PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit Selespeed getriebe Hilfe



meista
20.06.2014, 08:46
Habe seit ein Jahr das Problem das ich beim starten des Motor das Getriebe defekt steht und sich nicht mehr schalten lässt nach mehreren an und ausschalten des Motors verschwindet das Fehler und dann gehen die Gänge wieder und das passiert mir seit ein Jahr andauernd manchmal fahre ich 2-3 Wochen ohne Probleme und dann tritt das Problem wieder auf habe das Hydraulikdruck messen 40-50 bar Bei 40 bar schaltet sich die pumpe an könnte es sein dass der Pumpe Relais sich manchmal nicht einschaltet? das Problem habe ich auch selten beim fahren Ich fahre langsam auf Straße Getriebe schaltet auf ein mal auf 'N', anschließend läßt sich kein Gang einlegen, erst nach mehreren Minuten und Neustarts schaltet das Getriebe wieder beim Fehlerspeicher auslesen steht ein Fehler
Fehlercode: P1760Bremsschalter
Wahrscheinliche Ursache: Sensor defekt, Bremslichtschalter defekt, Kabelsatz defekt, Anschlüsse schadhaft
Signal nicht plausibel
habe schon 2 mal neue Bremslichtschalter ausgewechselt Fehler ist immer noch da habe mehrmals gelöscht Fehlermeldung kommt immer wieder ist vielleicht der fehler der verursacher das Problem Fehler kann ich auch nicht finden Bremslichtschalter ist es nicht Kabelsatz kein defekt gefunden und mit Sensor? weiß ich nicht weiter welche Sensor gemeint ist bitte um Hilfe.
mein diagnosedaten:

# Aufnahme gestartet 06/06/2014 01:55:21.196
___________________________
Lesen Fehlern für: Au***atic gearbox Marelli SELESPEED CFC208F (1)
___________________
Fehler gemeldet:
06/06/2014 01:55:42.356
Es sind Fehler vorhanden.
Fehlercode: P1760
Bremsschalter
Wahrscheinliche Ursache: Sensor defekt, Bremslichtschalter defekt, Kabelsatz defekt, Anschlüsse schadhaft
Signal nicht plausibel
Lampe Störungsanzeige: EIN Gefordert
Sporadisch
Test vollständig oder nicht anwendbar
Minuten: 47
Motordrehzahl: 864
Fahrzeuggeschwindigkeit: 0,0 km/h
Gewünschter Gang: Neutral
Gang eingeschaltet: Neutral
Temperatur des Getriebeöls: 35,2°C
Spann. Akkumulatoren: 13,5 V
Fehlerzähler: 61
___________________________
Getestet Gerät: Au***atic gearbox Marelli SELESPEED CFC208F (1)
__________________________
Position des Wählhebels: Keine Anfrage
Rechte Taste: Losgelassen
Linke Taste: Losgelassen
Motor anlassen: Nicht verlangt
Schlüsselsignal: Vorhanden
Bremspedal: Losgelassen
Fahrertür: Geschlossen
Anforderung City (wenn vorhanden): Losgelassen
Anforderung ECO/SPORT: Losgelassen
Wahl niedrige Gänge: Nicht aktiv
Wahl hohe Gänge: Nicht aktiv
Pumpenrelais: Ausgeschaltet
Akustischer Melder: Ausgeschaltet
Motor anlassen: Nicht genehmigt
Gewünschter Gang: Erster
Knoten Bremse (NFR): Nicht angelernt
Anzeige Kupplungsverschleiß: 5064.0
Zähler Leergangschaltungen: 5823
Zähler Schaltvorgänge im 1.: 35443
Zähler Schaltvorgänge im 2.: 54256
Zähler Schaltvorgänge im 3.: 43110
Zähler Schaltvorgänge im 4.: 17143
Zähler Schaltvorgänge im 5.: 4032
Zähler Schaltvorgänge im RG: 7950
Strecke im Leerlauf, km: 0
Strecke im 1., km: 18
Strecke im 2., km: 1156
Strecke im 3., km: 3152
Strecke im 4., km: 3628
Strecke im 5., km: 13301
Strecke im RG, km: 0
Zähler Pumpenaktivierungen: 59943
Zeit Pumpe auf ON, min: 656
Zeit System auf ON, min: 51051
Übertemperatur, sec: 0
Zähler Wählfehler: 0
Zähler Kupplungsüberdrehzahl: 0
Zähler Schaltfehler: 0
Zähler Kuppl. zu stark geschl.: 0
Zähler anorm. Schließ. Kuppl.: 1
Zähler ni. erfol. Schaltun.: 1
Selbstnachst. Getr./Kupplung: Nicht durchgeführt
Retry-Zähler: 23
Zähler fehlgeschl. Kuppl. vorg. Leerl.: 0
Zähl. fehlg. Schaltv. im 1.: 4
Zähl. fehlg. Schaltv. im 2.: 1
Zähl. fehlg. Schaltv. im 3.: 4
Zähl. fehlg. Schaltv. im 4.: 6
Zähl. fehlg. Schaltv. im 5.: 5
Zähl. fehlg. Schaltv. im RWG: 3
Zähler fehlgeschl. Schaltvorg. Leerl.: 0
Zähler fehlgeschl. Schaltvorg. 1. Gang: 0
Zähler fehlgeschl. Schaltvorg. 2. Gang: 0
Zähler fehlgeschl. Schaltvorg. 3. Gang: 0
Zähler fehlgeschl. Schaltvorg. 4. Gang: 0
Zähler fehlgeschl. Schaltvorg. 5. Gang: 0
Zähler fehlgeschl. Schaltvorg. Rwg.: 0
Zähler Schaltvorgänge insg.: 167758
__________________________________________
Recording closed 06/06/2014 01:57:29.425
__________________________________________
# Aufnahme gestartet 06/06/2014 01:59:31.892
__________________________________________
Recording closed 06/06/2014 02:00:09.838
__________________________________________
# Aufnahme gestartet 06/06/2014 02:00:22.927

