE welche dann ins freie über einen Filterpilz am Ende des Schlauchs geht.

http://images.tapatalk-cdn.com/15/05/05/c497b3c821902dd836c3bf7e143ddec9.jpg

Bis jetzt (nach 3tkm) ist noch kein Tröpfchen Öl raus gekommen :P


Vorteile: dauerhaft eine saubere DK und das Surren* (woher auch immer es kommen mag) ist weg

Nachteile: Arbeitsaufwand von 45min

Neutral: kein ruhigerer Leerlauf wie oft angepriesen


*ich vermute das es von irgendwo hinter der DK kommt. Einen Leerlaufsreller hat der GT nicht (diverse Foren behaupten dies zumindest) ich gehe deshalb davon aus das es sich bei mir um ein defektes PCV Ventil handelt(e)... Wäre aber über eine Klarstellung sehr dankbar :)

baumschubser171
06.05.2015, 07:59
Der unruhige Leerlauf - so er denn von der Drosselklappe kommt und nicht vom Leerlaufsteller - hängt mit der Verschmutzung der Drosselklappe zusammen. Wenn Deine nun noch relativ sauber war beim Umbau, kannst Du auch nur einen kleinen bzw. keinen Unterschied bemerken.

Flo Ka
06.05.2015, 08:03
Der unruhige Leerlauf - so er denn von der Drosselklappe kommt und nicht vom Leerlaufsteller - hängt mit der Verschmutzung der Drosselklappe zusammen. Wenn Deine nun noch relativ sauber war beim Umbau, kannst Du auch nur einen kleinen bzw. keinen Unterschied bemerken.

Ich verstehe nicht wo der Sitzen soll!

In diversen Foren wird gesagt das der 2.0 JTS das autonom über die DK regelt...
Und eben keinen Leerlaufsteller hat...

Hast du eine Teilenummer oder irgendwas wonach ich suchen kann - einen Thread, ein Bild, eper, eine Glaskugel oder Schatzkarte :P


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

baumschubser171
06.05.2015, 08:05
Eine Glaskugel hab ich :mrgreen: Weder EPER noch sonstwas, nur eine AutoData, und die ist dabei nicht hilfreich, sorry. Vielleicht kann Fabrim oder ein anderer der Werkstattcracks was dazu sagen.

Edit: Es ist natürlich möglich, das über die Drosselklappe selbst zu regeln. Dann ist die aber elektrisch bzw. elektronisch (hab selbst nur TS, hab mich mit dem JTS nie auseinander gesetzt). In dem Fall "lernt" die Drosselklappe aber kontinuierlich beim Fahren. Daher solltest Du dann nach dem Umbau die Lernwerte zurücksetzen und einige Kilometer fahren, um die Drosselklappe neu anzulernen.

Flo Ka
06.05.2015, 08:12
Eine Glaskugel hab ich :mrgreen: Weder EPER noch sonstwas, nur eine AutoData, und die ist dabei nicht hilfreich, sorry. Vielleicht kann Fabrim oder ein anderer der Werkstattcracks was dazu sagen.

Edit: Es ist natürlich möglich, das über die Drosselklappe selbst zu regeln. Dann ist die aber elektrisch bzw. elektronisch (hab selbst nur TS, hab mich mit dem JTS nie auseinander gesetzt). In dem Fall "lernt" die Drosselklappe aber kontinuierlich beim Fahren. Daher solltest Du dann nach dem Umbau die Lernwerte zurücksetzen und einige Kilometer fahren, um die Drosselklappe neu anzulernen.

Haha, vlt sieht man sich ja mal :D

Danke für den Tipp - Alles schon gemacht ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

baumschubser171
06.05.2015, 08:14
Dann wird es in der Tat interessant. Zum Verständnis: Sagst Du, Dein Leerlauf ist unruhig, weil Du direkt mit anderen baugleichen JTS vergleichen konntest, oder kommt es Dir "nur" so vor?

Micronik
06.05.2015, 08:21
Wie macht sich das spürbar dein unruhiger Leerlauf?

Bei meinem. JtS ist der Leerlauf Top, morgens wenn er kalt ist ca. 1100 Umd nach paar Minuten konstant 900Umd.

Ich habe aber ein anderes kleines Problem, wenn er kalt ist in den ersten Paar Metern huckelt der, wenn ich ganz sanft gas gebe um aus einer Lücke raus zu kommen hüpft der rum :eek: woran kann das liegen :confused:

Flo Ka
06.05.2015, 09:47
@baumschubser171

1. Hab ich nen empfindsamen Popo ;)

2. Sehe ich noch ganz gut (zumindest mit Brille ansatzweise)

3. Funktionieren meine Öhrchen

Spaß beiseite:

1. Er schüttelt sich alle 10 sek leicht bzw vibriert leicht. Auch fällt die Drehzahl nicht direkt sondern verharrt erst kurz bei 1100giri um dann eine Sek später in den Leerlauf zu gehen. Der Motor quittiert das Leerlaufverhalten von 1100 auf 900 (ist auch im warmen Zustand so, aber wesentlich besser) dann mit einem markanten „plopp“...

2. Bleibt die Drehzahl nicht konstant bei 900 sondern pendelt ca um die 1mm nach oben und unten (glaube es waren ca 50giri in MES)

3. Stellt man sich an den Auspuff hört man dass sich die Drehzahl verändert bzw natürlich hört man es auch am anderen Ende am Motor

Alles nichts gravierendes! Bzw. Wurde nach dem tausch der Lambdas und des Tempsensor viel besser, ist aber noch nicht ganz weg.


Einen 2.0 JTS habe ich nicht direkt zum Vergleich, aber siehe Micronics poast obendrüber... Ich hatte vorher 2x Golf IV nen A3 und über 4 Wochen einen Mercedes 300ce Bj !1988!... Ich könnte die Liste noch um einen Audi Super 90 Bj 1979 mehrere alte Audi 80er u.ä. erweitern aber die gehören mir nicht selbst, an denen bastle ich nur mit nem Freund in meiner Freizeit :P keiner von all denen hatte sich so Verhalten. Daher mein Empfinden. Und jaaaaaa ich weis das die Bella keins der oben genannten Fabrikate ist, verschont mich bitte!!!



@Micronic

Das selbe habe ich auch... Vlt nicht ganz so schlimm.

An Lambdas, LMM, ZK, DK, Temperatursensor und KWGE hat es schon mal nicht gelegen - die sind bis jetzt neu gemacht worden :D

Getriebeölwechsel hat (wie zu erwarten) auch nichts/ nicht viel gebracht ausser ein viel besseres Schaltverhalten :)

Hast du vlt einen Fehler im Speicher abgelegt? Bzw ein MES zum auslesen? Wenn du keins hast und aus dem Saarland bist kannste gerne vorbei kommen - dann gucken wir ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

baumschubser171
06.05.2015, 10:07
Die Golf 4, der A3 und der CE (W124?) sind kein Vergleich, da die gesamte Motorcharakteristik (mechanisch wie elektronisch) da anders ausgelegt ist. Audi 90 (ich hab im Moment echt keine Ahnung) hat entweder einen Vergaser oder eine K-Jetronic. Bei beiden ist der Leerlauf (ordentliche Kerzen vorausgesetzt) absolut ruhig, denn der Vergaser wird durch eine Stellschraube offen gehalten und die K-Jetronic ist eine kontinuierlich wirkende Einspritzung, bei der über die Stauscheibe nur die Spritmenge geregelt wird, es werden aber keine Düsen "abgeschaltet" o.ä.

Meine Frage zielte vor allem darauf ab, daß ein leicht unruhiger Leerlauf durchaus Bestandteil einer bestimmten Motorcharakteristik sein kann, gerade bei leistungsstarken und höher drehenden Motoren. Und die Elektronik kann aus verschiedenen Gründen nur bedingt dagegen anregeln. Aber Deine Symp***e passen da definitiv nicht zu, da reden wir über eine andere Ursache. Mangels Kenntnis der JTS bin ich an der Stelle dann allerdings raus, sorry.

Flo Ka
06.05.2015, 10:19
Das ist der Super 90, sogar die selbe Farbe, nur hat der auf dem Bild noch die US Stosstangenhörnchen montiert:

http://www.audi60.com/fotos/EXTRANIEUW/IMG_5823.JPG

Hat nen Doppelvergaser (richtig getippt) ;)



Ja der 300ce ist ein W124 :)



Okay und danke für die detallierte, plausieble Erklärung!





Dann hoffen wir mal das sich jemand dazu äussert - bzw zu dem ominösen „Leerlaufregler“



Ansonsten gibt es demnächst noch einen Thread von mir :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

baumschubser171
06.05.2015, 10:24
Dammit, was für eine Schönheit. Audi konnte doch tatsächlich mal Autos bauen :mrgreen: Nee ernsthaft, wirklich schön :)

Flo Ka
06.05.2015, 10:30
Stimmt - Gebe ich weiter ;)

Der macht auch noch richtig Laune, anderer Zylinderkopf und Vergaser (anderes Modell) ist schon drauf... Hubraum kommt noch wenn er irgendwann Zylinder bekommt und keine Sonderanfertigungen machen lassen muss - aber da stehen die Chancen eher schlecht :D


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

SelespeedDriver
06.05.2015, 10:40
Der unruhige Leerlauf kann auch von dem umbau stammen.
Denn es gehen zwei Schläuche von der Kurbelgehäuseentlüftung zur DK, einer davor und der andere dahinter.
Hier muss darauf geachtet werden, dass die beiden Anschlüsse vor und hinter der DK wieder verbunden werden!
Ich meine Belli und Aldo hatten das mal gesagt und jemand hier hatte das gleiche Problem auch und nachdem er die beiden Anschlüsse mit einem Schlauch verbunden hatte, war es weg.
ein Versuch ist es wert ;)

Flo Ka
06.05.2015, 10:42
Okay... Weißt du wieso genau die verbunden sein müssen?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

SelespeedDriver
06.05.2015, 10:44
Nee du genau weiß ich es nicht, aber Belli und Aldo sagten, dass es wohl mit dem Leerklauf zu tun hat.
Man kann dafür übrigens wunderbar den kleinen S- Förmigen Schlauch nehmen, der normalerweise von der Entlüftung zur DK geht, das passt.

