PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hilfe beim MSTG



Rabbit74
15.02.2014, 22:40
Nabend zusammen...
Ich habe ein echt grosses Problem mit meinem Spider ...
Am Freitag war ich mit dem Auto beim Tüv, leider mit
einigen Mängeln wieder vom Hof gefahren ... naja, ist
ein altes Schätzchen das wieder zurück auf die Strasse
soll ...
Allerdings hab ich ein ganz grosses Problem mit meinem
Zündschloss, und zwar verrieglt das Lenkradschloss
mit eingestecktem Schlüssel, auf Zündung ein und bei
laufenden Motor alles gut ... aber darf so halt nicht sein ...

Nun, also versucht über Alfa das Problem zu lösen, aber
da ich weder Masterkey noch Codekarte habe kann kein
neuer Schlüssel bestellt werden ...

Bleiben zwei Möglichkeiten: entweder neues Zündschloss
mit Schlüssel kaufen und den Transponder versuchen
heile zu tauschen ... gestaltet sich schwierig da ich das
Code1 System habe, also die alten Schlüssel die
verschweißt sind ... hat schonmal wer versucht die
Transponder bei diesen Schlüssel zu tauschen und kann
mir erklären wie ich das anstelle?

Zweite Möglichkeit wäre das ich Zündschloss mit den zwei
Steuergeräten tausche ...
Da stehe ich aber vor dem Problem das ich nicht weiß ob
das mir angebotene Paket bei mir passt?
Hier mal die Daten dazu:
Bei mir verbaut: Bosch Motronic mit der Nummer
0261204484/00465252830
Das mir angebotene: Bosch Motronic Nummer
0261203671/00605974650

Mein Fahrzeug: Alfa Spider 2.0 16V TS Bj. 97 ...

Hoffe wirklich ihr könnt mir weiter helfen da ich das
Auto bis Freitag durch den Tüv haben muss ...

Ich bedanke mich schonmal im voraus für eure
Hilfe ...

Greetz

alfaeffect
15.02.2014, 23:58
Funktioniert das Zündschloss denn normal mit dem Ersatzschlüssel?
Bei einigen Modellen kann man die Codekarten immer noch nachbestellen für rund 30E.

Eddy
16.02.2014, 00:32
Mit etwas handwerklichen Fähigkeiten könnte man den Zylinder aus dem Gehäuse nehmen und sehen ob die
entriegelung für das Lenkradschloß noch einwandfrei arbeitet.

Wenn ich mich richtig erinnere muss der Schlüssel eine kleine Lasche am ende seitwärts drücken und die verhindert
das einrasten der Lenkradverriegelung.

Wie geht der Zylinder heraus ?
- Schlüssel einstecken
- Schlüssel auf erste Stufe drehen
- untehalb des Zylinders in einer kleinen Bohrung die Entriegelung drücken
- mit den Schlüssel den Zylinder aus dem Gehäuse ziehen.

Achtung !!! Danach niemals den Schlüssel aus dem Zylinder ziehen.

Rabbit74
16.02.2014, 09:46
Moin ...

Der Lümmel der das Problem verursacht ist der Schlüssel, dieser ist stark
abgenutzt und verrichtet seine Arbeit nur noch eingeschränkt, einen Ersatz
gibt es nicht ... das Schloss ist auch raus, aber der Tip den Schlüssel nicht
raus zu ziehen kommt zu spät :???: funzt aber noch ... haben das Schloss
versucht zu reinigen und zu ölen, aber bringt alles nix, wie gesagt, Schlüssel
ist fertig ...

Hätte kein Problem damit alle nötigen STG zu tauschen, wenn ich nur wüsste
ob das oben genannte bei mir passt ... der Verkäufer konnte mir nur die
Nummern durch geben und den Motortyp in dem es vorher verbaut war, auch
ein 2.0 16V TS ... Wie kann ich das heraus finden?

Oder halt diesen ollen Transponder tauschen in dem Schlüssel, aber dieses
verschweißte Teil einfach aufsägen und gucken was drin ist entfällt ... hat
den schon einer aufgemacht?

Greetz

Eddy
16.02.2014, 10:35
Und einen Schlüssel nach dem alten nachmachen lassen ?
und dann die vorhandenen (gesprungenen:mrgreen:) Sicherungen anzupassen ?

geht das nicht? Da ja mittlerweile viele Schlüsseldienste auch die Transpondercodes kopieren können.

