PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Interessantes Wissen



Roli22
08.02.2015, 16:40
Hallo Freunde, habe dieses Thema erstellt für interessante Artikeln oder so...

Kurzer Anfang, Unternehmen - asfinag.at (http://www.asfinag.at/ueber-uns/unternehmen)

Find ich super!


lg Roli

dave72
08.02.2015, 20:00
Staatsschulden - Auslagerung :knutsch:

kawasaurus
08.02.2015, 20:41
Staatsschulden - Auslagerung :knutsch:

könnte man so sagen, ja.

aber die andere Seite ist doch, daß auf vielen Strecken der Transitverkehr durch Ö ganz gewaltige Belastungen an den Dosenbahnen verursacht.

Allfällige Instandhaltungen und Reparaturen sowie Neubauten müssen irgendwie finanziert werden.
Durch die KFZ-Steuern - werden jetzt viele sagen.
Richtig, aber die treffen nur jede, die in Österreich ein KFZ angemeldet haben.

Der weitaus größte Teil der Schäden wird aber durch andere verursacht, warum sollten WIR dafür alleine aufkommen?

Seht euch doch mal an den neuralgischen Strecken um - an gewissen Tagen sind von 10 Fahrzeugen 8 mit Ausländischen Kennzeichen.

PKW wie LKW gleichermaßen.

75 Evo
08.02.2015, 20:52
Im LKW hab ich die GO Box wenn ich nach Österreich fahr, und im Pkw die zeitlich begrennzte Vignette, ist OK so.
Aber das ist doch : D- LKW Maut, Italien -Via Card, Frankreich ebenfalls ne Box. Das günstigste ist für LKW immer noch BENELUX mit einer Tagesvignette : 8 Euro pro Tag.

mikesch
08.02.2015, 20:52
jo, so in etwa (das mit den vielen Kennzeichen die nicht aus D sind) ist das auch in Deutschland ....

kawasaurus
08.02.2015, 21:52
jo, so in etwa (das mit den vielen Kennzeichen die nicht aus D sind) ist das auch in Deutschland ....

jo, aber in etwa umgekehrtes Verhältnis: von 10 KFZ 8 x D und 2 x Ausländer.

oder willst du sagen, daß wir paar Ösis in D die Dosenbahnen übervölkern könnten, wo das Verhältnis der Einwohnerzahlen D zu Ö 10:1 ist?
Vergleich doch mal 80 Mio Deutsche mit 2200 km Autobahn in Österreich, und 8 Mio Österreicher zu 13000 km Autobahn in D.

Wir wollen auch nicht alle an die Nord-oder Ostsee, wir fahren eher in Richtung Süden, und dazu müssen WIR nicht durch D fahren...

baumschubser171
08.02.2015, 21:55
Seid auch nicht nur Ihr mit gemeint. Ich sag nur Warschauer Allee...

kawasaurus
08.02.2015, 22:05
Seid auch nicht nur Ihr mit gemeint. Ich sag nur Warschauer Allee...

hmmm Warschauer Allee - hatten da so manche Fahrzeuge nicht mal ursprünglich D-Kennzeichen, BEVOR sie ins benachbarte Ausland verschwunden sind??? ;)

Und wenn man die Autokolonne sieht die sich tagtäglich im Schrittempo durch Bregenz quält, um 7€ zu sparen, während die parallel verlaufende Autobahn fast leer ist...
da sind von 10 Autos 5 mit D-Kennzeichen, 2 mit CH-Kennzeichen, und 2 mit gelben NL-Nummernschildern, sowie 1 Österreicher. im Winter verschiebt sich das Verhältnis in Richtung "mehr gelbe Kennzeichen"

75 Evo
08.02.2015, 22:10
hmmm Warschauer Allee - hatten da so manche Fahrzeuge nicht mal ursprünglich D-Kennzeichen, BEVOR sie ins benachbarte Ausland verschwunden sind??? ;)

Jow, das auch, aber wenn ich die A2 (Warschauer Allee) via LKW fahre, ab Kamener Kreuz sind 80% Kennzeichen der LKW aus den Ostländern.:cry:

mikesch
08.02.2015, 22:16
wir haben in D die Plage mit den gelben Kennzeichen

75 Evo
08.02.2015, 22:19
wir haben in D die Plage mit den gelben Kennzeichen

Deine Jule mit gelbem Kennzeichen?:??
Ich fahr nur mit unserem Smart in die "City":mrgreen:

kawasaurus
08.02.2015, 22:23
Jow, das auch, aber wenn ich die A2 (Warschauer Allee) via LKW fahre, ab Kamener Kreuz sind 80% Kennzeichen der LKW aus den Ostländern.:cry:

... und die Fahrer können kaum lesen und schreiben.
es gibt hier eine Autobahnausfahrt da ist für LKW über 3,5t und über 2,40m Höhe Fahrverbot. Nicht ohne Grund:
nach wenigen Kilometern wird die Strasse zu einem Güterweg, samt gedeckter Holzbrücke.
Bis dort hin sind gezählte 7 (sieben) Hinweise in Form von Schildern, und Markierungen am Fahbahnbelag, sowie Höhenkontrolle und Umkehrplatz vorhanden.

Trotzdem steht jede Woche mindestens 3x ein 40tonner vor der Holzbrücke, und kann weder vor noch zurück.
Dann muß die Feuerwehr mit Mobilkran ausrücken.

Das sind dann zu 99% Ost-LKWs.

75 Evo
08.02.2015, 22:26
Was meinst was ich schon für "Spezialisten" gesehen hab in solchen Situationen: .... Navi hat gesagt.....:ueberzeug:

kawasaurus
08.02.2015, 22:28
wir haben in D die Plage mit den gelben Kennzeichen

auweia, da hab ich ja was losgetreten *duck, und weg*

Beiträge au***atisch zusammengeführt


Was meinst was ich schon für "Spezialisten" gesehen hab in solchen Situationen: .... Navi hat gesagt.....:ueberzeug:

Billigsdorfer Navi, und nicht mitdenken ist keine gute Kombination...

75 Evo
08.02.2015, 22:33
Nee, die haben den Lappi offen auf der Armatur und Navi drin, aber oft siehst das die beim fahren Filme ansehen, daher abgelenkt und es knallt so oft . Früher gabs kein Navi und man fuhr nach Karte , kennen junge Fahrer garnicht, mit den Navis denkt keiner mehr und man verblödet so langsam weil man nicht mehr "überlegen" braucht.

kawasaurus
08.02.2015, 22:49
hmm, das mit den Lappis sind wohl eher die jüngeren Fahrer.
hier sieht man hauptsächlich ältere Ost-Kutscher, die vermutlich noch gelernt haben mit zwei Steinen Feuer zu machen, aber nicht lesen und schreiben...

mikesch
08.02.2015, 22:54
Deine Jule mit gelbem Kennzeichen?:??
Ich fahr nur mit unserem Smart in die "City":mrgreen:

Jule hat blaue Kenteken :mrgreen:

Eddy
08.02.2015, 23:05
hmm, das mit den Lappis sind wohl eher die jüngeren Fahrer.
hier sieht man hauptsächlich ältere Ost-Kutscher, die vermutlich noch gelernt haben mit zwei Steinen Feuer zu machen, aber nicht lesen und schreiben...

Ich denke mal das dieses Lohndumping in allen Ländern
auch nicht gerade deutsche und österreichische Fuhrunternehmen
dazu bringt clevere Fahrer auf den LKW zu setzen.

Es hat sicher auch darin seine Gründe warum Gerd aufhören möchte
Ihm hat sein Beruf in früheren Zeiten mal Freude gemacht

kawasaurus
08.02.2015, 23:36
Ich denke mal das dieses Lohndumping in allen Ländern
auch nicht gerade deutsche und österreichische Fuhrunternehmen
dazu bringt clevere Fahrer auf den LKW zu setzen.

Es hat sicher auch darin seine Gründe warum Gerd aufhören möchte
Ihm hat sein Beruf in früheren Zeiten mal Freude gemacht

Das ist ganz genau meine Meinung.
Man sieht auch hier viele Zugmaschinen mit Namen und österr. bzw. deutschen Adressen bekannter Speditionen, und exotischen Kennzeichen wie z.B. Litauen, Rumänien, Bulgarien, etc...

Roli22
11.06.2015, 22:31
Alfa Romeo 4C Spider-Test

Alfa Romeo 4C Spider im Test - Wir hören und staunen - AutoScout24 (http://www.autoscout24.ch/Cms/Article.aspx?lng=de&cmsaid=8478)

:-->>