PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : chiptuning giulietta



ragucci11
20.04.2014, 15:17
Hallo leute,

Welche Erfahrungswerte habt ihr mit chiptuning? Merkt ihr einen grossen unterschied?


Ich habe eine Giulietta 1.6 Jtdm v16/ 105 PS.
Ist mir zu wenig und Spiel mit den Gedanken ein chiptuning zu machen. Oder gibt es andere Lösungen die mehr Leistung bringen? Hab auch schon überlegt meine bella gegen eine schnellere einzutauschen aber dafür hänge ich zu sehr an ihr ..

Sorry falls es so ein Thema schon gibt hab aber nichts gefunden .

Gruss

M-IU14
20.04.2014, 17:32
1.6 Jtdm v16/ 105 PS

Der Motor ist leider keine besonders potente Basis für Optimierungen. 130 - 140 PS und ~ 300Nm + sind sicher machbar, ist aber die Frage ob Du damit auf Dauer glücklich wirst. (Nur Software, preislich 400 - 600€)

Die 170PS Benziner sind schon recht ordentlich und haben auch Richtung 200PS+ noch Luft. Die QV bewegt sich dann nochmal in anderen Preisregionen.

Es ist also vermutlich die Frage was bist Du bereit auszugeben?!

Grüße

Arne

ragucci11
20.04.2014, 19:08
Maja 140 PS sind jetzt auch nicht die welt oder?

Boah keine Ahnung wie vielich ausgeben will, also die chip die ich im alfisti shop gesehen habe (500 Euro) sind schon ansprechend aber ob sich das auszahlt ist die andere Frage

Cougar_01
21.04.2014, 20:33
Naja das sind 40% mehr Leistung als Serie, was willst du denn mehr? :o

Wolf20VT
21.04.2014, 21:10
und beim Fahrzeugkauf ist dir noch nicht eingefallen das 105PS sehr sehr sehr sehr wenig sind ? haben doch die meisten Kleinwagen mehr :roll:

105ps kaufen und dann so ein Spruch

naja 140 PS sind jetzt auch nicht die welt oder?
verkauf deinen Alfa und hole dir den 2.0jtdm 170Ps den kannste auf 200PS chippen.

mtbmax
22.04.2014, 09:21
...und vergiss die Tuningboxen. Die Software muss angepasst werden. :wink:

Cougar_01
22.04.2014, 11:44
Wie ich schon das letzte mal auf diese Aussage schrieb: Pauschale Behauptung, die man so einfach nicht treffen kann. Das ist doch bloß Binsenweisheit weitererzählt, die sich halt in den Foren so etabliert hat.

Gerade bei Dieseln können moderate Leistungssteigerungen durch solche Zusatzboxen in vielen Fällen problemlos realisiert werden, warum genau soll das hier in diesem Fall nicht gehen? Bei Benzinern ist es eher kritischer zu betrachten.

Hier mal eine Analyse so einer Box (für eine andere Marke), für Interessierte: http://www.subi-evo-treff.com/thread.php?threadid=20092

Natürlich müsste man im Einzelfall gesondert prüfen, ob die Boxen für die Alfas genauso hochwertig sind aus Sicht der elektrischen Randparameter.

Wolf20VT
22.04.2014, 13:28
Beim neuen Gti kann man das MSG garnicht mehr Flashen da läuft alles nur noch über eine Box

Marten
22.04.2014, 21:44
Box geht schon. Das es sauberer und besser mit nem neue. Kennfeld ist weiß jeder, der beide varianten verstanden hat.

Wenn nur eine variante geht ist eine immer besser als keine.

Forumsläufer&Eierphone

IhlieDaily
26.05.2014, 23:22
Ich weiss nicht ob die MA Jule wirklich noch so viel Luft nach oben, gerade >200PS hat?!

Alf Alfa
27.05.2014, 00:37
Ich glaube auch das aus 1.4 Liter die 170 PS das Limit ist!!! Reizen würde mich das ganz ehrlich schon. ABER ob das auf Dauer sich lohnt das ständig irgend ein "Motor Kontrolllämpchen" Brennt und man dann im Notprogramm fahren muss mit gefühlten 50 PS Sauger!!!

Cougar_01
28.05.2014, 12:42
Wenn das anständig programmiert ist, geht da ja keine MKL an.

Alf Alfa
28.05.2014, 13:26
Was heißt für dich anständig?!?! Mit viel Geld. Dann hättest für gleich die QV holen können. Wenn auch die MKL nicht angeht. Nacht es der kleine Turbo nicht lange mit!!!

Wolf20VT
28.05.2014, 15:48
was ist für dich viel Geld ? so ne Abstimmung kostet doch nur ca 500€ ;)

Alf Alfa
28.05.2014, 18:03
Ja das stimmt schon. Bei mir gib's einen der chipt für 350€ Hatte damals meinen 147 1.9 JTDM 150 auf 185 PS gechipt und hatte auch keine Schwierigkeiten. Nur jetz macht mit der 1.4 mit 170 PS doch etwas Kopfzerbrechen. Reizen würde mich das alle mal 😜