PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Phasenversteller reparieren



Spider-916-CH
31.03.2015, 17:16
Hi Leut`s :-)

hat von euch schon mal jemand den Phasenversteller mit dem Reparatursatz (Feder/Scheibe)
repariert und kann dazu was sagen/schreiben?

Ist es richtig, das der ZR NICHT runter muss dafür, da das Teil von innen verschraubt ist?

suzikata
31.03.2015, 19:49
Moin,Moin.............
zur Barchetta-Zeiten meiner Frau blieb uns der Phasensteller im treu, trotz 170 000 Km Laufleistung.

Die Frage ist doch, "dieselt" er ständig oder nur kurz nach dem Start ? Bei letzteren könnte ein Ölwechsel zu "gescheitem ÖL" helfen. Ist aber nur eine Vermutung-

Ich weiß nicht wie es im 916 aussieht, fahre selber Öldampfer, aber lies mal hier mit allen Unterthemen

barchetta-Lexikon : Phasenwandler, -steller, -schieber (http://www.barchetta-lexikon.de/?action=artikel&daten=p001)

:winkewinke:suzikata

Spider-916-CH
31.03.2015, 20:00
Danke Dir :-)

super bebildert :-)

Muss eh den Zahnriemen machen wenn ich das Auto kauf... da mach ich den Phasenversteller (Feder/Scheibe) gleich mit... könnte natürlich auch an dem Schalter liegen :??

Eddy
31.03.2015, 20:02
Ich habe meinen Phasenversteller damals 2004 mit dem Hilfskit
das klackern entwöhnt. Und bis heute hat er nicht mehr diese Geräusche gemacht.

Und ja man kann den entfernen ohne die Nockenwelle auszubauen
Ob es einfacher ist ? ist eine andere Sache

Ich habe den noch nicht mal abgeschraubt sondern den im Fahrzeug auseinander gebaut
wenn man den Segering löst geht der auseinander , damit habe ich mir ein Werkzeug erspart
mit dem man die Gewindesicherung löst.

Ich würde es jederzeit wieder mit dem Hilfskit machen (wenn der die Geräusche macht)
Und einfach auf Verdacht einen neuen Phasensteller beim Riemenwechsel einzubauen
halte ich auch für nutzlos , sonst könnte man zur Sicherheit noch zig Sachen mehr tauschen
nur auf Verdacht.

Spider-916-CH
31.03.2015, 20:09
Und ja man kann den entfernen ohne die Nockenwelle auszubauen
Ob es einfacher ist ? ist eine andere Sache

Ich habe den noch nicht mal abgeschraubt sondern den im Fahrzeug auseinander gebaut
wenn man den Segering löst geht der auseinander , damit habe ich mir ein Werkzeug erspart
mit dem man die Gewindesicherung löst.



Erzähl mir wie :-) kenne das Teil als solches nur vom Bild... noch nie in der Hand gehabt

Eddy
31.03.2015, 20:26
Der Ventildeckel und der Zahnriemen ist ja dann schon entfernt !

So habe ich es gemacht

Den Phasensteller festhalten und mit einer kurzen Winkelsegeringzange den Segering innerhalb des Kopfes lösen
dann kann das Phasenstellergehäuse durch drehen abgenommen werden.
Die Teflon oder Polyamidscheibe ? (weiß nicht mehr welcher Kunststoff einsetzen) und die Feder einsetzen
und den Phasensteller wieder auf die Nochenwelle einsetzen
gegen den Federdruck eindrehen und mit dem Segering wieder sichern.

Das geht vermutlich nur mit zwei Personen einer dreht den Phasensteller der andere setzt den Segering.

Achte aber darauf das der Segering richtig einsetzt (mir ist damals leider ein maleur passiert :roll::mrgreen: )

Den Rest kennst du ja Riemen drauf usw.:-D

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Macht dein Phasensteller geräusche ?
Oder möchtest du den nur mal Überholen ?

