PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was ist das für ein Radio?



PulseBeatZ
23.03.2015, 06:50
Ich habe dieses Radio jetzt schon öfters in einem 159 gesehen und frage mich woher bekomme ich das? Was für Funktionen hat es gegenüber dem Vollwertigen Telefonradio welches in meinem Auto verbaut ist...? Ich meine ich hätte gelesen das dieses hier z.b. Bluetooth hat... meins nicht!?

71107

guzzi97
23.03.2015, 08:58
Hi,
sieht nach einem der vielen "China" Geräten aus, welches für ~ 300€ verkauft wird.
Welches zwar viel kann, aber nix wirklich, das interessanteste, die Untermenü's
sind selten gut ins deutsche übersetzt, zudem, Service, Garantie od. gar irgenwelche
Adapter (z.b. CAN-BUS od. LFB) gibts für die Dinger eh nich..

Dann lieber eins von "Audiovox, IcarTech, Xenec", etc. sind zwar auch sog. "China-Böller"
aber hier gibts wenigstens ein bissel Support und entsprechende Adapter.

Auf jedenfall, sind die von mir genannten, wenigstens "gleich" gut bzw. gleich schlecht wie das
orig. Radio / Navi.

Grüße

PulseBeatZ
23.03.2015, 09:06
Also eigentlich schrott wenn ich das richtig verstehe? Sieht dem Original verdammt nach empfunden aus deshalb bin ich davon ausgegangen das dieses hier auch ein Original wäre...also die Niedere Version... aber so... wenn überhaupt, dann will ich was gescheites wo mir alle Funktionen vor allem einstell Möglichkeiten des Autos offen stehen...

Wolf20VT
23.03.2015, 15:29
Ach Guzzi ... sei einfach still
Das ist das originale Navi im Serie 2 Modell ab 2010

PulseBeatZ
23.03.2015, 15:46
Und was ist das hier für eins? habe es unter Serie 2 gefunden Kostenpunkt 474€
71115
gefunden auf AUTORADIO DVD GPS DE SERIE aux meilleur PRIX du WEB - high tech discount (http://www.high-tech-discount.fr)

Jetzt blick ich gar nicht mehr durch?
So nun nochmal von vorne...
Ich habe das normale Vollwertige Autotelefon mit Navigation...
1.Sind die oder eines der beiden nun besser als meins?
und
2. Kann ich das überhaupt bei mir einbauen(Ohne Adapter Schacht etc.)
3. Sind die oder eines der beiden dafür ausgelegt?

Alessio
23.03.2015, 16:37
Und was ist das hier für eins? habe es unter Serie 2 gefunden Kostenpunkt 474€
71115
gefunden auf AUTORADIO DVD GPS DE SERIE aux meilleur PRIX du WEB - high tech discount (http://www.high-tech-discount.fr)

Jetzt blick ich gar nicht mehr durch?
So nun nochmal von vorne...
Ich habe das normale Vollwertige Autotelefon mit Navigation...
1.Sind die oder eines der beiden nun besser als meins?
und
2. Kann ich das überhaupt bei mir einbauen(Ohne Adapter Schacht etc.)
3. Sind die oder eines der beiden dafür ausgelegt?

Wenn du bereits das Original-Alfa-Navi 1st Gen drin hast, dann ist dein Schacht größer und das von dir gezeigte China Navi passt nicht, denn das ist für den Austausch gedacht mit dem Serienradio.
Oder hast du Blue&Me + Nav über Boardcomputer + Alfa-Radio ? Ging für mich aus deinem ersten Post nicht ganz klar hervor- sorry

Im Fall 1. kannst du das China-Navi eigtl. gleich mal streichen m.M. - denn dann bräuchtest du noch eine Blende (bzw. würde es dafür wohl garkeine geben)
und das war eigtl. der einzige Vorteil dieses Geräts, da man keine bräuchte sofern man vom Serienradio umsteigt.

Solltest du das Serienradio haben mit Blue&Me + Nav über Boardcomp., dann kannst du zwar das China-Gerät verbauen hast dann allerdings kein Blue&Me mehr (abhilfe würde der BlueBack-Adapter schaffen - wobei ich bezweifle, dass der mit dem NoName Gerät funktioniert).

Zum Serien-Navi 2nd Gen kann ich nix sagen, aber fakt ist - es ist alt. Zu alt um irgendwie noch Zeit und Geld dafür zu investieren.

Kommt also drauf an was du an Funktionsumfang gewinnen möchtest ?!

Billigste Möglichkeit um z.B. USB/SD/AUX/Bluetooth-Streaming nachzurüsten ist wohl ein Zusatzinterface für den CD-Wechsler anschluss. (z.B. Loudlink, Yatour etc.)
~ 50-70 €

Teuerste Möglichkeit wäre ne neue HU + Adapter


Dazwischen wäre noch die Möglichkeit nach einem guten gebrauchten Markengerät ausschau zu halten.

The choice is yours :)

EDIT:

okay ich hab mir die Frage gerade selbst beantwortet, indem ich in deiner Bildgalerie nachgesehen habe.

Also hast du das Alfa-Navi 1st Gen und damit den größeren Ausschnitt in der Mittelkonsole.

