PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa GTV-Fragen an die "alten Kempen"



Entdecker
10.04.2014, 20:46
Freunde,

ich hatte hier nach eurer Meinung zu der 159er Motorisierung (2.2. JTS) gefragt und jede Menge ernüchternde Antworten bekommen...
Die waren in Summe so fundiert, dass ich vom Kauf des Wagens Abstand genommen habe.

Viemehr habt ihr mich auf den Dreh gebracht, mal den GTV unter die Lupe zu nehmen, danke für den (indirekten) Tipp...

Ein irres Gefährt, wieso fahren von denen so gut wie keine rum???

Sollte mich das stutzig machen oder ist dies wieder einmal mehr, Ergebnis des nicht vorhandenen (auch früher) Marketings?

Es ist ein 2007er, mit ca. 70.000 Kilometern, getauschten Zahnriemen und einer 2.0 JTS (?)-Motorisierung/166 PS.
Morgen will ich mir das Fahrzeug anschauen usw.
Der Händler meinte, ein Kindersitz (für 3 jähriges Kind) hinten, wäre kein Problem, ist das so?

Was sind Punkte, die beim Kauf unbedingt unter die Lupe genommen werden sollten?

Gibt es typische "Wahrnehmungen", auf die ich vorbereitet sein sollte, was ist ein "gutes Exemplar" usw.

Freunde, schnelle, viele und fundierte Antworten ausdrücklich erwünscht!!!

Vorab besten Dank.
Jens

PAM
10.04.2014, 20:59
Uii, da hast ja einen der Letzten im Visier :thumb: (ich dachte, die wären nur bis 2005 gebaut worden - dann stand der wohl noch 2 Jahre auf Halde:??)... da sollte aber eigentlich noch gar nix mit sein (denn Zahnriemen wurde ja gemacht..)

Ich mit meinen 1,80m hab' schon hinten drin gesessen, ist okay, dann kriegst den kleinen Wurm auch locker untergebracht.

Viel Erfolg .. meiner ist 11 Jahre älter, da könnte ich dann schon mehr zu erzählen ... :mrgreen:

Andre
10.04.2014, 21:23
GTV ist schon ein schnes Auto, aber Ersatzteile sind rar oder teuer, bzw. einige auch garnicht mehr lieferbar.
Kleine Kiddies sollten hinten mit Kindersitz locker reinpassen. Hab das schon hinter mir, war kein Problem.

Entdecker
10.04.2014, 21:31
Danke für euren bisherigen Statements.

Jede Illusion scheint ein jähes Ende zu finden, sobald ich nur in Alfa-Euphorie verfalle:cry:
Wie kann das sein, dass es nach 7 Jahren (einer Erstzulassung) keine Ersatzteile mehr gibt???

Das die rar, teuer und manchmal auch erst nach Monaten zu bekommen sind, kennt man/ich von Lancia (auch), aber gar nicht mehr???

Leute, ich drehe noch durch:oops:

Dann sollte ich doch zum "bodenständigen", deutschen Auto greifen, da gibt es auch schöne (aber Emotionen?) und da gibt es zumindest Ersatzteile...

Es wäre einer Erlösung gleich, würden meine grundsätzlichen Zweifel, speziell auch zum GTV, zerstreut werden (können)...

VG
Jens

PAM
10.04.2014, 21:34
Ach wat, Jens ... Andre ist ein Panikvogel - alles, was relevant ist, bekommste auch (technische Sachen) - wie das mit einem Kotflügel oder sowas aussieht, weiss ich natürlich nicht ... ausserdem gibt es ja noch dat ARP :mrgreen:

Entdecker
10.04.2014, 21:47
Ach wat, Jens ... Andre ist ein Panikvogel - alles, was relevant ist, bekommste auch (technische Sachen) - wie das mit einem Kotflügel oder sowas aussieht, weiss ich natürlich nicht ... ausserdem gibt es ja noch dat ARP :mrgreen:

...ach du "Guter", also bleibt der GTV im Rennen.

