PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Giuletta tausch ??



Ulle1980
03.03.2014, 17:56
Hey Leute, ich brauch mal euren Rat.
Seit 2 Jahren fahre in nun meine Jule..hab auch schon bissl was dran gemacht..
Im Winter fahre ich bis jetzt einen alten Ford Courier der jetzt aber das zeitliche segnen wird.
Bei der Suche nach Ersatz hat mir mein Alfa Händler des Vertrauens ein Angebot gemacht.
Giuellta 2012er Baujahr 15000km... gute Ausstattung, Farbe schwarz. 2,0 l Diesel 170 PS.
meine hat den 1,4er Benziner 120 PS.Meine hat ca 14000 km runter.

Preislich würde sich für mich nicht viel ändern..wäre eine 1:1 Tausch.

Gibt es Erfahrungen mit dem Diesel.Aggregat?
Bitte um Tipps 8-O:-k

ich danke euch schonmal =D&gt392;

Benni's Giulietta
03.03.2014, 19:32
Hallo Ulle...
Wenn du in 2 jahren gerade mal 14000km gefahrenen bist glaube ich nicht das sich da ein Diesel lohnt. Die Kraftstoffkosten zwischen Benzin und Diesel sind ja jetzt nicht so riesig. Die Unterhaltungskosten jedoch schon. Mein Nachbar hatte durch seine Kurzstrecken viel Ärger mit seinem Rußpartikelfilter...
Bin zwar kein Fachmann aber allein die Tatsache mit deiner Fahrleistung lässt mich skeptisch werden...

Liebe Grüße aus der Nachbarschaft

HuSiVi
03.03.2014, 19:39
ein 1:1 macht für einen dealer keinen Sinn.




Hey Leute, ich brauch mal euren Rat.
Seit 2 Jahren fahre in nun meine Jule..hab auch schon bissl was dran gemacht..
Im Winter fahre ich bis jetzt einen alten Ford Courier der jetzt aber das zeitliche segnen wird.
Bei der Suche nach Ersatz hat mir mein Alfa Händler des Vertrauens ein Angebot gemacht.
Giuellta 2012er Baujahr 15000km... gute Ausstattung, Farbe schwarz. 2,0 l Diesel 170 PS.
meine hat den 1,4er Benziner 120 PS.Meine hat ca 14000 km runter.

Preislich würde sich für mich nicht viel ändern..wäre eine 1:1 Tausch.

Gibt es Erfahrungen mit dem Diesel.Aggregat?
Bitte um Tipps 8-O:-k

ich danke euch schonmal =D&gt392;

Benni's Giulietta
03.03.2014, 19:42
Klar wenn er keinen Käufer für den Diesel hat aber für den Benziner... Da hat er zwei Fliegen mit einer klappe geschlagen.

Ulle1980
03.03.2014, 20:07
mit dem 1 zu1 ist auf die Finanzierung gesehen..
die laufleistung würde sich dann erhöhen..da dann mein 2. wagen ja wegfällt..maximal eine olle kiste dann fürn winter...
aber im sommer würde ich dann rein mit dem neuen fahren

Benni's Giulietta
03.03.2014, 20:20
Wie gesagt. Kommt halt auf deine Fahrleistung an.ein Kumpel fährt Diesel 12000km arbeitsweg im jahr und bei jeder Kurzstrecke kackt er sich fast ein... Und die paar Cent die er da spart... Es gibt dafür Rechner im www. Rechne dir die Kosten genau durch. Und dann kannst du entscheiden ob es sinnvoll ist.

Da gibt es übrigens noch ein anderes Thema: Denk doch mal daran was mit Diesel passiert wenn es draußen richtig kalt wird im Winter. Dieses Jahr war ja nix aber der nächste Winter kommt bestimmt...

Ulle1980
03.03.2014, 20:32
die kosten sind mir da eigentlich mehr oder weniger egal..:??
na mal schauen ich fahr am donnerstag mal probe ....2. Option ist ein cougar v6 als winterwagen

Andre
03.03.2014, 21:05
Er soll dir eine QV anbieten zum Tausch. :thumb:

Ulle1980
03.03.2014, 21:19
na da würde ich wohl nicht überlegen :twisted: ich denke aber rein von der Motorisierung wäre es ein guter Kompromiss.
Die Maschine wird ja in allen Test über grünen Klee gelobt was die reinen Fahrleistungen angeht. In manchen Test schneiden die QV nicht so gut ab vom Eindruck her

Andre
03.03.2014, 21:39
Also mein Eindruck ist durchweg positiv. Möchte meine Jule nicht mehr missen. :thumb:

Roli22
03.03.2014, 21:42
Hey Leute, ich brauch mal euren Rat.
Seit 2 Jahren fahre in nun meine Jule..hab auch schon bissl was dran gemacht..
Im Winter fahre ich bis jetzt einen alten Ford Courier der jetzt aber das zeitliche segnen wird.
Bei der Suche nach Ersatz hat mir mein Alfa Händler des Vertrauens ein Angebot gemacht.
Giuellta 2012er Baujahr 15000km... gute Ausstattung, Farbe schwarz. 2,0 l Diesel 170 PS.
meine hat den 1,4er Benziner 120 PS.Meine hat ca 14000 km runter.

Preislich würde sich für mich nicht viel ändern..wäre eine 1:1 Tausch.

Gibt es Erfahrungen mit dem Diesel.Aggregat?
Bitte um Tipps 8-O:-k

ich danke euch schonmal =D&gt392;

Also ich habe im Bravo den 1.4er T-Jet auch mit 120PS. Nun fahre ich ja einen 159er mit der alten 1.9er 16V JTDM-Maschine nachdem ich die Giulietta mit dem neuen 2.0er Multijet-Motor probierte...

Zur Arbeit und retour fahr ich den Benziner, sonst den Alfa!

Lg Roli

Ulle1980
03.03.2014, 21:45
du hast wohl den 2.0er 170ps? ich meine auch nicht ...eigentlich will ich meinen Benziner nicht hergeben, mit dem offenen filter und dem Auspuff klingt der schön giftig und mir gefällt die farbe immer wieder aufs neue ....und der Auspuff sieht geil aus...ach ja und alles an der jule :knutsch::-D:-->>=D&gt392;

Roli22
03.03.2014, 21:54
du hast wohl den 2.0er 170ps?

Nein ich hab den 1.9er Diesel mit 150PS. Der 2.0er läuft viel ruhiger in der Giulietta, außerdem hat der aktuelle 150PS!
Du probierst den 2.0er vor dem Facelift, der hat 170PS. Den bin ich nur einmal ganz kurz gefahren und nicht auf der Straße...:twisted:

Lg Roli

Ulle1980
03.03.2014, 22:08
mal schauen morgen fahr ich erstmal nen cougar v6 ..als ersatz für meine winterauto..und am donnerstag dann die giuletta...danach entscheide ich mich dann..denke ich :??

aber wenn nicht auf der strasse..wo dann`? und wie ging der`?

Roli22
03.03.2014, 22:23
mal schauen morgen fahr ich erstmal nen cougar v6 ..als ersatz für meine winterauto..und am donnerstag dann die giuletta...danach entscheide ich mich dann..denke ich :??

Ich weiß bereits, was es wird..





aber wenn nicht auf der strasse..wo dann`? und wie ging der`?

Auf einem kleinen Ring in meiner Nähe... Die Giuliettas wurden da richtig getreten! Da hörte man keinen Unterschied mehr zwischen Diesel- und Benzinmotoren.
Der 2.0erMultijet ist meiner Meinung nach einer der geilsten Motoren im Kompaktwagensegment! Hat ordentlich Power bei moderatem Verbrauch.

Halt uns am Laufenden.

Lg Roli

Ulle1980
03.03.2014, 22:28
ich danke schonmal für alle Anregungen ... natürlich werde ich ende der Woche eine Wasserstandsmeldung abgeben...

ich seh schon, dass ich mir selber mal wieder keine einfache Wahl gestellt habe =D&gt392;

Wolf20VT
04.03.2014, 00:00
das es sich preislicht nicht viel nimmt auf die finanzierung gesehen ist klar. war bei mir ja das selbe vor 2 Jahren waren die Zinssätze noch recht hoch,
da hatte ich beim 159er knapp 6% und letztes Jahr beim Thema nur 3,99%
das macht schon viel aus bei hohen Beträgen.

