PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : selespeed spinnt



stokky
29.03.2014, 21:21
hey leute,

hab gerade ein kleines problem mit meinem alfa 156 selespeed.
bin heute vormittag nur kurz gefahren und habe das auto abgestellt.bin jetzt nach einigen stunden wieder los und er fing an in den Leerlauf zu gehen während der fahrt.die pumpe hat am Anfang auch komisch gepumpt meines Erachtens.also die Lampe von der Schaltung blinkte kurz konnte dann aber nen gang einlegen und bin gefahren.wie gesagt, dann ist er auf einmal in den Leerlauf.hab wieder nen gang rein und gut.ein paar hundert Meter das selbe spiel.mir ist aufgefallen, dass er das problem hat vom 3. in den 4. zu schalten.hab gehalten, Motorhaube auf und die ganze batterie war voller öl.der Behälter fast leer.was ist das problem?wieso drückt er das öl raus?Pumpe im Arsch?

LG stokky

stokky
29.03.2014, 22:31
So war jetzt gerade nochmal am Auto. Jetzt tut sich gar nichts mehr. Pumpe springt nur kurz an und der Motor startet nicht mehr

Kevin
29.03.2014, 22:35
Ich habe es mal in den Selespeed Support geschoben.

Gut ich kann dir jetzt keine genauen Infos geben. Der Belli weiss da sicherlich mehr dazu! :thumb:

Ich würde jetzt fragen ob du vorher schon etwas bemerkt hast? Welches öl hast du drinnen? Hast du das FiatEcuScan und ein Interface zum auslesen? Das würde die Sache schon erleichtern... ;)

Edit:

Ich sehe gerade das du aus Berlin kommst. Der Andre kommt auch aus Berlin. Vielleicht kann er dir dein System auslesen und dir vor Ort Support geben. Vielleicht mal lieb fragen...

stokky
29.03.2014, 22:41
Ich war gerade nochmal bei Bella auf der Seite und hab mir die Diagnose durchgelesen. Sporadisch würde ich sagen das mit dem ruckartigen schalten taucht bei mir schon etwas länger auf zimindest zwischen den ersten 2 Gängen. Bei Belli steht Öl täuschen und ev0 reinigen und per diagnosetester entlüften. Hab Interface und ecuscan. Werde morgen mal laufen lassen. Mal sehen ob es klappt. Könnte letztens nicht aufs Getriebe zugreifen. War schonmal bei André. Er meinte auch meine Pumpe summt schon etwas und er kam auch nicht aufs Getriebe. Wie gesagt jetzt tut sich gar nichts mehr. Nichtmal der Motor springt an

Kevin
29.03.2014, 22:51
Hm. Warten wir mal auf Bellis Antwort ab ;)

Nur ein Tipp, bei Belli kann man auch die Pumpe revidieren lassen :thumb: Aber mach das mit ihm selber aus.
Gut dann kennst du Andre ja schon.

So ich ziehe mich mit meinem Halbwissen mal zurück und lese gespannt weiter. Will nichts falsches schreiben da ich ja selber noch neu bin in dem Gebiet :roll:

Belli
29.03.2014, 22:53
Keine Anlassfreigabe durch Selespeed...

aus der kalten raus würde ich sagen... Druckspeicher schon länger defekt und dieser hat die Pumpe gekillt.

Das geruckel und altes Öl / EV0 Problem ist eine andere Baustelle und sollte in dem Zuge gleich mitgemacht werden.

Wenn keine Verbindung möglich, dann die Verkabelung der K-Line zwischen Pin7 OBD Buchse und PIN 49 (großer Stecker) an der Selespeed ECU prüfen.

ggf. mich direkt kontaktieren.

Gruß Belli

Kevin
29.03.2014, 22:57
Da haben wir es wieder, was Belli :D Druckspeicher schleichend defekt und die Pumpe gleich mit :roll:
Genug Ot

Belli
29.03.2014, 22:59
hehe ja, siehe Deine Selespeed Zicke ;-)

Kevin
29.03.2014, 23:06
Ich weiss nicht was du meinst :??:----:---- ;)

stokky
29.03.2014, 23:35
ok.danke erstmal für die schnellen antworten.wo finde ich denn die selespeed ECU?ist das der Kasten im Beifahrer fußraum?was kann ich denn jetzt machen?ne komplette pumpe oder kann auch defekte Bauteile austauschen? und welche sind das jetzt?Druckspeicher, Pumpe und EV0?
LG

