PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fiat Bremse am 155?



danielzzz
31.03.2014, 11:59
Moin,

ich hab mal ne einfache Frage: weiß jemand, ob die Brembo Bremsen vom Fiat Coupe Turbo Plug and Play an den Radträger vom 155 2,0 16v passen? Mja... hat das schon wer probiert?:mrgreen:

Grüße
Daniel

DennyN80
31.03.2014, 22:06
Hi,nein passen nicht,da brauchst die passenden Achsschenkel dazu..und viel Glück für eine Eintragung.
mfg

twin
31.03.2014, 22:08
Da gibt's ein paar Threads hier. Musste mal suchen.

Jogy155
02.04.2014, 11:17
nimm die achsschenkel von der 916 3.0 24v dann kannst du die grosse Brembo fahren und du hast die leidige 4 loch Anbindung weiter! wirst aber noch andere Spurstangen brauchen meines wissens nach!

danielzzz
03.04.2014, 10:10
Hey,

danke für die Antworten. Um ne Eintragung mache ich mir keine großen Gedanken, ich hab nen TÜVer, der mit logischem Denken an solche Sachen herangeht.
Kann mir noch jemend den Unterschied zwischen den Federbeinen vom 4- und 6 Zylinder erklären?

schöne Grüße
Daniel

Jogy155
03.04.2014, 11:08
Federbein müsste dasselbe sein! Die Dämpferkennung ist beim v6 anders da höheres gewicht aber nagle mich jetzt nicht fest!
Raptor 155 hat einen solchen Umbau hinter sich!
Frag am besten ihn!
Haut auch einen entsprechenden Thread eröffnet in der Rubrik Vorstellungsrunde Alfa 155 wo er den umbau erklärt

Raptor155
03.04.2014, 11:34
Also:

Achsschenkel vom GTV 3l V6 24V nehmen, dazu Radlager und Nabe vom 155 V6 12V. Dann brauchst du allerdings auch passende Stoßdämpfer mit breiterer Bracketweite oder du nimmst Material am Achsschenkel selbst ab.
Die V6 haben breitere Bracketweite als die 2l 16V. Neue Spurstangenköpfe (für GTV 3l V6 24V) und gut ist.

Eintragung sollte so kein Problem darstellen.

DennyN80
03.04.2014, 20:08
Beim 145 QV gibt beide Bracketbreiten mit der höheren Achslast.
mfg

twin
03.04.2014, 20:18
Und wenn du alle Teile zusammen gekauft hast, kannst du vom Geldbetrag her auch eine neue k-sport, vmaxx oder ähnliches kaufen und hast alles in neu, mit Garantie und auch TÜV.

danielzzz
03.04.2014, 23:52
Hey,

nochmal danke für die letzten Antworten.... hm, die Frage kam nur gerade spontan auf. Ich wühle mich gerade durch meinen 155..... bisher habe ich alle erdenklichen Verschleißteile getauscht, die halben hinteren Radkästen und vorderen Längsträger neu gebaut und nähre michnun langsam der Schwelle, ab der ich ihn im dunkeln meinem TÜVer zeigen kann...... als ich nun nach einer größeren Operation die Vorderachse mit neuem Fahrwerk, Bremsleitungen und Schläuchen wieder zusammen gebaut hab, hab ich gemerkt, das auch der linke Sattel fest war.. komisch, dass ich das beim Bremsen gar nicht gemerkt hatte? Naja.... nun hatte ich kurz überlegt, ob ich neue Sättel kaufe, die alten regeneriere.. oder die Fiat-Teile nehme. Aber wenn die eh nur mit Aufwand passen, ist es sowieso egal. Mittelfristig wollte ich mir einen zerdepperten 3,0 24v besorgen.... schiele immer schon auf den GTV bei mobile. Aber erst muss das Ding so endlich mal fahren. Wollte die Tage nochmal ne Baureportage starten; gibt viel Blecharbeit zu zeigen. Meine Güte, war das Ding verfault... ;)

Grüße
Daniel