PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ADAC und kein Ende .....



HuSiVi
25.01.2014, 09:29
Moin moin,
hab mein Arbeitszimmer ausgeräumt, gestrichen , umgebaut , eingeräumt. Oh Mann, das schlaucht.
Jetzt die erste Forumsaktivität.

Es ist ja bekannt das die Zeitung mit den 4 Buchstaben absolut neutral und ehrlich Testet.
Auch bei der AMS wird absolut neutral getestet und berichtet. Zumindest für den der die Tests aufmerksam verfolgt.
Doch so doll wie es der ADAC getrieben hat - das ist doch schon wieder Oberaffen Tittengoil!

Wehm soll man da noch einfach mal glauben?

Ob der Ruf der ALFAS _ FIATZE _ und LANCIAS - besser währe? Ohne ADAC & Co.?

Schaue ich mich um - der Beschiß ist überall.
Am dollsten treibt es die GROKO mit den Renten.
Wo soll das Enden?

Doch hier sollte nur das geliebte Alfatier zählen.
Schönes Wochenende !

Hozzy
25.01.2014, 09:38
Also ich habe mir eh angewöhnt zwischen den Zeilen zu lesen...

Am Ende zählt für mich aber eher, daß die Jungs und Mädels im Pannendienst ihre Arbeit machen, mich interessiert nicht dieses Käseblättchen mit den Berichten und Tests und Auszeichnungen. Gerade die Tests sind eh immer nur bedingt repräsentativ, was nutzt es z.B. wenn ein Reifen in einer bestimmten Größe auf einem Golf gut abschneidet, wenn mein Fahrzeug ne ganz andere Reifengrösse hat und auch ein ganz anderes Fahrverhalten.

Wen interessiert, welches Auto einen Preis gewinnt?

Solang ich jedoch im Falle das Falles auf eine kompetente Hilfe zählen kann, geht das für mich in Ordnung ;)

Auch wenn das, was da raus kommt natürlich jetzt Wellen schlägt...

75 Evo
25.01.2014, 10:38
Hozzy, genau wie Du hatte ich es schon in nem anderen Thread geschrieben. Dem ist nichts von mir hinzuzufügen.:-D

PAM
25.01.2014, 10:41
..ich habe dem ADAC geschrieben, dass wir als ARP geschlossen hinter ihnen stehen - denn tatsächlich ist das eine tolle und sehr wichtige Einrichtung. Ich hoffe, es war in Eurem Sinne.

Antwort kam denn auch prompt:

Sehr geehrter Herr Pam***,


vielen Dank für Ihre aufmunternde E-Mail.

Wir freuen uns sehr, dass es noch ADAC Mitglieder gibt, die hinter ihrem ADAC stehen und danken Ihnen sehr herzlich für Ihre Unterstützung.

Freundliche Grüße

Allgemeiner Deutscher Au***obil-Club e. V. (ADAC e. V.)
Mitgliederservice
Mitgliedschaft+Versicherungen
Tel.: 0 89 76 76 66 32
Fax: 0 89 76 76 63 46
http://www.adac.de/impressum (https://3c.web.de/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.adac.de%2F impressum)

turitar
25.01.2014, 10:50
Mein lieber Clausi, bin ich völlig bei Dir. Ich halte die Art und Weise der Vorfälle im ADAC für völlig inakzeptabel und es auch für nötig diese aufzuarbeiten, aber die Häme und die z. T. unangemessenen Äußerungen für völlig unangebracht. Wenn ich die Berichte, bzgl. der Hubschrauberreisen, in den beiden Zeitungen heute am Frühstückstisch lese frage ich mich, was sollen diese sinnfreien Kommentare. Das waren Dienstreisen mit Hubschraubern des ADACs. Der Einsatz der Luftrettung war zu jeder Zeit gewährleistet. Also Ball flachhalten.

PAM
25.01.2014, 10:54
Ebend ... da wird nun mächtig schmutzige Wäsche gewaschen ... irgendwie ärgerlich, zumal ich den ADAC schon paar mal auf dem Hof / der Strasse hatte & die Jungs & Mädels immer kompetent und zuvorkommend agiert haben - bin seit 12 Jahren Mitglied :???:

75 Evo
25.01.2014, 10:56
Wer bietet mehr : exakt 30 Jahre Mitglied, Doris Partnermitglied.:mrgreen:

PAM
25.01.2014, 10:59
Wer bietet mehr : exakt 30 Jahre Mitglied, Doris Partnermitglied.:mrgreen:


Ich hab' mir dat lange Jahre geschenkt ... bis ich dann natürlich irgendwann man auf dem Standstreifen stand ... und der Bursche hat die Karre zumindest so wieder zusammengeflickt, dass ich bis nach Hause kam mit meinem .... weiss ich nicht mehr:?? - danach bin ich dann eingetreten .. passt schon.

turitar
25.01.2014, 11:10
Bin seit, ach was weiß ich Mitglied, aber ich denke nur an 2000. Fahrt nach Dänemark im Februar. ZRriss bei Hamburg, zurück mit dem ADAC Huckepack nach Berlin in die Garage. Mit dem Auto der Frau am nächsten Morgen dann nach Dänemark. 2 Wochen später wieder zurück. ADAC angerufen gebeten in die Werkstatt geschleppt zu werden, wissend dass das eigentlich nicht geht, hätte gleich dort hingemußt. Aber ok machen wir. Herbst des gleichen Jahres bei Wittenberg Lagerschaden. ADAC bis Berlin in die Werkstatt geschleppt. Alles kein Problem machen wir. Nicht eine müde Mark (damals) gezahlt. Von den kleinen Eingriffen rede ich jetzt mal nicht. Nur soviel: Ich kenne meine eigenen Verfehlungen und habe Zeit meines Lebens Unmengen an Scheiß gebaut, dass ich einen Teufel tue mit Steinen zu werfen. :shock: Das in diesem Fall Konsequenzen gezogen werden müssen, darüber ist nicht zu streiten, aber man sollte das Kind nicht mit dem Bade ausschütten!

DennyN80
25.01.2014, 11:12
Hi,ich finde auch das es von den Medien aus Sensationsgier hochgepuscht wird.
Klar haben die Fehler gemacht aber wenn es darauf ankommt also Pannenhilfe oder noch wichtiger Rettungseinsätze mit dem Hubschrauber dann ist und war immer Verlass auf den ADAC.
Wie viele Menschenleben gerettet wurden oder wie vielen verzweifelten Leuten geholfen wurden davon wird in den Nachrichten nichts erwähnt.
Erwähnt wurde z.B. in 10 Jahren ! wurden 30 Flüge von Vorständen des ADAC durchgeführt...na und die haben die Hubschrauber auch gekauft,wenn ich das mit unserer Regierung vergleiche was dort alles nicht ganz legal ist,dann ist 30 in 10 Jahren nichtmal eine Zahl.
Diese ganze Schlechtmacherei ständig ist einfach nur nervig und realitätsfern.
Ich bin zwar kein ADAC-Mitglied aber als Ersthelfer habe ich genügend Erfahrung bei deren Rettungseinsätzen gemacht und das war mehr als positiv.
mfg

redtshirt
25.01.2014, 11:23
wieso soll es beim ADAC anders sein als in jedem anderen Laden?

PAM
25.01.2014, 13:48
Ich hab' mir dat lange Jahre geschenkt ... bis ich dann natürlich irgendwann man auf dem Standstreifen stand ... und der Bursche hat die Karre zumindest so wieder zusammengeflickt, dass ich bis nach Hause kam mit meinem .... weiss ich nicht mehr:?? - danach bin ich dann eingetreten .. passt schon.

Muss mich revidieren - hab' gerade mal nachgeschaut - die *Standspur-Nummer war in den mittleren Achtzigern, da wurde mir geholfen, als mein Golf I Diesel auf der A7 hochgegangen ist ... schnelle Hilfe ohne Kosten! Und ohne Eintritts-Zwang.

In den ADAC bin ich erst eingetreten, als ich damals 2002 am Pfingstsonntag mit meinem gerade frisch gekauften Benz-Coupe mit Zündschloss-Error mitten auf der Einfahrt einer Bekannten hängengeblieben bin .. wat ein Theater damals, die Karre war durch das eingeschlagene Lenkrad sowat von bockig:???: - aber die Jungs waren prompt zur Stelle ...


56982

Eifler
25.01.2014, 14:56
Wer bietet mehr : exakt 30 Jahre Mitglied, Doris Partnermitglied.:mrgreen:

Bin Anfang der 80ziger mit einem Fiat Panda mit Zündproblemen auf der Autobahn liegengeblieben und bekam spontane Hilfe,danach bin ich dann in den ADAC eingetreten und seit ´83 Plus-Mitglied.Die Pannenhelfer und Rettungsflieger machen einen hervorragenden Job und können nichts für die Dämlichkeiten der Vorstandsherren.Ich werde auch weiterhin Mitglied bleiben.
Außerdem wer hat den die Testberichte geglaubt? Ich sage immer,egal wer die Vergleichstests macht,ob ADAC oder Auto-Bild o.ä.
es gewinnt immer der ,der am besten schmiert,sprich zahlt.

Dani
25.01.2014, 16:37
Man muss dazu sagen, dass aber jeder Schutzbrief heutzutage eigentlich das gleiche leistet für ein paar Taler weniger...
Zum Thema selbst:
Ist doch iwie mittlerweile eh egal, jeder macht iwann seinen Skandal scheinbar:D 2014 nun ADAC, mal sehen wer noch kommt...

guzzi97
27.01.2014, 01:06
Wer bietet mehr : exakt 30 Jahre Mitglied, Doris Partnermitglied.:mrgreen:

ich, seit 1982 = 32 Jahre :)

und reichlichst in Anspruch genommen, früher, mit den Moppeds irgendwo im tiefen Süden..
Die Teile wurden per Flieger gebracht zu Hause dann die Rechung nur für die Teile bekommen
und die waren gar günstiger als wenn ich sie direkt beim Händler gekauft hätte.
Auch Rücktransporte aus Kalabrien, Corsica, etc. ging immer Reibungslos, usw..

Also, ich bleib' im "ewig" treu...

icedearth
27.01.2014, 07:56
Muss halt jede Woche eine andere Sau durchs Dorf getrieben werden. Der ADAC macht, für das wofür er ja auch gegründet worden ist, eine Super Arbeit. Hatte auch schon einen Unfall in Süditalien mit Rückführung, Mietwagen etc.; alles super gelaufen. Mit Hersteller-Hotlines habe ich keine guten Erfahrungen gemacht, die lassen einen am Hörer verhungern.

HuSiVi
27.01.2014, 08:44
M oin moin,

mir ging es nicht primär um den ADAC.
Sondern vielmehr um die Situation im hier und heute.
Wir sind heute schon weiter als die alten Römer. Vor der grossen Wende.
Soli, als Anschubfinanzierung läuft immer noch. Und soll jetzt weiter laufen zum Strassenbau. ?
Der rentenbeitrag sollte Kraft GESETZ gesenkt werden - Denkste, nixe. Keiner aus der jetzt arbeitenden bevölkerung regt sich auf.
Die Renten selbst werden gekürzt, Lt. Angela haben die Rentner (West) in den letzten 10 jahren fast 25% Kaufkraft verloren.
Wehn stört es? Wer regt sich auf ?
In Köln sterben 2 Menschen beim U-Bahnbau. Das Archiv fällt ins Wasser. Was passiert? Nixe. Pech gehabt.
Flughafen Berlin, Bahnhof Stuttgart, Elbphilharmonie etc. ? alles Pillepalle
Deutsche bank? der reinste Horror.

Aber in einem sind wir wirklich und in echt Spitze! Deutschland ist der grösste und sicherste Puff.
Früher mußten wir nach Theiland fliegen - heute kommen die Jungs zu uns. All inclusiv! 14 Tage Bung Bunga.
Ja gehts noch?

Früher wurde auch beschissen und betrogen - aber wie ich finde doch mit etwas mehr Stil und Eleganz.
Dabei wusste man was man tat.

Heute hat dabei niemand mehr ein Schuldgefühl - das ist das Problem.

wer's nicht nchvollziehen kann schaue sich mal eine Sendung von Werner Höfeer an oder 3 nach 9 von Radio Bremen (damals)
gleich danach ne Talkshok mit Jauch oder Plasberg.
Das ist der Unterschied.

Peter Blum
27.01.2014, 18:38
Wer bietet mehr : exakt 30 Jahre Mitglied, Doris Partnermitglied.:mrgreen:

Servus,
ich mußte erst mal nachschauen und unglaublich ......... bei mir werden es im Sommer 44 Jahre :knutsch:

Und die die jetzt austreten, weil ein paar D-e-p-p-e-n der ADAC Führungsriege Mist gebaut haben, handeln unüberlegt! Mir hat der ADAC schon einige Mal aus der Patsche geholfen. Besonders dann, wenn ich mich immer wieder irgendwie aus dem Autos ausschliesse und der Schlüssel drinnen liegt.


Grüßle vom Peter

Il Biscione
27.01.2014, 20:26
Wenn ich überall austreten würde wo es mal zu Ungereimtheiten kommt, wäre ich nirgendwo mehr Mitglied :wink:

75 Evo
27.01.2014, 20:34
Wenn ich überall austreten würde wo es mal zu Ungereimtheiten kommt, wäre ich nirgendwo mehr Mitglied :wink:

Richtichhh, auch nicht mehr als Anstaltsleiter im Forum.:letsrock:

Il Biscione
27.01.2014, 20:35
Richtichhh, auch nicht mehr als Anstaltsleiter im Forum.:letsrock:

Dieses Ehrenamt hab ich scheinbar auf Lebenszeit :mrgreen:

75 Evo
27.01.2014, 20:38
Dieses Ehrenamt hab ich scheinbar auf Lebenszeit :mrgreen:

Natürlich, nix zu machen, brauchst gar nicht erst versuchen Dich zu verdrücken, Dich und Dein Alteisen fangen wir wieder ein.:-D

HuSiVi
27.01.2014, 20:41
Wenn ich überall austreten würde wo es mal zu Ungereimtheiten kommt, wäre ich nirgendwo mehr Mitglied :wink:

das sind doch keine Ungereimtheiten.
Das ist Betrug.

PAM
27.01.2014, 20:46
Dieses Ehrenamt hab ich scheinbar auf Lebenszeit :mrgreen:
Neeee ... da sei' Dir man nicht so ganz sicher - dat 99er_Mike sägt mächtig an Deinem Stuhl, die Pension ist in einem desolaten Zustand (sämtliche Toiletten ohne Funktion, Strom nur von 2:00-4:00 morgens) & Du bist ja auch andauernd auf *Dienstreise .. in irgendwelchen fragwürdigen holländischen Hotels ect ... ich habe da durchaus brisantes Material zugespielt bekommen (z.B. Du in einer verfänglichen Position mit einem DAF 55, unanständige Snap-Shots mit einem Golf I Diesel und einen Fiat Multipa ectect ... :roll: ... also halt ' Dich ran, sonst besetzten wir Deinen Justizpalast! :ueberzeug:

Il Biscione
27.01.2014, 20:50
das sind doch keine Ungereimtheiten.
Das ist Betrug.
Ja und?
Ich werde jedesmal betrogen wenn ich meine Gehaltsabrechnung in Händen halte :wink:

Beiträge au***atisch zusammengeführt


in irgendwelchen fragwürdigen holländischen Hotels ect ... ich habe da durchaus brisantes Material zugespielt bekommen (z.B. Du in einer verfänglichen Position mit einem DAF 55,

Kann ich nur empfehlen sehr schön :thumb:

http://www.dafmuseum.nl/EN/Pages/Museum_homepage.aspx

dave72
28.01.2014, 09:08
Ja und?
Ich werde jedesmal betrogen wenn ich meine Gehaltsabrechnung in Händen halte :wink:



Ach, kommt dir das auch so vor?:winkewinke:

LG

HuSiVi
28.01.2014, 10:59
Ja und?
Ich werde jedesmal betrogen wenn ich meine Gehaltsabrechnung in Händen halte :wink:

Hab Ihr eine so mafinöse Buchhaltung?

Ich plädiere für eine einfache Bierdeckellösung. Der Cheffe zahlt BRUTTO und der AN alle Abzüge alleine.
Das sit sauber. Da haben alle was von.

Der einzige Nachteil ist - Du wirst dann nochweniger überwiesen bekommen. (Von Deinem Brutto , das dann natürlich höher ist))
Aber an deinem totalen Netto wird das nichts ändern. Dein Cheffe rechnet sowieso Kosten pro Kopf.
aber es ist dann wesentlich transparenter.

Il Biscione
28.01.2014, 11:10
Hab Ihr eine so mafinöse Buchhaltung?


Nee, das gibt der Staat vor aber der bescheißt.
1. Ich bin nicht solidarisch, die Straßen im Osten sind aus meiner Sicht nach über 20 Jahren ausreichend Instandgesetzt!
2. Was ich da an Renten einzahle und noch einzahlen werde, sehe ich nie wieder
3. Krankenversicherung, mein Beitrag steigt aber die Krankenkassen erwirtschaften satte Gewinne und geben mir eine Almosen von 80 Euro zurück. Und wenn ich mal Krank bin, darf ich die notwenigen Medikamente noch selber Zahlen.
4. Steuer: Ich zahle ordentlich Steuren, aber muß morgens mit meinem Auto Slalom um die Schlaglöcher fahren und der Außenminister bringt dat Geld nach Brüssel oder macht eine Geldspenden-Tour in den Nahenosten.

Dagegen sind die "vergehen" vom ADAC Peanuts :wink:

75 Evo
28.01.2014, 11:15
Ingo, wir sollten einfach ne Revolution a´la Mexiko : Viva la Revolution hinbekommen.:evil:
Aber da kriegst Deutschland nicht unter einen Hut.:?:
Teeren und Federn sollte man die ganzen "Banditen":ueberzeug:

Kevin
28.01.2014, 19:12
Ich muss ganz ehrlich sagen das ich kein Mitgleid und ich ihn noch nie gebraucht habe! Meine Ex damals allerdings schon nach nem Unfall... Egal. Ich jedenfalls nicht und dabei bleibt es auch. Aber ich werde vllt in den TCS gehen. Ist sowas wie der adac bei euch da drüben :thumb:

Il Biscione
28.01.2014, 19:21
Aber ich werde vllt in den TCS gehen. Ist sowas wie der adac bei euch da drüben :thumb:

Kann nicht, der ADAC veranstaltet Autorennen :mrgreen:
Wie war das noch mit Schweiz und Geschwindigkeit :roll: