PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 2 Fragen zum Selespeed Druckspeicher und zur Kupplung



Fehler
09.03.2014, 12:19
Hallo

1. Der Ölstand reicht nach 1Tag Stand bis zum Deckel .
Nach dem Öffnen der Türe sinkt es bis knapp über den Sieb.
Wenn ich nicht fahre steht es am nächsten Tag wieder am Deckel .

Kann ich davon ausgehen daß der Speicher ok ist ?


2 Bei den bisherigen Autos mit Handschaltung habe ich an roten Ampeln
und längere Wartezeiten den Gang rausgenommen um die Kupplung zu schonen .

Geht das auch beim Selespeed "N"

Liebe Grüße und danke für die Auskunft

Belli
09.03.2014, 12:25
Hallo,

zu 1. So kann man den Druckspeicher nicht prüfen. Das geht nur mit Diagnosegerät... da sieht man das...

Aber soweit alles normal... wenn der Druck vollständig abgebaut ist, muß der Behälter randvoll sein.

zu 2. das ist beim Selespeed Unsinn und unnötig.

Gruß Belli

Fehler
09.03.2014, 12:35
Hallo Belli ,

Danke erstmal , das das mit der Kupplung verstehe ich nicht so ganz.
Hat die Kupplung keine Druckplatte deren Federn beim warten im 1. Gang gespannt sind
und ein Ausrücklager die in der Zeit belastet ist .


PS, Die gleiche Frage im Sele Support kannst du ignorieren , da von mir und deine Antwort hier reicht aus .

Liebe Grüße

Belli
10.03.2014, 23:04
Beim Selespeed steuert das EV0 die Kupplung... um die Kupplung auszurücken nimmt das EV0 den Druck weg und die Kupplung trennt von allein... um einzukuppeln gibt es Druck auf das Stellglied und hält diesen.
Die Kupplung wird au***atisch gesteuert... d.h. auch wenn man im Stand auf "N" schaltet, aber auf der Bremse stehen bleibt und der Motor läuft... öffnet die Kupplung und bleibt offen. Da man ja direkt den Gang einlegen kann um loszufahren.
Erst nach 3 Minuten wird die Kupplung in "N" geschlossen oder wenn der 1. Gang drin ist, auf N geschaltet und die Kupplung geschlossen. (Oder man geht eben von der Bremse...)

Also kann man auch mit Gang drin stehen bleiben... es macht keinen Unterschied... und die Kupplung hält genau so lange... wenn man diese regelmäßig nachstellt...

es ist vollkommen unnötig und nutzlos während einer Ampelphase etc. in "N" zu schalten... einfach das Selespeed kümmern lassen und gut... das passt schon so...

Gruß Belli

Fehler
11.03.2014, 09:59
Das ist ja toll , die Sele gefällt mir immer besser .

Vielen Dank für die Aufklärung .

(Ich habe früher mal viele Druckplatten und Ausrücklager verschlissen weil
ich sehr oft im 1. auf der Kupplung gestanden und auf grün gewartet habe )

Liebe Grüße

DinoHunter
11.03.2014, 12:01
es ist vollkommen unnötig und nutzlos während einer Ampelphase etc. in "N" zu schalten... einfach das Selespeed kümmern lassen und gut... das passt schon so...Gruß Belli

Wusste ich auch noch nicht.:roll: Wenn ich dran denke, wieviel sinnlose, kostbare Lebenszeit ich mit dem auf "N" schalten vergeudet habe ...](*,) :mrgreen:

Eddy
11.03.2014, 17:09
Wenn ich mich richtig erinnere schalten die neueren Selespeedsteuerungen eh nach einer Weile im 1ten Gang au***atisch auf N zurück ?!
Bei meinem alten Selespeed im 156 war das noch nicht.


Gruß Eddy

Fehler
12.03.2014, 09:46
Eine letzte Frage habe ich noch :

In welchen Zustand wird die Kupplung versetzt wenn ich in Stellung "N" parke ?

Offen oder geschlossen oder zufällige Wahl ?


Liebe Grüße

SelespeedDriver
13.03.2014, 22:05
Die ist erstmal offen und schliesst erst nach den drei Minuten, wie Belli bereits schrieb ;-)

Belli
13.03.2014, 23:42
in "N" parkt man nicht... aber egal...

stellt man das Fahrzeug im N. 1. 2. oder R. Gang ab wird mit loslassen der Bremse nach dem abschalten des Motors die Kupplung geschlossen...

aus diesem Grund wird das Selespeed System auch zeitverzögert abgeschaltet... d.h. nachdem alles deaktiviert wurde, dann wird auch die Kupplung geschlossen...

