PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bordcomputer total verrückt



Urmeli
28.11.2013, 02:38
Hi
bin neu hier und brauche gleich mal eure Hilfe
bin jetzt seit ca einem jahr STOLZER besitzer eines 156 2,0jts bj2003
nun zu meinem problem
mein Boardcomputer zeigt seit einer woche total falsche L angsben an
das heißt
am anfang alles ok Durchschnitt immer so zwischen 9und 10 l
aber jetzt
ich kann vollgas geben aktueller verbrauch 10l und durchschmitt 5,2l
naja wenn es ja so wäre wäre schon cool :-)
habe ja mal durchgestöbert aber nix richtiges gefunden
kann man denn da garnix gegen machen ?????
lg und danke im vorraus

Hozzy
28.11.2013, 08:40
Hast Du den mal reseted? Also mal den Trip-Computer zurückgesetzt?

Ansonsten: Gibt es noch andere Elektrikprobleme oder Auffälligkeiten? Wie gut ist die Batterie? Nach dem etwas grösseren Kälteeinbruch kämpfen viele jetzt mit kleineren Problemchen, weil die Batterien in die Knie gehen....

Urmeli
01.12.2013, 18:03
Hi
Danke für due schnelle Antwort
Batterie habe ich erst vor 2wochen ausgebaut und aufgeladen
trip habe ich auch schon zurück gesetzt
das einzigge was ich hatte war das meine fernbedienung vor 2 wocjen ca nicht mehr ging und dann so nach ner woche ging sie aufeinmal wieder
nun wollte ich mich heute wieder in mein auto setzen
und meine anzeige geht wieder
Aber meine zv nicht mehr :-(
Was kann das sein

guzzi97
02.12.2013, 11:17
bzgl. der ZV, versuch mal das hier :

Funk- Fernbedienung manuell anlernen? (ohne Examiner)
1. Schlüssel ins Schloss
2. Zündung an
3. Zündung aus und Schlüssel im Schloss lassen
4. Taste von der ZV im auto drücken, dass die Türen zusperren und Tür mit dem Türhebel
wieder öffnen. ( das ganze 3mal hintereinander)
5. Schliessen- Knopf auf der FB drücken und gedrückt halten.
6. gleichzeitig Taste auf dem Armaturenbrett drücken und gedrückt halten (Türen gehen zu
und gleich wieder auf)
7. Schliessen- Knopf auf der FB immer noch gedrückt halten Taste auf dem Armaturenbrett
wieder betätigen und festhalten bis die Türen wieder aufgesperrt sind.
8. Schritt 6 und 7 wiederholen. (Rote LED in dem Schalter für die ZV blinkt mehrmals kurz
hintereinender.
9. Schlüssel abziehen, aussteigen, Zu- und wieder Aufsperren.
10. Fertig

Eddy
02.12.2013, 11:40
Die soll/kann beim 147 funktionieren.
Der 156 hat keine Zentrale Taste für die Zentralverriegelung
und somit auch kein zentrales Signal in der Steuerung

Und noch, hat mir keiner von den 147er Fahrern bestätigt das dies jemals zum Erflog führte.
Aber natürlich Versuch macht Kluch :-D

AlfaNerd
02.12.2013, 12:01
Die soll/kann beim 147 funktionieren.
Der 156 hat keine Zentrale Taste für die Zentralverriegelung
und somit auch kein zentrales Signal in der Steuerung

Und noch, hat mir keiner von den 147er Fahrern bestätigt das dies jemals zum Erflog führte.
Aber natürlich Versuch macht Kluch :-D

Ich war schon wieder am verzweifeln ob ich doch zu blind bin, hab ueberlegt wo die Taste bei mir ist ;)

Eddy
02.12.2013, 12:04
Ich war schon wieder am verzweifeln ob ich doch zu blind bin, hab ueberlegt wo die Taste bei mir ist ;)

Wie heißt es in der Kirche :mrgreen:

Gehet hin und suchet , und Ihr werdet finden :mrgreen:

Oder so ähnlich ,ist langelange her