PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ständige Fehlermeldung.....aber kein Fehler....



Diva147
28.03.2015, 11:57
Wo fang ich an? Als es kalt draussen wurde, begann das ruckeln, Auto nahm kein Gas an und schaltete auch erst nach 100 Metern in den 2. Gang. Zeitgleich bekam ich die Fehlermeldung die Nebelschlußleuchte wäre defekt. Nachdem ich das jedes Mal überprüft habe und festgestellt hatte das sie sehr wohl funktioniert habe ich die Meldung schlichtweg ignoriert.
Wir haben dann mal den Fehlerspeicher auslesen lassen und ihn zurückgesetzt, weil keine Fehler vorhanden waren.
Danach kam keine Fehlermeldung mehr.
Da mich das ja doch nervt mit dem "ichwillnichtinden2.gang", bin ich nochmal zur Werkstatt. Nochmal den Fehlerspeicher auslesen lassen...kein Fehler...auch nicht im Selespeed Steuergerät.
Dieses Problem tritt auch nur sporadisch auf und auch nur wenn er kalt ist.
Heute morgen dann die Fehlermeldung: Bremslicht defekt...nix da, es funktioniert einwandfrei.
Welches Gerät ist denn nun für die Falschmeldungen verantwortlich?
Wir werden rein prophylaktisch nächtste Woche die Drosselklappe reinigen, das Hydrauliköl wechseln und ihn neu kalibrieren.
Hat Jemand noch eine Idee???

DinoHunter
28.03.2015, 23:51
Also Thema : Nebelschlussleuchte defekt ist eine bekannte, unheilbare 147er-Krankheit. Ist mal für ein, zwei Monate verschwunden, dann wieder Fehlermeldung alle paar Minuten. da musst du durch.:-D
Bei der Kilometerleistung, die dein Wagen hat, gingen die Problemchen mit dem selespeed bei mir auch los. Wenn er stark ruckelt, könnte das EV 0 im Hydraulikblock defekt sein.
Meine erste Hydraulikpumpe hat ebenfalls so um den Zeitpunkt den Geist aufgegeben. Wenn du noch Gewährleistung hast, soll sich der Händler darum kümmern, ansonsten kenne ich nur eine Werke in NRW, die Ahnung vom selespeed hat und einzelne Teile tauscht :auto-krämer - Ihre freundliche Fachwerkstatt in Euskirchen - Das Team auto-krämer freut sich auf Ihren Besuch (http://www.auto-kraemer.de/) , die meisten Alfa-Werken wollen einem einen kompletten neuen Block andrehen ( kostet so 2500€ ).
Lies dich bitte mal ein bischen hier ein: Selespeed Anleitung und Dokumentation (http://selespeed.de/) Die Seite ist von Belli, unserem selespeed Experten hier im Forum.
Kalibrieren ist einen Versuch wert, an die verunreinigte Drosselklappe glaube ich nicht.

SelespeedDriver
30.03.2015, 17:39
Dass es an der Drosselklappe liegt glaube ich auch nicht, aber sie zu säubern kann nicht schaden.
Aber Vorsicht!!!
Nicht an der DK mit den Fingern rumbewegen, darauf reagieren die höchst allergisch und bedanken sich mit nem Sägestandgas vom aller feinsten :roll:

Ansonsten hatte Elke alles gesagt, wenn noch Gewährleistung -> ab zum Händler, sein Problem, wenn nicht -> ab zu Aldo, da werden sie geholfen :thumb: