PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ZKD - die Zweite



sende
02.08.2014, 10:00
Hallo,

es ist wieder passiert.
Nach ziemlich genau einem Jahr, nachdem die ZKD Reparaiert wurde, ist mir gestern auf der Bahn zum 2. mal die ZKD durchgebrannt.

Bei 130 mit Au***at zuerst Leistungsverlust, dann 2 Sekunden später die Temperaturanzeige auf Anschlag.
Ich konnte mich, nachdem ich Kühlflüssigkeit nachgefüllt hatte, langsam zurück nach MUC retten wo er jetzt angeschlagen steht.

Kann jemand eine Werke in oder um MUC empfehlen?

Gruß
Jörn

Domino
02.08.2014, 10:16
Muc = München ????

Eddy
02.08.2014, 10:41
Hallo Jörn

Du hast ja schon am letzten Freitag erzählt welches "Glück" du mit deinem Alfa hattest.

Scheinbar hat es dich nicht verlassen :ueberzeug:

Da du ja das Gefühl hattest das er seit dem letzten mal eh nicht richtig gelaufen wäre
kommt vielleicht jetzt die Gewohnte Leistung zurück

sende
03.08.2014, 09:14
Stimmt. MUC = München.
Hätte ich auch ausschreiben können. Aber ich hatte zu diesem Zeitpunkt einen argen roten Schleier vor Augen... :-)

@Eddy
Dieser unerschütterliche Glaube an den Alfa und diese positive Sicht der Sache ist schon bemerkenswert - und auch aufbauend.
Ich hatte schon Bilder von Feuerzeugen, Benzinkanistern und meinem Alfa im Kopf - die sind spätestens jetzt verschwunden :-)

Eddy
03.08.2014, 10:40
Kann ich mir gut vorstellen Jörn , daher kommt ja auch der Spruch mit 10L Bezin ist das Problem gelöst , natürlich nur Scherz
nicht das hier Leute auf dumme Gedanken kommen

Ich habe nur für mich den unerschütterlichen Glauben das so eine Sch.....e wie du mit deinem 159 hast
auf alle Marken zutreffen kann
Und es gibt nichts schlechteres als wenn man das Vertrauen zum Wagen verloren hat.
Ich denke du hast es verloren.

Trotzdem hoffe ich für dich das dies noch alles in Linie kommt :thumb:

Gruß Eddy

sende
06.08.2014, 07:00
Die Schwächen bei meinem Alfa (z.B. Plastikschraube im Kühlwasserkreislauf, unter Spannung verlegte Kabelbäume usw.) finden sich sicherlich bei anderen Marken an anderen Stellen auch.
Ich vermute das hierfür die BWLer verantwortlich zu machen sind die nachträglich nach Einsparmöglichkeiten suchen.

Wovon ich wirklich entäuscht bin sind die Werkstätten mit denen ich bisher zu tun hatte.
Hätte ich das KnowHow und den Platz, ich würde die Arbeit selber machen. Dann wäre es wenigstens anständig gemacht.

Nachdem das nicht der Fall ist, nocheinmal meine Frage in die Runde:
Kann jemand eine Werkstatt in oder um München empfehlen?
Ich würde die Reparatur gerne diese Woche anstoßen.


Gruß
Jörn

guzzi97
06.08.2014, 09:20
Hi,
mannomann, schon wieder..
da liegt aber die Vermutung nahe, dass die "alte" Werke nicht korrekt gearbeitet hat, weil,
so schnell dürfte es einen neuen ZKD Schaden nicht geben... :(

Btw. hast Du keine Werke Deines vertrauens ? Eine ZKD incl. planen des Kopfes kann doch
jede gute Werke durchführen, ist doch kein Hexenwerk..

Ich drück' Dir die Daumen, dass es in bälde Ruhe im "Karton" ist...

sende
06.08.2014, 14:25
Hi Branni,

es sollte tatsächlich kein Hexenwerk sein.

Ich denke nicht das mein Kopf beim letzten mal geplant worden ist. Ich habe keinen solchen Posten auf der Rechnung gefunden.
Ebenso wurde der Krümmer nicht geplant - obwohl ich das extra in Auftrag gegeben habe als ich von den abgerissenen Stehbolzen erfahren habe.

Ich habe bisher keine Werke gefunden der ich Vertrauen könnte.

fabrim
06.08.2014, 17:42
Die meisten Werkstätte machen es einfach nicht da es für die zu aufwendig ist ein Haarlineal drüber zu halten und das zu vermessen. Das kostet die Werkstatt nur Zeit und bringt kein Geld. Es gibt wenige Werkstätte die das noch anständig machen. Ich kenn das von unserer Werkstatt. Alles was Zeit kostet und effektiv kein Geld bringt wird nicht gemacht. Und da sind wir leider Gottes nicht die einzigen.

sende
06.08.2014, 20:10
Das ist echt bitter wenn Werken so verfahren.

Es gehört meiner Meinung nach zu guter Arbeit einen Kopf nach einem ZKD-Schaden/Überhitzung auf Verzug zu prüfen.
Der ist schließlich aus Alu und er ist heiß geworden.

Ich kann doch keinen verzogenen Kopf auf eine neue Dichtung setzen. Da kann man ja drauf warten das wieder etwas passiert.
Aber ich fange schon wieder an mich aufzuregen :-)

Da ich bisher noch keine Antwort auf meine ursprüngliche Frage bekommen habe, wiederhole ich sie besser noch einmal:
Kann jemand eine Werke in oder um München herum empfehlen?

vonLeon
06.08.2014, 20:36
Das ist echt bitter wenn Werken so verfahren.

Es gehört meiner Meinung nach zu guter Arbeit einen Kopf nach einem ZKD-Schaden/Überhitzung auf Verzug zu prüfen.
Der ist schließlich aus Alu und er ist heiß geworden.

Ich kann doch keinen verzogenen Kopf auf eine neue Dichtung setzen. Da kann man ja drauf warten das wieder etwas passiert.
Aber ich fange schon wieder an mich aufzuregen :-)

Da ich bisher noch keine Antwort auf meine ursprüngliche Frage bekommen habe, wiederhole ich sie besser noch einmal:
Kann jemand eine Werke in oder um München herum empfehlen?

Die können ALLES! Das einzig wichtige ist das am Monatsende des Chefs Kässeli stimmt, alles andere ist Sch e i s s Egal und sowas von unwichtig.

Roli22
06.08.2014, 21:20
Da ich bisher noch keine Antwort auf meine ursprüngliche Frage bekommen habe, wiederhole ich sie besser noch einmal:
Kann jemand eine Werke in oder um München herum empfehlen?

Ich kann dir nur meine Werkstatt empfehlen, wird dir aber zu weit sein!
In Österreich gibt es viele gute Werkstätten. Leider bringt dir das nichts.

Jetzt sind die deutschen Alfisti gefragt...
:-->>
lg Roli

sende
06.08.2014, 21:46
Würde ich gerne machen - das Praktische mit dem Angenehmen verbinden.
Ich war eh schon viel zu lange nicht mehr bei meinen Nachbarn zu Besuch.

Aber momentan ist selbst Salzburg für meinen Alfa unerreichbar.

fabrim
06.08.2014, 21:47
@vonLeon
Du hast es erfasst. Traurig aber wahr.

Heribert23
07.08.2014, 07:48
Falls du beim ADAC Plusmitglied bist, dann lass dein Auto zum Hähn nach Mannheim schleppen.
Für mich und auch viele andere hier im Forum kommt keine andere Werkstatt in Frage.

Alfa-Händler Helmut Hähn - Bilder - autobild.de (http://www.autobild.de/klassik/bilder/alfa-haendler-helmut-haehn-1130444.html#bild1)
Helmut Hähn: Ein Leben für Alfa Romeo - jetzt eine erste Adresse für Klassiker und Sportler - Castell Berges - Architektur, Design, Dolce Vita (http://rheinneckaritalien.blog.de/2009/07/09/helmut-haehn-leben-alfa-romeo-erste-adresse-klassiker-sportler-6478020/)
?Papa Hähn? kann es einfach nicht lassen - Käfertal - Stadtteile - Mannheim - morgenweb (http://www.morgenweb.de/mannheim/stadtteile/kafertal/papa-hahn-kann-es-einfach-nicht-lassen-1.413287)

sende
07.08.2014, 08:56
Danke für den Tip.
Ich kenne Hähn bereits. Netter Typ mit Ahnung und Rennsporterfahrung.

Ich habe in München inzwischen ein paar Alfa-Werken angerufen und nach dem Preis gefragt.
Neuer Zylinderkopf mit Montage, neuer Zahnriemen mit WaPu, Dichtungen, Flüssigkeiten: ca. 4500-4600 EUR.

Ein neuer Motor kann für 4200 EUR besorgt werden.
Was kann den der Aus- und Einbau eines Motors kosten?

Heribert23
07.08.2014, 09:05
Warum wollen die dir einen neuen Zylinderkopf andrehen, bevor der alte überhaupt vermessen wurde?
Finde ich sehr unseriös. Ein geplanter Zylinderkopf ist genauso gut wie ein Neuer.

Motoraus- und einbau schätze ich auf 1000€.
Sollte für einen geübten Mechaniker in 6-8h machbar sein, was dann inklusive Lohn, Nacharbeiten und Flüssigkeiten zur Erstbefüllung bei 1000€ bis 1200€ kosten sollte.

Eddy
07.08.2014, 10:12
Warum wollen die dir einen neuen Zylinderkopf andrehen, bevor der alte überhaupt vermessen wurde?
Finde ich sehr unseriös. Ein geplanter Zylinderkopf ist genauso gut wie ein Neuer.

Das muss man "leider" der Werkstatt überlassen eine solche Aussage zu treffen.
Die hat nun auch eine Gewährleistungspflicht
Denn wir Wissen hier auch nicht wie Beansprucht der alte Kopf ist.
Ob verzogen oder nicht , wie sehen die Brennräume aus usw.
Da ja auch schon zum zweiten mal die Kopfdichtung durch ist.

Ich hoffe für Jörn das er nun eine gute Werkstatt erwischt. :thumb:

guzzi97
07.08.2014, 10:18
Jörn,
kannste nicht die alte Werke irgendwie zur Rechenschaft ziehen, oder haste da einfach keinen Bock
auf Streß ?
Bzgl. neuer Kopf, also wenn dann würde ich einen von PS-Schulze holen tun kostet "nur" ~ 1.000€..
von wegen 4 bis 5k €..
Zylinderkopf 159 2,4 JTDM 20 V - PS Harry Schulze GmbH (http://www.ps-schulze.de/de/artikeldetails/kategorie/alfa-159-939-zylinderkoepfe/artikel/zylinderkopf-159-24-jtdm-20-v.html)
Garantie / Gewährleistung haste auf das Teil zusätzlich.

Grüße

sende
07.08.2014, 18:28
Hi Branni,

das Angebot klingt gut.
In der Alfa-Werke wird mir der für 1450 EUR angeboten - auch ohne Nockenelle und Hydrostößel.
Schonmal 375 EUR gespart :-)

Die alte Werke kann ich nicht mehr Belangen.
Gewährleistung der Werke ist 1 Jahr. Ich bin ein paar Wochen drüber.

guzzi97
08.08.2014, 08:29
Hallo Jörn,
na das hört sich doch gut an....er Kopf wird aber "geplant" und so ?

Bzgl. "alte" Werke, haste die mal Kontaktiert und sie mit dem Defekt konfrontiert ?
Immerhinn hast Du 24-Monate Gewährleistung auf deren Arbeit..

Cougar_01
08.08.2014, 09:13
Ich würde die alte Werke direkt über einen Anwalt kontaktieren, weil so ein erneuter Defekt definitiv nicht regulär ist bei korrekter Arbeit.

fabrim
08.08.2014, 09:29
Das wird nichts bringen. Die Werke muss Garantie auf die gegebene Arbeit geben. Da aber auf der Rechnung keine Position vorhanden ist, bei dem eine Zylinderkopfplanung drin steht, ist die Chance sehr gering Erfolg zu haben.
Außer die Werke, die den erneuten zkd Wechsel durchführt erkennt Fehler die auf eine nicht korrekte Arbeit zurückzuführen ist. 24 Monate Gewährleistung auf die Arbeit muss dir keine werke geben. Max. 1 Jahr. Und selbst da sind nur die ersten 6 Monate optimal denn danach tritt die umgekehrte Beweislast ein.

D. H in den ersten 6 Monaten muss der Hersteller beweisen dass der Fehler nicht von Ihnen kommt. Nach den 6 Monaten musst du es beweisen.

Eddy
08.08.2014, 09:50
Mal eine Frage ?

Woher wißt Ihr eigentlich das die vorherige Werkstatt den Kopf nicht geplant hat ???

Es können zig Fehler der Grund sein warum dem Jörn zum zweiten Mal die Kopfdichtung
kaputt ging.
Den Grund können wir nur Weissagen, aber nicht Wissen

Und ob es dem Jörn hilft das hier einige Spekulationen anstellen weiß ich nicht.


Gruß Eddy

fabrim
08.08.2014, 10:02
Ich glaub da was verwechselt zu haben das es nicht auf der Rechnung stand. War wohl gedanklich in einem anderen thema