PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Eibach Sportline für 147, welche Stoßdämpfer?



BlackyBerlin
04.03.2015, 13:55
Hallo,

hat jemand eine Empfehlung welche
Stoßdämpfer am geeignetsten für
die Eibach Sportline Federn sind.
Zur Auswahl stehen bisher:

Serie lassen
Sachs Super Touring
Monroe Reflex
Bilstein B4 4-Ammortizzatori-BILSTEIN-Alfa-Romeo-147 (http://www.ebay.it/itm/4-Ammortizzatori-BILSTEIN-Alfa-Romeo-147-2-0-16v-Kw-110-Cv-150-/290793258396?pt=Ricambi_au***obili&hash=item43b4a0fd9c)

Gruß Blacky

SelespeedDriver
04.03.2015, 14:14
Das hängt von der Tieferlegung ab, bis 30mm gehen Seriendämpfer darüber werden sportdämpfer mit gekürzter Kolbenstange empfohlen, damit der Dämpfer nicht "aufblock" liegt.
Ich würde dir zu den B4 oder B6 raten ;)

BlackyBerlin
04.03.2015, 14:56
Das Sportline geht VA 45-50 und HA 40 runter
und ist laut Eibach in der Kombination mit
Seriendämpfern zugelassen.

SelespeedDriver
04.03.2015, 16:45
Zugelassen bedeutet aber nicht, dass das gut ist, es geht eben, aber das wars auch.
Davon abgesehen sind 45-50mm eh zu tief für vorne, damit setzt du nur auf.
Ich habe mein Gewindefahrwerk vorne auf ca 35mm stehen und hinten 30mm.

BlackyBerlin
04.03.2015, 17:00
Bei dem 147 SUV setz ich sicher nicht auf ;-)

SelespeedDriver
04.03.2015, 17:35
Du unterschätze das mal nicht, mein 156er ging auch als Crosswagon durch bevor das B14 drin war ;)

Spider-916-CH
04.03.2015, 21:25
Mach gekürzte Dämpfer rein damit du den kompletten Dämpferweg ausnutzen kannst und nicht durchschlägst.
Wenn du bei 50 mm Tieferlegung normale Dämpfer einbaust arbeiten die nur noch auf den letzten 3 cm bevor sie aufsetzten.
Wenn sie aufsetzen kannst gleich neue bestellen...... Dein Geld.... deine Entscheidung ;-)

baumschubser171
05.03.2015, 00:40
Da hat der Frank recht Erik. Der Hunderter mehr in der Anschaffung lohnt sich.

Gekürzt fällt alles raus, was Du genannt hast. Wenn gekürzt, dann Bilstein B6, da bin ich ganz bei Nobbi. Wenn nicht gekürzt, dann die B4 von Deiner Liste, aber das wird Dich nicht zufrieden stellen.

guzzi97
05.03.2015, 11:15
wenn wir schon bei einem neuen Farhwerk sind,
welche Dämpfer / Federn kombi ist für den GTA empfehlenswert.
Fahrkomfort sollte aber beibehalten werden, sprich, nicht viel härter als jetzt.
Tiefer als Serie, hmm, vlt. max 15-20mm, denn sonst setzt er in jeder Tiefgarageneinfahrt
auf..

Besten Dank

BlackyBerlin
05.03.2015, 11:32
Okay, sehe ich ja alles ein,
aber gibt es doch noch eine
Alternative zu den B6, also
etwas was meine Preisvorstellung
nicht ganz so übersteigt?
Insgesamt sollte alles so ca. für
450€ zu bekommen sein.
Eibach SL liegt bei 110€.

baumschubser171
05.03.2015, 11:34
Bilstein B12 Branni. Nich billig, aber gut... Und genug Restkomfort in allen Lebenslagen.

HuSiVi
05.03.2015, 11:49
Moin,
die B4 sollen etwas 5% härter sein als die Seriendämpfer.
Die B6 sollen 10 bis 15% härter sein als die B4.

Auf Grund der Infos hier im Forum habe ich B4 genommen. (147 2.0)
sind mir aber ehrlich gesagt zu komfortabel sprich nachgiebig.

Die B6 wurden mir abgeraten weil im Stadtbereich ~~ KM keine Dämpferwirkung sondern nur hart.

Stimmen diese Angaben?
Kann man da umrüsten zu einem akzeptablen Preis?

baumschubser171
05.03.2015, 12:03
Ohne Tieferlegungsfedern werden die B6 nicht vernünftig arbeiten. Wenn Dir die B4 zu weich sind mit Serienfedern, bietet sich noch Sachs als Alternative an.