Satansbraten
04.03.2014, 10:32
Wer ist denn der Händler? ...vielleicht kann ich Dir ja helfen, da ich zum " uralten Inventar" eines Zwickauer AH gehöre :wink:

HuSiVi
04.03.2014, 15:30
also ich steige da nicht ganz durch.........
hast Du zwei Autos?
davon gibts Du eins in Zahlung und eins behälst Du? Oder gehen beide in Zahlung?
Die nächste Frage währe dann: was ist der real zu erzielende Gegenwert für einen/beide Wagen?
Wie hoch ist der Wertverlusst?
Der zu erzielende Nettoerlös währe dann dein Eigenkapital.
Wie würd sich der Wertverlusst darstellen wenn Du priv. Verkaufst und nicht in Zahlung gibst?
Letzte Frage: Was kostet der NEUE nach Liste und was will der Dealer i"in ECHT" dafür haben?
(Es gibt Dealer die geben über 20% auf den neuen!)
Deiner auch?
Wie hoch ist dann der Differenzbetrag (nicht die RATE!) zwischen den beiden Möglichkeiten?
Das währen dann Deine echten Kosten dieses Deals.
Plus natürlich der anfallenden Zinsen und Bearbeitungsgebühren und Beschaffungskosten plus Kreditausfallversicherung.
Kannst Du ja mal als lehrstück und Tip für die eigenen Überlegungen hier posten.
Dafür schon jetzt danke.



mit dem 1 zu1 ist auf die Finanzierung gesehen..
die laufleistung würde sich dann erhöhen..da dann mein 2. wagen ja wegfällt..maximal eine olle kiste dann fürn winter...
aber im sommer würde ich dann rein mit dem neuen fahren

Satansbraten
05.03.2014, 00:44
Du siehst das viel zu kompliziert :-D ...hier ist die entscheidende Frage eher, welcher der beiden Zwickauer Händler seiner ist :grin: ...bei dem Einen wird er so oder so draufzahlen und bei dem Anderen...das lass ich mal offen, da ja noch keine Antwort kam :winkewinke:

Er möchte einfach nur seine derzeitige Giulietta (Benziner) gegen eine (Diesel) tauschen...beide gebraucht mit fast gleicher Laufleistung, jetzt steht nun das Baujahr seiner Giulietta nicht da :?? Tausch 1:1...also hinstellen und mitnehmen...

Ulle1980
05.03.2014, 10:05
genauso sieht das aus... meine ist 1 jahr älter...dadurch der diesel neuer ist und durch den Motor war der Grundpreise Neuwagen natürlich teurer. mit ablöse und Restwert von meiner und dem aktuellen preis vom diesel komm ich auf den selben gesamtpreis ca..sodass meine Finanzierung bei gleicher rate von vorne los geht..ganz einfach... und mein Hundefänger hatte vor 2 jahren 750 € mit neuen tüv gekosten...will aber kein Geld mehr reinstecken...also fliegt er

welcher der beiden Händler ist deiner Meinung nach der bessere? ich bin seit anfang an bei meinem und vorher mein vater schon...und ich bin hoch zufrieden mit allem


Du siehst das viel zu kompliziert :-D ...hier ist die entscheidende Frage eher, welcher der beiden Zwickauer Händler seiner ist :grin: ...bei dem Einen wird er so oder so draufzahlen und bei dem Anderen...das lass ich mal offen, da ja noch keine Antwort kam :winkewinke:

Er möchte einfach nur seine derzeitige Giulietta (Benziner) gegen eine (Diesel) tauschen...beide gebraucht mit fast gleicher Laufleistung, jetzt steht nun das Baujahr seiner Giulietta nicht da :?? Tausch 1:1...also hinstellen und mitnehmen...

Satansbraten
05.03.2014, 10:07
Ah Teicher :wink:

Ulle1980
05.03.2014, 10:08
ich bin in der westsachsengarage


Ah Teicher :wink:

Satansbraten
05.03.2014, 10:12
...wenn Du schon durchgerechnet hast, dann sollte es doch 1:1 passen, Dir fehlt also nur noch der entscheidende Punkt um auf die andere Motorisierung zu wechseln :wink: da der Zweitwagen dann ja wegfällt und somit auch dessen Unterhaltungskosten+Laufleistungserhöhung wäre das durchaus lohnend, obwohl man dagegen ebenso die jetzige Giulietta ja durchaus im Winter fahren kann...aber ich gehe mal davon aus, wenn Du den Diesel Probe gefahren bist, wird die Entscheidung für ihn fallen :wink:

redtshirt
05.03.2014, 10:47
anstatt den Diesel zu nehmen, kann man auch über eine LPG Anlage beim Benziner nachdenken. Dann fährst du sogar deutlich billiger als der Diesel.

