PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Giulietta Zahnriemenwechsel selber machen



MrNiceGuysGiuli
07.08.2014, 12:07
Hallo Alfa Fahrer,

bei meiner Bella ist es bald soweit, dass der Zahnriemen gewechselt werden muss. Da ich ungern mein Geld zum freundlichen schaffe und auch liebend gern schraube , will ich auch diesen Service selber machen! Aber ohne ein wenig Hilfe, wird das auch bei mir nichts! :)

Deswegen die Frage an euch, wer hat es schon mal selber gemacht und weiß was bei Alfa alles getauscht werden muss bzw. ob irgendwelches spezielles Werkzeug benötigt wird?

Falls einer der Herren ein ePer bzw. ePaper sein eigen nennt, würde ich mich über Auszüge aus dieser doch sehr Hilfreichen Software sehr freuen! :)

Na dann mal viele Grüße von mir an alle lesenden, also dich! :)

fabrim
07.08.2014, 12:19
Hallo.
Wie ist denn deine kba Nr? Werde dann heute Mittag eine Anleitung hier rein stellen.

icedearth
07.08.2014, 13:00
Ohne entsprechendes Werkzeug zum fixieren des Räderwerks würde ich da aber die Finger davon lassen. Die "Edding-Methode" ist bei modernen Autos doch sehr gewagt. :wink: Habe beim 1,8 TBI 675,-€ incl. Wasserpumpe bezahlt, das war mir das Risiko nicht wert.

fabrim
07.08.2014, 13:18
Wohl wahr.

MrNiceGuysGiuli
07.08.2014, 13:31
Ja dessen bin ich mir bewusst aber ich will es trotzdem mal versuchen, auch wenn es zu versuchen heißt sich ausschließlich zu informieren was getan werden muss. Aber ich bin guter Dinge, dass es einen Weg gibt außer zum freundlichen zu fahren! :)

fabrim
07.08.2014, 14:47
Wie gesagt schick mir mal die kba Nr

MrNiceGuysGiuli
07.08.2014, 14:54
Hast du wohl keine pn bekommen? hmm okay dann hier nochmal :)
4136 APH000021

fabrim
07.08.2014, 15:42
Hm. Bin über tapatalk drin. Wohl noch net gesehen. Ok. Setz die heute Abend hier rein.

MrNiceGuysGiuli
07.08.2014, 15:47
Okay cool, dann bin sehr gespannt auf heut Abend! :)

Andre
07.08.2014, 15:54
Ich ebenfalls. :thumb:

fabrim
07.08.2014, 22:54
@andre
Diesmal wie gewünscht mit Drehmomenten. Wird heute aber nichts mehr da ich eben erst heim gekommen bin und noch meine Gedanken zu dem Zahnriemen Wechsel "aufrufen" muss. Muss euch auf morgen vertrösten.

Porschetheo
08.08.2014, 00:04
Du hast echt Mut das muß man dir lassen. Wer nicht Riskiert der erntet auch kein Erfolgserläbnis.

fabrim
08.08.2014, 02:56
Im Vorraus schon. Das Vorhaben ist nicht ohne

Hier jetzt wie versprochen die hoffentlich lang ersehnte Anleitung.
Hab meine Anleitungen generell überarbeitet da ich mittlerweile der Meinung bin ich muss keine Anleitungen für "dummies" schreiben.

Das heißt: Wer sich Fachbegriffe nicht merken kann oder nicht weis was eine Nockenwelle oder Kurbelwelle etc. ist, dieser sollte sich beim besten willen nichts selbst am Auto reparieren und sich oder andere damit gefährden.

Daher sind meine Anleitungen etwas Anspruchsvoller.

MFG


Rep. Anleitung:

MrNiceGuysGiuli
09.08.2014, 14:54
Wow coole und aufschlussreiche Anleitung! DANKE! :)
Sieht nach sehr viel Arbeit aus, dass heißt wohl für mich Urlaub beantragen! :)

Habt Ihr eine Adresse wo man die Spezialwerkzeuge ordern kann?
Macht es Sinn, den Keilriemen gleich mit zu tauschen?

fabrim
09.08.2014, 15:25
Spezialwerkzeug Anfrage per PN an mich

Je nach Zustand und Alter des Keilriemens ja.

Andre
09.08.2014, 16:23
Klasse danke dir. Hat der 1.8 tbi das selbe Spezialwerkzeug?

unterwegs mit tapatalk....

fabrim
09.08.2014, 22:18
Andre ich mach mich gleich schlau. Essen in Kürze.

Aber möglich.

Update:

Der 1.8er Tbi hat anderes Spezialwerkzeug. Da ist aber auch der Umfang des Zahnriemenwechsel erheblich höher als beim 1.4er

Optisch Unterscheiden sich die Spezialwerkzeuge für die Nockenwellenfixierung.
Bei der Kurbelwellenfixierung sieht es anderst aus. Diese Unterscheiden sich optisch nicht von den anderen Motoren. Zumindest nicht auf den ersten Blick. Aber die Bohrungen für die Befestigung an den Motorblöcken sind unterschiedlich.

Die vom 1.8er Tbi könnte auf die des 2.4er JTDm passen.

Die vom 1.8er Tbi ist nämlich passend für:

198A3000, 350A2000, 955A3000 für Fiat/Alfa
Z19DT und Z19DTH für Opel

Und da ich selbst das Fixierwerkzeug für den 159 (939A3000) hab weis ich das ich diese beim Z19DTH bis auf eine Werkzeug benutzen kann es aber nichts gravierendes ist.

Andre
10.08.2014, 00:13
Vielen Dank für diese Info.:thumb:

fabrim
10.08.2014, 00:49
Gerne doch

mx-stiffler182
10.08.2014, 08:12
Moin,

ich werde mich zwar nicht an den Zahnriemwechsel selber heran trauen, aber deine Anleitung ist echt der Hammer Geil geschrieben, vielen Dank für dein Engagement.

LG aus Hamburg
Claudio

turitar
10.08.2014, 08:27
Moin,

ich werde mich zwar nicht an den Zahnriemwechsel selber heran trauen, aber deine Anleitung ist echt der Hammer Geil geschrieben, vielen Dank für dein Engagement.

LG aus Hamburg
Claudio

Kann ich nur unterstreichen, meinen Respekt für die Form und Darstellung der Anleitung! :thumb:

fabrim
10.08.2014, 13:16
Vielen Dank für den Lob. Und dank tapatalk kann ich jetzt hier aktiver dabei sein was früher nicht ging.

MrNiceGuysGiuli
04.10.2014, 10:04
So es ist geschafft! Zanhriemenwechsel erfolgreich vollzogen und war es einfacher als gedacht. Man hat doch sehr viel Platz und kommt ohne Probleme an alle betroffenen Teile. Wobei ich vorher dachte, dass das nicht so ist. Siehe Luftfilter bei der Giulietta. :P
Dank der Speerwerkzeuge von Fabrim, hatte ich keine Bedenken zwecks verstellen der Kurbellwelle zur Nockenwelle.

Was mich interressiert, wie lange brauchen die Werkstätten und wie teuer wäre der Wechsel da gewesen?
Ich habe ca. 6 Stunden gebraucht wobei 1 Stunde davon einer kleinen Motorwäsche zugute ging. Gefühlt habe ich auch noch eine Stunde unter dem Auto verbracht, um die Unterböden ab zu schrauben und wieder zu montieren. Da keine Bühne und zwei Wagenheber Platz für meinen großen Kopf schaffen mussten, war es doch ein wenig eng unter dem Herz meiner Bella! :)

Hier ein Bild nach Wäsche.

65911

turitar
04.10.2014, 10:31
Habe hier in Berlin die Angebote für meinen Nahbereich mal ermittelt. Sie leigen zwischen 250,- und 330,-- €. Version mit 170 PS.

MrNiceGuysGiuli
08.10.2014, 09:22
Hej Hej,

sag passen die Spezialwerkzeuge auch an einen GPA?
Der hat ja an sich den gleichen Motor. 1.4 16V halt nur von Haus aus mit 170PS.
Die Kurbel- und Nockenwelle sollten ja aber gleich sein und somit sollten ja auch die Sperrwerkzeuge passen?

icedearth
08.10.2014, 12:05
Habe hier in Berlin die Angebote für meinen Nahbereich mal ermittelt. Sie leigen zwischen 250,- und 330,-- €. Version mit 170 PS.
Aber sicher ohne Material? Wasserpumpe und Riemensatz kostet ja allein schon 150-200€.

turitar
08.10.2014, 15:00
Aber sicher ohne Material? Wasserpumpe und Riemensatz kostet ja allein schon 150-200€.

Also folgendes: 1 Angebot: 292,59 darin enthalten: Arbeitszeit und Teile

MrNiceGuysGiuli
08.10.2014, 19:25
Also folgendes: 1 Angebot: 292,59 darin enthalten: Arbeitszeit und Teile

Das ist dann aber auch ein fairer Preis finde ich!
Ich war am Ende bei 215€(Werkzeug + Ersatzteile) + Kühlflüssigkeit(Die hatte ich noch über) + Dichtmittel für Wasserpumpe(Die hatte ich auch noch über).
Ohne Werkzeuge, wird es natürlich billiger um ca. 115€ aber gut ich schraube gerne!
Wo bleibt denn sonst der Spaß! :)

fabrim
08.10.2014, 20:54
Hej Hej,

sag passen die Spezialwerkzeuge auch an einen GPA?
Der hat ja an sich den gleichen Motor. 1.4 16V halt nur von Haus aus mit 170PS.
Die Kurbel- und Nockenwelle sollten ja aber gleich sein und somit sollten ja auch die Sperrwerkzeuge passen?

Sag dir morgen Bescheid.

MrNiceGuysGiuli
16.10.2014, 13:47
Sag dir morgen Bescheid.

Und Und Und? Schon was neues Herausgefunden? :)

fabrim
16.10.2014, 17:59
Mist ich und mein vergess Hirn. [emoji43]
Schick mir mal die Schlüssel nr dann muss ich nicht lang suchen.

Hab jetzt mal auf die schnelle ohne Schlüssel Nr geschaut. Es ist eine andere Nockenwellenfixierung. Die ist dreieckig. Kurbelwellenfixierung sieht auf den ersten Blick gleich aus.

MrNiceGuysGiuli
17.10.2014, 11:13
Kein Problem, dass mit dem Gehirn kenne ich auch von mir! :)

Hier die kba nr.
4136 ALL 0200000

fabrim
17.10.2014, 19:14
Da bekomm ich jetzt 2 Fahrzeuge angezeigt. Einmal der Grande Punto 1.4 Abarth und den Punto Evo 1.4 Abarth.
Da am besten bitte auch gerade mal den Motorkennbuchstaben. Sollte auf dem Typenschild stehen.

Beim 199 A8.000 passen die nicht.
Beim 955 A8.000 passt nur das Kurbelwellen Sperrwerkzeug.

MrNiceGuysGiuli
20.10.2014, 09:02
Okay Danke für die Info!
Kumpel hat 199 und somit passen die nicht! Schade aber Interessant, dass bei dem eigentlich gleichen Motor der Aufbau wohl doch anders sein muss!?

fabrim
20.10.2014, 12:35
Gerne.
Ja der Aufbau ist in der Tat ein wenig anderst.

