PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MES - Reset der Selbstadaption



Smartos
10.12.2014, 13:32
Hallo Leute,

werde morgen meinen freien Tag dazu nutzen, per MES die erlernten Werte in der ECU zu reseten, auch in der Hoffnung, dass u.a. mein BC endlich wieder mitspielt (mittlerweile habe ich für eine Tankfüllung eine von ihm höchtspersönlich errechnete Reichweite von fast 1.600 Kilometern :^o)

Die Software weißt ja darauf hin, dass nach erfolgtem Reset, die Zündung ca. 90 Sek. eingeschaltet bleiben soll, damit die Klimaau***atik wieder weiß, wohin mit ihren ganzen Klappen.

Gibt es nach dem Reset noch etwas zu beachten oder sollte man danach einfach losfahren, damit dias Steuergerät wieder die unterschiedlichen Fahrmodi erlernt.

In dem Handbuch zu MES hab ich leide rnicht viel dazu gefunden.

THX.

guzzi97
10.12.2014, 17:59
Hi,
nö, eigentlich nix mehr..aber vlt. das noch :
Readiness Code - OBD-2.net - Das Fahrzeugdiagnose Informationsportal (http://www.obd-2.de/obd-2-readiness-code.html)

Grüße

Eddy
10.12.2014, 18:16
Im normal Fall müssen die nicht zurück gesetzt werden
Kann man aber mal versuchen ob sich deine BC Anzeige davon beeinflussen lässt. :-D
Ein Versuch ist es wert

Ist auch im MES beschrieben nach der Nullstellung das Klima anlernverfahren durchführen

Auzug aus MES:


Diese Funktion erlaubt alle selbstanpassungsfähigen Motorparameter auf 0 zu stellen.
WARNUNG: nach der Nullstellung der selbst adaptiven Parameter vergessen sie nicht die Durchführung des Klima-Lernverfahren (Schlüssel auf MAR mit Klimaanlage für 1 Minute).

Smartos
10.12.2014, 19:07
Ja, der BC hat sich beinflussen lassen!
Er misst jetzt, sobald der Motor nicht mehr als 1.500 U/min dreht :cry:
Hab jetzt das "2 Liter-Auto".

"Nein!
"Doch!"
"Oooohhh!!!"

Ist eigentlich egal, ob beim Reset der Motor kalt oder warm ist?

Eddy
10.12.2014, 19:51
Das ist eigentlich wurscht.
Da sich diese Werte eh permanent neu setzen , je nach Vorgaben die die Sensoren dem STeuergerät vorgeben.

Ein Reset bringt ja oft nichts, die Leute erhoffen sich oft einen Vorteil nach dem Reset.
Einziger Vorteil ist das sich neue Adaptionwerte schneller einsetzen , da ja noch keine da sind.
Dann hört es aber auch schon auf mit den Vorteilen.


Gruß Eddy

Smartos
10.12.2014, 20:10
Nein, ein neues Auto erhält man dadurch nicht, aber von meinen Motorrädern weiß ich, das dadurch oft eine Menge merkwürdiger Probleme beseitigt werden.

Eddy
10.12.2014, 20:34
Nein, ein neues Auto erhält man dadurch nicht, aber von meinen Motorrädern weiß ich, das dadurch oft eine Menge merkwürdiger Probleme beseitigt werden.

So moderne Mopeds habe ich nicht :-D

guzzi97
11.12.2014, 09:31
..ich auch nicht...einziges "Elektronik"-Teil an meinem Mopped ist die elektronische Zündung und
der Anlasser.
Rest is schön analog *g*

Wg. der Verbrauchsanzeige, passt denn der angezeigte Moment-Verbrauch ?
(verzöerung von ca. 15 bis 30.-sec ist die Regel).

Ansonsten, evtl. den BC zurücksetzen (Reset), dann fängt er von vorne an.
Wenn datt nicht hilft, dann ist der BC "defekt"..

Grüße

Smartos
11.12.2014, 13:04
Hi Guzzi,

nein das Ding geht völlig nach den Saturnmonden, auch nach einem Reset am Lenkstockschalter. Wie oben beschrieben... misst nur Mist bei stehendem Auto...

Wenn aber "BC defekt", was muss dann ausgetauscht werden? Das gesamte Steuergerät oder nur das Mäusekino auf dem Cockpit?
Wenn man nur wüsste, welche Sensoren für diese Verbrauchsanzeige zuständig sind um ihnen mal auf den Zahn fühlen zu können.

Apropos Mopete... bei meinen Triumphs konnte man auch neue Mappings einspielen, da ein freundliches Forenmitglied mit guten Connections zum "Mutterschiff" immer die neueste "Software" parat hielt.

Sowas ähnliches gibbet für unsere Diven nicht oder? Ich meine so fein aufhelistet nach Modell und FIN und entsprechendem Mapping?

guzzi97
12.12.2014, 10:40
Hi Smartos,

zu 1. hmm, dann ist der BC defekt, wo der genau sitzt, kann ich Dir leider nicht sagen,
aber er kostet wohl ~ 600€ neu, ob sich datt lohnt ?

zu 2: nee, bei AR gabs, soweit ich weiß, nur kleinere "updates", was genau geändert
wurde, kann Dir warhschinlich nur das Mutterschiff nennen :).

Grüße