Was ist von der Motorisierung zu halten?

Übrigens: Da es den GTV wohl so gut wie gar nicht mit Au***atik gibt, würde ich sogar zum Handschalter greifen, ihr seit, wie "verrückt" ich bin, dabei aber, so glaube ich, bei den Liebhabern italienischer Autos in guter Gesellschaft...

VG
Jens

Kiesi
10.04.2014, 21:49
Hol den Gtv, ist einer der allerletzten, habe den Jts in meinem Spider, Motor finde ich sehr nett, da er untenrum direkt losgeht, aber obenrum ist er nicht mehr so fix und Klang hat er in Serie auch nicht, aber da kann man nachhelfen ;-)
Ich habe es jetzt vor rund zwei Monaten umgekehrt gemacht und mir einen 98er Gtv allererste Serie geholt. Die Basis hat gestimmt und ich habe jetzt schon viel verändert, aber so ein 916er macht einfach Spass, auch wenn oder gerade weil er nicht perfekt ist :-)

Entdecker
10.04.2014, 22:03
...ach, ich bin jetzt richtig "heiß", am Liebsten würde ich schon jetzt zum Händler fahren und ihn morgen früh am Tor begrüßen:winkewinke:

Was hat der Wagen eigentlich für Wartungs-/Servicezyklen?
Wäre es für einen Kauf ein KO-Kriterium (!), wenn nur der Zahnriemen und nicht die mit Wapu gewechselt wurde?

VG
Jens

Kiesi
10.04.2014, 22:17
Der 2,0 Jts hat einen Intervall von 60tkm oder alle vier Jahre beim Zahnriemenwechsel. Gut ist natürlich eine neue WaPu gleich mitmachen, aber K.O. Kriterium wäre es für mich nicht. Nur wenn die leckt, muss der ZR eben wieder runter...
Zündkerzen alle 100tkm fällig, Öl das teure 10W60...

Nochmal...kaufen

Relinquished
10.04.2014, 22:23
Ich weiß nicht ob es dir was hilft, aber ich hab vor kurzen mal einen Test zum GTV geschrieben : ) Ok, zugegeben.... Ich hab ihn zwar erst ein knappes Jahr, aber trotzdem hat man in der kurzen Zeit die ein oder andere Erfahrung gemacht oder Info gesammelt ;)

Alfa Romeo GTV 916 2.0 Test #112340 (http://www.motortests.de/auto/alfa-romeo/gtv/916/-2-0-ftId112340)

Entdecker
10.04.2014, 22:42
...ausgezeichneter Bericht, toll!!!

PAM
11.04.2014, 00:08
..was soll der überhaupt kosten? Ich habe einen für 4.800 gesehen ...

Entdecker
11.04.2014, 18:55
Freunde,

war heute in Berlin und habe zugeschlagen, nach einem kurzen Zögern...

Abgliech mit der Alfa-Datenbank brachte erst einmal kurzes Durcheinander, denn EZ war in 2007 angegeben, in der Datenbank aber 2005, dass Thema hatte ich schon bei meinem ersten Versuch, einen Alfa zu kaufen.

Sei es drum, die Neuwagengarantie war so oder so abgelaufen...

Klar doch, der Wagen ist nun 9 Jahre alt, hier und da ein Kratzerchen am silberfarbenen Lack, die rechte Schwellerverkleidung hinten und vorn gebrochen, innen Vanilleduft und recht gut erhaltenes Alcantara mit Stoffsitzfläche, etwas zerkratztes Hartplastik und ein speckiges Lederlenkrad, wie es einmal auch bei meinem Thesis hatte...

