PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Heute live gesehen: Das neue Autohaus Zender ...



Kiesi
15.01.2014, 19:38
War schon geschockt, von Jaguar, Alfa, Ferrari, Maserati auf nun.... naja seht selbst :

Wir ber uns - Autohaus Zender GmbH, Mlheim-Krlich (http://www.autohaus-zender.de/go.to/modix/now/wir-ueber-uns.html)

PAM
15.01.2014, 19:50
:oops::oops::oops:

Tja, Mainstream ist angesagt, Daniel ... damit lässt sich wesentlich kalkulierter Kohle machen - traditionsreicher Name hin - oder her ... :roll:

Kiesi
15.01.2014, 20:09
Jo, Clausi, das haste wohl leider recht, aber ich finde das total krass. Als kleiner Junge habe ich Papa schon immer genervt, mal einen Sonntagsausflug zu Zender zu machen, dann hatte ich als Jugendlicher auf meiner getunten Herkules Prima 5S Zender Aufkleber, dann mein erster Alfa überhaupt auch von denen.... und dann 2008 Einstellung der Tuningsparte, dann kurz darauf keine Alfa Vertretung mehr und jetzt das... wie gut, das der Thomas Buhr als ehemaliger Alfa Meister bei Zender sich auf deren Gelände selbständig gemacht hat. Er hat immer ein offenes Ohr für meine Spinnereien und ist fachlich absolut fit.

PAM
15.01.2014, 20:12
Solche professionelle Connection fehlt mir einfach hier ..Fuc :cry: Ich weiss im Augenblick gar nicht, wo ich die Bella hinbringen soll, wenn sie mal Aua hat ..*Grummel ... :???:

Ansonsten - Life goes on .. aber wem sag ich das!!!

Was ist mit ARP_Treffen dieses Jahr? Ich erwarte Dich dort ... :thumb:

lfx147
15.01.2014, 20:59
Ich finde diese Entwicklung etwas traurig. Selbst mein Alfa- Vertriebshändler Di Leonardo in Solms hat KIA nun mit ins Angebot genommen. Ich hätte kotzen können.

evo-concept
15.01.2014, 21:09
Ich finde diese Entwicklung etwas traurig. Selbst mein Alfa- Vertriebshändler Di Leonardo in Solms hat KIA nun mit ins Angebot genommen. Ich hätte kotzen können.

Warum mußt du kotzen? Finde ich sehr schlau daß er Kia mit reingenommen hat, sind garnichtmal so schlecht die Galoschen.
Der fährt jetzt halt Zweigleisig und das macht rein Betriebswirtschaftlich echt Sinn.
Schon allein, weil Alfa sehr hohe Anforderungen an seine Vertriebspartner stellt.

applewoi
15.01.2014, 21:54
Schon allein, weil Alfa sehr hohe Anforderungen an seine Vertriebspartner stellt.

Und genau das lassen sich immer weniger Vertriebspartner gefallen. Bei denen gehts ums Überleben. Das ist schwierig mit einer Marke, die derzeit fast 3 Modelle anbietet, von denen eines bereits so gut wie ausverkauft ist, das kleinste wahrscheinlich bald eingestellt wird und eine Nachfolger für den 159 immer noch nicht über das Stadium der Ankündigung hinausgekommen ist.

So kann an eine Marke auch an die Wand fahren. Danke, Sergio! :cry:

Eddy
15.01.2014, 22:08
Und noch
Wenn sich das Fahrzeug Angebot auf nur 3 Modelle beschränkt :???:
Muss auch ein Alfa Händler sehen wie er überleben kann.

PAM
15.01.2014, 22:15
ICH schaue mir mal morgen Abend mit den Hamburger Jungs & Mädels hier den 4C an .. und der Händler hat neben Alfa noch Fiat, Nissan, Seat, Ford .. besser ist dat wohl für ihn ... :roll:

evo-concept
15.01.2014, 22:19
ICH schaue mir mal morgen Abend mit den Hamburger Jungs & Mädels hier den 4C an .. und der Händler hat neben Alfa noch Fiat, Nissan, Seat, Ford .. besser ist dat wohl für ihn ... :roll:

Sag ich doch!

neveuno
15.01.2014, 22:24
ja, hier bei mir in der gegend hat das renommierte autohaus "ZEISBERG" inzwischen (seit etwa 2 jahren) zusätzlich zu ALFA ROMEO auch Mitsubishi im Angebot ... das Produktportfolio ist bei ALFA einfach zu stark zusammengeschmolzen sodass den autohäusern nichts anderes übrig bleibt ...