Ulle1980
08.03.2014, 18:46
so also der diesel ist vom tisch... ist nix für mich :roll:

Satansbraten
08.03.2014, 18:51
...lags NUR am Motor oder am ganzen Fahrzeug? :wink:

Ulle1980
08.03.2014, 18:57
teils am Motor , der hat mich nicht so überzeugt..und dann die Farbe...naja und habe ja in meine Jule schon bissl Herzblut reingesteckt


...lags NUR am Motor oder am ganzen Fahrzeug? :wink:

Satansbraten
08.03.2014, 19:03
...schwarz ist halt eher "unauffällig" :wink: ...sei froh...lieber eine klare Entscheidung als weiter unentschlossenes Nachgrübeln über Für und Wider...Deine Jule sieht in der Farbe doch richtig schick aus :thumb:

Ulle1980
08.03.2014, 19:06
vielen Dank :thumb: die ist schon eher ungewöhnlich


...schwarz ist halt eher "unauffällig" :wink: ...sei froh...lieber eine klare Entscheidung als weiter unentschlossenes Nachgrübeln über Für und Wider...Deine Jule sieht in der Farbe doch richtig schick aus :thumb:

Josh
08.03.2014, 19:14
Congratulazioni Ulle.

Ich hätte - gerade vor dem Hintergrund, dass Du Deine aktuelle Giulietta so chic gemacht hast - den Wechsel nicht wirklich verstanden ...

Saluti dalla Franconia alla volta di Zwickau :-->>

Josh

Ulle1980
08.03.2014, 19:26
das war auch der Ausschlag gebende Punkt ..und der Sound meiner Jule :-->>

HuSiVi
08.03.2014, 20:02
also ausser Spesen - nix gewesen ?

das war auch der Ausschlag gebende Punkt ..und der Sound meiner Jule :-->>

Ulle1980
08.03.2014, 20:27
an Erfahrung gewonnen und den Urlaub gut rumgebracht :popcorn: nein nein natürlich hab ich auch den angestrebten Ersatz für meine Black Betty gefunden....will nur noch nix verraten ehe ich Montag alles fix gemacht habe..bei meinem Glück ist das gute Stück sonst weg


also ausser Spesen - nix gewesen ?

Marten
08.03.2014, 21:11
Seit wann kann man in die direkteinspritzer benziner lpg einbauen?

Ich hätts auch nicht gemacht, du hättest quasi deine gezahlten raten quasi alle im schornstein verbrannt.
Hättest die Finanzierung ja quasi im nachhinein in ein "leasing" umgewandelt.

Roli22
08.03.2014, 21:40
Seit wann kann man in die direkteinspritzer benziner lpg einbauen?
.

Der 1.4er ist kein Direkteinspritzer!

lg Roli

redtshirt
08.03.2014, 21:40
Seit wann kann man in die direkteinspritzer benziner lpg einbauen?

Ich hätts auch nicht gemacht, du hättest quasi deine gezahlten raten quasi alle im schornstein verbrannt.
Hättest die Finanzierung ja quasi im nachhinein in ein "leasing" umgewandelt.
der 1.4 ist kein Direkteinspritzer. ALFA baut für Holland, Italien, und in vielen anderen Ländern die LPG Anlage sogar ab Werk ein.

Marten
08.03.2014, 21:46
Wieder was gelernt :D

Twin Spark
08.03.2014, 21:48
Deine Jule sieht in der Farbe doch richtig schick aus :thumb:

Das finde ich auch.:-D

Andre
08.03.2014, 21:52
Hab heute ne Jule in schwarz gesehen und fand sie auch nicht so toll. Dort gehen irgendwie die Kurven und Linien verloren.

M-IU14
09.03.2014, 12:09
die kosten sind mir da eigentlich mehr oder weniger egal..:??

Ich versteh die ganze Diskussion nicht :popcorn:

Dann kauf halt nen GTA :-->>


Grüße

Arne