Holy Moly
13.11.2015, 22:12
Hi hi, bin neu im Portal ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Es geht um den Anhang Zahnriemen Wechsel Giulietta! Ich kann diesen nicht öffnen. Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Liebe Grüße Miko

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Achso ja geht um einen 1,8 TBI
Schlüssel Nr. 4316 APO

sven1967
13.11.2015, 22:42
Das ist so gewollt vom Verfasser, es gibt Voraussetzungen zu erfüllen um ihn öffnen zu können, die unter anderem eine Vorstellung im entsprechenden Thread und eine Anzahl von 100 Beiträgen erfordert.

Andre
18.11.2015, 10:46
Hallo Miko, die Anleitung ist eh nicht für den TBI gedacht, sondern den 1.4 TB Motor.
Der 1.8 TBI ist aber auch kein Hexenwerk, dort habe ich den Zahnriemen auch schon gewechselt. :thumb:

spidernico
26.08.2016, 11:06
Hallo Miko, die Anleitung ist eh nicht für den TBI gedacht, sondern den 1.4 TB Motor.
Der 1.8 TBI ist aber auch kein Hexenwerk, dort habe ich den Zahnriemen auch schon gewechselt. :thumb:
Hallo Andre,
Braucht man zwingend das Spezialwerkzeug zum Fixieren der Nockenwelle? Oder geht das auch konventionell....

Beste Grüße
Spidernico

Gesendet von meinem GT-N8010 mit Tapatalk

Andre
29.08.2016, 09:13
Also ich würde das Werkzeug benutzen. Damit bist du auf der sicheren Seite und weisst dann, dass der Riemen 100% sitzt.
Kannst auch gerne mit der Lackstift Methode wechseln, dann aber nicht meckern, dass er vielleicht nicht zu 100% ordentlich läuft.

testarossa
27.09.2016, 23:11
hi guten abend bin neu hier , hab einen 159 1,8 tbi , gekauft mit 200 ps.
zahnriemen hat 10000km drauf , jetzt wasserpumpe undicht...
bekomme ich die pumpe raus ohne demontage des nockenwellenrad.
muss ich mir das spezialwerkzeug zulegen ????
WO befinden sich die absteckbohrungen zum fixieren der nockenwellen.
danke für sachdienliche antwort...
eventuell rep. -anleitung für zahnriemenwechsel
gr. testarossa

silberjule
28.09.2016, 05:45
hi guten abend bin neu hier , hab einen 159 1,8 tbi , gekauft mit 200 ps.
zahnriemen hat 10000km drauf , jetzt wasserpumpe undicht...
bekomme ich die pumpe raus ohne demontage des nockenwellenrad.
muss ich mir das spezialwerkzeug zulegen ????
WO befinden sich die absteckbohrungen zum fixieren der nockenwellen.
danke für sachdienliche antwort...
eventuell rep. -anleitung für zahnriemenwechsel
gr. testarossa

Hier geht es um den Zahnriemenwechsel bei der Giulietta,vielleicht solltest du dich und deinen Alfa (welchen überhaupt,im Profil ein Sud und hier ein159er ??) kurz vorstellen und danach im 159er Forum suchen oder deine Frage dort stellen !

Gruß Olaf

testarossa
28.09.2016, 07:58
JA hast recht endschuldige mich für den fehler,
hab die frage der einfachheit hier reingestellt, weil da das thema zahnriemen wechsel gerade behandelt wurde und der 1,8tbi ja der gleiche motor ist im 159 wie in der giuletta.
bin eigentlich mehr mit alfa oldtimern unterwegs ( SUD , BERTONE )
vielleicht bekomme ich doch ne antwort auf meine frage
danke und schönen morgen

Andre
01.10.2016, 00:28
Kann mich jetzt nicht mehr genau daran erinnern, ob das Nockenwellenrad ab musste, glaube aber ja. Kauf dir das Fixirwerkzeug und gut ist. Der Riemenwechsel dann an sich ist simpel.[emoji1303]