Den beschädigten Schweller läßt er machen, Aufbereitung auch und die "richtige Aufbereitung" mache ich ohnehin selber!!!
Das Lenkrad wird neu beledert und Parksensoren (hinten/vorne) eventuell Standheizung und eine Laramanlage.
Rausgebaut wird vom Händler eine "Soundablage", die den Kofferraum (fast) ausgefüllt hat, "Rotz".

Ein Kennwood-Radio ist drin, aber natürlich will ich da das orginale drinhaben, vielleicht hat jemand von euch einen Tipp...

Bissel abgeschreckt hat mich ein recht "kompakter"Edelstahl-Endschalldämpfer der den Eindruck vermittelt, regelmäßig aufzusitzen, zu sehen war aber nichts...

Nun, auf der Bühne, allerhand Flugrost an Lenkstockhebeln, Wellen etc, aber Bremsleitungen Bodenblech usw. nahezu makellos.
Klar, der Wagen ist 9 Jahre alt, es war ein kleiner Schock...
Mittelschalldämpfer sah auch nicht besonders vertrauenserweckend aus, aber der Rost lies sich mit der Hand "abtragen"...

Das Fahren selbst war klasse, ein zeitweises Summen (wie die Servopumpe), kam aber wohl vom Getriebe, nicht störend aber zu hören. Schalten selber, recht sauber, bissel teigig vielleicht.

Bremsen rubbeln, der Wagen steht schon einige Zeit beim Händler, mal sehen, ob es nur der Rost vom Stehen ist (wie der Händler meinte), oder die Scheiben verzogen sind.
Beim TÜV-machen sollten die das wohl rauskriegen.

Sommerräder, keinerlei Cuts, schönes Felgenbild, aber das Profil relativ runter (kurz vor Verschleißanzeige), Winterfelgen auch top, Profil i.O.
Kindersitz geht auch, Frau sitz ja auf dem Beifahrersitz, wo der Kindersitz dahinter ist...

Bissel gehandelt und eine Gebrauchtwagengarantie mit 100% Material und 100% Lohn (!).

Klar doch, auch der Schaltsack und der Schaltknauf werden gegen neue und schöne ausgetauscht, ganz gründliche Motorwäsche (da wollte der Händler nicht ran) und ein Checkup meiner Alfawerksatt müssen sein, vielleicht kommt dann auch mal eine neue Bestuhlung rein (Leder/Teilleder/Alcantara).
Ich muss nur aufpassen, dass die Investitionen nicht ein Mehrfaches des Kaufpreises verschlingen...

Ich freue mich, eure Glückwünsche entgegen zu nehmen und bitte, Dieser oder Jener sollte meine Vorfreude nicht versuchen zu schmälern, da wird meine Frau schon genug "rumgurgeln"...:ueberzeug:

VG
Jens

PAM
11.04.2014, 19:01
Wat hast denn nun gelöhnt für den Humpen?

Hört sich ganz vernünftig an ... und nach 9 Jahren darf auch mal bisschen Flugrost sein :mrgreen:
Motorwäsche würde ich generell von abraten - der Händler weiss, warum ... die Feuchtigkeit kann schnell in die Steuergeräte wandern und dann gibt's "lustige" Nebeneffekte ... lass den Wagen, so wie er ist und einfach auf die Bahn & Spass haben - das ist meine Philosophie in den letzten 7 Jahren gewesen mit meiner guten, alten Bella - und sie hat mich bisher nicht enttäuscht ... :thumb:

Kiesi
11.04.2014, 19:28
Ja, dann mal Glückwunsch zum GTV, hatte heute frei und habe mit meinem GTV und Frau und Kind mit 3,5 Jahren auch einen Ausflug gemacht, hat alles gepasst und seeehr viel Spass gemacht :-)

Entdecker
11.04.2014, 20:09
"Mein Freund",

ich habe für den "Humpen" € 14.000 bezahlt und davon die Hälfte:^o
Sorry, habe mir jetzt so manches, verschrecktes Gesicht vorgestellt...

Er hat 61.000 km weg, scheckheftgepflegt und Zahnriemen gewechselt.

