PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Handy für FESmobile



Alessio
23.01.2014, 23:15
An alle FESmobile user:

Ich bin seit Jahren Smartphone Verweigerer, weil ich bisher der Ansicht war, dass mir diese Technik eher mehr Zeit nimmt als erspart und mein altes Tastenhandy nach wie vor funktioniert (also warum tauschen)
Nachdem allerdings mein Navi (eines der ersten ******) etwas sperrig ist und der Akku nicht mehr lange hält dachte ich mir ein Smartphone welches als Navi fungiert + FESmobile darauf läuft wäre zumindest im Sinne meiner Bella ;)

Könnt ihr mir aus eigener Erfahrung bestimmte Smartphones mit Windows Mobile / Windows CE empfehlen auf denen FESMobile läuft und
Navi-tauglich sind ?

SG
Alessio

Alessio
04.03.2014, 19:58
So bin nun selber etwas schlauer geworden :) (hoffe ich zumindest)

Für die Nachwelt ein paar Infos, falls noch jemand anders in eine ähnliche Situation w.o. beschrieben kommen sollte.

! FES Mobile funktioniert auf den neueren Windows Phones (im speziellen die Lumia-Reihe) noch nicht
unterstützt werden lediglich die älteren Versionen: 5, 6.0, 6.1, 6.5

Somit war für mich FES-Mobile keine Option, da es witzlos ist extra ein altes Smartphone zu organisieren, wenn man es auch anderweitig nutzen möchte.

So kam für mich nur ein Android basiertes SP in Frage in Kombination mit AlfaOBD.
Habe mir nun ein optisch ansprechendes Mittelklasse Gerät gekauft: Sony Xperia L (ca. 180,-€)

Weiters hab ich mir das OBDLink MX Bluetooth-Interface vom Elektronik-Fuchs besorgt (wurde wie immer hervorragend beraten!)
Vorteil bei diesem Interface ist, dass man es immer stecken lassen kann, da es eine Art Standby-Modus hat und die Batterie dadurch nicht entleert. (Nachteil es ist nicht ganz günstig ;))

Zum Testen habe ich vorerst die Demo Version von AlfaOBD verwendet + die beiligende App OBDLink des Interfaces.
Anstecken + Verbindung aufbauen und loslegen --> Plug&Play wie ich es selten erlebt habe :thumb:

Aber seht selbst ... hier ein paar Screenshots:

582425824358244582455824658247

kuhnsdorfer
04.03.2014, 20:48
Kann man das auch in deutscher Sprache haben?

Andre
05.03.2014, 09:42
Android Phone + Bluetooth Adapter + AlfaOBD Vollversion hab ich auch. :thumb:

Alessio
05.03.2014, 20:36
Kann man das auch in deutscher Sprache haben?

AlfaOBD gibts auch in Deutsch, Ja.
Bei dem OBDLink Tool welches beim BT-Interface dabei war gibt es scheinbar nur eine Englische-Version (habe jedenfalls keine Spracheinstellung gefunden)

Eddy
05.03.2014, 21:27
Die Spracheinstellung ist nur in der Vollversion einstellbar.

Bei deinem Interface war nur die kostenlose Version

PuntoED
07.03.2014, 11:22
Jedes Windows Mobile bis 6.5 ist Kompatibel mit FES Mobile - ich habe irgend so einen hässlichen O2 Oribt Mist - wenn ich mich recht entsinne. ABER das DING soll NUR FES Mobile machen und liegt im Mittelfach. Passt perfekt rein und tut was es soll diagnostizieren und aufzeichnen.

Alessio
07.03.2014, 21:19
Jedes Windows Mobile bis 6.5 ist Kompatibel mit FES Mobile - ich habe irgend so einen hässlichen O2 Oribt Mist - wenn ich mich recht entsinne. ABER das DING soll NUR FES Mobile machen und liegt im Mittelfach. Passt perfekt rein und tut was es soll diagnostizieren und aufzeichnen.

Genau, die unterstützen Windows Mobile Versionen hab ich oben bereits angeführt für die Nachwelt, falls sich noch jemand der Illusion hingeben sollte und glaubt ein neues Lumia mit FESMobile ist eine Möglichkeit. Wollte eben zuerst auch FESMobile verwenden, da es ja praktisch wäre wenn man bereits eine Vollversion gekauft hat von MultiEcuScan. Nachdem ich sowieso ein neues Handy brauchte stand allerdings dann doch ein halbwegs aktuelles Gerät im Vordergrund. Da war dann die Kombi mit Android und AlfaOBD für mich am ansprechendsten...

Natürlich auch eine gute Idee wenn man als 2t-Handy zusätzlich ein Alfa dediziertes Smarpthone einrichtet für FESMobile ;) Ich persönlich bin mit einem schon überfordert hehe