BlackyBerlin
05.03.2015, 12:22
Was ist der Unterschied beim Bilstein B12 und Eibach B12 ???

baumschubser171
05.03.2015, 12:55
Gibt keinen. B12 ist ein Komplettfahrwerk, in beiden Fällen Bilstein-Dämpfer und Eibach-Federn.

BlackyBerlin
05.03.2015, 13:46
Nur bei ein paar Händlern
haben die unterschiedliche Preise ;-)

baumschubser171
05.03.2015, 14:14
Weil die Insektenspray inhaliert haben? :mrgreen:
Ein B12 besteht IMMER aus Bilstein-Dämpfern und Eibach-Federn. Für einige Fahrzeuge hast Du die Wahl zwischen dem B12 Pro und dem B12 Sportsline, so auch bei Deinem 147. Das B12 Pro macht eine Tieferlegung um ca. 30mm gegenüber Serie und das Sportsline um ca. 45mm gegenüber Serie (Achslasten beachten!).
Vergleiche das jetzt mal mit den separat erhältlichen Eibach-Federn und Du weisst, wo der Unterschied liegt und wo die Preisdifferenz herkommt.

Schokomanu
05.03.2015, 14:28
Moin,
die B4 sollen etwas 5% härter sein als die Seriendämpfer.
Auf Grund der Infos hier im Forum habe ich B4 genommen. (147 2.0)
sind mir aber ehrlich gesagt zu komfortabel sprich nachgiebig.

Kannst du denn bestätigen, dass die B4 generell härter als Serie sind? Das würde mir reichen. Dazu dann wohl Novitec Federn, und vorerst Ende.

Kann man zusätzlich mal auflisten, was Serie oder wenigstens etwas besser ist? Das würde mir schon reichen als Einordnung.

Es muss ja irgendwas zwischen super Toll und Schrott geben.

baumschubser171
05.03.2015, 14:38
Ich hab die B4 im Astra G mit Eibach ProKit 30mm drin. VA-Last 1020kg, das dicke Schwein... Alles gut und in Ordnung, man merkt, dass er straffer ist als Serie (klar), aber auch genügend Restkomfort (selbst mit meiner kaputten Wirbelsäule). Allerdings hat das ProKit auch eine progressive Kennung, haben die Novitec das auch?

Generell würde ich Bilstein noch den Vorzug vor Sachs geben. Nach allem, was ich in den letzten Jahren selbst gemerkt und auch von anderen gehört habe, ist Sachs zwar nach wie vor nicht schlecht, aber auch nicht mehr das, was sie mal waren.

BlackyBerlin
05.03.2015, 14:56
Und Monroe, sind die total raus?
Sollen doch auch straffer sein.

Wie sieht's mit AP und LowTec aus?

baumschubser171
05.03.2015, 15:00
Lowtec kommt für mich gar nicht in Frage, steht für mich auf einer Stufe mit TA Technix und so weiter. AP kann man die Federn nehmen, Dämpfer keine Ahnung. Kayaba kann man an Dämpfern noch gut nehmen, aber ich hab keine Ahnung, ob die was fürn 147 machen.

BlackyBerlin
05.03.2015, 15:13
KYB (Kayaba) machen für den 147 nur einen
Öldruck- und einen Gasdruckstoßdämper,
sind fast Serie, den Sportstoßdämpfer
Ultra-SR leider nicht, der wäre noch gut.

guzzi97
05.03.2015, 16:00
Kayaba ist Erstausrüster meo allem Japanischen Moppeds.. :)

Will nich' tiefer, weil, sagte schon, sonst bleib ich überall hängen.

Also, dann bleibt wohl nur "noch" B4 / B6 und dazu Federn, nur welche ?

Wäre cool, wenn einer von Euch, so ne Tabelle o.ä. machen könnte...mit Übersicht,
Serie / gleich wie Serie / härter u. tiefer wie serie....etc..

Grüße

146driver
05.03.2015, 17:18
Bei Tieferlegungen von 40mm oder mehr würde ich nur B8 Dämpfer verbauen. Im Gegensatz zum B6 haben die eine gekürzte Kolbenstange. Der B4 ist ein besserer Seriendämpfer. Ich würde zum B12 oder noch besser zu den B8 mit Novitec Federn greifen.

HuSiVi
05.03.2015, 18:31
Frag mich das noch mal nach einiger Einfahrzeit.
Nach Meinung des Meisters werden die noch straffer.

Im Moment merke ich nur das sie fester sind und der Wagen wieder wie auf Schienen fährt.



Kannst du denn bestätigen, dass die B4 generell härter als Serie sind? Das würde mir reichen. Dazu dann wohl Novitec Federn, und vorerst Ende.