Kevin
29.03.2014, 23:42
Druckspeicher neu, Pumpe kann man revidieren lassen. Beides Bei Firma Bellmann erhältlich. Das Ev0 kannst ausbauen und mit Bremsenreiniger säubern und die Kammer dessen auch. Das öl (LM Zentralhydrauliköl) Kannst du dann zum Schluss gleich neu rein machen... Würde ich jetzt sagen. Für Einzelheiten setzte dich mal mit Belli in Verbindung.

stokky
29.03.2014, 23:50
was meinste mit pumpe revidieren lassen?generalüberholen?kann ich das alles so ausbauen ohne was zu beschädigen?das öl habe ich mal gekauft.wie baue ich denn eigentlich den druck ab, wenn ich mit FES nicht mehr aufs Getriebe kommen.gibt es da noch ne andere Möglichkeit?

Kevin
30.03.2014, 10:07
Ja. Klemme die Batterie ab und lass ihn nen Tag stehen. Wenn dann der Behälter voll mit él ist dann ist das System Drucklos. ABER trotzdem vorsicht beim Abschrauben des Druckspeichers! NIE hinten anfassen und ihn locker drehen!!!! Wenn das Ding doch los macht tut es aua. Ich habe gestern auch eine interessante Erfahrung gemacht mit él wenn es einen mit Druck ins Gesicht spritzt :roll:

Also Obacht...

stokky
30.03.2014, 18:46
so war jetzt am auto den Fehler auslesen.hat keinen angezeigt und aufs Getriebe kam ich nicht rauf.die pumpe hat nur 2 mal kurz gezuckt,aber das auto ist angesprungen, nicht so wie gestern, als sich gar nichts mehr getan hat.konnte den wagen jetzt wenigstens umpacken, wobei mir aufgefallen ist, das die Gänge blinken, los eigentlich nur der erste gang.den 2 habe ich nicht mehr reinbekommen und auch dann kurz die getriebeleuchte.habe aber einfach den stick länger festgehalten und der gang ging wieder rein, sowie der Rückwärtsgang.also wollte ich jetzt mal fragen, welche Bauteile ich benötige.ob nur den druckspeicher ider auch die pumpe oder was ganz anderes und warum gestern das ganze öl nach oben rausgedrückt wurde.habe die batterie jetzt abgeklemmt
danke schon mal

DinoHunter
30.03.2014, 20:15
Falls du eine Pumpe brauchst, bei Belli gibt`s generalüberholte zu deutlich günstigeren Preisen als bei AR.

Eddy
30.03.2014, 20:15
so war jetzt am auto den Fehler auslesen.hat keinen angezeigt und aufs Getriebe kam ich nicht rauf.die pumpe hat nur 2 mal kurz gezuckt

Motorsteuerungsfehler ist irrrelevant für das Getriebe .
Du müsstest schon auf dein Getriebe kommen um Fehler in der Selespeed Einheit lesen zu können.

Wenn deine Pumpe nur zweimal kurzt gezuckt hat , würde ich als erstes mal das Pumpenrelais überprüfen.
Denn sollte , wie du schreibst , kaum Öl im System sein sollte aber die Pumpe ständig versuchen Druck aufzubauen.
Bis zum Pumpentot :-(

stokky
30.03.2014, 20:27
gestern war kein öl mehr im Behälter.war ja alles über meine batterie verteilt.danach wollte er gar nicht mehr anspringen,heute stand das auto mehrere stunden.hab die fahrertür aufgemacht und die pumpe lief vielleicht 2 sek. danach hat sie immer wieder probiert zu pumpen.hab dann einfach mal probiert den Motor zu starten und er ging an.bin ein kleines stück gefahren im ersten und dann fing der an zu blinken.haben dann den stick länger gedrückt und der gang war drin weiter kam ich aber nicht.in den 2. wollte er nicht mehr nur rückwärts.hab dann wieder eingeparkt.diesmal spritzte kein öl.wohlgemerkt gestern lief die pumpte sie normal, als sie letztendlich das öl oben aus dem ausgleichsbehälter drückte.darum ist ja meine frage, ist die pumpe vielleicht doch noch OK, da sie es ja probiert, aber kein druck aufbauen kann, weil der druckspeicher kaputt ist. wo finde ich denn die Relais zum überprüfen? FES stellt keine Verbindung zum Getriebe her,einmal vor einpaar Monaten ging es noch und dann nicht mehr

P.S. Habe das Öl nachgefüllt.heute drückte er nichts raus, aber sie zuckte nur kurz mehr nicht.pumpenrelais ist ja vor der batterie
LG

Eddy
30.03.2014, 20:50
Es könnte sein dass das Relais gehangen hat und somit die Pumpe nur noch gepumpt hat, hast du so etwas bemerkt ?
Und somit das Öl nur umgepumpt wurde und somit heraus geworfen wurde.

