PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 939er-Kimasteuerung spinnt und die Lösung



guzzi97
04.02.2014, 13:49
Hallöle,

Geräte : Klimasteuerung im 939er (hier 159er SW)
Problem : ab ca. 30min Fahrt, wurde die Innentemp. nicht mehr gehalten, die "Klima"
kühlte immer mehr den Innenraum ab
Fehler : im Fehlerspeicher Stand als Ursache : InnenTemp-Sensor fehlerhaft

Nachdem ich mir ein neues, gebrauchtes Kliima-Stg. gekauft hatte (~ 130€, NP: 650€)
hatte ich nun die Zeit, mein altes Klimastg.-Geräte genauer anzuschauen.

Schnell wurde ich fündig, meine "Argus"-Augen erkannten, dass an einer Stecker-Buchse
zwei der vier gelöteten "Füsse" keinen richtigen Kontakt mehr zur Platine hatten.
( in der o.g. Buchse wird der Lüfter angeschlossen, der dem Temp.-Sensor die
Inneraumluft "zufächert" )
Daher macht es jetzt auch Sinn, warum nach ~ 30min Fahrt, die Klima-Stg.
"spinnte", der Lüfter hatte keinen Kontakt zur Platine, somit konnte er keine
Luft dem Temp,-Sensor zuführen und der Sensor reagierte dann mit falschen
Werten.

Also Schwupps meinen Lötkolben rausgeholt und die beiden Pins (siehe Foto) wieder
angelötet.

Test steht zwar noch aus, aber meine Messungen (mit dem Multimeter) der
anderen Bauteile ergaben keine Fehler, daher gehe ich zu 99% davon aus, den
Fehler des def. Temp.-Sensors gefunden zu haben.

Grüße

5731757318

Hozzy
04.02.2014, 14:23
Bei meinem hab ich eher das Gefühl, daß er mehr heizt als die eingestellte Temperatur....

Bin mal gespannt, wie die Klimaleistung im Sommer ist ;)

Und dieses ganze lustige Gewechsel von Auto auf Full Auto mit Au***atik für die Umluft und dann wieder keine Umluft und dann doch, das muß man glaub ich eh einfach hinnehmen, oder :mrgreen:

guzzi97
04.02.2014, 14:30
Also, ich kann mich eigentlich nicht beklagen, was "Umluft", etc. angeht, funktioniert
eigentlich richtig gut, auch noch als die "Spinnerei" mit der Temperatur war.

..vlt. ist einfach der "Lüfter" mit Fluseln, Fusseln zugesetzt, datt geht schnell und dann
bekommt der Sennsor falsche /fehlerhafte Temperaturen.

Grüße

Hozzy
04.02.2014, 14:37
Naja, ich kann das halt schlecht abschätzen ob die Innenraumtemperatur tatsächlich stimmt, müsste mal ein Thermometer mitnehmen....

Seitdem ich aber die Temperatur auf 19,5 eingestellt habe (vorher waren es 21,5) und der Unterschied links/rechts nicht mehr mehr als 2 Grad beträgt, funktioniert es eigentlich ganz gut...so zumindest mein Empfinden

Im Grunde macht die Au***atik ja alles was sie soll, sie regelt eben alles vollau***atisch, aber lustig ist es schon, wenn plötzlich wieder mehr Gebläse kommt oder sich die Umluft zuschaltet um sich dann wieder abzuschalten etc.


Naja, ich hab da wohl eben eine tatsächliche Au***atik, die mag es nicht wenn man manuell drin rumpfuscht :mrgreen:

Heribert23
04.02.2014, 14:39
Die Klimaanlage im Vorfacelift ist dafür bekannt, dass sie entweder nur Sibirien oder Sahara kann. Feinfühlig ist was anderes.
Aus diesem Grund kam mit dem Facelift auch eine komplett überarbeitete Klimasteuerung rein.

Hozzy
04.02.2014, 14:50
Naja, so extrem würde ich das nicht sehen....also es ist nicht extrem heiss jetzt (kalt konnte ich ja noch nicht testen), sondern mich wundert nur, daß die einzelne Funkionen eben selbständig ein- und ausschaltet

Wie gesagt, wenn man über 22 Grad geht, dann wirds in der Tat schon schnell ordentlich warm :mrgreen:

Und Sibirien ist im Sommer genau das richtige: Da werden eh 16 Grad eingestellt ;)

vonLeon
04.02.2014, 14:57
Den Beschlagsensor, der nach jedem eingreifen die ausgeschaltete Umluftau***atik wieder einschaltet, habe ich an der Spiegeleinheit abgezogen.

Clownsensor!

guzzi97
04.02.2014, 15:02
Den Beschlagsensor, der nach jedem eingreifen die ausgeschaltete Umluftau***atik wieder einschaltet, habe ich an der Spiegeleinheit abgezogen.

Clownsensor!

Stimmt, der ist wirklich ein Witz...

bzgl. der "Dual Klima" Funktion, nun, es ist bekannt, dass Unterschiede von mehr als 3-Grad
so ziemlich jede o.g. Anlage "durcheinander" bringt.

Grüßle

Hozzy
04.02.2014, 15:03
Ah! Dann ist der also der Übeltäter?!

Wo genau sitzt der? Muß ich da was abbauen? Wie gesagt sonst tut alles einwandfrei seinen Dienst, aber dieses "Vollau***atik" dann "Umluft" dann wieder "Au***atik" und hin und her (kommt zwar nur selten vor) ist schon etwas seltsam... ;)

edit: Die letzte "Dual-Klima" hatte ich vor 13 in einem Audi, so viel Luxus brauch ich sonst nicht, da hatte ich im Winter immer ca. 20-21 Grad und im Sommer 16-18 Grad - fertig. Aber dann hat sich das ja auch gefunden...

vonLeon
04.02.2014, 16:10
Der Sensor sitzt vor dem Innenspiegel, der gesamte Spiegel geht nach unten zu schieben und abzunehmen. Dann sieht man die Kabel-stecker, einer für den Ablendbaren Spiegel und einer für den Clownsensor.

Marten
04.02.2014, 16:22
Muss ich dringend auchmal abziehen den Beschlagsensor. Gerade wenn die scheibe bissl dreckig von außen ist will er immer gleich den kompressor anschmeißen

Hozzy
04.02.2014, 16:34
Danke! :thumb:

Werde ich mir mal anschauen ;)