PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ausbau Mittelkonsole Alfa 939 (159er, Brera, Spider)



guzzi97
02.03.2014, 15:07
Sers,
hier schildere ich den Ausbau der Mittelkonsole an einem 939er (159er, Brera, Spider).
Nötig ist der Ausbau bei :
- Tausch des orig. Radios gegen ein anderes, um den neuen Käfig einzubauen
- Klimasteuerung auszubauen
- generell

Benötigtes Werkzeug :
- 1* Kreuzschlitz Schraubendreher
- 1* Schlitz Schraubendreher (z.b. Prüfschraubendreher)
- 1* lange Spitzzange
- 1* Blaupunkt Radio Entriegelungswerkzeug
- 1* Lüfter Ziehwerkzeug ("Draht" mit einem Wiederhaken)




58098580975809958100581015810358102


Die Mittelkonsle ist mit insgesamt 6 Schrauben (4* Kreuzschlitz, 2 Torx Größe 2) festgeschraubt

Lage der Schrauben :

- je 1 Kreuzschlitz befindet sich hinter dem rechten und linken Luftaustrittsdüsen

5810458105

- je 1 Kreuzschlitz befindet sich li und re. im Radiokäfig
58106

- zwei Torx-Schrauben (Größe 2) befinden sich unter dem Klima-Steuerungsmodul
58107

ToDo :
- Zündung aus (Schlüssel abgezogen)
- die beiden Lüftungsdüsen mit entsprechenden "Ziehwerkzeug" einfach herausziehen
- das Radio mithilfe der Blaupunkt Bügel herausziehen
- das Radio von den Steckern & Antenne "befreien, danach einfach rausziehen
- die Schalthebelabdeckung (das ganze Alu-Ding) ist nur geklipst.
-- einfach am unteren Bereich (also die "Handbremseite" ) mit leichter Kraft nach oben ziehen
-- den Schaltsack "lösen" (dabei den Druckknopf sowie den Klettverschluss lösen)
-- die Blende ist nach vorne hinn zur Mittelkonsole "eingesteckt"
- bevor die Blende abgemacht werden kann, vorher die beid eStecker für Warnblink und ASR lösen
- jetzt die Schrauben in den Lüftungsdüsen lösen, zum rausnehmen der Schrauben
habe ich eine lange Spitzzange genommen, damit mir die Schrauben nicht in die untiefen
der Konsole abhauen
- die beiden Schrauben re-und li. im Radiokäfig lösen, auch hier, Vorsicht, damit sie nicht verschwinden
- als letztes die beiden Torx-Schrauben unterhalb der Klima-Stg. lösen

- Jetzt die Mittelkonsole vorsichtig mit beiden Händen ziehen (auf Seite des Schlüssel ist sie
noch "gesteckt")
- wenn Konsole "lose", die Stecker für den Schlüssel und Startknopf lösen
-- beim Startknopf bitte aufpassen, damit die Haltenase nicht abbricht, ich habe hierfür mit
einem kleinen Schlitzschraubendreher die Nase gelöst

- jetzt alle anderen Stecker (z.b.Blue & ME, Klima-Stg.) lösen, dabei den "schwarzen" Bügel umklappen

Fessisch, die Konsole ist "frei"

Fotos :

Klima-Stg. Stecker Blue & Me Stecker
58111 58110

Schlüssel und Starknopf Stecker

58109

Warnblink & ASR Stecker (Schaltknaufkonosle)
58108

Ausgebaute Mttelkonsole
58114


Radiokäfigschrauben "oben" und seitlich, Diese lösen um den alten Käfig auszubauen

5811358112


Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Der Ausbau dauert, mit passendem Werkzeug ca. 10min.