Schwer zu beschreiben, aber diese Fahrzeuge haben irgendwie ein Gen, dass die sonst so sehr hohen Ansprüche bis in Detail ausser Kraft setzen....
Ich glaube nicht, dass ich mir einen VW oder BMW gekauft hätte, der so viele kleine Zeichen einer "Patina" hat, aber der Wagen ist ein Hingucker, dass Design verzaubert mich.
Kaum vorzustellen was rauskommen würde, wenn diese Autos mit der Genauigkeit eines Premiumherstellers gefertigt worden wären...
Es mein Splien, meine Gebrauchten in Richtung Auslieferungszustand zu bringen (was natürlich nicht geht!), aber die genannten Veränderungen zeigen das einmal mehr...

Ein bezauberndes Aussendesign, verknüpft mit italienischem Ambiente im Innenraum, da verschmelzen Emotionen zu einm Vulkan...
Ein speckiges Lenkrad, oder ein ranziger Schaltknauf passen da überhaupt nicht, meine ich.

Das Faren mit dem GTV ist das Eine, ich will mich aber auch daran weiden, wenn ich meinen Garagenkomplex öffne, meine 3 mich begrüßen, der Thema LX, der Thesis und jetzt mein Kleiner, der GTV.
Alle werden, frisch gewaschen, jeweils unter einer hochwertigen Microfaserhutze schlummern, Batteriepflege geräte dauerhaft angeschlossen und ich kann am morgen entscheiden, welches Auto am aktuellen Wochenende unsere "Familienkutsche" sein wird...

Meine Frau versteht das alles nicht, warum Garagenkomplex, warum 3 Autos (+Dienstwagen) und warum nur solche Exoten...

Ich habe aber gelernt, dass ich damit nicht der Einzige bin und das auch ein Arzt nicht helfen kann.


VG
Jens

Bernd
11.04.2014, 20:14
Auch von mir Glückwunsch zum GTV. :-->>
So ein GTV ist schon ein besonderer Anblick auf unseren Straßen.:thumb:

Kiesi
11.04.2014, 20:20
Jens, ich kann Dich zu 100% verstehen, mir geht es absolut genauso :-)

PAM
11.04.2014, 20:24
"Mein Freund",

ich habe für den "Humpen" € 14.000 bezahlt und davon die Hälfte:^o
Sorry, habe mir jetzt so manches, verschrecktes Gesicht vorgestellt...

Er hat 61.000 km weg, scheckheftgepflegt und Zahnriemen gewechselt.

Schwer zu beschreiben, aber diese Fahrzeuge haben irgendwie ein Gen, dass die sonst so sehr hohen Ansprüche bis in Detail ausser Kraft setzen....
Ich glaube nicht, dass ich mir einen VW oder BMW gekauft hätte, der so viele kleine Zeichen einer "Patina" hat, aber der Wagen ist ein Hingucker, dass Design verzaubert mich.
Kaum vorzustellen was rauskommen würde, wenn diese Autos mit der Genauigkeit eines Premiumherstellers gefertigt worden wären...
Es mein Splien, meine Gebrauchten in Richtung Auslieferungszustand zu bringen (was natürlich nicht geht!), aber die genannten Veränderungen zeigen das einmal mehr...

Ein bezauberndes Aussendesign, verknüpft mit italienischem Ambiente im Innenraum, da verschmelzen Emotionen zu einm Vulkan...
Ein speckiges Lenkrad, oder ein ranziger Schaltknauf passen da überhaupt nicht, meine ich.

Das Faren mit dem GTV ist das Eine, ich will mich aber auch daran weiden, wenn ich meinen Garagenkomplex öffne, meine 3 mich begrüßen, der Thema LX, der Thesis und jetzt mein Kleiner, der GTV.
Alle werden, frisch gewaschen, jeweils unter einer hochwertigen Microfaserhutze schlummern, Batteriepflege geräte dauerhaft angeschlossen und ich kann am morgen entscheiden, welches Auto am aktuellen Wochenende unsere "Familienkutsche" sein wird...

Meine Frau versteht das alles nicht, warum Garagenkomplex, warum 3 Autos (+Dienstwagen) und warum nur solche Exoten...

Ich habe aber gelernt, dass ich damit nicht der Einzige bin und das auch ein Arzt nicht helfen kann.


VG

Jens

Nein :roll:.. da kann auch selbst ein Veterinär nicht mehr helfen - und Deine bessere Hälfte wird es überleben .. oder auch nicht! :mrgreen:

Macht auch nix - für irgendwas muss man ja auch zur Arbeit gehen .. ich kenne da was von ...

dieses wunderbare Gefühl, morgens müde, muffig und mit dicken, verquollenen Augen zum Parkplatz zu torkeln, in vollem Bewusstsein, dass der Tag eine schwere Last sein wird & man den Ar** voll bekommt ectect ... und dann steht sie da - in voller Schönheit und lächelt Dich an!
Du lässt Dich in die duftenden Lederhocker fallen, ziehst den roten Zündschlüssel, schiebst in in den dafür vorgesehenen Schlitz und das einsetzende sonore Brodeln des 2.0 TS weckt alle Sinne - der Tag kann beginnen!

Und während dieser Zeremonie derweil alle beobachtenden Nachbarn gleichzeitig auf dem Rarkplatz gegen ihre Reifen treten und laut "was habe ich bloss für einen schlechten Geschmack" heulen, cruist Du gemütlich von dannen ... so muss dat :prost2:

Kiesi
11.04.2014, 20:33
Der Clausi bringt es mal wieder auf den Punkt, genau so schauts aus :thumb:

PAM
11.04.2014, 20:35
:prost2: .. ist doch wahr - und ich freue mich auf unseren "Entdecker" .. er schreibt gut, sowat mag ich hier ... :mrgreen:

Kiesi
11.04.2014, 20:51
Ja, ic glaube, das wird auch so ein 916er Verrückter wie wir.

PAM
11.04.2014, 20:52
Joo ..aber er muss noch viiel lockerer werden ... ist noch ein oller Schisser :mrgreen::prost2:

Kiesi
11.04.2014, 21:03
Dat wird noch Clausi :-)

PAM
11.04.2014, 21:08
Aber ja ... wir reifen ja alle hier - wie ein guter Roter Grand Cru St. Emillion 1983 aus dem Medoc :prost2:

Kiesi
11.04.2014, 21:13
Bin ja kein Weintrinker, aber ich denke, dat passt :winkewinke:

Entdecker
11.04.2014, 21:27
"Noch lockerer" geht ja kaum, bei 3 Italoautos hebste schon fast ab...:letsrock:

Freunde, habt ihr einen Tipp für ein orginal GTV-Radio, oder gab es das gar nicht?
Und, Alarmanlage ein schönes Vorschlägle?
Eine Domstrebe, ein must have?

Ein GTV-Fan, ja da bin ich schon auf dem besten Wege, aber auch mein Thesis und mein Dicker (Thema LX) faszinieren mich masslos...
Was für ein Luxus...

VG
Jens

Beiträge au***atisch zusammengeführt

Was mir noch einfällt,

an den Scheibenwischern waren jeweils 2 Kabelbinder (schwarz) befestigt, da waren Teile fixiert...
Sind die Dinger beim GTV was "Spezielles", flattern etc.?

VG
Jens

Kiesi
11.04.2014, 21:38
Also, original Radio gibt es, kann aber nix. Hol Dir lieber ein Aftermarket Gerät, was gut zum Interieur passt. Domstrebe würde ich beim 916er Spider als Must Have sehen, beim GTV dank stabilem Dach nicht unbedingt.
Mit den Kabelbindern, hat Dein GTV Flachbakenwischer oder normale?
Wenn Flachbalken, dann sind die Kabelbinder normal, dann hat er bestimmt ein Upgrade mit Wischern aus England bekommen...

Entdecker
11.04.2014, 22:11
Hallo Daniel,

danke für deine Anmerkungen.
Du schreibst, dass orginale Radio "kann nichts". Was meinst du damit?
Und gibt es einen Hinweis, wo es orginale Radios gibt und ggf. Aftermarket-Geräte?

Nein, er hat keine Flachbalkenwischer, sondern die "normalen", althergebrachten Wischer...

VG
Jens

PAM
11.04.2014, 22:28
Domstrebe = Go-Kart-Feeling .. man merkt dat schon :mrgreen: Rein damit ... auch in den GTV - gebraucht 80 Socken .. sollte man unbedingt testen ... & kommt gut im Motorraum ... bisschen dezentes Tuning tut nicht weh :thumb:

Relinquished
12.04.2014, 05:10
Kabelbinder an den Scheibenwischern sind "Classic"! :-D Bin so auch Verfahren :oops: Weil die Kunststoff Clips, für die Waschdüsen, abgebrochen sind. Hat der Vorbesitzer auch so gemacht :mrgreen: Hab nur Schwarze Kabelbinder genommen.... Fallen nicht so stark auf ;)

turitar
12.04.2014, 08:27
Grübel nicht ob die Entscheidung richtig oder falsch war! Genieße das Auto! Es ist eine Seltenheit auf unseren Strassen. Viel Spass mit ihr und immer gute Fahrt! :winkewinke:

DaveBa1981
14.04.2014, 13:22
Glückwunsch! Der GTV ist ein wunderschönes Auto.

Viel Spaß und unfallfreie Kilometer

Entdecker
15.04.2014, 08:39
Freunde,

zunächst vielen Dank für eure freundliche "Aufnahme", gibt mir auch bissel Rückenwind zum Kauf meines Drittwagens...

Termin zur Abholung wird nun doch erst nach Ostern, macht aber nichts, mir ist wichtig, dass der Händler alle vereinbarten Arbeiten ordentlich ausführen lassen kann.

Eine Frage:
Der Mittelschalldämpfer der Auspuffanlage sieht ja nicht übermäßig vertrauenserweckend aus (Rost, aber ohne "Durchbruch"), lohnt sich da die Investiotion in eine Edelstahlausführung, wie schon der Endschalldämpfer an meinem GTV, der ein solcher ist, oder fahren bis der durchgegammelt ist und dann wieder einen Stahlblech drunterhängen?

VG
Jens

PAM
15.04.2014, 11:04
59751

so sah meiner letztes Jahr aus ... Edelstahl kann nie schaden - aber ein normaler MSD von Imasaf für 80 Tacken tut's auch ...

Entdecker
15.04.2014, 11:12
...oh, oh- sieht ja grauenhaft aus...
Nein, so sieht er bei mir noch nicht aus, aber was nicht ist, kann ja noch werden...

Andere/nächste Frage:
Sobald ich meinen GTV haben werde, möchte ich den Pollen/Innenraumfilter "unter die Lupe" nehmen.
Bei manchem Anbieter dieser Teile wird angegeben, dass dieser nur bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage passt.

Wurde denn den GTV überhaupt ohne Klimaanlage gebaut und gab es auch Ausführungen der letzten Modelljahre eohne Pollenfilter?

VG
Jens

PAM
15.04.2014, 11:23
.da kann ich Dir nicht helfen - beim Cabrio ist dat eh egal - gibt die volle Allergie-Dröhnung, wenn dat Verdeck offen ist :mrgreen:.. Marten antriggern, der kann da bestimmt wat zu sagen ..

Patrick156
15.04.2014, 12:32
Glückwunsch zum Wagen und wann holst den nun ab?

lonelygeorge
15.04.2014, 18:34
Glückwunsch zum GTV!

