PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heriberts zweite Liebe - Husqvarna SM 610



Heribert23
01.04.2014, 08:39
Bin nun schon mehr als 1 Jahr im Forum aber habe nicht gesehen, dass wir auch eine Mopped-Rubrik haben.

Husqvarna SM 610
2006er Modell, Leo-Endtopf, Luftfilterkasten geöffnet und ein bisschen Eisdielen-Bling-Bling http://husqvarna-forum.de/images/smilies/husky.gif

http://s25.postimg.org/u67q50d3z/IMG_20140223_134126.jpg

http://s25.postimg.org/nd2ruzwwv/IMG_20140223_134057.jpg

Gibt es sonst noch Supermoto-Fahrer hier im Forum?

guzzi97
01.04.2014, 10:47
Schick, war "früher" auch mein Traum..

wie issn das so mit der Wartung / Haltbarkeit, die 610er Motoren stammen ja von KTM und
sind nicht bekannt für zuverlässigkeit :(

Grüße und immer eine Handbreit unter dem Knie :)

NewAlfisti
01.04.2014, 10:58
Hallo guzzi97,

2006 gehörte Husqvarna noch zu MV Agusta, bei denen grad der Proton-Konzern eingestiegen ist.
Von daher war meines Wissens der Motor nicht von KTM.

@Heribert23

schönes Teil und natürlich zwei Finger zum Gruß

Heribert23
01.04.2014, 11:43
Die SM 610 ist eine sogenannte Dual, d.h. kein Wettbewerbsmodell (etwas weniger Leistung, etwas mehr Gewicht).
SM 610: ~53 PS / ~134 kg fahrfertig
SM 570: ~57 PS / ~128 kg fahrfertig (Wettbewerbsmodell mit Straßenzulassung)
Bei einem Wettbewerbs-Einzylinder musst du die Mehrleistung und das geringere Gewicht mit einem frühzeitigen Motorsterben bezahlen oder aller 10.000km bzw. 50-80 Betriebsstunden den Motor revidieren, damit dir nicht irgendwann das Pleul durch den Zylinder geschossen kommt.

Der Motor stammt definitiv nicht von KTM, sondern ist eine Husqvarna-Entwicklung.
Die SM 610 ist absolut wartungsfreundlich und langstreckentauglich (Dein Hintern zwingt dich sowieso nach max. 150km zur Pause).

Eine Supermoto ist sicherlich nichts für jedermann, aber wer einmal so ein Spaßgerät gefahren ist, der wird keinen Gefallen mehr an den großen Reiskochern (R1, Fireblade, ...) finden.
Mit meinem Einzylinder hab ich auf kurvigen Landstraßen schon so manche Tausender versägt.

apriliasascha
16.10.2014, 23:05
Hi Heribert ich hab ne '99er Dual, auf 570er Optik umgebaut und ein paar böse Sachen. Du bist ja aus meiner Nähe.
Da müsst ich meine und die Prilla auch mal einstellen.

Gruß, Sascha

PAM
17.10.2014, 05:22
..dat ist hier ein ALFA-Forum & kein Mofa-Portal ... :ueberzeug::wink:

Eddy
17.10.2014, 07:45
..dat ist hier ein ALFA-Forum & kein Mofa-Portal ... :ueberzeug::wink:

Clausi Bubi halt dich mal etwas zurück :wink: , sonst komme ich bei dir vorbei und setze dich auf den Sozius von so´nem Mofa :-D:-D

sven1967
17.10.2014, 07:53
Schick, war "früher" auch mein Traum..

wie issn das so mit der Wartung / Haltbarkeit, die 610er Motoren stammen ja von KTM und
sind nicht bekannt für zuverlässigkeit :(

Grüße und immer eine Handbreit unter dem Knie :)

Von 2007 bis 2013 gehörte Husqvarna zu BMW, KTM bringt sich jetzt erst langsam ein die Motoren der Nuda z.B sind noch BMW Entwicklungen und Baugleich mit den F800*X Modellen von BMW !!!

Heribert23
17.10.2014, 10:18
Dennoch hat Husqvarna bis 2011 keine BMW-Motoren verbaut.
Die SMR 449/511 war die erste Husqvarna mit BWW-Triebwerken (durch Husqvarna überarbeitet).
Alles davor - und dazu gehört auch meine Maschine - besitzt Husqvarna-Motoren.

Bzgl. dem F800/Nuda-Kommentar: Von einem baugleichen Motor kann man nicht sprechen.
800 Vs. 900 ccm
85 PS Vs. 105 PS
...

Lediglich der Motorblock und einige Teile stammen von BMW, wurden aber kräftig durch Husqvarna in Kooperation mit BMW überarbeitet um mehr Leistung und eine andere Charakteristik zu erzielen.

sven1967
17.10.2014, 10:26
Dennoch hat Husqvarna bis 2011 keine BMW-Motoren verbaut.
Die SMR 449/511 war die erste Husqvarna mit BWW-Triebwerken (durch Husqvarna überarbeitet).
Alles davor - und dazu gehört auch meine Maschine - besitzt Husqvarna-Motoren.

Bzgl. dem F800/Nuda-Kommentar: Von einem baugleichen Motor kann man nicht sprechen.
800 Vs. 900 ccm
85 PS Vs. 105 PS
...

Lediglich der Motorblock und einige Teile stammen von BMW, wurden aber kräftig durch Husqvarna in Kooperation mit BMW überarbeitet um mehr Leistung und eine andere Charakteristik zu erzielen.

Ich staune doch sehr über dein Fachwissen was BMW betrifft, selbst ich und das seit 25 Jahren bei BMW Motorrad im Qualitätsmanagement mit Schwerpunkt auf CKD Werke (dazu gehörte auch Husqvarna) weiß sowas nicht , ganz toll Hut ab :-D

Husqvarna hat keine Eigene Motoren Entwicklung, und manchmal liest man nur das was man will, gucke dir mal die Daten von der BMW F700GS zur F800GS an , vielleicht fällt dir ja auf beide den gleichen Hubraum haben.

Heribert23
17.10.2014, 10:55
Genau wissen tu ich das nicht, da hast du Recht.
Was genau aber war an meiner Aussage falsch?
Etwa der Teil, dass der F800- und Nuda-Motor nicht baugleich sind? ;-)
(Zur Erinnerung: Bei 100ccm Hubraum-Unterschied würde ich nicht von einem baugleichen Motor reden)

sven1967
17.10.2014, 11:20
Genau wissen tu ich das nicht, da hast du Recht.
Was genau aber war an meiner Aussage falsch?
Etwa der Teil, dass der F800- und Nuda-Motor nicht baugleich sind? ;-)
(Zur Erinnerung: Bei 100ccm Hubraum-Unterschied würde ich nicht von einem baugleichen Motor reden)

Ich rede bei 100ccm über Baugleichheit und sogar Baukasten, 100ccm kann ich über verschiedene Möglichkeiten holen und wie gesagt nicht immer glauben was Offiziel komuniziert wird und in den Papieren steht, nur wer wirklich nachmisst ist auf der sicheren Seite :-D
Glaube nur der Statistik die du selbst gefälscht hast :-)

Heribert23
17.10.2014, 11:51
Du hast echt eine interessante Auffassung von Baugleichheit, die mir so noch nie untergekommen ist ;-)

Und hiermit würde ich gern diesen Teil der Diskussion abschließen.

sven1967
17.10.2014, 12:11
ich gehe da recht Pragmatisch ran, für mich zählen nur Stücklisten und Sachnummern, so bauen wir unsere Moppeds, also unsere Bibel.
Nun weiß aber jedes Kind das es verschiedene Religionen gibt :-D

apriliasascha
17.10.2014, 12:29
Jetzt verstehe ich auch, wie es zu diesen unsäglichen 650er Strada und Terra kommen konnte.
Wenn der gesamte für die Sparte Husqvarna zuständige Teil des Mangements so gedacht hat... ach egal.

sven1967
17.10.2014, 12:37
Jetzt verstehe ich auch, wie es zu diesen unsäglichen 650er Strada und Terra kommen konnte.
Wenn der gesamte für die Sparte Husqvarna zuständige Teil des Mangements so gedacht hat... ach egal.

Laut deinem Nickname fährst du Aprilia , weißt schon das die Bayern da auch ihr unwesen getrieben haben, mit unserem ehemaligen K15 (Intern) Projekt :-D
Das größte Problem ist das das Management die den ganzen Scheiß verzapft haben so gut waren das sie doch glatt mitgeschleppt wurden und jetzt bei uns ihr unwesen treiben , grrr

apriliasascha
17.10.2014, 13:07
Ja, weiß ich, auch dass bei Aprilia vieles schief ging, angefangen bei Beggios Größenwahn, der viel zur Insolvenz in der Prä Piaggio Ära beitrug.

Ich verstehe halt manche Entscheidungen des Managements nicht annähernd. Die Nuda war meiner Meinung nach ein richtig tolles Moped, ein Ausrufezeichen zur Modellpalettenerweiterung, italienisches Flair gepaart mit solider Technik entwickelt by BMW.

Erster Fehler war, die geschmähte BMW 450 GS den Leuten als Husqvarna 449 und 511 andrehen zu wollen, das ging gehörig nach hinten los. Vom "Deseng" (Schreibweise ist Absicht) mal abgesehen. Die hätten gescheiterweise die zur Zeit der Übernahme vorhandene Palette der Sportmodelle weiterentwickelt....aber neue Besen kehren ja bekannterweise gut...

Dann die Terra und Strada. Was war da der anvisierte Käuferkreis? Kein Pep, sauschwer und hässlich wie die Sünde. Wer hat sich unter der Wirkung welcher Substanz das nur ausgedacht?

Dass ihr diese "Manager" jetzt in Berlin habt, na gute Nacht. Haben diese Leute auch nur annähernd eine Ahnung davon, was sie verkaufen? Motorräder sind nun mal emotionaler als Toaster, sowas kauft man nicht nur mit dem Kopf...

Am Besten lasst ihr diese "Leute" nur noch Sachen entscheiden, die der Kunde später selten bis nicht sieht und die zum Fahren nicht gebraucht werden, Kofferinnenbeleuchtung der Koffer einer kommenden Boxer RT, sowas in der Art. Dann sind sie beschäftigt und machen weniger Unsinn.

Jetzt habe ich Heriberts Fred aber genug zugespammt

sven1967
17.10.2014, 16:27
Ja, weiß ich, auch dass bei Aprilia vieles schief ging, angefangen bei Beggios Größenwahn, der viel zur Insolvenz in der Prä Piaggio Ära beitrug.

Ich verstehe halt manche Entscheidungen des Managements nicht annähernd. Die Nuda war meiner Meinung nach ein richtig tolles Moped, ein Ausrufezeichen zur Modellpalettenerweiterung, italienisches Flair gepaart mit solider Technik entwickelt by BMW.

Erster Fehler war, die geschmähte BMW 450 GS den Leuten als Husqvarna 449 und 511 andrehen zu wollen, das ging gehörig nach hinten los. Vom "Deseng" (Schreibweise ist Absicht) mal abgesehen. Die hätten gescheiterweise die zur Zeit der Übernahme vorhandene Palette der Sportmodelle weiterentwickelt....aber neue Besen kehren ja bekannterweise gut...

Dann die Terra und Strada. Was war da der anvisierte Käuferkreis? Kein Pep, sauschwer und hässlich wie die Sünde. Wer hat sich unter der Wirkung welcher Substanz das nur ausgedacht?

Dass ihr diese "Manager" jetzt in Berlin habt, na gute Nacht. Haben diese Leute auch nur annähernd eine Ahnung davon, was sie verkaufen? Motorräder sind nun mal emotionaler als Toaster, sowas kauft man nicht nur mit dem Kopf...

Am Besten lasst ihr diese "Leute" nur noch Sachen entscheiden, die der Kunde später selten bis nicht sieht und die zum Fahren nicht gebraucht werden, Kofferinnenbeleuchtung der Koffer einer kommenden Boxer RT, sowas in der Art. Dann sind sie beschäftigt und machen weniger Unsinn.

Jetzt habe ich Heriberts Fred aber genug zugespammt

Großes Problem ist das die höheren Manager durch die Group geschleust werden um weiter zu kommen, mitunter landen dann solche Freaks beim Motorrad und haben noch nicht mal einen Führerschein, da zählen nur zahlen da kannst du keine Emotionen erwarten. Der Kunde hat es wie immer auszubaden.
Aber nun genug über Arbeit......

Georg Paul
01.12.2014, 11:46
Um aufs Thema zurückzukommen:
Ich find dein Moped richtig geil, will mir nen Cross über den Winter kaufen.
Die Supermotos haben schon nen tolles Handling und Optik ist auch scharf.
(Ich fahre selber gerne Moped, wers einmal macht ist süchtig,heheh:letsrock: