PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blue&Me & Audio Streaming (A2DP) - Erfahrungen



Alessio
26.08.2014, 22:00
Hallo Leute !

Vorweg möchte ich meinen Dank an guzzi97 und Nickel aussprechen die mich überhaupt auf die Idee gebracht haben.
(siehe diesen Thread: http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/car-hifi-navigation-multimedia-71/alfa-159-sportwagon-cd-wechsler-nachr%FCsten-34902.html)

Um was geht's?
Das Blue&Me System unterstützt leider kein A2DP-Protokoll zur Übertragung von Musik bzw. generell wird kein Audio-Streaming unterstützt außer eben die Freisprecheinrichtung für das Telefon. Natürlich kann man sagen: okay dann raus mit dem Serienradio und rein mit nem anderen viel besseren Gerät! Ich persönlich bin jedoch ziemlicher Verfechter der "Originaloptik", außerdem wollte ich unbedingt die Blue&Me Funktion beibehalten, aber dennoch Musik streaming verwenden. Somit kam mir durch den oben genannten Thread das Yatour-Interface (oder ein ähnliches) mit Bluetooth-Unterstützung in den Sinn.

Wie wird's gemacht?
Es gibt bereits eine sehr detailierte Anleitung zum Einbau eines externen Interfaces in einen Alfa 159.
Alfa Romeo Portal | Guter Geschmack muss nicht einsam machen! - Einbau "Audiolink MP3 Interface" (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-159-spider-brera-939/einbau-audiolink-mp3-interface-735.html)

Hier allerdings ohne Blue&Me und ohne bereits vorhandenem USB-Slot. D.h. es stand lediglich die MP3 Funktion im Vordergrund.
Deshalb gehe ich hier konkret auf die Kombination mit bereits vorhandenem Blue&Me ein.
Das Yatour-Interface unterstützt neben USB/Speicherkarten sowie AUX-In auch Bluetooth. (ist in der Bucht für etwa 80,- Euronen erhältlich). Es wird wie schon in der Anleitung beschrieben an den CD-Wechsler-Anschluss (Blau) angeschlossen. Die Bluetooth-Funktion wird durch ein weiteres kleines Zusatzinterface realisiert. (siehe Fotos) Dieses lässt sich bequem hinter der Verkleidung im Handschuhfach verstecken (ich habs mit nem Klettverschluss fixiert). Das Hauptinterface liegt dann im Handschuhfach.

650596505565060

Was ist dann das Problem?
Grundsätzlich also alles wie oben in der Anleitung beschrieben, allerdings blieb die Frage zu klären ob es denn möglich ist das Smartphone mit dem Blue&Me zu verbinden und gleichzeitig eine weitere Verbindung mit dem Yatour-Interface per A2DP umzusetzen.
Habe es heute getestet und JA es ist möglich!
Man kann bei den Bluetooth-Optionen im Smartphone (getestet mit einem Xperia L - Android) einstellen dass das Yatour lediglich über A2DP verbindet und das Blue&Me als Telefonverbindung dient.

Der Effekt ist der, dass man normal über Blue&Me telefonieren kann und parallel auch das Interface nutzen kann. Funktioniert also tadellos !
6505765058

Also all jene die gerne Musik über Bluetooth hören möchten oder Radio-Sendungen streamen möchten bzw. die Tonausgabe von der Navi App des Smartphones an die Lautsprecher des Autos übertragen möchten - es ist mit solch einem Interface möglich !
Habe dazu bisher nicht viel im Internet gefunden also evt. hilft dieser kleine Erfahrungsbericht dem einen oder anderen weiter ...



Schöne Grüße
Alessio

Andre
27.08.2014, 08:31
Cool danke sehr.

guzzi97
28.08.2014, 11:51
Genial !

Besten Dank für den ausführlichen Bericht..

Nickel
26.09.2014, 23:27
Hab gerade mal geschaut. Bei ebay finde ich das yatour interface, wenn es mit bluetooth ist, nur in verbindung mit einer freisprecheinrichtung. Hast du auch diese version verwendet? Ich meine, eigentlich höre ich nur über CD, aber ich würde auch gern ein interface verbauen wie du ja weißt. Und wenn es das schon mit bluetooth gibt, kann man auch gleich das mit verbauen. (auch wenn ich keine musik streame) Haben ist ja bekanntlich besser als brauchen! ;D

Alessio
27.09.2014, 19:10
Hab gerade mal geschaut. Bei ebay finde ich das yatour interface, wenn es mit bluetooth ist, nur in verbindung mit einer freisprecheinrichtung. Hast du auch diese version verwendet? Ich meine, eigentlich höre ich nur über CD, aber ich würde auch gern ein interface verbauen wie du ja weißt. Und wenn es das schon mit bluetooth gibt, kann man auch gleich das mit verbauen. (auch wenn ich keine musik streame) Haben ist ja bekanntlich besser als brauchen! ;D

Hi Nickel,

ja, ich habe auch das Yatour mit Bluetooth und FSE, wobei ich letztere nicht verwende sondern die Alfa-interne Blue&Me. Das zusätzliche BT-Interface wird am Hauptinterface angeschlossen und kann hinter der Verkleidung im Handschuhfach (z.B. mit Klettband) befestigt werden. (siehe Foto)
Man kann es dann für das Audio-Streaming (Podcasts, Navi-Sprachausgaben, Musik etc.) verwenden und/oder als FSE.
65787

Grüße
Alessio

ChristophM
12.05.2015, 10:43
Hallo Alessio! Danke für Deinen Bericht.

Gestern habe ich mein Yatour Bluetooth Multimedia Interface erhalten und versucht einzubauen.

Info: Alfa Brera BJ 2010, Blue&Me Nav, Original-Blaupunkt Radio.

Das Problem: Obwohl das Interface offensichtlich Strom bekommt (Led leuchtet) und auch vom Handy gefunden wird (ich kann es per Bluetooth koppeln) kann ich am Autoradio nicht auf den CD-Wechsler umschalten! Der Druck auf "CD" wechselt nur zw. CD und MediaPlayer (Blue&Me) hin und her..
Woran kann das liegen?

Danke
Christoph

Alessio
12.05.2015, 12:18
Hallo Alessio! Danke für Deinen Bericht.

Gestern habe ich mein Yatour Bluetooth Multimedia Interface erhalten und versucht einzubauen.

Info: Alfa Brera BJ 2010, Blue&Me Nav, Original-Blaupunkt Radio.

Das Problem: Obwohl das Interface offensichtlich Strom bekommt (Led leuchtet) und auch vom Handy gefunden wird (ich kann es per Bluetooth koppeln) kann ich am Autoradio nicht auf den CD-Wechsler umschalten! Der Druck auf "CD" wechselt nur zw. CD und MediaPlayer (Blue&Me) hin und her..
Woran kann das liegen?

Danke
Christoph

Hi Christoph !

Geh nochmal in Ruhe diese Anleitung durch - und prüfe ob alles korrekt verkabelt ist.

Alfa Romeo Portal | Guter Geschmack muss nicht einsam machen! - Einbau "Audiolink MP3 Interface" (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/bereich/reparaturanleitungen-alfa-159-spider-brera-939/einbau-audiolink-mp3-interface-735.html)

Gruß
Alessio

ChristophM
13.05.2015, 09:46
Danke für den Link und den Hinweis auf den sehr instruktiven Text, der dort zu finden war. Ich habe die Verkabelung geprüft, es scheint alles richtig zu sein. Dennoch kann ich am Autoradio nicht auf den CD-Wechsler umschalten.

Meine erste Vermutung war die, dass es nicht möglich ist, wenn ein USB-Stick im Stecker steckt, diese war aber falsch; dann erscheint die Meldung "no source available" am Display des Autoradios.

Ich habe online Hinweise darauf gefunden, dass es sinnvoll sein könnte, die Autobatterie für 5 Minuten abzustecken, damit sich das System zurücksetzt, das werde ich noch probieren. Wenn das auch nicht geht, muss ich davon ausgehen, dass die Version Blue&Me "NAV" (mit Piktogramm-Navigation) keine CD-Wechsler-Option hat und muss mein Interface zurückschicken.

guzzi97
13.05.2015, 10:27
Hi Christoph,
sofern Du das "G2" Navi hast (also das letzte "aktuelle" Navi) siehts höchstwahrscheinlich
"schelcht" aus..
Kannst Du uns mal den Schaltplan, der auf dem Navi aufgeklebt ist, mal hier hochladen ?

Danke

ChristophM
14.05.2015, 07:40
Danke für die allgemeine Hilfsbereitschaft!

In der Zwischenzeit habe ich das "Problem" lösen können: es war tatsächlich notwendig, die Autobatterie 5 Minuten lang abzuhängen und dann wieder anzuhängen! Nun wird das Interface als Wechsler erkannt.

Für Alfisti, die in Zukunft ein derartiges Interface verbauen möchten, ist das also eine gute Nachricht.

Damit diese Information auch gut dokumentiert ist, lade ich den Schaltplan von der Oberseite des Radios hoch. Muss mich vorweg gleich entschuldigen; das Objektiv von meinem Mobiltelefon ist etwas zerkratzt, deshalb ist die Qualität des Bildes trotz Nachbearbeitung nicht besonders gut.

72753

Danke!
Christoph

guzzi97
14.05.2015, 10:39
Moin,
schön, dass es doch gefunzt hat :)
und Danke für Rckmeldung

Alessio
14.05.2015, 22:07
Freut mich das du es hinbekommen hast. Was aber noch viel löblicher ist - dass du es uns wissen lässt ;)

Bin immer verwundert wenn jemand kommt und tausend fragen stellt, man versucht zu helfen, aber man danach nie wieder etwas hört bzw. erfährt ob und was nun raus gekommen ist am Ende.
Ist ja schießlich für die Nachwelt ...
von daher :thumb:

ClemensM23
17.05.2015, 15:49
Hi Alessio, bin durch puren Zufall auf diesen aktuellen super Thread gestoßen. Ich bin schon seit langem auf der Suche nach einer Möglichkeit, über mein Smartphone (aktuell: iphone6) z.B. Spotify oder den Ton einer Navi App auf Radio zu bekommen (habe serienmäßig Bose, USB, Blue&Me ohne Navi, aktualisiert auf 5.6). Ist Dir (oder anderen, die das lesen) bekannt, ob die Trennmöglichkeit (einerseits Telefonsteuerung über Blue&Me, anderseits Ton vom Streaming, Navi, etc.) auch mit dem Iphone funktioniert?

Andre
17.05.2015, 15:54
Da möchte ich mal fast behaupten, dass das nicht geht. Apple ist das je leider sehr restriktiv mit dem Bluetooth.
Falls es geht gib mal Bescheid, würde mich auch interessieren.

ChristophM
17.05.2015, 15:56
Hallo Clemens,
ich hab zwar kein Iphone, aber eine sonst entsprechende Situation. Um Musik/Navi-App-Sound von meinem Android Mobiltelefon auf die Stereoanlage zu bekommen, habe ich (s.o.) kürzlich ein Yatour Bluetooth Interface an den Wechsleranschluss angesteckt.

Am Mobiltelefon habe ich im Auto jetzt zwei Bluetooth-Verbindungen:
1.) Blue&Me für die Freisprecheinrichtung
2.) Yatour Bluetooth Interface für die Musikwiedergabe.

Das Yatour hätte auch eine Freisprecheinrichtung drauf, ich wollte aber keinesfalls noch ein Mikrofon im Auto verbasteln, deshalb hab ich im Bluetooth-Profil des Yatour Interfaces am Telefon die Option "Freisprecheinrichtung" deaktiviert.

Funktioniert einwandfrei. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man eine solche Konfiguration am Iphone nicht herstellen könnte.

Alessio
17.05.2015, 19:45
Can I Have Two Bluetooth Devices Connected to an iPhone at Once? - Solve Your Tech (http://www.solveyourtech.com/can-two-bluetooth-devices-connected-iphone/)

Multiple Bluetooth Verbindungen sollten auch mit dem Iphone kein Problem darstellen, es muss nur irgendwo in den Settings der jeweiligen Verbindung festgelegt werdne welches Protokoll/Profil mit dieser Koppelung zur Anwendung kommt. Also einmal für "Telefon-Audio" und einmal für "Media-Audio". 2x Telefon-Audio würde z.B. nicht funktionieren bzw. wäre auch wenig sinnvoll.