Kann man zusätzlich mal auflisten, was Serie oder wenigstens etwas besser ist? Das würde mir schon reichen als Einordnung.

Es muss ja irgendwas zwischen super Toll und Schrott geben.

BlackyBerlin
06.03.2015, 13:29
Eine weitere Möglichkeit wäre noch
das Koni STR.T Kit für den 147,
für den 156 SW GTA gibt es von
Koni nur die FSD oder Sport.

guzzi97
06.03.2015, 15:58
..also nochmal auf meine Frage zurück zu kommen.

Ersatzfahrwerk 156 GTA, das nur etwas tiefer (evtl. 10 bis max. 15mm) als Seire.
Gibts da was, evtl. nur Federn in Verbindung mit z.b. Bilstein B4/B6 ?

Mein GTA ist ja ein Daily-Driver, der auch mal 600 bis 800km am Tag zurück legen
"muss", daher, sollte noch reichlichst Restkomfort da sein :)

Grüße

BlackyBerlin
06.03.2015, 16:16
Ist der GTA nicht eh schon tiefer als Serie?

Andre
06.03.2015, 19:20
Ha wollte der Erik mir nicht glauben, jetzt wird er hier eines besseren belehrt. [emoji41]

Schokomanu
07.03.2015, 09:36
Kayaba Excel-G Dämpfer wär wohl was für meinen schweren Diesel. Und wenn die GTA Federn tiefer sind, dann könnte ich ja von guzzi97 Dazu die übrig gebliebenen GTA Federn verbauen, oder auch Novitec Federn

Ding Dong
07.03.2015, 15:41
Kayaba würde ich nach erfahrungen auf einem 145er nicht empfehlen.
deutlich zu hart und unharmonisches fahrverhalten!
muss aber nicht an allen fahrzeugen so sein

da waren die b4 von bilstein im 145 deutlich harmonischer
beide mit eibach federn gefahren!

entweder
bilstein b4 oder sachs mit eibach federn (oft ist es einfach nur der neue dämpfer der die verbesserung bringt)

wenns bissl straffer sein darf dann b6/8 mit eibach federn oder gleich das b12

HuSiVi
07.03.2015, 19:22
bin jetzt 200KM unterwegs gewesen und muß sagen er ist in der Tat etwas straffer geworden.
Ich finde es ist jetzt der ideale Kompromiss zwische Sport und Komfort.
Man muß sich nicht die Bandscheiben ruinieren.
Meine Empfehlung 3 Daumen hoch.


Frag mich das noch mal nach einiger Einfahrzeit.
Nach Meinung des Meisters werden die noch straffer.

Im Moment merke ich nur das sie fester sind und der Wagen wieder wie auf Schienen fährt.

guzzi97
08.03.2015, 13:34
Ist der GTA nicht eh schon tiefer als Serie?

Ja, ca. 20mm, von daher, noch tiefer und vorne, die untere Spoilerlippe, setzt dan überall auf.
Habe ja jetzt schon das Problem, bei z.b. einfahrten in Parkhäusern, dass er vorne "aufsetzt".

Denn, bei ~ 140.tsd km, sind halt jetzt die orig. Federn/Dämpfern mehr als "ausgelutcht", sach ich mal,
daher, würde ich sie gerne tauschen, abe rnicht gegen "originale, da zu Teuer..daher,
welche aus dem Zubehör.
Anbei ein Foto von meinem GTA, vorne ist er m.M. "tief" genug, evtl. hinten etwas tiefer, aber auch
so, dass er bei voller Beladung nicht durchschlägt.

http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/guzzi97/album/mein-gta/33682-no-comment.jpg

in "groß":
http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/mitglieder-alben/guzzi97/album/mein-gta/33682-no-comment.jpg

Schokomanu
09.03.2015, 13:10
bin jetzt 200KM unterwegs gewesen und muß sagen er ist in der Tat etwas straffer geworden.
Ich finde es ist jetzt der ideale Kompromiss zwische Sport und Komfort(...)
Meine Empfehlung 3 Daumen hoch.

Danke für die Info

BlackyBerlin
29.01.2016, 15:51
Bin nun günstig an ein Billstein B12 Pro-Kit rangekommen,
allerdings wird's noch ein bisschen dauern bis es eingebaut ist.

Edlow
29.01.2016, 17:14
hallo
habe mitbekommen das du ein bilstein gekauft hast :)

habe gute Erfahrung mit lowtec gemacht sowie preisleistung oder den tiefgang habe selber ein gewinde fahrwerk verbaut
ein guter freund hat einen fahrwerkshandel und bietet lowtec TA KW G.A.S und viele weitere fahrwerks Hersteller an vielleicht interessiert es euch :thumb::-->>