Es wird keine Gewähr für die Arbeit übernommen :)

Viel Erfolg

ulib69
02.03.2014, 18:59
Prima Beitrag, den hätte ich gebraucht, bevor ich letzte Woche selbst Hand angelegt habe. Aber wie ich auf dem ersten Bild gesehen habe, ist auch deine Leiste um den Schaltsack nicht mehr unbeschädigt:wink:.

guzzi97
03.03.2014, 09:25
Prima Beitrag, den hätte ich gebraucht, bevor ich letzte Woche selbst Hand angelegt habe. Aber wie ich auf dem ersten Bild gesehen habe, ist auch deine Leiste um den Schaltsack nicht mehr unbeschädigt:wink:.

Jupp, die war schon vorher "gebrochen", k.a. warum :) Denn, die "rührt" mann nicht an,
ausser, wenn mann den Schaltsack tauscht..

Bzgl. dem "Beitrag", nu ja, nachdem ich gelesen hatte, welchen "Streß" Du hattest und da ich ich
eh vorhatte mein Klima-Stg. zu wechseln, habe ich mir halt Gedacht, machste mal ne Anleitugn drauß :)

Grüße

ilike69
15.01.2016, 09:37
sssssssuuuuuuuuuuuper!

murmeltier84
14.09.2016, 18:46
Vielen Dank für den super hilfreichen Beitrag, Guzzi. Ich habe jetzt leider das Problem, dass ich die Alublende vom Schaltsack nicht wieder festgeclipst bekomme. Und zwar scheint die Metallklammer links hinten nicht mehr einzurasten (mit hinten meine ich Richtung Mitteltunnel, nicht Richtung Klimasteuergerät). Optisch sieht die Klammer einwandfrei aus. Hatte von Euch jemand ähnliche Probleme oder eine Idee warum es nicht klappt? Ich habe wirklich schon mit ziemlicher Gewalt draufgedrückt. Bei noch mehr Gewalt bricht das Ding noch auseinander...

guzzi97
15.09.2016, 10:18
..soviel ich mich erinnern kann, wird sie "reingeschoben" und die andere Seite dann "eingeklipst".

Btw. wäre cool, wenn Du Dich mal vorstellen würdest :)

PAM
15.09.2016, 10:54
Btw. wäre cool, wenn Du Dich mal vorstellen würdest :)

' N Murmeltier aus Hamburg, dat hat mir ja gerade noch gefehlt ... :???:

murmeltier84
15.09.2016, 20:01
Ich bin heute in der Werkstatt gewesen. Jetzt ist die Blende wieder eingeclipst (Allerdings mit einem ziemlich krassem Spalt zur Mittelkonsole, Foto reiche ich noch mal nach). Hatte übrigens die Blende demontiert um den Schaltsack auszutauschen. Eimal und nie wieder :roll:

Sorry, wie unhöflich, dass ich mich nicht vorgestellt habe: Ich bin Tim, 32, aus Hamburg. Bin von Fiat Punto, über Alfa 156 und Alfa GT zum Alfa 159 TBI SW gekommen (etwas familientauglicher als der GT). Euch einen schönen Abend!

guzzi97
16.09.2016, 08:24
Hallo Tim,

besser spät als nie, Deine Vorstellung :)
Welchen Spalt meinst Du, den zw. "unteren" Bereich und oberen (Da wo u.a. das Klimateil drinn sitzt) ?
Ist schon "fast" normal, bie mir ist zwar kein Spalt, aber ein bissel "schief"....ist halt italilenisch *g*

Grüße

murmeltier84
26.09.2016, 17:18
Hi, hat etwas länger gedauert. Aber hier mal ein Foto vom Spalt zwischen Klimateil und Schaltblende :smile:
Ich kann mich leider nicht dran erinnern, ob es vor dem Austausch des Schaltsacks anders aussah, aber jetzt starre ich immer drauf...

90245

guzzi97
27.09.2016, 09:59
..hmm,
meinste den Spalt zw. Klima & untere Blende od. den Spalt "aussen" der Verkleidung ?

murmeltier84
27.09.2016, 14:58
Na, de Spalt zwischen den "Alu" Blenden :-)