PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motorwäsche 145 Twin Spark



the.black.dragon.88
22.02.2015, 18:25
Mal ne Frage an die 145 TS Besitzer hier. Meiner bekommt nächste Woche eine neue Haubendichtung und das Öl hat bisher natürlich schön alles eingesuppt, was unterhalb der Haube befindlich ist. Nun sind aber verschiedene Motoren unterschiedlich anfällig, für eine "harte" Motorwäsche.

Ich weiß zum beispiel, dass unser alter Golf 4 TDI ohne Probleme den Kärcher im Motorraub vertragen hat. Beim Polo musste ich nur nach der Wäsche die Verteilerkappe (ja der hat starre Zündung :D) ausbauen, trocken auswischen und fertig. UND natürlich nie direkt auf irgendwelche Elektrischen Kästen halten.

Nun würde ich das auch beim 145er mal erledigen, wie immer mit viel vorsicht und abstand, aber wüsste gern von jemandem, der da eventuell Ahnung hat, wie Empfindlich der Motor gegen Spritzwasser ist. Unterboden Schutz hat er ja ohnehin keinen, also dürfte es ja nicht sooo schlimm sein. Wie gesagt von Steckern und Schaltkästen halte ich den Strahl immer fern, würde die zur Not auch mit plastiktüten schützen. Oder hat der noch andere schwachpunkte?

Nach der Motorwäsche würd ich dann auch direkt ordentlich alles mit Silikonspray einsprühen, um alles anständig vor korrossion zu schätzen. Gerade die Motor Aufhängung und die Feder-Dome haben da schon erste Flecken.

Spiderman007
09.02.2016, 17:15
Ist das noch von Interesse ? Ich denke, bei moderneren Motoren ab den 90ern würde ich keinesfalls mehr mit Hochdruckreinigern arbeiten.. und wenn, dann max von unten. ich würde eher den Motorraum oder die zu reinigenden Teile dort mit alkalischen Reiniger einsprühen und einwirken lassen und dann von Hand abwischen und maximal leicht mittels Schlauch nachspülen. Ich bin mir auch nicht sicher, ob Silikonspray das beste Mittel zur Konservierung der Oberflächen ist.. würde eher Motorschutzlack nehmen und alle beweglichen Teile (auch das Haubenscharnier und den Bowdenzug) mit oel oder Kettenfett (oder beides) einnebeln. Sprühoel wie zB Fluid Film dient auch als anhaftendes Schmiermittel. Nur nicht auf heisse Teile - es ist Wollfett.


Kettenspray ist sehr haltbar und wäscht sich kaum weg beim Fahren. Meine Tür des Spiders knarrt allein schon zu 75 % weniger am Fangband.

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Alkalisch meint eben einen niedrigen PH Wert. Im Haushalt nennt man diese Dinger eben Fettlöser, ohne hier auf Produktnamen einzugehen.

GTVler
09.02.2016, 17:19
Nach einem Jahr denke ich hat er das schon erledigt...

Spiderman007
11.02.2016, 12:19
stimmt.. dennoch muss ich mich korrigieren : alkalisch heisst natürlich ein PH-Wert von deutlich über 7, eher 10-12.. Unter 5 = Sauer..