Spider-916-CH
31.03.2015, 20:37
Super, danke :prost2:
Angeblich nagelt die Kiste wie n Diesel, aber schon seit mehreren Jahren ud da der Riemen auch fällig ist mach ich dem Nageln ein Ende ;-) :mrgreen:

Eddy
31.03.2015, 20:46
Ja klar und für die 5 € an Teilen ist es ja auch kein Thema

sven1967
31.03.2015, 21:23
Eddy sagen wir 11€ an den sollte man nicht sparen und von daher kann man das beim ZR wechsel immer mit machen ;-)
Original Alfa Romeo Rep.-Kit - Phasenversteller auf Nockenwelle - 71715450 | eBay (http://www.ebay.de/itm/Original-Alfa-Romeo-Rep-Kit-Phasenversteller-auf-Nockenwelle-71715450-/261724156258?pt=DE_Autoteile&fits=Make%3AAlfa+Romeo&hash=item3ceff9b162)

Einen Ölwechsel mache ich ja auch immer mit Filter ;-)

Eddy
31.03.2015, 21:27
Eddy sagen wir 11€ an den sollte man nicht sparen und von daher kann man das beim ZR wechsel immer mit machen ;-)
Original Alfa Romeo Rep.-Kit - Phasenversteller auf Nockenwelle - 71715450 | eBay (http://www.ebay.de/itm/Original-Alfa-Romeo-Rep-Kit-Phasenversteller-auf-Nockenwelle-71715450-/261724156258?pt=DE_Autoteile&fits=Make%3AAlfa+Romeo&hash=item3ceff9b162)

Einen Ölwechsel mache ich ja auch immer mit Filter ;-)

Damal als ich den gewechselt habe , hat der noch 3,70 € gekostet :-D :-D

sven1967
31.03.2015, 21:32
Klar Eddy wird alles teurer, aber selbst wenn er 25 kostet sollte man nicht dran sparen, bei 150 für einen kompletten sieht es schon anders aus, obwohl ich würde mir sowas von in den Arsch beissen wenn eine Woche nach ZR wechsel das Ding kommt, bei der WaPu sehe ich das übrigens genauso.

Glaube meiner ist nach Ölwechsel auch gekommen, jedenfalls tickert sie seitdem aus dem Kopf, aber Dieseln :?? hmm wäre glaube anders. Aber was solls ZR ist eh fällig also den PS mitmachen ;-)

Eddy
31.03.2015, 21:46
Ja klar Sven , kann man mitmachen , habe ich gar nichts dagegen.

Nur frage ich mich manchmal warum nicht gerade noch die Hydros wechseln wenn man schon dabei ist.
Die gehen auch mal kaputt und tickern

Ich bin kein Freund von alles mögliche wechseln nur da man momentan dran ist.
Den wo fängt man an und wo hört man auf ???
Dies betrifft aber auch nur mich , und meine persönliche Meinung

stimmt übrigens der Phasensteller ist eher ein Tickern als ein Dieseln :-D

Es wurde von einigen hier immer wieder geschrieben den Phasensteller mit zu erneuern da das Hilfskit nicht helfen würde
und nur ein neuer Phasensteller das tickern verhindert.
Das Teil kostete damals 190 € , den wechsle ich nicht einfach so mal mit.

Es muss jeder für sich entscheiden was er mit tauscht und was nicht. :-D

sven1967
31.03.2015, 21:51
Da bin ich bei dir Eddy, in meinem fall mache ich alles neu weil dann weiß ich was wann gemacht wurde, schließlich hat die Diva schon 180.000 runter und soll noch ne weile Laufen.

So back to basic ;-) @Frank wenn du deine Bellas die du verkaufst immer vorher den ZR machst würde ich den Rep. Satz immer mit einbauen, geht ja bei der Sache auch um deinen guten Ruf ;-)

Spider-916-CH
31.03.2015, 22:07
So back to basic ;-) @Frank wenn du deine Bellas die du verkaufst immer vorher den ZR machst würde ich den Rep. Satz immer mit einbauen, geht ja bei der Sache auch um deinen guten Ruf ;-)

Ja, natürlich... für die paar euronen möcht ich mir nichts nachsagen lassen.

Ich weiss aber noch nicht ob ich das Auto kauf, der Fahrersitz und die Felgen sehen aus wie Sau :down:
Jede Menge Arbeit bis ich den so hab das ich ihn beruhigt wieder abgeben würde.

sven1967
31.03.2015, 22:13
Gibt es noch welche auf dem Markt (außer meinen :mrgreen:) wo der Fahrersitz Jungfräulich ist?

Spider-916-CH
31.03.2015, 22:19
:-) soso.... jungfräulich ;-)

eigentlich bräuchte ich für das Auto einen intakten Beifahrersitz in beige wo ich dann das zur FZ Mitte gerichtete Lehnenteil raustrennen und in den Fahrersitz einnähen lässen könnte.

baumschubser171
31.03.2015, 22:19
Jup, meinen.