guzzi97
20.06.2014, 10:26
Hi,
hier biste eigentlich richtig, denn hier treibt sich der "Selespeed Papst" rum, namens Belli :)
Haste schon die Seite www.selespeed.de (http://www.selespeed.de) besucht, dort bekommste eher eine Anwort und
zur Not kannste ihn dann direkt anrufen.

Viel Erfolg

meista
20.06.2014, 10:40
Danke für die info kann mir der Belli auch ihr Helfen oder müsste ich mich dann da anmelden?.

alfaeffect
20.06.2014, 10:43
Anmelden wäre von vorteil. Weil dann sieht er das viel schneller.

Support (http://www.support.f1-hydraulik.de/)

Belli
20.06.2014, 12:06
moin moin...

;-) am besten direkt anrufen...

also... Bremslichtschalter wurde mehrmals getauscht? Wurde denn dieser beim Einbau auch korrekt eingestellt (Stift ganz rausziehen) dann drückt es den beim loslassen des Pedals in die Richtige Position.

Verkabelung Bremslichtschalter zur TCU (Selespeed Steuergerät) prüfen.

Alles weitere direkt... macht sich einfacher...

Gruß Belli

meista
20.06.2014, 21:23
Hallo Belli
habe Bremslichtschalter selbst eingebaut Stift habe ich ganz rausgezogen dann Bremslichtschalter eingebaut dann habe ich das Bremspedal losgelassen ich habe es so wie du es beschrieben hast gemacht Verkabelung TCU zu Steuergerät habe ich noch nicht geprüft mache ich morgen heute hatte ich auch ein Problem mit Getriebe habe auf die bremspedal getreten weil das ampel auf rot war,auf einmal Getriebe bleibt im 3. Gang stecken und lässt sich nicht mehr schalten nach mehreren start versuche hat es auch nicht geklappt bin dann an Motorraum an Sicherungskasten gegangen habe 2-3 mal drauf geklopft habe noch mal gestartet und auf einmal schaltet es wieder meine frage könnte das Relais der Hydraulikpumpe sein welche Relais ist für die Hydraulikpumpe?wie kann ich herausfinden welche es ist ich kenne mich nicht so gut aus damit habe auch noch drei fragen wo ich auch nicht weiter komme bei mein diagnosedaten steht:

Motor anlassen: Nicht genehmigt
Selbstnachst. Getr./Kupplung: Nicht durchgeführt
Wahl niedrige Gänge: Nicht aktiv
Wahl hohe Gänge: Nicht aktiv

könntet ihr mir da weiterhelfen sind das Probleme SELESPEED oder ist das normal?

Belli
20.06.2014, 22:08
Na dann

Hydraulikpumpe am Ende ihrer Tage... DEFINITIV

Ruf mich halt an.

aber erst am Dienstag wieder...

meista
20.06.2014, 22:28
ok mache ich melde mich dann am Dienstag nochmal Danke für dein Hilfe.

Giuseppe
21.06.2014, 00:08
hab meine heute erst ausgebaut :-D belli bekommt die von mir morgen direkt in die hand gedrückt :-D