PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Höhe der Drehzahl beim beschleunigen?



El Farino
20.03.2014, 18:12
Moin,zusammen!

Was meint ihr? Wie hoch kann ich die "Bella" beim beschleunigen in den einzelnen Gängen
so drehen, ohne das es Ihr weht tut oder schadet?

Wie schaltet Ihr um sportlich zu fahren und die Maschine zu schonen?:-k

Grüße von Mir

Satansbraten
20.03.2014, 19:12
...kann...bis kurz vorm Abregeln :-D ...wenn ich "muss" werden die Gänge ausgefahren bis in den 7000er Dz-Bereich...ansonsten wird bei 3-4000 U/min geschalten... :wink: solange der Motor Betriebstemperatur hat, schadet das Ausnutzen des Dz-Bandes nicht...im Gegenteil, um keinen "eingeschlafenen" Motor zu haben sollte in regelmäßigen Abständen schon mal "durchgezogen" werden...bei mir eher öfter :-D :mrgreen:

poolboy
20.03.2014, 22:37
Man schaltet dann, wenn im nächst höheren Gang mehr Drehmoment anliegt als im momentanen Gang. Dazu muss man die Drehmomentkurve und das Übersetzungsverhältnis in den einzelnen Gängen + Differential kennen. Meist dreht man nur die ersten beiden Gänge voll aus. jeden weiteren dann weniger als den vorherigen (je nach Drehmo und Übersetzungsverhältnis)

El Farino
20.03.2014, 22:55
Man schaltet dann, wenn im nächst höheren Gang mehr Drehmoment anliegt als im momentangen Gang. Dazu muss man die Drehmomentkurve und das Übersetzungsverhältnis in den einzelnen Gängen + Differential kennen. Meist dreht man nur die ersten beiden Gänge voll aus. jeden weiteren dann weniger als den vorherigen (je nach Drehmo und Übersetzungsverhältnis)

Hört sich clever an:thumb:

Gallitz
20.03.2014, 23:22
Müsste mal darauf achten. Ich mache das meistens nach Gefühl und Gehör (wenn ich Sportlich fahre, habe ich nie das Radio an).
Ab dem 3. Gang gehe ich nie über 6000 - das ist unnötig und raubt Zeit.
Um den Motor zu schonen, würde ich eher weniger in den Redline Bereich gehen. Und im Normalzustand bei ca. 3000/3500 schalten.
Wichtig ist: sehr schnell schalten, wenn man keine Zeit verlieren will (in der sportlichen Fahrweise).
Und beim GTV sowieso immer ca. 15/20km warmfahren. Dann erst ziehen.

Relinquished
20.03.2014, 23:31
Hört sich clever an:thumb:

So macht man das normalerweise auch ^-^ Aber da ich und viele keine Crack´s sind und ihre Drehzahlkurve nicht genau kennen, wird eben voll hochgezogen. Auch wenn man bestimmt bei 7000U/min weniger Leistung hat als bei 6400U/min. Wobei mich die Kurve schon mal interessieren würde : ) Aber dazu findet man wahrscheinlich wieder nicht´s bzw. nicht viel. Zu nem 4er Golf GTI gibt es bestimmt 500 PDF Dokumente :roll:

Aber prinzipiell natürlich: Immer warmfahren. Wenn er kalt ist sieht er maximal 3000U/min ;P Aber dann..... Feuer frei! :cool: Auch gerne mal bis kurz vor´n Begrenzer.

Und Satansbraten hat recht. Auf dauer mit niedrigen Drehzahlen zu fahren macht den Motor "müde".

Aber nur nicht übertreiben :-D

58838

poolboy
21.03.2014, 06:41
Müsste mal darauf achten. Ich mache das meistens nach Gefühl und Gehör (wenn ich Sportlich fahre, habe ich nie das Radio an).
Ab dem 3. Gang gehe ich nie über 6000 - das ist unnötig und raubt Zeit.
Um den Motor zu schonen, würde ich eher weniger in den Redline Bereich gehen. Und im Normalzustand bei ca. 3000/3500 schalten.
Wichtig ist: sehr schnell schalten, wenn man keine Zeit verlieren will (in der sportlichen Fahrweise).
Und beim GTV sowieso immer ca. 15/20km warmfahren. Dann erst ziehen.

Bei deinem ziehst du den 1. und 2. bis 6500. Den 3. bis 4000 und den 4. bis 3900.

SelespeedDriver
21.03.2014, 10:59
Wichtig ist: sehr schnell schalten, wenn man keine Zeit verlieren will (in der sportlichen Fahrweise).
Ach wat is dat schön, dass ich nen Selepeed fahre, so schnell wie der schaltet (0,5 Sek.), schaltet niemand per Hand :mrgreen:

Raptor155
21.03.2014, 11:18
Alle Gänge rin in den Begrenzer!

