PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa Romeo Neuwagenanschlußgarantie vs. Cargarantie



Entdecker
01.04.2014, 21:14
Freunde,

mir sticht ein Alfa 159 ins Auge, der noch eine Neuwagengarantie zu laufen hat...
Gerne möchte ich vor Ablauf der Neuwagengarantie eine Neuwagenschlußgarantie abschließen, analogder Fiat/Lancia- Extension Comfort.

Der Händler bietet mir aber noch eine Cargarantie an, die herstellerunabhängig ist.

Eher orientieren tute ich mich in Richtung Versicherung durch den Herstller (bzw. dessen Versicherung), die wohl aber auch teurer ist.
Möchte baer auch keine Versicherung abschließen, die am Ende durch eine Liste an Ausschlüssen glänzt und wenn es drauf ankommt, sich windet.


Wäre toll, wenn mir profunde Infos zum Thema eine Entscheidung leichter machen...

VG
Jens

Hozzy
01.04.2014, 21:27
Vielleicht stellst du erstmal genaue Fragen...was genau willst du denn wissen? ;)

guzzi97
01.04.2014, 21:34
ciao tutti,

also, zuerst hast du eine 6-Monatige Sachmägelhaftung gegenüber dem Händler,
d.h. treten irgendwelche MÄngel in den ersten 6-Monaten auf, dann muss der Händler
für dessen beseitigung, auf seine Kosten, grade stehen.
Nach den 6-Monaten wäre dann eine evtl. Garantie interessant.
Hier sollte neben dem Motor / Getriebe vor allem die sog. "Komfort-Elektronik"
abgesichert sein, denn die kann Teuer werden.

Was nu genau in den Garantie-Unterlagen steht, kann Dir eigentlich nur der Händler
und/oder Versicherung sagen und dann hängt es von Dir ab, ob Du so ein "Vollkasko" Typ
bist oder nicht.

Am Rande bemerkt, der 159er hat eher wenig bis so gut wie keine Probleme mit Motor/Getriebe
Elektronik.

Grüße

Entdecker
01.04.2014, 21:35
Mein Lieber (Hozzy),

steht doch eigentlich drin: Eine Anschlußgarantie, die der Neuwagengarantie am nächsten kommt, mit den Leistungen, gelle?