Rabbit74
16.02.2014, 10:39
Vorhandenen (gesprungenen) Sicherungen? Stehe grad aufm Schlauch ...
Hier im Kreis Höxter wüßte ich keinen Schlüsseldienst der das könnte ...

Wir hatten das Schloss schonmal raus, alles sauber gemacht und wieder rein,
funktionierte wie vorher auch, also scheint im Zylinder nix hin zu sein ...
Würde es was bringen den ganzen Stock auszubauen? Hab kein Plan wie
der Kram da drin funktioniert, hatte ich noch nie auseinander ...

Eddy
16.02.2014, 10:52
Wenn der Zylinder und Schlüssel verschlissen sind , hat das reinigen wie du schreibst wenig gebracht.


Kenne den genauen Aufbau deines Zylinders auch nicht um dir die Entriegelungsfunktion zu beschreiben.
Dazu müsste man den Zylinder vor sich haben.

Und vom Schrott einen Zylinder besorgen und mit deinen Sicherungen bestücken ?
Könnte dies etwas bringen ?

Rabbit74
16.02.2014, 11:12
Das Problem ist ja der Schlüssel soweit ich das jetzt beurteilen kann, der ist
stark verschlissen und somit nicht mehr in der Lage die Arbeit zu verrichten
für die er bezahlt wird :-D
Hab auch keinen Plan wie der Zylinder aufgebaut ist, wenn ich den zerlege
kriege ich den nie wieder zusammen ... alles Mist ...
Weiß auch nicht wie das alles da drin zusammen arbeitet, hab bisher nur
das Schloss raus aber den Stock selber nicht ausgebaut, was steckt denn
da drin?
Der Mech bei Alfa meinte halt das der Schlüssel stark abgenutzt ist und wenn
der Schlüssel eingesteckt wird dieser eine kleine Nase drücken muss um zu
verhindern das das Lenkradschloss einrastet ... ist das korrekt so? Das tut
er wohl nicht mehr: denn, wenn das Lenkradschloss drin ist, und ich den
Schlüssel rein stecke, dann muss ich halt erst am Lenkrad drehen das es
entriegelt, soweit alles normal ... mache ich Zündung an und wieder aus, lasse
den Schlüssel im Schloss und drehe am Lenkrad, klack, Lenkradschloss drin,
und ganau das hat der Tüver bemängelt, das zb. beim Abschleppen oft nur
kurz Zündung an dann wieder aus und abeschleppt wird, wenn das das
Lenkradschloss einrastet wird es lustig beim abschleppen ... :roll:

Eddy
16.02.2014, 11:25
Der Mech bei Alfa meinte halt das der Schlüssel stark abgenutzt ist und wenn
der Schlüssel eingesteckt wird dieser eine kleine Nase drücken muss um zu
verhindern das das Lenkradschloss einrastet ... ist das korrekt so?


Genau so stelle ich mir das auch vor

Hatte vor Jahren auch mal den Zylinder aus meinem 156er ausgebaut und nachgearbeitet
da der gehakt hat.
Das ist aber schon so lange her , und ich werde auch älter :mrgreen: so das ich mch an den
Lenkradschloßmechanismus nicht mehr erinnern kann :oops:

Meine mich aber auch an eine Lasche erinnern zu können die vom Schlüssel seitlich gedrückt wird.


Kannst du ein paar Bilder machen ?

Rabbit74
16.02.2014, 11:43
Könnte ein Bild vom Schloss selber machen aber das hilft ja glaub ich nicht
wirklich weiter oder? Traue mich auch ehrlich gesagt nicht das Teil zu
zerlegen, da sind doch zich Plättchen und Federn drin, kriege ich nie wieder
zusammen, bin eher der für die groben Sachen :wink:

75 Evo
16.02.2014, 12:05
Seh mal auf die Seite : www. schlüsselprofessor Luke. de
Eventuell kann Dir dort geholfen werden. Der hat Ahnung,:??

alfaeffect
16.02.2014, 12:12
Such mal hier im Forum, da gibt es auch eine Adresse von einer Berliner Firma die Schlüssel kopiert inkl Transponder, find es grad nicht.
Bei Deinem Modell sollte das gehn, solche Anfragen gab es schon öfters.
Hast Du einen Ersatzschlüssel?

Rabbit74
16.02.2014, 12:14
Ersatzschlüssel wie erwähnt nicht vorhanden, Kopie von dem
verschlissenen Schlüssel ist ja auch keine gute Idee oder?

Alles Mist, brauche das Auto dringend, daher tendiere ich eher
zum Tausch aller Komponenten wenn ich denn weiß ob das
oben genannte passt, wie finde ich das heraus? Nur über Alfa
direkt?

Edit:
Reinhold Pechel, Berlin? Kommt das hin?
Mal ne Anfrage gestellt, mal schauen was die sagen ...

Aber über die Info obs passt oder nicht wäre ich echt schonmal
froh ...

alfaeffect
16.02.2014, 12:41
Wegen den Nummern kann ich Dir grad nicht helfen, hab grad den Kopf für sowas nicht ;)
aber schau mal hier (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/elektrik-elektronik-131/masterkey-weg-22155.html#post336471) wegen den Schlüsseln.

Hier der ganze Thread dazu, Masterkey weg (http://www.alfa-romeo-portal.de/arcommunity/elektrik-elektronik-131/masterkey-weg-22155.html).

Rabbit74
16.02.2014, 13:48
Ja, der eine Link ist der Peschel ... hab den mal angeschrieben ob mit verschlissenen
Schlüssel überhaupt möglich ... allerdings hab ich dann das Problem das ich das bis
Freitag nicht gebacken kriege ...

Daher bleibt immer noch die Frage ob das olle MSTG passt, das es nicht wesentlich
teurer wäre und ich das am Montag sofort holen könnte, einbauen, restlichen Sachen
erledigen und spätestens Mittwoch zum Tüv könnte ...
Hoffe wirklich das mir das einer sagen kann oder nen Tip hat wie ich das rausfinden
könnte ...

Edit:
hab jetzt noch ein anderes Set gefunden, das MSTG hat dieselbe Nummer wie meines,
also 0261204484 ... müsste dann doch passen oder?

Eddy
16.02.2014, 14:26
Ich frage mich ?

Da du ja noch die ältere Wegfahrsperre hast.
Die ist meines Wissen nicht in die Motorsteuerung integriert , sondern gibt
dem ECU nur ein Signal das die Wegfahrsperre freigegeben wurde.

Im Armaturenbrett sollte ein Modul sitzen auf welches die Antenne am Zündschloß
angeschlossen ist.

Ergo sollte es meiner Meinung nach ausreichen dieses Modul auszutauschen
damit ein anderer Schlüssel als Freigabe akzeptiert wird.

Rabbit74
16.02.2014, 14:58
Hm, das ist ne ganz neue Sicht auf die Dinge, allerdings bin ich da überhaupt nicht
mit vertraut und muss mich da auf euch verlassen ...
Wie gesagt, der Tausch der Komponenten wäre kein Ding, und nen komplettes System
kaufen sicherlich die bessere Variante ...
Aber solange mir niemand sagt das ob das andere Paket, also mit der Nummer
0261204484 welches der meines STG entspricht passt kauf ich nüscht ... aber laut
meinem Verständnis sollte es passen, die zweite Nummer ist doch bloß ne Nummer
für Bosch und sagt nix über Kompatibilität aus oder?

Bin mitlerweile echt verwirrt, Kaffee ich komme ... :tee:

Rabbit74
16.02.2014, 15:57
So kurze Info: es gibt Verkäufer die sich doch tatsächlich auch Sonntags
um ihren Umsatz kümmern ... :thumb:
Laut seiner Aussage passt das zu hundert Prozent, es passen auch viele andere
aber da die Nummer übereinstimmt sollte es keine Probleme geben ...
Hab das System jetzt einfach bestellt, sollte Dienstag da sein ... Wird dann
verbaut wenn vorn wieder alles zusammen ist und dann sehen wir weiter ...

Wenns passt Mittwoch Abend zum Tüv und dem ollen Prüfer den Mängelbericht
um die Ohren gehauen ... :-D

Dann beginnt hoffentlich der Spaß mit dem Spider ...

Danke trotz allem für die Hilfe, drückt Daumen das alles gut geht ...

Greetz

Rabbit74
22.02.2014, 21:31
So Jungs, hier mal eine Rückmeldung ...
Der Schloss Satz mit MSTG und Wegfahrsperren
Steuergerät ist am Donnerstag angekommen und
alles wurde sofort verbaut, Auto ist sofort angesprungen
und lief top ... alles andere wurde vorher gemacht und
somit hat der Spider seit Freitag wieder frischen Tüv ...

Bis hierhin alles gut, der Rest an anderer Stelle ...

Greetz