Don Corleone
15.01.2014, 22:55
Oh! Ich kannte noch das alte Zenderhaus von meiner Militärzeit in Koblenz (BwZk Metternich; 1988-1992) ---bin am WE oft mal gucken gewesen ; auch im "E R" -Sportwagenhaus gegenüber (gibts das noch??) ....Tja,da gabs noch was zu glotzen :mrgreen:.....Gruss ;Euer Don:winkewinke:

Giuseppe
16.01.2014, 00:20
nicht nur die mangelnde fahrzeugpalette ist schuld daran sondern die "sonderwünsche" von alfa ebenfalls, bei mir hat hier auch vor 3 oder 4 jahren der letzte alfa laden (im 15km radius) auf citroen umgesattelt, es ist einfach ne freschheit was alfa als vorgabe geben, wie z.B der showroom aussehen soll, wie die werkstatt aussehen soll etc, versteh nicht wieso die da so ein aufstand machen

(als beispiel, alfa wollte mal vom hädnler hier das er sein showroom auf schwarz weiss trimmt, also nicht nur paar banner an der wand, nein sollte komplett umgefließt werden, das konnte und wollte sich das autohaus nicht leisten bei einem 500qm showroom)

lfx147
16.01.2014, 01:01
Warum mußt du kotzen? Finde ich sehr schlau daß er Kia mit reingenommen hat, sind garnichtmal so schlecht die Galoschen. Der fährt jetzt halt Zweigleisig und das macht rein Betriebswirtschaftlich echt Sinn. Schon allein, weil Alfa sehr hohe Anforderungen an seine Vertriebspartner stellt. Ja, schlau ist das auf jeden fall für das Autohaus. Wie schon hier geschrieben, kann man mit 3 Autos im Angebot wenig Überleben. Nur, dass man mit Alfa Romeo alleine nicht mehr Überlebensfähig ist, finde ich schade. Außerdem passt KIA nicht gerade zu Alfa Romeo. Aber das ist nur meine Meinung.

Don Corleone
16.01.2014, 01:04
Hallo, Guiseppe! Find ich auch crazy---Eine Marke ,mit der man nur wenig Fahrzeuge absetzt,sollte die Händler (welche bei Neuwagenverkäufen nur nen paar Hunderter netto machen...) nicht so an die Leine legen---Verar...ung hoch DREI....:evil: ...Gruss; DON

Kiesi
16.01.2014, 06:45
Echt, Di Leonardo hat jetzt auch Kia....das ist genauso krass, finde eben, das passt so gar nicht zum Rest, aber die lassen sich als Neuwagen eben noch verkaufen...

@Pam: Wie die letzten Jahre leider auch schon, muss ich wegen des Portaltreffens mal sehen, gibt es denn da eigentlich schon Konkretes für 2014?

Eddy
16.01.2014, 07:24
nicht nur die mangelnde fahrzeugpalette ist schuld daran sondern die "sonderwünsche" von alfa ebenfalls, bei mir hat hier auch vor 3 oder 4 jahren der letzte alfa laden (im 15km radius) auf citroen umgesattelt, es ist einfach ne freschheit was alfa als vorgabe geben, wie z.B der showroom aussehen soll, wie die werkstatt aussehen soll etc, versteh nicht wieso die da so ein aufstand machen

(als beispiel, alfa wollte mal vom hädnler hier das er sein showroom auf schwarz weiss trimmt, also nicht nur paar banner an der wand, nein sollte komplett umgefließt werden, das konnte und wollte sich das autohaus nicht leisten bei einem 500qm showroom)


Natürlich Peppe , es gibt niemals nur einen Grund
Da müssen vermutlich immer mehrere Gründe zusammen kommen um einen solchen Schritt zu gehen.

Außerdem muss der Händler einen Zweithandel mit dem Ersthändler abklären.
Denn normaler Weise möchten die Konzerne keine Zweitmarke bei Ihren Händlern.

Zum zweiten sind die Vorgaben der Konzerne immer groß
Mein Onkel hatte ein Honda Autohaus in Wiesbaden - Erbenheim
Ihm wurde seitens Honda auch vorgeschrieben wie der Ausstellungsraum auszusehen hat
Wie er zu gestalten ist.
Welche Sonderveranstaltungen er zu leisten hat usw.

Gruß Eddy

HuSiVi
16.01.2014, 08:47
schööön!
wir werden halt immer weniger und damit auch E L I T Ä R E R !
is doch auch schön.

turitar
16.01.2014, 09:58
Trauer heute noch meinem Zender - Auspuff vom 164er nach, mein Gott war das ein Sound, gigantisch.

Das ein Alfa - Händler sich einen weiteren Hersteller ins Boot holt, zeigt von unternehmerischer Weitsicht. Wie wollt ihr mit einer Marke wie Alfa überleben? Als Hungerleider? Das bringt keinem etwas. Lieber KIA, als VW etc.

Hozzy
16.01.2014, 11:19
Alfas seh ich da leider gar nicht mehr....

Stattdessen: "So vertreiben wir heute KIA und SEAT, zwei der weltweit innovativsten Marken"

Wusste ich noch gar nicht...:mrgreen:

Michael
16.01.2014, 21:26
Ferrari und Maserati haben sie aber scheinbar immer noch!?


Zender Exklusiv-Auto – Ihr Maserati Vertragshändler für Rheinland-Pfalz und das Saarland (http://www.zender-exklusiv-auto.de/go.to/modix/now/home-de.html)

kuhnsdorfer
16.01.2014, 21:31
Bei mir hier hat der letzte Alfahändler vor 4 Jahren zugemacht.
Im Umkreis von 100 km kein Händler :-|