Satansbraten
21.03.2014, 14:02
...das maximale Drehmoment spielt beim Beschleunigen eigentlich keine Rolle :wink: ..der günstigste Schaltzeitpunkt wäre, wenn die Radleistung im höheren Gang gleich der Radleistung im derzeitigen Gang ist... :wink: ...und dann muß die Radleistung auch optimal auf den Boden gebracht werden, um die größtmögliche Beschleunigung in einer gewissen Zeit überhaupt zu erzielen :wink: ...eigentlich braucht man eine Radleistungskurve, um die optimalen Schaltzeitpunkte zu ermitteln :wink:

Cougar_01
21.03.2014, 15:14
Bei deinem ziehst du den 1. und 2. bis 6500. Den 3. bis 4000 und den 4. bis 3900.

Prinzipiell hat Satansbraten das ja schon beantwortet... das ist falsch. Die Radleistungskurve ist in jedem Gang gleich. Wenn die Radleistung nach dem Hochschalten kleiner ist als die Radleistung am Begrenzer, muss man bis zum Begrenzer drehen. Bei Hochdrehzahlmotoren kann das durchaus der Fall sein (vergleiche GT86/BRZ, bei dem das Leistungsmaximum ja fast identisch mit dem Begrenzer ist).

Marten
21.03.2014, 15:16
Natürlich spielt das drehmoment auch eine rolle, ist ja über die drehzahl mit der leistung verbunden und die ist dann mit der radleistung bzw radzugkraft verbunden, was letztendlich den optimalen schaltzeitpunkt bestimmt.

Forumsläufer&Eierphone

Cougar_01
21.03.2014, 15:19
Ja aber total implizit. Die resultierende Größe (aus Drehmoment x Drehzahl) ist und bleibt die Leistung und die ist einzig und alleine für die Beschleunigung maßgeblich, was du ja im Grunde auch sagst.

Ich weiß jedenfalls nicht wie man darauf kommt, dass man in höheren Gängen früher schalten muss.

Solange zu einem Auto keine Radleistungskurve vorliegt, sollte man meiner Meinung nach sicherheitshalber in dem Drehzahlbereich beschleunigen, in dessen Mitte zwischen den Schaltpunkten die maximale Motorleistung liegt (also zum Beispiel Pmax bei 5000/min, wenn man dann bei 6000/min schaltet und dadurch bei 4000/min landet, liegt man ganz gut). Wegen der steigenden Schleppleistung bei höheren Drehzahlen kann man diesen Bereich auch ETWAS nach unten schieben.

Gallitz
21.03.2014, 16:12
Bei deinem ziehst du den 1. und 2. bis 6500. Den 3. bis 4000 und den 4. bis 3900.

Das werde ich bei meiner nächsten Sporttour ausprobieren. Zum Vergleich werde ich dann ab dem 3. Gang bei ca. 5000 schalten und berichte gerne, wie es gelaufen ist und bei welcher "Methode" er weniger Zeit verliert.

Cougar_01
21.03.2014, 17:40
Tachovideo! :p

Gallitz
21.03.2014, 18:19
I´ll try - muss eine Methode finden, die Kamera wackelfrei festzumachen, ohne mein Armaturenbrett zu bekleben (?)

Wolf20VT
21.03.2014, 19:48
Ach wat is dat schön, dass ich nen Selepeed fahre, so schnell wie der schaltet (0,5 Sek.), schaltet niemand per Hand :mrgreen:
bitte was 0,5sec :D da hab ich 2 mal geschalten in der zeit :-D

poolboy
21.03.2014, 19:52
www.e31.net (http://www.e31.net/torque.html)

Wo liegt denn der Unterschied zwischen "Radleistung" und der Leistung von der ich spreche ? Ich rede vom Drehmoment das an den Rädern ankommt. Sprich über Diff. und Getriebeübersetzung.

Wolf20VT
21.03.2014, 20:00
Wie schaltet Ihr um sportlich zu fahren und die Maschine zu schonen

die Frage an sich ist ja schon ein Widerspruch in sich :??

Ps.: ich muss nachdem ich die Kupplung kommen lassen hab im 1.gang , 1 Sekunde später schon wieder in den 2. schalten weil der bei knapp 70km/h ausgedreht ist.
Massiv viel Zeit um darüber nachzudenken wann ich schalten soll :mrgreen:

Cougar_01
21.03.2014, 20:10
Wo liegt denn der Unterschied zwischen "Radleistung" und der Leistung von der ich spreche ? Ich rede vom Drehmoment das an den Rädern ankommt. Sprich über Diff. und Getriebeübersetzung.

Das Drehmoment, dass an den Rädern ankommt ist deswegen nicht aussagekräftig, weil du auch wissen musst wie oft gekurbelt wird. Wenn du nur das halbe Drehmoment hast und dafür in der gleichen Zeit doppelt so viel kurbelst, hast du die selbe Leistung erbracht (Drehmoment * Drehzahl). Es geht also um die Frage, bei welcher Motordrehzahl das Maximum der Radleistung liegt.

poolboy
21.03.2014, 20:18
Da müssen die Räder aber schon ganz schöne Umfangunterschiede haben :)

Cougar_01
21.03.2014, 20:28
Ich hab jetz den Absatz mit den unterschiedlichen Abrollumfängen mal gestrichen, um keine zusätzliche Verwirrung zu stiften ;)

poolboy
21.03.2014, 20:29
Zu spät :D