PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Motoröl 1.4 TB 120 PS



Nobsche
11.01.2015, 10:20
Boah,
Suchfunktion rauf und runter aber nichts entscheidendes gefunden...:dumm:
Nun brauche ich doch eure Hilfe...
Welches Motoröl brauche ich für mein Julchen?
1.4 TB mit 120 PS
Laut Bedienungsanleitung Selenia StAR. Gibt es das nur als 5W40? Ist das die richtige Wahl?
Ich fahre zu 80% Kurzstrecke (<10km)

silberjule
11.01.2015, 15:36
Hallo Norbert,

also ich nehm auch das 5w-40 K Pure Energy MultiAir so wie es bei mir im Handbuch steht ! Wolltest du etwas anderes nehmen?

gruss silberjule

Nobsche
11.01.2015, 16:55
Hallo Norbert,
Wolltest du etwas anderes nehmen?

gruss silberjule

Ich dachte an Castrol EDGE 0W40...:??

redtshirt
11.01.2015, 16:59
der 120PS braucht anderes Öl als der Multiair. Wenn ich die Tage in die Garage gehe, schaue ich welches "Alternativöl" als das Selenia mir empfohlen wurde.

75 Evo
11.01.2015, 17:16
Oel, der 1000enste, Gibt es eigentlich überhaupt noch Jemanden dem tante Google nicht den Castrol Schmierindex anzeigt???


www.Castrol.com (http://www.Castrol.com)

Nobsche
11.01.2015, 18:26
www.Castrol.com (http://www.Castrol.com)

Super - Danke!

MrNiceGuysGiuli
12.01.2015, 12:42
Hallo!

Also ich fahre seit 20.000km mit dem 5w40 von Liqui Moly und bin Top Zufrieden damit!
Gibt es bei Amazon auch recht günstig! 5L für 35-40 euronen!

guzzi97
13.01.2015, 11:16
....im Grunde könnt ihr jedes 5w40 Vollsynth. nehmen, einziger Unterschied, "Longlife",
oder "normal".
Sprich, wer jede 10/15.tsd km und/oder jedes Jahr das Öl wechselt, der kann zum "normalen"
greifen, wer die Intervalle wie im Servicebuch macht, der muss zum "Longlife" greifen.
Hier ist neben den bekannten Ölen (Shell, Castril, LM) Auch das orig. von BMW und Aral
zu empfehlen.
Preiswerter und min. genauso gut, teilweise gar besser (was den Hochtemp.-Bereich betrifft).

Grüße

HuSiVi
13.01.2015, 12:02
Bei Motor-Talk gibts einen Oelfred da hast du Lesestoff für den rest deines Lebens.
King of Oil ist der Sterndoktor.
Arbeitet bei Mercedes "mit Oil" ?? (ohne Gew.)
für mich habe ich aus diesem Fred entnommen ist MOBIL 1 5W 50 "DAS BESTE"
fahre ich jetzt seit X-Jahren zur vollsten zufriedenheit.
Kaufe ich bei einem berliner Dealer für schlappe 7 Euronen.

guzzi97
13.01.2015, 17:08
jou, datt stimmt, im MT gibts nen guten Öl-Fred :)

aber, ob das Mobil 1 5w50 "das Beste" ist, sei mal dahinn gestellt, kommt halt drauf an,
wofür.
Wenn ich mir so die Werte anschaue, dann ist das LM Molygen 5w-50 "besser", als
das Mobil, selbst das Valvoline sieht auf dem "Papier" besser aus,
(Viskosität bei 140-Grad)

Grüße :)

redtshirt
13.01.2015, 17:20
Mir wurde von der Werke Castrol Magnatec empfohlen. Professional 5W-40 dexos approved. Fiat 9.55535-S2, SAE 5W40, API SM/CF, ACEA C3
danach steht noch so ein Longlifegedöns von VW, BMW, MB,... drauf. Nicht wundern. Das Öl ist leicht grün aber das bleibt es nicht lang.
Hat im Netz bei meinem Ölhändler um die 7€ gekostet im 1 Litergebinde. Weiss nicht mehr genau. Bestelle nur einmal im Jahr Öl für 5 Autos. da gibt es immer nochmal etwas Rabatt. Laut Werke identisch zum Selenia nur günstiger. Selbst der Meister empfiehlt mir das Öl selbst mit zu bringen, da das günstiger ist und dieses Öl ist von ALFA auch frei gegeben.

HuSiVi
13.01.2015, 17:25
ja ja meine Frau ist auch die Beste aller Welten.
obwohl, etwas mehr Geld hätte sie schon mitbringen können.
aber was willste maache?