ABER.... steht das Auto lange und ist daher Drucklos am Selespeed System... öffnet die Kupplung und bleibt permanent offen, wenn das EV0 Ventil nicht 100% i.O. ist und somit zu 100% geschlossen bleibt......!!!!!!!!!!!

Wie gesagt... zum ausrücken der Kupplung nimmt das System einfach den Druck vom EV0 und die Kupplung öffnet sich... = der Kupplungsdruckstift geht nach innen...

Wird eingekuppelt wird Druck auf das EV0 gegeben und dieser bleibt bestehen... (sofern 100% i.O) auch wenn das System ansonst Druckfrei ist... sonst würde ja wieder ausgekuppelt... ( theor. Fehler wie bei defektem EV0)

d.h. wer plant einen Selespeed längere Zeit stillzulegen, der sollte diesen gegen wegrollen sichern... vorallem wenn die Batterie ausgebaut ist... sofern die Batterie eingebaut und i.O. ist würde das System anspringen (je nach Baureihe / Version) um das ausrücken der Kupplung zu verhindern...

Dies betrifft NUR die 5 Gang Selespeed Systeme... die 6 Gang Syteme arbeiten geringfügig anders... (dort sperrt der Kupplungsaktuator)

noch Fragen??? ;-)

Gruß Belli

Fehler
14.03.2014, 06:59
Alles klar , vielen Dank !
Solche Infos gehören solch einem Auto beigelegt .


Vielen Dank und schönes WE

Karlheinz

Fehler
25.04.2014, 08:53
Wenn ich mich richtig erinnere schalten die neueren Selespeedsteuerungen eh nach einer Weile im 1ten Gang au***atisch auf N zurück ?!
Bei meinem alten Selespeed im 156 war das noch nicht.
Gruß Eddy
Der 1. Gang fliegt bei meinem Selespeed nach ca 1 Minute warten ohne Piepton raus und geht dann auf "N".
Beim ersten mal habe ich das nicht gemerkt und ich gab dann bei Grün Gas und das Auto blieb trotzdem stehen .

Muß es beim Gangrauswurf nicht vorher piepen ?

Liebe Grüß

redtshirt
25.04.2014, 09:31
dann wird sich bei dir der Druckspeicher langsam verabschieden oder die Pumpe gibt langsam ihren geist auf und bringt den Druck nicht schnell genug wieder hoch.

alfaeffect
25.04.2014, 10:40
Der 1. Gang fliegt bei meinem Selespeed nach ca 1 Minute warten ohne Piepton raus und geht dann auf "N".
Beim ersten mal habe ich das nicht gemerkt und ich gab dann bei Grün Gas und das Auto blieb trotzdem stehen .

Muß es beim Gangrauswurf nicht vorher piepen ?

Liebe Grüß

Also bei mir piept es und zeigt es wenn
-Fahrertür aufgemacht wurde
-ich längere Zeit auf der Bremse stand
-bzw kein Gas gebe
und Motor aus mache ohne Gang.

Fehler
25.04.2014, 13:08
Also bei mir piept es und zeigt es wenn
-Fahrertür aufgemacht wurde
-ich längere Zeit auf der Bremse stand
-bzw kein Gas gebe
und Motor aus mache ohne Gang.
Bei mir piept es auch wenn ich die Türe öffne oder
wenn ich ohne Gang den Motor aus mache .

Nur wenn es zu lange dauert piept es nicht und wirft den Gang raus .
Wenn ich es nicht merke kann ich bei Grün Gas geben wie ich will.

Fehler
25.04.2014, 13:22
dann wird sich bei dir der Druckspeicher langsam verabschieden oder die Pumpe gibt langsam ihren geist auf und bringt den Druck nicht schnell genug wieder hoch.
Müßte da nicht die Störlampe angehen ?
Dies ist die einzige Gelegenheit bei dem der Gang rausfliegt
und läßt sich dann auch ohne Murren wieder einlegen .
Mehrere Schaltvorgänge in kurzen Abständen machen auch keine Probleme.

redtshirt
25.04.2014, 13:29
nein er piep nicht. Er piep nur wenn man die Tür zu lang offen hat oder wenn man ohne Gang drin aus macht. Bei mir war das Verhalten ähnlich. Schau mal mit dem FES den Druckverlauf im Stand an. Da wird mind. der Speicher am Ende sein. Oft ist dann auch die Pumpe mit fertig.

Kevin
25.04.2014, 17:23
Jups. Wenn der DS hin ist kommt meist auch die Pumpe mit! Hatte es zwar nicht gehofft aber ist trotzdem passiert :roll:

Belli
25.04.2014, 18:38
Definitiv der Druckspeicher...

und wenn nicht schnell reagiert wird ist die Pumpe auch bald platt...

Gruß Belli

Fehler
30.04.2014, 07:52
Der 1. Gang fliegt bei meinem Selespeed nach ca 1 Minute warten ohne Piepton raus und geht dann auf "N".
Beim ersten mal habe ich das nicht gemerkt und ich gab dann bei Grün Gas und das Auto blieb trotzdem stehen .

Muß es beim Gangrauswurf nicht vorher piepen ?

Liebe Grüß
Hab mich gestern dabei ertappt daß ich wegen einer alten Gewohnheit
an roten Ampeln immer wieder unbewusst den Knüppel nach rechts drücke.
(Während der Fahrt wurde bis jetzt noch kein Gang rausgeworfen und traten keinerlei Schaltprobleme auf)
Ich hatte vor dem 156er nur Schaltwagen und dort immer den Gang rausgenommen damit
ich von der Kupplung runter kann. ( Diese Diskussion hatten wir aber auch schon )

Es fällt mir immer noch schwer dieses abzugewöhnen.(Ich hoffe das ist nicht allzu schädlich)


Ich habe eine etwa 70km entfernte Selespeed freundliche Werkstatt gefunden .
Diese werde ich wegen Wartungsarbeiten am Selespeed kontaktieren .
Ich überlege gerade ob ich den DS unabhängig vom Zustand wechseln lasse .
(Besser wird diese bestimmt nicht)
Was soll ich bezl. des Selespeed abgesehen vom DS sonst noch in Auftrag geben ?
Wie lange wird das dauern (Hotel ?) ?

Eddy
30.04.2014, 08:05
Warum sollte das schädlich sein ?
Denn gleich ob 1. oder Leerlauf die Kupplung ist im Stand immer getrennt.

Fehler
30.04.2014, 08:12
Aha alles klar .
Was soll ich mit dem DS machen ,unabhängig vom Zustand wechseln lassen ?

Eddy
30.04.2014, 08:50
Belli meint ja der wäre bei dir kaputt.
Dann ist der natürlich zu wechseln.

Ob der wirklich kaputt ist kann man über das Druckverhalten erkennen.

Um sicher zu sein ? Wechseln.!

Fehler
30.04.2014, 09:15
Um sicher zu sein ? Wechseln.!
Dann kommt der bei dieser Gelegenheit raus , auch wenn die Schaltung kaum besser wie jetzt werden kann .
Die werden dann sicher auch das Öl wechseln und was anderes wie das LM einfüllen .

Was soll ich denen sonst noch sagen was am Selespeed zu erledigen ist ?

Kevin
30.04.2014, 21:26
Also, mal ganz ehrlich. Ich bin ja selber "neu" im Selespeedthema. ABER! Ich habe fürs ölwechseln, EV0 reinigen und a+e dessen, neues öl drinnen, Den DS gewechselt und alles wieder zusammen gebaut ca 90 Minuten gebraucht. Das kann man auch selber machen :thumb: Für den DS brauchst du nen Schlüssel mit der 27er Maulweite, den etwas abschleifen, dann einfach raus drehen. Setze aber eine Schutzbrille auf! Mir kam ein wenig Hydrauliköl entgegen gespritzt und schön fein in die Augen rein... :roll:

Das EV0 baust du am besten aus wenn du den Wagen vo li anhebst, Rad runter, die Verkleidung ab und dann guckst du genau drauf... Sitzt auf dem Getriebe und ist mit 2 Schrauben fest. Aufpassen das die grüne Gummidichtung nicht weg kommt und sie beim Einbau wieder gescheit sitzt ;)

Das war es eigentlich schon. Nun ja FES und nen ELM bräuchtest du noch um den Druck abzulassen oder du lässt ihn 24h stehen mit Batterie ab.

Aber wenn du in die Werke gehst dann kontaktiere mal den Belli vorher. Wegen dem DS...

Fehler
30.04.2014, 23:40
Wenn das wirklich so einfach ist mache ich es vielleicht doch selbst .
Warum Batterie abklemmen ? Baut der etwa beim Parken Druck auf ?
Den DS muß ich doch nicht etwa in die Werke mitbringen ?

Eddy
30.04.2014, 23:54
Denke daran das du auch Software und Interface zu kalibrieren benötigst.

Der baut Druck auf sobald du , bei angeklemmter Batterie die Fahrertür öffnest.

Kevin
01.05.2014, 09:39
Nein, es geht darum das du einen gewissen Gegendruck vom DS benötigst. Manche DS die es zu kaufen gibt haben diesen Wert nicht... Deswegen mal mit Belli Kontakt aufnehmen ;)

Ja es ist recht einfach wenn man keine 2 linken Hände hat.