PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sele schaltet per Lenkrad nicht mehr richtig



rockyrock
14.04.2014, 09:05
Hallo zusammen,

habe einen GT 2.0 JTS mit Sele.
Hatte seit längerem das Problem, dass wenn es wärmer ist, meine Selespeed spinnt.

Wenn ich per Schaltknauf schalte funktioniert alles scheinbar.
Wenn ich aber per Lenkradwippen schalte kommt es bei warmen Betriebszustand fast immer dazu, dass nicht vom 2. in den 3. geschaltet wird. Sondern er versucht scheinbar hoch zu schalten, klappt nicht und dann schaltet er oftmals in den 1, manchmal bleibt er auch im 2.

Was noch dazu kommt, ist das es keinen unterschied macht, ob ich auf "normal" oder "sport" fahre. Die Schaltzeiten bleiben gleich. Auch im höheren Drehzahlbereich.

Was ich bis jetzt gemacht habe ist, Batterie für 1-2 Stunden abgeklemmt und Sele Öl durch LiquiMoly Zentralhydrauliköl gewechselt. Anleitung nach Bellis Seite.
Gefühlt ist das Schaltverhalten auch besser geworden, aber dennoch sind die beschriebenen Probleme vorhanden.
Ich habe leider kein Diagnosegerät.

Wisst ihr eventuell wie ich es in den Griff kriege, ohne gleich zum Spezi fahren zu müssen?

alfaeffect
14.04.2014, 09:23
Hallo,
wenn man wüsste von wo Du kommst könnte man Dir eine Empfehlung geben für hier (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/private-schrauber-ecke-122/liste-von-diagnosekabel-und-software-inhaber-19080.html).
So musst Du da leider selbst schauen. Zumindest was der Diagnose per PC zu sagen ist.

rockyrock
14.04.2014, 09:34
:)
KKL Interface bestell ich gleich, sollte in paar Tagen da sein.

Nachtrag: Kann ich da irgendeinen nehmen oder muss es ein spezieller sein?

guzzi97
14.04.2014, 10:16
..sers,

solltest das "umschaltbare" KKL nehmen...

rockyrock
14.04.2014, 12:03
Danke für die Info.

Ich will mir mal das Relais und den Kabelbaum anschauen.
Ist es richtig das beim JTS 2.0 das Selespeed Relais im Handschuhfach ist?
Woran erkenne ich denn den Selespeed Kabelbaum im Motorraum?

rockyrock
08.05.2014, 16:09
Hallo zusammen,

hat leider etwas länger gedauert, aber besser spät als nie :)

Der Diagnosestecker ist mittlerweile auch angekommen. Habe es letztens angeschlossen mit der FiatEcuScan 3.6 Vollversion. Verbindung hat geklappt. Fehler gab es keine im Selespeed Steuergerät.
Ich habe auch verschiedene Tests gemacht, soweit alles in Ordnung. Das einzige was nicht ging war den Selespeed "Selbstlernspeicher" zu löschen. Gab eine Fehlermeldung.
Ansonsten ist aber alles beim alten geblieben. Die Lenkradwippen verursachen sehr oft eine Fehlschaltung. Manchmal wird nicht vom 1 zum zweiten geschaltet. Vom zweiten in den dritten klappt auch nicht immer, dazu schaltet er dann manchmal einfach zurück in den ersten. :??
Es macht auch keinen Unterschied ob ich Normal oder Sport fahre (Sport Drehzahl >5000). Die Schaltzeiten sind gleich lang (Hebel und Wippen). Einzig vom vierten in den fünften nutzt er den Sportmodus, knallt den Gang also schneller und härter rein.

Kann ich bei den Punkten was machen oder muss ich damit leben?

zove156
08.05.2014, 21:25
Hm wenn er garnich schaltet würde ich vermuten das du entweder nicht richtig an der Wippe ziehst oder ein Kontaktproblem vorliegt..
Was auch naheliegend wäre wenn er anstatt hoch schaltet, einfach runter schaltet.. dann haste wohl n Problem mit diener Clockspring das in ihr die Signalleitungen von den Wippen aufeinander liegen bzw. dann sogar schon unterbrochen sind teilweise...

rockyrock
09.05.2014, 08:43
Vielen Dank für diesen Tipp.
Habe es heute morgen getestet und es ist scheinbar so, dass wenn ich die Wippe unten bediene der Schaltvorgang korrekt ausgeführt wird. Ziehe ich oben an der Wippe, passiert in 90% der Fälle nicht. Kein Schaltvorgang. Wobei das Gefühl und Geräusch beim betätigen immer gleich ist.
Habt Ihr vielleicht eine Anleitung, wie das Ding zu Zerlegen ist? Hab kurz gelesen, dass der Airbag etc. ausgebaut werden muss. :shock: Hab da etwas bammel vor...