Kann natürlich auch der defekte Druckspeicher für verantwortlich sein. Nur dazu müsstest du eine Verbindung zum Steuergerät herstellen können.

Dirk hat hierzu natürlich mehr Kenntnisse

Welche Interface benutzt du ? KKL oder ELM
Zu den anderen Steuerungen kannst du eine Verbindung herstellen ?


Gruß Eddy

stokky
30.03.2014, 21:03
ich hab ein KKL interface.auf die anderen Steuergeräte komme ich ihne Probleme rauf.ich weiß auch noch, dass er mir dmals bei FES wenn ich auf scan gedrückt habe, mir auch das Getriebe mit angezeigt hat. das tut er nicht mehr nur noch motorsteuergerät.also sollte ich lieber erstmal n druckspeicher besorgen und den einbauen, bevor ich die pumpe tausche und auch ggf. die Relais überprüfen?wie gesagt, die pumpe lief gestern an aber sie klang komisch.hab mir dabei nichts gedacht.konnte n gang einlegen bin losgefahren und dann fing der spaß an.motorhaube auf und da war dann alles voller öl.habs nachgefüllt und bin schnell nach hause um das auto abzustellen.er hing immer zwischen 3. und 4. gang hat nicht geschafft zu schalten.hab dann das auto ne stunde stehen lassen nochmal runter und er ging nicht mehr an. heute sprang er an aber blinken vom ersten gang. dann wieder länger den stick gedrückt und der gang war drin.aber kein weiterer aus rückwärts.falls ich ein defektes Relais haben sollte und das ersetze könnte ich dann wieder aufs Getriebe kommen mit FES oder hat das damit nichts zu tun?

LG

Eddy
30.03.2014, 21:11
Nein das Relais ist nur für die Ansteuerung der Pumpe zuständig ,hat nichts mit deinem Verbindungsproblem zu tun.

Wenn die Pumpe aber komisch klang , wenn Öl vorhanden war , wird die wohl auch kaputt sein.
Aber dazu benötigt man noch mehr Angaben

Das Pumpenrelais zu tauschen wäre erst mal die einfachste Testmöglichkeit.

stokky
30.03.2014, 21:33
ok.also wie gesagt.gestern lief sie normal an drückte aber das öl raus.heute probiert sie es aber nur 2 sek.dann nichts.und beim auslesen, als ich die Zündung an hatte.kam sie alle 3 min oder so immer wieder aber nur 2 ml kurz,als wenn sie es probieren will, aber keinen druck aufbauen kann, weil vielleicht der druckspeicher defekt ist. darum dachte ich erstmal den druckspeicher wechseln und dann sehen, ob die pumpe wieder normal läuft, weil sie dann wieder druck aufbauen kann. der druckspeicher wäre nach dem Relais das kostengünstigere im Gegensatz zur pumpe

Eddy
30.03.2014, 21:46
darum dachte ich erstmal den druckspeicher wechseln und dann sehen, ob die pumpe wieder normal läuft, weil sie dann wieder druck aufbauen kann. der druckspeicher wäre nach dem Relais das kostengünstigere im Gegensatz zur pumpe

Ja klar ist der Druckspeicher günstiger als die Pumpe, nur um sehen ob "überhaupt" Druck aufgebaut wird müsstest du deine Parameter lesen können.

Kannst ja mal versuchen ob ein anderer Hier eine Verbindung herstellen kann.

stokky
30.03.2014, 21:47
war auch schon bei Andre vor einpaar Wochen.der kam auch mit keinem seiner Interfaces rauf

Eddy
30.03.2014, 21:57
Banale Frage ?

Die Sicherungen hast du überprüft ?
Manche Steuerungen haben mehr als eine Stromversorgung und Sicherung
Es könnte ja sein das eine davon defekt ist ?
Mit den Unterschiedlichsten Auswirkungen

Habe leider keinen Schaltplan einer Selespeed Einheit

Kevin
30.03.2014, 22:06
Sind denn die Stecker alle drauf auf der Sele ECU? Mal ganz blöd gefragt.