Entdecker
15.04.2014, 18:58
Und wieder, danke für die Glückwünsche!!!

Nun, es wird nach Ostern, konkretes Datum ist noch nicht verabredet, will das jetzt auch noch nicht.
Wie gesagt, der Händler soll mal in Ruhe alles schön machen...

VG
Jens

Skyhigh
17.04.2014, 13:02
Glückwunsch zu deinem Flitzer :)


:-->>

Tachykardie
20.04.2014, 14:53
Hey Leute,

Ich wollte mir mal eure Hilfe einholen. Momentan bin ich als FAHRANFÄNGER am überlegen, ob ich mir auch einen GTV anlegen soll, obwohl jede vernünftige Zelle meines Körpers schreit, dass ich es nicht tun soll. Momentan fahren ich einen sehr alten Golf, dem Emotionen ein Fremdwort ist. Der Golf ist so alt wie ich, schluckt viel zu viel, au***atikgetriebe und langweilig. Aber das ist Nebensache.
Der Punkt ist eher, dass ich jetzt vor der Entscheidung stehe mir einen GTV 3.0, oder einen Saat 9-5 anzulegen. Ich lege im Monat 500€ für mein Auto zur Seite, wovon alles bezahlt wird. Also Sprit, Versicherung, anfallende Ersatzteile und Reperaturkosten etc... Mein Gefühl sagt mir, dass der Saat einfach zuverlässiger, risikofreier und günstiger ist, aber ich habe mich so in dieser GTV-Geschichte verrannt, dass ich einfach Leute brauche, die mir entweder sagen: "Grünes Licht. Mit den Fixkosten kannst du einen GTV locker unterhalten." Oder eben mich auf den Boden der Tatsachen zurückholt.

Gruß

AR-oppa
20.04.2014, 19:02
Nen Saab, kannste nicht mit einem GTV vergleichen ;-) Außerdem gibts bei dem auch das ein oder andere Problem.... Schau mal beim Forum Saab-Cars rein.
Allerdings würde ich als Fahranfänger den 2.0 Motor im GTV vorziehen, der V6 denke ich wird dein Budget etwas übersteigen wenn du nicht selbst schrauben kannst.
Günstiger ist da der Saab, allerdings ist das als 9-5 nur ein auf Saab gemachter Opel ! Das merkst du spätestens beim Tür schließen , hört sich genau wie Opel an.

Kauf dir lieber zum Einstieg nen 147, denn egal welche Bella du dir kaufst, einen Alfa vergisst du nie !!!
Wie Clausi schon schrieb es ist einfach so eine Art von Magie, die dich in ihren Bann zieht und nicht mehr losläßt.

Entdecker
02.05.2014, 21:11
Freunde,

heute habe ich meinen GTV aus Berlin abgeholt und nach Dresden überführt.
Phantastisches Fahrwerk (aus den Unterlagen geht hervor, dass ein Novitec-Fahrwerk nachgerstet wurde, was ist davon zu halten?).
Selbst ein leises Wimmern beim Kuppeln läßt da keinen Verdruß aufkommen, schaltet sich sauber.

Aufgefallen ist mir, dass er beim Anlassen immer starken, weißen Rauch aus dem Auspuff läßt, auch bei betriebswarmen Motor, normal beim 2.0 JTS?

Gibt es eine Datenbank, in welcher mittels Fahrgestellnummer feststellbar ist, wie der Wagen (werksseitig) ausgestattet ist?

Will ja u.a. eine Alarmanlage nachrüsten, weiß aber gar nicht, ob da nicht schon eine drin ist.
LED (jetzt ohne Funktion) ist eingebaut, auch liegen dem Wagen 2 sehr kleine Steckschlüssel bei, möglicherweise, um die Alarmanlage auszuschalten (was vielleicht passiert ist?).
Die Bebilderung in der Bedienungsanleitung ist so reudig, dass nicht zu erkennen ist, wo die Gummiabdeckung sein soll, hinter welcher der Alarmanlagen on/off geschaltet werden kann, kann jemand helfen?