Flo Ka
06.05.2015, 11:00
...
Man kann dafür übrigens wunderbar den kleinen S- Förmigen Schlauch nehmen, der normalerweise von der Entlüftung zur DK geht, das passt.

Den gibt's nicht mehr :x

Naja hab noch 2m Schlauch hier liegen und werde das mal testen. Vielen Dank für den Tipp.

Ich verwette meinen feinfühligen Hintern darauf das es dann wieder anfängt dieses surrende Geräusch zu geben... :(


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Micronik
06.05.2015, 12:24
Mhh also das surrende Geräusch würde ich gerne mal hören, kannst ja mal den Sound hoch laden.

Ich habe dieses Problem nicht, ich glaube ich lass das mal mit der DK Umbau. Habe damit null Probleme.

Bei mir ist nur das eine Problem mit dem hoppeln im kalten zustand, aber wirklich auch nur in den ersten 2 min, entweder lasse ich 2 min den wagen laufen oder ich fahre los und dann ist es weg.

@flo Ka@ ich habe MES, es gibt keine Fehler.
Kerzen und Sele Öl ist neu!


Gruß

Flo Ka
06.05.2015, 13:02
Temperaturgeber vlt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Micronik
06.05.2015, 13:16
Wo sitzt der beim jts 2.0?
Könnte ich mal etwas sauber machen!

Flo Ka
06.05.2015, 13:25
Normal reicht es mit MES die Werte auf Plausibilität zu prüfen...
Der sitzt rechts oben am Motorblock direkt im Thermostat - kaum zu verfehlen. Wenn nicht sag was und ich schick ein Bild.

Sauber machen bringt es glaub ich nicht wirklich - Kauf nen neuen ORGINALEN die Kosten nur so 20€!

Noch eine Frage in eigenem Interesse, geht bei dir die Wasser Temp bis auf 90grad oder Is die etwas darunter? Meine erreicht nie ganz 90 Grad im Tacho ist aber laut MES in Ordnung.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Micronik
06.05.2015, 15:06
Bei mir geht die Temperatur auf 90 - 100 grad dann springt der Lüfter an und es geht auf 80 runter.

Flo Ka
06.05.2015, 15:38
Bei mir geht die Temperatur auf 90 - 100 grad dann springt der Lüfter an und es geht auf 80 runter.

Im Boardcomputer oder per MES ausgelesen? Weil diese Schwankung ist eigentlich viel zu groß... Normal sind maximal 80-92c per MES und im BC sollte schon garnicht die 100c stehen. Ist dein Thermostat vlt kaputt?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Micronik
06.05.2015, 18:47
An der Anzeige, sehe ich die Temperatur, geht bei längerem stehen im stau etwas über die Hälfte(90 Grad) , dann geht der Lüfter an

Flo Ka
09.05.2015, 21:06
Update:

Hab's so gemacht wie es hier erklärt wurde und jetzt keine Probleme mehr mit dem Leerlauf :)

SelespeedDriver
12.05.2015, 14:15
Update:

Hab's so gemacht wie es hier erklärt wurde und jetzt keine Probleme mehr mit dem Leerlauf :)
Bedeutet??
Die beiden Öffnungen mit nem Schlauchstück verbunden?

Flo Ka
12.05.2015, 20:19
Bedeutet??
Die beiden Öffnungen mit nem Schlauchstück verbunden?
Mit nem Winkel (weis auch nicht wie das mit dem original Schlauch gehen soll ohne)... Oben der Anschluss hinter der DK ist zudem keine 16/22 sondern ein 12/16er. Hatte aber noch entsprechenden Schlauch damit es dicht wird ;) Damit der Deckel vom Motor drauf passt muss ich die Schläuche noch weiter "nach unten" verlegen - dürfte aber kein Problem sein.

http://images.tapatalk-cdn.com/15/05/12/9c72b19ad0e418e4b2e8ecbe3830f0bb.jpg

SelespeedDriver
13.05.2015, 11:25
Muss das bei mir auch mal machen, bei Gelegenheit ;)

aber da kann mal sehen, ich habe ein Gedächnis wie ein Elefant und vergesse nie etwas :-D

ChristianGT
30.07.2015, 12:32
Ist das Surren wieder da? Kannst du das mal posten?

lg

Flo Ka
30.07.2015, 16:30
Ist das Surren wieder da? Kannst du das mal posten?

lg
Nein, es ist (seitdem ich es richtig umgebaut habe) alles top :)

Seither (10tkm) habe ich eine saubere DK & Ansaugung - welche auch sauber BLEIBT :)

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk


Edit:

Gibts eigentlich was neues, wie zB eine Teilenummer oä, zum ominösen Leerlaufsteller beim 2.0 JTS?