Spider-916-CH
31.03.2015, 22:21
Jup, meinen.

Stimmt, da hab ich so gut wie nichts drann gemacht :-)

Eddy
31.03.2015, 23:19
@ Frank , du weißt sicherlich nicht
ob der Phasensteller an dem Motor schon einmal gemacht wurde ???


Wenn du den öffnest, gib mir bitte mal bescheid ob sich diese Kunststoffscheibe in dem Phasensteller befand ?
und wenn ja dann in welcher Position ??

Würde mich mal interessieren. :-D

Spider-916-CH
31.03.2015, 23:40
Also der Verkäufer sagt es hätte schon immer getackert und er hat das Auto schon 7 Jahre.
Klar sag ich dir bescheid wenns so weit ist.
Habe dem Verkäufer allerdings grade mein neues Angebot gesendet wegen dem Sitz und den Felgen.
Fraglich ob damit einverstanden ist.

PAM
01.04.2015, 00:01
..geiler *Avatar übrigens... schei*** :mrgreen:

SelespeedDriver
01.04.2015, 23:23
Der PS kostet beim Freundlichen mittlerweile knapp 200 Tacken :shock:

Zu dem Repa Kit gibts die unterschiedlichsten Meinungen, die einen sagen ja, die anderen nein :roll:
Auf jeden Fall jedoch gehört der PS bei jedem ZR Wechsel getauscht oder instandgesetzt, da sollte man nicht am falschen Ende sparen.

ChristianGT
30.07.2015, 12:39
Ich hatte das auch bei meinem 156 2.0 JTS.
Es hat bei jedem Gas-Geben gerattert, und nachdem ich herausfand, dass der Übeltäter der Phasenversteller war, habe ich mich entschlossen, den Wagen zu verkaufen. Alleine weil der Riemen dafür runter musste. Ich habe weder Werkzeug noch Erfahrung genug, um sowas selber zu machen, und die Alfa-Werke wollte nur für die Montagezeit (Riemen + Rollen + Phasenversteller konnte ich mitbringen) 950€.

War übrigens auch der Grund wieso es beim GT der 1.8er geworden ist.
Evt 'upgrade' ich irgendwann noch zu einem v6, aber der JTS kommt mir nicht mehr ins Haus.

Eddy
30.07.2015, 12:47
Wow 950€ ohne Teile ???

Dafür würde ich es auch reparieren :mrgreen::mrgreen:

Ingrimmsch
03.10.2015, 23:55
Phasensteller... ich ahne Eure Antwort auf meine Frage, möchte aber mal Sicherheit (so weit möglich)

- Mein TS 1.6/120PS hört sich, wenn ich anhalte, an wie ein ausgewachsener Diesel
- Beim Gas geben ebenso
- Wenn ich anhalte und ihn im Standgas eine kleine Weile stehen lassen, hört er spontan damit auf und surrt nur noch ruhig und leise vor sich hin (super ruhiger Lauf)
- Tippe ich dann einmal das Gas kräftiger an (so bis 2500/3000 Giri) nagelt er wieder
- Bis er eine kleine Weile im Standgas dieselte und dann wieder Ruhe ist
- Im Sommer Fenster auf ... nageln vernehmbar während der Fahrt

Da ich beim Dicken schon ZMS geschädigt bin
- Egal ob Kupplung getreten oder nicht
- Egal ob Gang drin oder nicht

Aktuell 97.300km auf der Uhr, Zahnriemen wurde 2012 bei 71tkm gewechselt (mutig war der Vorbesitzer... 7 Jahre/71tkm). Ist nun ein Conti drin. Phasensteller wurde bestimmt nicht mit gemacht.

Nebenbemerkungen: Kaum Ölverbrauch (nur beim Treten und dann eher dezent), wenn er nicht nagelt sehr leise und ruhig, Leerlauf sehr gleichmäßig, im Antritt und oben rum fehlt ihm eher etwas Dampf...

Klingt für mich wie Phasensteller... oder?
So weit ich das gelesen habe... kein Problem oder Schaden zu erwarten... nervig, unschön, etwas weniger Dampf... aber eben nichts was man zwingend beheben muss. Wäre bei mir beim nächsten ZW Wechsel dann ein Thema.

Was meint Ihr?