Ansonsten, ein klasse Wagen und wieder die Frage in die Welt schreiend: Warum wurden so wenige Fahrzeuge verkauft bzw. gekauft, eigentlich eine Sünde...

Vielen Dank vorab und beste Grüße
Jens

AR-oppa
02.05.2014, 21:21
Freut mich, wieder einer der eine schöne Bella zu schätzen weiß.
Wegen dem Rauch, kontollier mal den Kühlwasserstand, bzw. behalte den Ölstand im Auge, ob da evtl. mit der ZKD was im argen liegt.

Wünsch dir allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit dem GTV !

Kiesi
02.05.2014, 21:48
Auch von mir nochmal Glückwunsch und ich kann AR-Opa nur zustimmen, das könnte ein Anzeichen auf einen Zylinderkopfdichtungsschaden sein. Meinen Spider Jts habe ich nun sieben Jahre und das hat er bisher nicht gemacht, allerdings ist der Ölverbrauch nicht abschätzbar...mal braucht er zwei Tankfüllungen gar nix, dann auf einmal von Max. auf Min., egal welche Aussentemperatur, egal, ob getreten oder nicht...schon komisch, aber das macht er, seit ich ihn habe...

Entdecker
02.05.2014, 22:24
Danke für eure Tipps und Glückwünsche!!!
Habe ich mir fast gedacht, oder besser, befürchtet...
Mache morgen gleich mal ne Gucke, wie es mit dem Kühlwasser aussieht.

Habt ihr noch ne Idee, wo der Hauptschalter (zum Ein- bzw. Ausschalten) zur Alarmanlage sein könnte, sofern mein GTV eine hat!?

VG
Jens

Relinquished
03.05.2014, 00:39
Hmmm.... Ich glaube die war im Motorraum, fall´s ich das noch richtig im Kopf habe :?? Auf der Beifahrerseite beim Radkasten ist so eine kleine Kunststoffabdeckung drin (Ca. 9x9Cm) da sollte die theoretisch sein.

Hoffentlich erzähl ich jetzt keinen Schmarn :P Hab nähmlich auch keine :_D Hab in letzter Zeit nur oft im Werkstatthandbuch was suchen müssen und meine, das die da wäre.

Gallitz
03.05.2014, 04:44
Glückwunsch zur Bella! GTV ist ein schönes Tierchen

Entdecker
03.05.2014, 22:20
Freunde,

danke für weiteren "Glückwunschadressen"!!

Du hast recht, ich habe heute mal gestüöbert und was soll ich euch sagen, mein GTV hat eine Alarmanlage, wurde wohl noch nie in Betrieb genommen, funzt irre!
Beim Verriegeln piept der Wagen ca. 3 sec und die Blinker leuchten (Dauerlicht), etwas länger.
Wichtig beim Entriegeln des Kofferraumes (mit dem Schlüssel), den Wagen vorher komplett zu entriegeln, ansonsten geht die Alarmanlage an...

Das Qualmen ist "mysteriös", Kühlwasserstand fällt nicht ab, Wasser (?) tropft aus dem Auspuff, neben besagtem weißen Rauch (bei Anlassen).
Könnte das eventuell Kondenswasser von längst vergangenen Monaten/Jahren sein, wenn der Wagen nur Kurzstrecke gefahren wurde bzw. lange stand, der jetzt verdampft?

Eine Frage an die "alten Kempen" , einmal mehr.


Vielen Dank vorab.

Jens

Kiesi
03.05.2014, 22:47
Ganz ehrlich,keine Ahnung, is schon ein bischen mysteriös, einfach mal abwarten und schauen, beim ZKD Defekt sollte ja auch die Kühltemperatur beim Langsam fahren schnell hochgehen...