PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbindung zu ABS Steuergerät herstellen



Raptor155
02.12.2013, 17:31
Nicht direkt Alfa bezogen, hatte das Problem allerdings am 155 auch schonmal.
3-Pin Stecker für ABS Steuergerät, Adapter auf OBD vorhanden (Normales KKL Interface).
Geht um einen Fiat Punto GT, das ABS Steuergerät wird von MES unterstützt.
Wenn ich verbinden will, verbindet er kurz, schmeißt mich dann aber wieder raus. Aktion somit nicht möglich.

Brauche ich zum Auslesen vom ABS was Spezielles oder muss ich irgendwelche Pins brücken oder sonstwas?

Eddy
02.12.2013, 17:46
Hi

Mit welcher Software ?
Multiecuscan oder AlfaOBD ?
Welche Version der Software ?
denn eine alte Version von Fiatecuscan hatte mit dem KKL mal erhebliche Probleme
Permanente Abstürze

Hast du die Einstellungen überprüft (Latencytime ) usw.
Den neuesten Treiber installiert ?

Wenn das alles nichts nutzt löte mal eine Brücke im KKL Interface ein von Pin 4 auf Pin 5 (falls noch nicht vorhanden)
könnte vermutlich bei einigen KKLs helfen

Gruß Eddy

Raptor155
02.12.2013, 17:56
Ist MultiECUScan, Version 1.2. Alle Einstellungen passen, ins Motorsteuergerät vom 155 komme ich ja ohne Probleme. ;-)

Dann mal gucken, ob ich was gelötet kriege..

Eddy
02.12.2013, 18:42
Dies hat ein User im MES Forum nach einigen Versuchen festgestellt
und er schrieb nachdem er eine Verbindung eingelötet hat war sein Verbindungsproblem verschwunden.


ES soll aber auch eine Version vom ABS 5.3 geben die nicht mit MES zu lesen sein soll ???
Bei der Aussage berufe ich mich aber auf einen Moderator im MES Forum


Gruß Eddy

poolboy
02.12.2013, 18:56
Das alte Bosch 2SH kannst du nicht mit MES auslesen. Das geht erst ab Bosch 5.3.

Eddy
02.12.2013, 19:36
Ja stimmt
nur der Moderator S130 ??? hat mal so was geschrieben das die ersten 5.3 auch nicht zu lesen wären

Finde ich zwar seltsam denn wie soll man die Unterscheiden ??
Deshalb meine Skepsis über die Aussage

Gruß Eddy

poolboy
02.12.2013, 19:38
Da bin ich "überfragt". :D

Eddy
02.12.2013, 19:43
Da bin ich "überfragt". :D

Ich auch :-D :wink:

eventuell trifft die Aussage auch gar nicht zu :^o

Gruß Eddy

guzzi97
03.12.2013, 09:50
..aber er verbindet doch und dann wird die Verbidnung getrennt.
Für mich sieht das eher nach einem Problem mit der Verbindung, nicht mit der ECU.
Würde MES es nicht "lesen" können, würde ja gar keine Verbindung aufgebaut werden können.

Ich würde hier den Fehler in der Verbindung suchen (Timer, Latency, Baud, all son Kram.)
Und, muss mann bei diesem 3-poligen Stecker nicht einen Pin auf Masse/Strom oder so zusätzlich
anschließen ?

poolboy
03.12.2013, 11:17
Und, muss mann bei diesem 3-poligen Stecker nicht einen Pin auf Masse/Strom oder so zusätzlich
anschließen ?

Mein 3pol-Adapter brauch extra Plus/Minus.

Eddy
03.12.2013, 11:30
Es gibt auch Adapter die nur einen zusätzlichen 12 V Anschluß haben da eine Masse über den mittleren Pin des 3 poligen Steckers kommt.




Aber wie Branni auch schon schreibt zuerst mal die Einstellungen überprüfen.

Raptor155
03.12.2013, 11:45
..aber er verbindet doch und dann wird die Verbidnung getrennt.
Für mich sieht das eher nach einem Problem mit der Verbindung, nicht mit der ECU.
Würde MES es nicht "lesen" können, würde ja gar keine Verbindung aufgebaut werden können.

Ich würde hier den Fehler in der Verbindung suchen (Timer, Latency, Baud, all son Kram.)
Und, muss mann bei diesem 3-poligen Stecker nicht einen Pin auf Masse/Strom oder so zusätzlich
anschließen ?

Masse und 12V habe ich logischer Weise verbunden, sonst wäre gar keine Verbindung möglich, weil OBD ja 12V braucht.

Ok, dann checke ich die Einstellungen. Was soll ich da checken/einstellen?

Eddy
03.12.2013, 12:03
Hi

Wichtig ist eigentlich nur die Latency Time ( Wartezeit) die muss für diesen COM port auf 1 gestellt sein
im normalen Zustand steht die auf 16 , also die auf 1 stellen.

Die Baud Rate steht für das KKL eh auf 9600 und dies ist OK , geht auch au***atisch

Der Treiber sollte auch stimmen , oder wird in der Systemsteuerung der COM port mit einem Fehler angezeigt ?



Und hast du alles eingestellt
kontrolliere noch mal in
MES / Einstellungen / Interfaces / beim k-line , VAG drücke den Test (rechts neben dran)
sollten die Werte für high and low latency über 10 ms sein
mache einen Haken unten rechts in das High Latency Modus

Raptor155
03.12.2013, 12:15
Latenz war schon auf 1 gestellt, darunter Baud Rate nur 4096, mehr geht auch nicht. Im nicht erweiterten Menü für die Eigenschaften steht unter Bits: 9600.
Treiber stimmt, wird kein Fehler angezeigt!

Ich gehe mal probieren..

Edit:

Funktioniert immer noch nicht. Das erste Mal noch reingekommen, direkt rausgeworfen worden und danach "No ECU response"...
Ich fahre am Wochenende in die Werke und lasse auslesen. :D