PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Airbagleuchte leuchtet immer wieder...



Theo2013
08.02.2015, 20:10
Hallo meine Lieben,

Nun wieder eine Frage von mir....

Mein Mito zeigt ständig seit ca. 1 Woche die Airbaglampe... Genau gesagt 2x einmal in rot und darunter die gelbe mit einer 2.

Wenn ich meine Sitze vor Klappe und wieder zurück verschwindet es für kurze Zeit und irgendwann beim fahren geht es wieder an.

Ich möchte nicht schon wieder in die Werkstatt... Vor 2 Wochen war ich erst zwegs Getriebereperatur und Service dort.

Grüßle Sarah und Theo

Eddy
08.02.2015, 20:15
Wenn ich meine Spitzte vor Klappe uns wieder zurück verschwindet es für kurze Zeit und irgendwann beim fahren geht es wieder an.

Sorry aber kann mir dies mal jemand übersetzen :???:

baumschubser171
08.02.2015, 20:15
Auch hier, auslesen und Du weisst genaues. Klingt aber wie etwas im Sitz, Belegungserkennung oder Seitenairbag.

75 Evo
08.02.2015, 20:15
Wenn es sich bei "Sitzveränderung" zeigt das die Airbaglampe aus geht, könnte es an dem Kabel unterm Sitz liegen, eventuel gequetscht oder geknickt, einfach erst mal da nachsehen ob alles Ok ist, das ist oft schon der Fehler.:winkewinke:

Eddy
08.02.2015, 20:19
Jetzt komme ich drauf ??

Wenn du die Sitzlehne umklappst und wieder zurück dann ist der Fehler verschwunden ???
Ist es so ???

Welche denn Fahrer oder Beifahrer ??

Der Tip der am Hilfreichsten ist

Airbagsteuergerät auslesen oder auslesen lassen

Theo2013
08.02.2015, 20:24
Nicht immer bei Sitz Veränderung... Nur manchmal... Hab an den Kabeln unterm Sitz bissle rumgespielt, hab das Gefühl nun ist es ein wenig besser ( es leuchtet nicht mehr so oft)

Kann das evt. Auch an den Kontakten des Steckers liegen?
Das diese einfach oxidieren durch nasses Fußklima unter dem Sitz?
Hab ich irgendwo mal aufgeschnappt...
Bringt es was diese mal mit fett einzusprühen...

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Eddy, ja es leuchten 2. Also einmal die Rote mit dem Airbagzeichen und drunter eine gelbe auch mit Airbagzeichen aber Airbag durchgestrichen und ne 2 dahinter.hab das mal als Airbag Beifahrerseite gedeutet... Ich klapp generell dann beide Sitze vor und zurück....

Eddy
08.02.2015, 20:30
Wie Gerd und Sebatian schon geschrieben haben irgend ein Problem mit der Kabelverbindung
Also mal Auslesen um die Fehlerstelle eingrenzen zu können.

baumschubser171
08.02.2015, 20:31
Die gelbe heisst eigentlich Beifahrerairbag abgeschaltet, als Hinweis wenn man den per Schlüssel deaktiviert.

Theo2013
08.02.2015, 20:41
Ich hab die Vorrichtung fürs Airbag deaktivieren noch nicht ausfindig machen können...glaub das geht bei meinem.gar nicht xD

Gut dann geh ich im laufe der Woche zim auslesen... Komm da wohl nicht drum rum.

75 Evo
08.02.2015, 20:59
Weiss es vom Mito nicht genau, aber wird wohl wenn Du die Beifahrertür öffnest am Bereich Armaturenbrett sein, mit Schlüssel abschaltbar.

alfaeffect
08.02.2015, 23:18
Du kannst ja auch mal hier schauen (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-schrauber-ecke-122/liste-von-diagnosekabel-und-software-inhaber-19080.html), vllt ist jemand aus Deiner Nähe. Einfach mal anschreiben.

guzzi97
09.02.2015, 09:02
Hik,
Steckerproblem unter den Sitzen.
"Altebekanntes" Problem, betrifft nicht nur Alfa..sondern über alle Marken hinweg.

Lösung a.: Stecker & Biuchse auf korrekten Kontak pürfen und ihn fixieren
Lösung b : Stecker & Buchse entfernen und Kabel zusammenlöten

Doch Achtung, arbeiten am Airbag-System nur von Fachpersonal durchführen lassen,
sonst droht das auslösen des/der Airbags.

Habt ihr noch Gewährleistung, wenn ja, dann kostet die Repa nix, wenn nein, dann
müsst ihr die ~100€ für die Repa aus eigener Tasche zahlen.

Grüße

purejet
12.04.2015, 12:09
Hey...so wie es guzzi97 beschrieben hat ist es ein Altes Problem was aber meistens die Stecker sind die irgendwie kein Kontakt bekommen einfach mal den Stecker lösen guck ihn dir an evtl Kontakt spray. Aber auslesen wär nicht schlecht dann hast du nen punkt wo du anfangen kannst.