PS: hab das "Beste" im Oelfred vor vielen jahren rausdestilliert. Selbst wenns heute nicht mehr ganz so sein sollte - meine Wagen laufen prima damit. Aber die lesen ja auch keine tests.





jou, datt stimmt, im MT gibts nen guten Öl-Fred :)

aber, ob das Mobil 1 5w50 "das Beste" ist, sei mal dahinn gestellt, kommt halt drauf an,
wofür.
Wenn ich mir so die Werte anschaue, dann ist das LM Molygen 5w-50 "besser", als
das Mobil, selbst das Valvoline sieht auf dem "Papier" besser aus,
(Viskosität bei 140-Grad)

Grüße :)

guzzi97
14.01.2015, 10:15
Sers,
wie schon früher gesagt, selbst ein 5w40 kann mann im 2.0 TS / V6 fahren tun..
es kommt halt immer darauf an, wie ich den Motor "belaste" :)

Hier mal eine Auflistung der 5w50 / 10w-60 Öle. Die Daten habe ich von den entsprechenden
Herstellerseiten.

redtshirt
14.01.2015, 11:18
der 1.4 mit 120PS ist ein eher robuster, einfacher Motor. Da brauchst du kein 5W50 oder 10W60. Nimm das von ALFA empfohlene Selenia oder ein glaiches Produkt von einem anderen Ölbetrieb. Mit dem Castrol Magnatec Professional 5W-40 dexos approved. Fiat 9.55535-S2, SAE 5W40, API SM/CF, ACEA C3 machst du nix verkehrt und es kostet nur um die 7€ im Netz

MrNiceGuysGiuli
14.01.2015, 13:34
Also ich fahre seit 20.000km mit dem 5w40 von Liqui Moly und bin Top Zufrieden damit!

Sorry hatte mich vertan, ich fahre das seit 15tkm und habe die 5L fast aufgebraucht!
3,6L für Ölwechsel und in den letzten 15tkm 1L nachgefüllt. Habe dann jetzt noch ca. 500ml und die kann ich bald auch wieder nachfüllen.

Ich denke ich werde jetzt im Frühling wieder Öl wechsel machen und mal zu einem anderen greifen.

guzzi97
15.01.2015, 08:24
@Redshirt : hast ja Recht, wir weichen vom Thema ab.
Also, der 1.4 TBi Motor benötigt ein 5w40 C3 "Longlife" Öl Hersteller egal, denn
ein Öl mit den o.g. Eigenschaften hat zu 99% die FIAT Freigabe.
Wichtig, Finger weg vom 0w30 C3, was mittlerweile von FIAT für die
TBi motoren Empfohlen wird. Grund ist u.a. das es nicht so "Vollgasfest" ist,
wie das 5w40.

Warum auch immer, selbst bei meinem "dicken" 1.9 JTDm , hat FIAT die "Ölsorte" geändert.
von 5w40 C3 auf 0w30 C3, dennoch lasse ich 5w40 einfüllen, schon alleine aus dem Grund,
da der Turbohersteller 5w40 empfiehlt.

Grüße

turitar
16.11.2016, 09:08
Ich habe die Zeilen mal hier eingestellt, das sich dieses Thema auf das Öl der Giulietta bezieht.

Nun folgende Bemerkung zu den MultiAir Triebwerken in der Giulietta. Bisher war nun immer vorgeschrieben Selenia MultiAir 5W40. Nun habe ich beim durchstöbern meiner Rechnungen , man hat ja sonst nichts zu tun :mrgreen:, gesehen, dass das Öl, das beim letzten Ölwechsel eingefüllt wurde Selenia Digitek PE (Pure Energy) 0W30 heißt. Nach Überprüfung der Richtigkeit habe ich nun festgestellt, dass das Öl die Freigabe für die Motoren mit der MultiAir Einheit hat.

Selènia DigiteK Pure Energy 0W30
Freigabe laut Alfa Romeo für folgende Motoren / Baureihen:

0.9 TwinAir Turbo (nur 105 PS) im Alfa MiTo
Ölwechselmenge ca. 3,5 Liter
1.4 TB Multiair EURO 6 in Alfa MiTo und Giulietta
Ölwechselmenge ca. 3,5 Liter (je nach Modell)


Der offizielle Preis laut Selenia 17€ pro Liter. :shock:

Inoffizielle Anmerkung: Der Käufer des Öls hat nicht den Anspruch auf gleichzeitige Übertragung einer Stammaktie! Er erwirbt für 17€nur ein Liter Öl! :cry:

inizio
18.12.2016, 19:50
Servus!

Ich verwende das ENI I-Sint MS 5w-40. Hat auch die Freigabe es für den Motor zu verwenden.

MfG
Inizio

Smartos
19.12.2016, 08:47
Große Teile der Castrol-LL-geplagten VAG-Community schwören auf Addinol. Dort gibt es ebenfalls einen "Oil-Finder (http://www.addinol.de/oilfindnew/type_details.php?id=17973)".
Das Addinol Premium 0540 C3 sollte alle nötigen Freigaben für Dein Julchen mitbringen.