PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Benutzung der Launch Control - Garantie



vonLeon
23.02.2014, 14:30
Hallo Leute aus zuverlässiger Quelle habe ich gehört das beim 4 C, die Garantie nach Dreimaligem Gebrauch der launch control schon abgelaufen sein soll. Das ganze wird natürlich auch ALLES fein aufgezeichnet.

Also wenn denen sonst nix weiter einfällt zu einem Sportwagen, hätten Sie sich diese Kiste sparen können.

icedearth
23.02.2014, 15:51
Kann ich mir nicht vorstellen es gibt schließlich eine gesetzliche Gewährleistung. Und was in einem Auto eingebaut ist darf ich ja wohl auch benutzen.

Marten
23.02.2014, 17:36
Ja stimmt natürlich mit der gewährleistung, allerdings gilt da die beweislastumkehr nach 6 Monaten.

War beim Nissan GTR übrigens genauso. Nutzung der Launch Control hieß Rennbetrieb und damit erlöschen der Garantie


Aber ganz ehrlich, was macht denn die launch control anderes als die startdrehzahl hochzuhalten und dann bei der optimalen drehzahl in den nächsten gang zu schalten?

Im race modus ohne manuelles schalten sollte das getriebe doch gleich schalten, es fehlt also nur die erhöhte startdrehzahl?

Belli
23.02.2014, 20:17
Hallo,

dies ist nicht nur beim 4c so, sondern bei allen Fahrzeugen (z.B. Ferrari, Lamborghini etc.) welche Launch Control / Race Mode anbieten...

Rennsporteinsätze sind von der Garantie / Gewährleistung ausgeschlossen... und lt. Betriebserlaubnis darf Launch Control / Race Mode auch nur auf der Rennstrecke eingesetzt werden.

Von daher... ganz normal... darauf wird man hingewiesen wenn man so ne Kiste kauft...

Das gleiche gilt übrigens beim Einbau von Ersatzteilen auch... und dort schon beim einmaligen Einsatz von Launch Control / Race Modus...

Kann man sofort von jeglicher Garantie / Gewährleistung ausschließen... sobald Einträge im Race Mode / Launch Control Zähler sind...

Wer also Garantie will, der muss auf Launch Control und Race Mode verzichten. Der Race Mode wird sowohl in der Motronic und der Getriebe ECU gespeichert (nicht löschbar) sobald dieser aktiviert wurde....
Und selbst wenn du den sofort wieder ausschaltest... Pech gehabt...

Gruß Belli

GT_54
23.02.2014, 20:25
Das ist HARD, wieder was dazu gelernt8O

Marten
23.02.2014, 20:34
Da lob ich mir meine analogen gtv. keine traktionskontrolle, manuelles getriebe. Launchen tu ich da nur mit Gefühl ;-)

vonLeon
23.02.2014, 21:26
Einmalig knopf drehen reicht also schon, Hammerhart...

Belli
24.02.2014, 02:14
Das zu Wissen ist natürlich auch wichtig, falls man sich ein solches Gefährt gebraucht kaufen sollte... denn man kann da schön in die Falle tappen...

Der "Race Counter" ist außerdem ein nicht zu verachtendes Merkmal bei den Preisverhandlungen...

Ich kanns kaum erwarten die ersten "preiswerten" 4c am Markt zu sehen... ;-)

schaut euch einfach mal die "preiswerten" Ferraris an die so am Markt sind... wenig Kilometer bla bla... aber bestimmt "x" Race Mode Einträge... ;-)

Ich könnt mir vorstellen, das bei den 4c die so zu den Händlern kommen, garantiert ein Depp in der Werkstatt mal spaßenshalber auf RACE gedreht hat um den richtig krassen Auspuffsound zu hören...
Das wäre ein Grund für mich denjenigen zu "würgen" wenn ich mir so ne Kiste (neu) beim Autohaus kaufen will... und die Deppen schonmal "gespielt" haben...

Also Augen auf beim Eierkauf ;-)

Falls jemand in den "Genuss" einer Probefahrt kommen sollte... Finger weg von den Spielereien... das kann teuer werden...

Gruß Belli

Wolf20VT
24.02.2014, 04:58
das wird ja alles schon im Werk getestet und somit auch da schon mal aktiviert ;)

Domino
24.02.2014, 07:23
Und beim BMW M3 mit dem SMG II Getriebe muss nach 5 Starts mit der Launch Kontrolle die Kupplung getauscht werden... fragt sich nur was das dann für ein Spassfaktor sein Soll :roll:

guzzi97
24.02.2014, 10:56
Danke Belli,
wieder was dazugelernt
..kann ich das mit meinem MES denn auslesen oder wie kann ich feststellen dass der
"Race-Modus" aktiviert und vor allme wie oft. ?

Grüße

Belli
24.02.2014, 12:49
Ja wenn Yani den 4c wird im Programm haben, dann wird man das wohl auch auslesen können.

Na und klar wird das im Werk getestet... nur die können das zurücksetzen...

Mich würde ja die Haltbarkeit der beiden Kupplungen im TCT interessieren beim Einsatz von LC im Race Mode...

Wenn die TCT ECU denen im 458 "angelehnt" ist, dann besitzt diese eine Art zusätzlichen Zählerchip für diverse Parameter, welcher so ohne weiteres nicht auslesbar ist. (ECU muß dazu geöffnet werden usw.)
Das Ding speichert so ziemlich alles mit... ;-) interessant ist der Kupplungsverschleißzähler beim Einsatz von LC (z.B. bei Ferrari) ;-) teure Spielerei...

Kevin
25.02.2014, 21:21
Na so wie ich dich einschätze, Belli, hast du demnächst einen und wirst solang daran rum schrauben bis du das auslesen kannst :D

Nen spontaner Gedanke war gerade ob da nicht sogar nen Software von Maserati oder so das lesen kann? Mein Gedanke beruht darauf das die Software von Haus aus mehr kann und somit bei gleichwertigen Fahrzeugen das somit lesen kann. Also die ganzen Getriebeparameter und so...

guzzi97
26.02.2014, 12:07
@ Kevin : der orignal Tester, bei Alfa der "Examiner" kann das 100-pro, ebenso all die anderen
"Sau"-Teuren Geräte. Weil, die Hersteller wissen ja, wo welche Daten-Ltg es ist und welche
Daten zu entschlüsseln sind :)

Yanni & Co machen ja nix anderes als die bekannten ODB-Codes auszulesen sowie durch "tests"
auch die Markenspezifischen Codes / Ansteuerungen raus zu bekommen.

Neue Stg. lassen sich manchmal überhaupt nicht auslesen, da sie z.b. verschlüsselt sind
und den Schlüssel kenn halt nur der Herteller :)

Was meinste, warum die orig. Diag.-Geräte so sauteuer sind und diese auch nur an
Vertragswerkstätten verkauft werden ?

Grüße