Zu meinem zweiten Problem: Kann ich in der FiatEcuScan die Timings der Schaltvorgänge bearbeiten? Im Sportmodus sind die Schaltzeiten leider zu hoch, auch im höheren Drehzahlbereich...

Kevin
09.05.2014, 08:54
Schaue doch erst einmal auf welchen Wert deine Kupplung eingestellt ist ;) Siehe FES,Bezug Kupplkungsdruckplatte war das glaube ich :roll: NUR ZüNDUNG AN,N einlegen, DANN LESEN!!!!

Alfa sagt Werte zwischen 28,00 bis 28,50mm sind okay. Drüber schleift die Kupplung und zu weit drunter solltest auch nicht gehen... Denn dann wird das Ausrücklager zu stark beansprucht :roll:

Den sportlichen Wert findest du hier im Seleforum... Meine Kupplung steht derzeit auf 27,594mm! Passt soweit und die Schaltvorgänge merkt man kaum...

findus
09.05.2014, 08:54
Hier gibts Tipps:
selespeed paddles... worn out? heres the fix! - Alfa Romeo Forum (http://www.alfaowner.com/Forum/alfa-147-156-and-gt/73881-selespeed-paddles-worn-out-heres-the-fix.html)
Wenn wieder lieferbar, wäre das hier
Alfa Romeo PADDLE SHIFTERS for 147 , 156 , GTA Selespeed - Stand-alone (http://www.au***atykabram.strefa.pl/bastek/paddle/)
vielleicht eine Idee.

Per Diagnosesoftware lässt sich m.e. nicht in die Getriebesteuerung (Schaltzeiten etc.) eingreifen.
Ansonsten das übliche: Kupplungshub richtig (28 mm), entlüften, kalibrieren...

Kevin
09.05.2014, 09:06
Diese Polen ;) Was die alles bauen das ist echt der Hammer :thumb:

rockyrock
09.05.2014, 09:51
Zum Glück ist jetzt bald Wochenende, da hab ich bissl was zu tun :-D, kriegt die Mutter halt zum Muttertag nur nen Anruf :twisted:

Nachdem ich den Kupplungshub überprüft und neu eingestellt habe und die Lenkradwippe auseinandergebaut habe, werde ich auf jeden Fall nochmal Feedback geben.
Danke an alle die geholfen haben und auch an Belli. Das Forum hier und selespeed.de rockt :letsrock: (bin gerade so euphorisch, ich fühl mich wie 18)

EDIT:
Aber ist es nicht so, dass wenn ich den Kupplungshub verstelle, die Gänge auch im normalen Fahrmodus schneller eingelegt werden? Wie macht die Sele es eigentlich, dass nur die Gänge im Sportmodus härter/schneller eingelegt werden? Verstehe da die Zuhammenhänge nicht wirklich....

SelespeedDriver
12.05.2014, 17:32
Wenn wieder lieferbar, wäre das hier
Alfa Romeo PADDLE SHIFTERS for 147 , 156 , GTA Selespeed - Stand-alone
vielleicht eine Idee.

Zuerst dachte ich mir ja cool, schöne Teile, aber nach genauerer Betrachtung, vor allem der Möbelscharniere die da genutzt werden, nicht mehr, sowas als highly engineered zu bezeichnen ist ein schlechter Witz :roll:


Wie macht die Sele es eigentlich, dass nur die Gänge im Sportmodus härter/schneller eingelegt werden?
Vielleicht ist es so wie beim Motorrad (Supersportler), wenn man da die Gänge durchprügelt, kuppelt man ja auch nicht beim Hochschalten, wäre zumindest meine Vermutung.
Edit:
Wenn das nicht so ist, dann wird der Schaltvorgang eben schneller ausgeführt.