Ich kenn das von meinem Sele. Da kam ich ewig nicht auf die Airbag ECU drauf. Zwei Tage später hat es geklappt mit dem KKL ;)

Wer hat denn noch die Intefaces und FES in Berlin? Ich kenn da oben mal live keinen :roll:

Ich habe ja auch erst meine DS gewechselt und nun ist die Pumpe auch fällig. Wenn du mit nem defekten DS fährst dann kommt in 99% der Fälle die Pumpe mit. Das hat aber Belli schon geschrieben...
Bei mir war es mit dem alten DS das er innerhalb von 2 Minuten viel Druck verloren hat. Wieviel genau weiss i net mehr jedenfalls deutete alle auf diesen defekt hin. Jetzt hält er den Druck besser aber beim kaliebrieren schafft es die Pumpe nicht mehr den Druck schnell genug wieder aufzubauen.

Nur ein wenig backinfos zu diesem Thema...

Hast du mal Belli angerufen? Kommst du überhaupt auf irgendeine Ecu drauf?

stokky
30.03.2014, 22:45
Nee die Sicherungen habe ich noch nicht überprüft. Wollte ich morgen nach der Arbeit mal machen. An der sele Ecu war ich noch nie dran. Wie ich schon sagte. Vor einparken Monaten kam ich ohne Probleme drauf und jetzt aufeinmal nicht mehr. Hab auch nix gemacht. Belli ich morgen mal anrufen und nicht heute aufn Sonntag stören

Belli
30.03.2014, 22:49
Hallo,

Selespeed ECU ist im Beifahrerfußraum rechts hinter dem schwarzen Plastikkasten...

Druckspeicher austauschen... und Pumpe ausbauen... gibts alles bei mir... ich erstelle dir gern ein Angebot.

Kann dir auch die Anleitung zum Ausbau der Pumpe schicken.

Wenn du reparierst, dann bitte gleich richtig... alles andere ist Humbug....

Druckspeicher ist definitiv hin... und die Pumpe hat dank diesem ins Gras gebissen!!!

Zum connect Problem hatte ich ja weiter oben schonwas geschrieben.

schreib mich bitte ggf. direkt an, wegen Angebot etc... --> Info@selespeed.de oder Info@f1-hydraulik.de

Bitte Fahrzeugidentnummer / Adresse und Kontaktmöglichkeiten (Tel. etc.) in die Mailanfrage mit rein.

Gruß Belli

stokky
30.03.2014, 22:53
Danke belli. Werde dir gleich ne Nachricht schicken mit meinen Daten

Andre
30.03.2014, 22:56
Hab ich dir nicht gesagt, dass die Pumpe bald fällig ist. :cool:
Dass es dann jetzt doch so schnell ging, damit hab ich nichts zu tun. :^o:-D

stokky
30.03.2014, 22:57
ich weiß, aber so schnell hab ich damit auch nicht gerechnet:-s

Andre
30.03.2014, 23:00
Bekommste das hin mit der Pumpe und dem Druckspeicher?

stokky
30.03.2014, 23:05
ich hoffe mal.hab mich mit der Doku von Belli schon beschäftigt.Hab mir auch die Tipps eingeprägt,ansonsten melde ich mich nochmal bei euch :-D.Muss aufjedenfall das Problem mit der Verbindung hinbekommen und mit Bellis Anweisung beheben, damit man anschließend auch alles kalibrieren kann usw

Andre
30.03.2014, 23:06
Na dann gutes Gelingen!

stokky
30.03.2014, 23:11
danke danke :roll:

stokky
03.04.2014, 18:42
so, damit ihr auf dem neusten stand seid.habe eine pumpe am Montag ausgebaut und zu belli geschickt.kam heute an und geht morgen wieder raus, mit nem neuen druckspeicher, den ich vorhin ausgebaut habe.man man ich hoffe ich bekomme das alles wieder zusammen :wink:. das einzige was ich gerade vergessen habe ist, die beiden unterlegscheiben von der großen druckleitung.ich weiß gerade nicht mehr an welche Position sie kommen, ob vor der Leitung direkt an der pumpe oder am schraubenkopf und ob beide hintereinander waren.
LG

stokky
05.04.2014, 19:30
so meine lieben.meine pume und der druckspeicher kamen von belli heute wieder zurück.hab alles eingebaut die Bella schnurrt wie ne Biene.nochmal ganz großen Dank an Belli und sie ist beim ersten Anlauf sofort angesprungen.
LG

Belli
05.04.2014, 19:48
Freut mich...

und allzeit knitterfreie Fahrt...

Gruß Belli

stokky
05.04.2014, 20:56
hoffen wirs :wink: