PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Start & Stop funktioniert nicht



benjaminfridaay
07.11.2014, 08:52
Hab mir gestern meine Giulietta 1,4 TB 120 Veloce geholt.

die kleine hat grad mal 2500 km drauf.

allerdings: wenn ich S & S aktiviere zeigt er mir das zwar im Display an aber er tut nix bei Stillstand und ausgekuppeltem Zustand.

Habe soweit alle Kriterien laut Anleitung erfüllt.

Batterie ist sicher voll da ich durchgehend 150 km gefahren bin.

Danach ohne abzustellen ca 30 km in der Stadt.

Könnte eigentlich nur an der Temperatur liegen ?? (es hatte zwischen 10 und 14 Grad) Ist das zu wenig?

Ansonsten: Was könnte die Ursache sein? Was kann ich ausprobieren?

turitar
07.11.2014, 09:33
Frage: Hattest Du Licht bzw. die Klimaamlage an?

Genlog
07.11.2014, 09:55
Hm, ich kenn es eigentlich so, dass kein Gang eingelegt und die Kupplung nicht getreten sein darf. Lediglich die Bremse darf betätigt werden, sonst funktioniert S 6 S nicht. Bei Betätigung der Kupplung springt der Motor dann sofort wieder an. Oder hattest Du das so gemeint?

Gruß

Stefan

guzzi97
07.11.2014, 10:03
Sers,
nu ja, es kommt auf viele Zustände des Fzg. an, sprich wann geht sie nicht aus :

- wenn Heizung "heizt"
- Heckscheiben/Sitz-Heizung an
- Gang eingelegt ist
usw..

Schau doch einfach mal in Deine BDA...

Btw. wer braucht sowas..ich schalte es bei den "Mietwagen" immer aus...nervt nur.

Grüße

turitar
07.11.2014, 10:15
Oh Gott sind das Fragen, mir schwirrt der Kopf! Also: Da das System immer aktiviert ist erscheint im Dysplay eigentlich nur der Hinweis wenn es nicht zur Verfügung steht. Nach dem Auskuppeln und lösen der Kupplung geht der Motor aus. Treten der Kupplung, Motor springt an. Grundsätzlich ist auch wichtig, wie lange das Auto gestanden hat, die Temperatur zu dieser Zeit, und nicht bewegt wurde.

benjaminfridaay
07.11.2014, 15:00
Es sind alle bedingungen laut Betriebsanleitung gegeben, deshalb versteh ich ja nicht warum es nicht funktioniert... :/

turitar
07.11.2014, 15:48
Mein Tipp, ich habe den Sinn und, ehrlich gesagt, den Zweck des ganzen Systems eh nie verstanden. War z.B. heute den ganzen Vormittag in der Stadt unterwegs (ca. 30 Km), das System ist nicht ein einziges Mal angesprungen (Mitteilung: Start/Stopp nicht verfügbar), sind letztmalig am Mittwoch mit dem Julchen unterwegs gewesen, danach Garage. Ich habe mir es abgewöhnt dem System Beachtung zu schenken. Klappts is gut, klappts nicht, auch gut. Besonders nervt es wenn sich das System "verschluckt", der Motor geht dann fast aus (Ölkontrollampe erscheint) und nach einer kurzen Bedenkzeit wieder an. Daher mein freundschaflicher Kleinstadtrat, ignorieren oder deaktivieren, von Guzzi97 ein kluger Rat!

benjaminfridaay
07.11.2014, 17:02
trotzdem würde ich das system gerne nutzen... vielleicht hat ja irgendwer eine idee? :/

Ste84
08.11.2014, 10:00
Mein Vater hatte das selbe Problem. Bei ihn wurde die Batterie und ein Sensor an der Batterie gewechselt

alfaeffect
08.11.2014, 10:54
Es sind alle bedingungen laut Betriebsanleitung gegeben, deshalb versteh ich ja nicht warum es nicht funktioniert... :/

Bist Du sicher das Du alles gemacht hast?
mit es funktioniert müssen bestimmt Kriterien erfüllt sein.
Da der Wagen neu ist gehe ich mal von keinen defekt aus.
Die wichtigsten sind:


Betriebswarmer Motor
eingestellte Innenraum Temperatur muss erreicht sein (um diese zu halten, Fenster geschlossen lassen)
Heckscheiben/Sitz-Heizung und Gang ist schon erwähnt wurden
keine Kupplung getreten
ganz wichtig Angeschnallt muss man sein (außer beim 1er BMW ;))

silberjule
08.11.2014, 12:09
Ich denke auch das es an der Batterie oder am Sensor liegt ! Bei unsere Jule geht S/S auch nicht,ausser ich geh auf Langstrecke z.B. letztes Jahr Bodensee hin und zurück,danach geht die S/S Au***atik.
habe aber sonst keine Probleme mit der Batterie,weder Sommer noch Winter !

Grusss Silberjule

Ste84
08.11.2014, 12:11
Probleme hatte mein Vater auch nicht mit der Batterie, nur eben das mit der S/S

benjaminfridaay
08.11.2014, 12:26
Es geht nun!!

Gestern Motor abgestellt, getankt und gleich nach dem Tanken an der 1. Kreuzung war der Motor aufeinmal aus...

Keine Ahnung warum sie nicht wollte.

Danke trotzdem an alle :)

jmrr-alfisti
09.11.2014, 20:36
Start-Stop funktioniert nicht, das ist bei der Giulietta normal. Hatte sie in einer Alfa Romeo Werkstatt und habe die Aussage bekommen, dass Start-Stop bei der Giulietta nicht richtig funktioniert. Auch bei Batteriewechsel nur kurzzeitiger Erfolg.
Ich hatte auch einen Mito. Hier funktionierte Start-Stop immer ohne Probleme.

vonLeon
09.11.2014, 21:25
Das System muss doch auch nicht funktionieren. Es muss nur bei der Verbrauchsfahrt funktionieren und den realverbrauch und CO2 Ausstoß nach unten verfälschen.

In der Praxis ist das doch absoluter Bullshit. Bin ich froh das in den Autos die ich fahre sowas nicht drin ist.

Feeling B
09.11.2014, 21:29
...das ist ja sehr streitbar......,!!!

fabrim
10.11.2014, 06:51
Über das Start/Stop System lässt sich streiten ob es gut oder schlecht ist. Ich bin froh das ich keins hab

JnL QV
11.11.2014, 07:22
Habs im mito qv. Funktioniert auch immer nur sporadisch, je nach Laune.

Vectra0815
11.11.2014, 08:37
Das Alfa das StartStop nicht beherscht ist überall bekannt, beim Fiat ja genau das Gleiche...
wie man es gut finden kann wenn sich das auto im stau ständig aufs neue aufschaukelt ist punkt eins den ich nicht verstehe...aber mal im ernst...mal an die anderen gedacht?!
Ich habe in Berlin an einer Ampelkreuzung der B2 gewohnt und nix ist nervender als bei Rückstau diese ständige Motorstarterei im Wohnzimmer zu haben...dann sollen die lieber im Satnd laufen das geht an den Fenstern locker unter...

benjaminfridaay
12.11.2014, 14:19
Das Alfa das StartStop nicht beherscht ist überall bekannt, beim Fiat ja genau das Gleiche...
wie man es gut finden kann wenn sich das auto im stau ständig aufs neue aufschaukelt ist punkt eins den ich nicht verstehe...aber mal im ernst...mal an die anderen gedacht?!
Ich habe in Berlin an einer Ampelkreuzung der B2 gewohnt und nix ist nervender als bei Rückstau diese ständige Motorstarterei im Wohnzimmer zu haben...dann sollen die lieber im Satnd laufen das geht an den Fenstern locker unter...

Das System funktioniert im Stau sowieso nicht da man dazwischen eine Geschwindigkeit von 10 km/h erreichen soll.... nur zur info

redtshirt
12.11.2014, 14:35
ich hab in den letzten 12 Monaten nicht einmal das Start/Stop genutzt. Ich halte das für sinnfrei und materialschonend ist es auch nicht. Gerade für einen Turbo.

Vectra0815
13.11.2014, 20:45
interessant ist das es oftmals nur in der dtschn version ab werk ersteinmal EIN ist.
in außerdeutshcen bzw mancham auch erst überseefahrzuegen des gleichen herstellers ist es oftmals erst aus bis man es aktiv einschaltet...