PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Turbo im 2.0 V6 TB



Gallitz
16.09.2014, 00:56
Hallo Ihr Lieben,

wie einige von Euch wissen, werde ich bald (nächsten Sommer oder übernächsten) meinen 2.0 V6 TB Motor vom GTV aufmachen. Dabei werde ich ihn aufbohren, Einspritzdüsen vom 3.2 verbauen und den Turbo verbessern.

Die Frage ist nun (weil ich wenig zu dem Thema im Internet finde), welchen Turbo könnt Ihr mir empfehlen, der für den Motor geeignet ist, reinpasst und nicht den Motor in die Luft jagt. Ich hatte irgendwo mal gelesen, dass gerne mal der Turbo vom Mitsubishi Evo 5/6 eingebaut wird (finde aber leider den Link nicht mehr).

Oder kann ich gar etwas am originialen Turbo machen (Garrett T25)? Reicht evtl. nur ein guter Turbo Booster? Oder doch TD05H-12B/6 vom 164er einbauen + bearbeiten?
Ich möchte auch nicht wirklich zuviel Geld in einen ollen Turbo reinstecken, deswegen suche ich auch gebrauchte. Auch möchte ich nicht, dass der Motor dadurch Schaden nimmt. Es geht nicht darum, eine mörder Maschine draus zu machen, sondern sicher und im Rahmen noch ein bisschen Leistung aus dem Motor rauszukitzeln.

Hat jemand Erfahrung damit oder kann mir bei dem Thema weiterhelfen? Das ist mein erster Benzin Turbo-Motor und ich bin da leider nicht so gut informiert.

Danke schonmal!

LG,
Sara

Schlupo
16.09.2014, 15:04
Hi :)

Ich kann dir zu den Alfa spezifischen Turbo umbauten realtiv wenig sagen, jedoch in Allgemeinfragen.

Der größere Turbo alleine bringt zwar was, nur mehr bringt es eben wenn du natürlich noch mehr veränderst.
Das heißt dann in deinem Fall, abgesehen von dem Turbo und den Einspritzventilen, würde ich noch nen ordentlichen Ladeluftkühler, sowie ne ordentlich groß dimensionierte Abgasanlage.

Auf wieviel Leistung möchtest du denn gehen? Ich perönlich würde, bevor ich den Turbo tausche, erstmal die oben erwähnten umbauten machen und dann zum Chipper meines Vertrauens fahren und mal gucken was er aus dem Spaß rausholen kann.
Erfahrungsgemäß ist da schon gut was drin.


Edit: Die Laufleistung deines Autos wäre noch gut zu wissen, bei einer höheren Laufleistung würde ich mir das nochmal überlegen. :)

Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen :)

Mfg Nico

Olli
16.09.2014, 15:13
Ich glaub du suchtst diese HP: speedshop distribution (http://www.speedshop.ch/Alfa_Romeo.htm)

Allgemein würde ich mich mit denen mal in verbindung setzen und das vorhaben bequatschen ;-)
Ich kann mir vorstellen du bekommst von denen die richtigen Tips und Antworten zu deinem GTV

Gallitz
16.09.2014, 19:30
Hi,

Dinge wie Sportlufi mit Kaltluftschlauch sind bereits drin und auch ein Sportpuff. Ich werde dann noch einen Metallkat einbauen.
Ich hatte mich mit mehreren Experten und Kenner unterhalten. Rausgefunden habe ich, dass der Turbo vom GTV ein sehr schwacher ist und keine großen Späße aushält. Der Turbo vom 164er allerdings hält mehr aus.

Ich habe nicht wirklich eine PS Zahl im Kopf, es geht eben nicht darum eine Tuningkiste draus zu machen. Da ich sowieso in den nächsten Jahren einen Mitsubishi Evolution zusätzlich kaufen möchte, möchte ich den GTV nicht allzu sehr modifizieren.
Diese Seite hatte ich schon gesehen. Da ich allerdings alles selber mache (zusammen mit meinem Mechaniker des Vertrauens), brauche ich nicht wirklich eine Tunerwerkstatt. Aber ich frag mal bei denen nach, wie die das so machen. Ich möchte in "Tuning" am GTV auch nicht viel investieren, da ich ihn gleichzeitig voll restauriere.

Die Frage ist eher, hat jemand von Euch schonmal den Turbo vom 2.0 V6 TB ausgewechselt und wenn ja, welchen habt Ihr verbaut? Und was habt Ihr dann zusätzlich noch am Motor machen müssen?

Danke nochmal und LG!

Wolf20VT
17.09.2014, 10:08
ohne Moos nix los :roll:
und einspritzdüsen vom 3.2er ? wie groß ist denn der Durchsatz von denen überhaupt?
wenn du den aufbohrst brauchst ja eh neue Kolben, kannste also gleich noch H-schaft pleuel reinbauen und den Blog stiften, dann haste auch was haltbares was mit gescheitem Lader befeuert werden kann. Wenn der nen GT Flansch hat dann kannste ja auf die Garrett palette zugreifen, entweder nen GT28r bis 300PS, nen GT28RS der aber viel Drehmoment untenrum aufbaut bis 350PS, oder am besten nen GT2871r mit wenig LD, der kommt zwar später als der RS aber ist dabei sanfter und geht nicht so aufs material. Kupplung und ggf.Schwungrad musste ja eh noch tauschen.

ich würde, wenn ich mir nen Evo kaufen will, nicht 1cent in so ne Bude stecken sondern alles in den EVO buttern, da haben die Investitionen ja wenigstens Sinn

ganz am Anfang haste mal gefragt ob du Coupe 20VT oder GTV kaufen sollst und damals hab ich schon gesagt 20VT weil der TB nix taugt.

Gallitz
18.09.2014, 02:41
Ich überlege noch, ob ich das alles mache oder ihn einfach original lasse - mal sehen. Motor wird sowieso aufgemacht. Aber fragen kostet nix. Wenn´s mir zu teuer wird, lass ich es mit dem größeren Turbo. Wenn ich im Evo Forum einen guten und gebrauchten Evo 5/6 Turbo bekomme, dann bau ich den ein. (Vielleicht hat auch jemand einen rumstehen? TD05HR-16G)




ganz am Anfang haste mal gefragt ob du Coupe 20VT oder GTV kaufen sollst und damals hab ich schon gesagt 20VT weil der TB nix taugt.

Ich hatte mich hier erst angemeldet, als ich den Alfa schon hatte. "Taugen" ist tatsächlich subjektiv, weil der Motor sehr rund und gut läuft. Ein wunderschöner Motor, in meinen Augen. Ja, ich habe mich bewusst für den Turbo entschieden und finde ihn nach wie vor einen tollen Motor. Da mögen unsere Meinungen ausseinander gehen. Man muss nicht immer schneller, besser und größer sein ;)

Danke Dir für den Tipp über die möglichen Turbos.

Wolf20VT
18.09.2014, 08:42
der 5 Zylinder Turbo ist in allem Besser ;)

revej
18.09.2014, 13:17
der 5 Zylinder Turbo ist in allem Besser
Ich bin zwar bis jetzt beide nur Probe gefahren, aber da nuß ich dir total recht geben.