Ob ein Zusatzinterface mit dem Seriennavi funkt kann ich nicht sagen, müsste dir aber hier jemand berichten können.

China navi kannst du jedenfalls vergessen.

2nd Gen Alfa Navi - hmm was kann es mehr ist die Frage - grundsätzlich bleib ich aber dabei --> veraltet.

Wolf20VT
23.03.2015, 17:13
mein Paps hat das originale da in seinem 2010er 2.4er Ti ... das ist schon deutlich moderner als das Connect G1/G2 nur die TMC Meldungen nerven :D
hier ein Bsp. Bild
http://ipocars.com/imgs/a/a/g/n/w/alfa_romeo__alfa_159_sw_20_jtdm_turismo_navi_xenon _2011_6_lgw.jpg

Alessio
23.03.2015, 18:05
mein Paps hat das originale da in seinem 2010er 2.4er Ti ... das ist schon deutlich moderner als das Connect G1/G2 nur die TMC Meldungen nerven :D
hier ein Bsp. Bild
http://ipocars.com/imgs/a/a/g/n/w/alfa_romeo__alfa_159_sw_20_jtdm_turismo_navi_xenon _2011_6_lgw.jpg


Jo coole sache wenns schon drin ist - würde sich der Umstieg lohnen von den Connect G1/G2 - Geräten ? Denn geschenkt bekommt man die Teile ja auch nicht - falls schon dann kann man sich das überlegen ;)

Denke aber es wird vermutlich doch besser sein man sucht sich generell gleich ein aktuelleres Gerät aus - wenn man denn schon umsteigt.

PulseBeatZ
24.03.2015, 05:11
Naja mir gehts im Prinzip nur drum das das Neue Radio ALLES kann was das jetzige auch kann... Ich will mir nich ein Super tolles Radio holen wo ich meine Einstellungen am Auto nicht ändern kann, meine Freisprechanlage nicht mehr benutzen kann oder das Lenkrad... deswegen bevorzuge ich ein "moderneres" Original... da kann ich relativ sichergehen das alles so funktioniert wie im Moment... mich nervt nur der Kartenslot... oder hat meins Bluetooth von dem ich nichts weiß? dann kann das was ich jetzt habe auf jedenfall drin bleiben. Zu dem kommt noch erschwerend hinzu das bei Nachgekauften nicht Originalen Der Sound extrem nachlässt... hab ich bei meinem B Vectra lernen müssen... Kennwood Radio für 300 ocken gekauft... Sound ist zum kotzen... ergo wieder Geld ausgeben für ne Endstufe bla bla bla... usw.

guzzi97
24.03.2015, 11:15
Hi Wolfi;
tja, dachte es gibt nur das G1 & G2..dass es auch noch ein "G3" gibt, ist irgendwie
untergegangen..sieht auch ganz anders aus, als das Connect+ :)
Beim "G3", wie ist dort die Sache mit der FSE & Bluetooth gelöst, per B&M Box ?

@PulseBeatz : also, normalerweise kannst Du jedes Radio einbauen und mit entsprechenden
Aaaptern auch die LFB, etc. nutzen.
Ausser, bei den "China-Böllern" wie in Deinem zweiten Post, für den Alfa gibt es hier keine
entsprechenden Adapter und klanglich sind sie auf keinen Fall besser als das Serienradio.
Einziger Vorteil, sie können "mehr".

Wenn ich Dich richtig verstehe, dann hast Du noch das Conect+ der erste Serie (G1) ohne Blue&ME, oder ?

In abhängikeit der Funktionen, ist nicht unbedingt ein Tausch des Radios/Navi nötig, hier gibt es
teilweise recht preiswerte Zubehör Sachen.

Möchtest Du aber ein "schnelleres" Gerät haben, dann führt kein Weg an einem neuen Radio vorbei.
Egal welches Markenradio Du Dir holst, es wird gut integrierbar sein, da es hierfür alle möglichen
FIAT-Adapter gibt, nicht so, wie bei den China-Geräten.
Ebenso gibt es auch passende Rahmen..

Grüße

PulseBeatZ
25.03.2015, 05:17
Hi Wolfi;

Wenn ich Dich richtig verstehe, dann hast Du noch das Conect+ der erste Serie (G1) ohne Blue&ME, oder ?



Wenn ich dir Das Sagen könnte... Was unterscheidet ein Blue&Me von einem nicht Blue&Me?

Ich hab mich noch nicht konkret damit befasst da das bisherige Radio Ausgereicht hat...

Wolf20VT
25.03.2015, 06:20
das G1/G2 gibts nicht mit Blue&me, dafür haste da nur den Sim Karten Slot

Dirk N
30.07.2015, 20:06
Hallo, ich habe mir auch einen 159 SW 2.4 mit diesem Radio / Navi gekauft. Kannst Du mir bitte sagen, ob bei Deinem Vater irgend welche Informationen über das Teil in der Bordmappe sind? Bei meinen wird das Teil komplett tod geschwiegen und laut Verkäufer war da auch nie was bei! Er hat das Auto neu gekauft!
Danke und Forza Alfa
Dirk