PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lautsprecher für 916er



Dark-Alfa
04.11.2013, 22:38
Hallo,

ich brauch mehr klang im Auto, hab zwar einen schönen Subwoofer im keller aus meinem alten 146er aber der passt leider nicht hinten rein, wollte auch keine große kiste bauen weil ich noch was vom meinem kleinen Kofferraum haben möchte.

Da dachte ich einfach nur an andere Boxen die mehr Bass haben, hab noch die Serien Lautsprecher drin...

Muss auch nicht das beste oder teuerste sein, kann auch was für kleines Geld sein, sollte halt nur etwas mehr Bässe bringen und trotzdem nen guten klang......

Könnt ihr mir da was empfehlen? hab da an Pioneer gedacht.... die kosten nicht viel...


grüße

PAM
04.11.2013, 23:06
Hallo,

ich brauch mehr klang im Auto, hab zwar einen schönen Subwoofer im keller aus meinem alten 146er aber der passt leider nicht hinten rein, wollte auch keine große kiste bauen weil ich noch was vom meinem kleinen Kofferraum haben möchte.

Da dachte ich einfach nur an andere Boxen die mehr Bass haben, hab noch die Serien Lautsprecher drin...

Muss auch nicht das beste oder teuerste sein, kann auch was für kleines Geld sein, sollte halt nur etwas mehr Bässe bringen und trotzdem nen guten klang......

Könnt ihr mir da was empfehlen? hab da an Pioneer gedacht.... die kosten nicht viel...


grüße

..hab mir von Pioneer so eine Bass-Schachtel für ca. 130 geholt & hinter den Rücksitz positioniert, hat Fernbedienung & macht ordentlich Dampf. Mir reicht's.

Sowas hier, weiss den Typ nicht genau.

Pioneer TS - WX 110 A TS-WX110A kaufen - ARS 24 Car Hifi Shop und Einbau Service in Memmingen und Kempten (http://www.ars24.com/product_info.php?info=p5427&fref=googleshopping&gclid=COOOs6GRzLoCFYOS3godLj4AQw)

PS: Bitte KEINE Kommentare von den Freaks aus der High-End Ecke hier :ueberzeug:... für EINFACHE Lauscher & massive Belästigungen im Stau oder an der Ampel passt das voll & ganz ... :mrgreen:

Dark-Alfa
04.11.2013, 23:24
Das soll ja auch nicht die Straße beschallen, sondern will einfach nur etwas mehr bass ;)

Du ahst einen Spider wenn ich das richtig sehe.... beim GTV ist das ein bisschen was anderes, und wie gesagt in den Kofferraum wollte ich da keinen Sub reinlegen weil ich da gerne auch ein paar sachen Transportiere.... zb. Einkäufe oder Werkzeug ;)


grüße

Serhat1985
04.11.2013, 23:24
Was hast du denn da für ein Popomassagegerät :mrgreen: :prost2:

PAM
04.11.2013, 23:29
..passt unter den Sitz - und genau - Poperzen-Power für 130 Tacken ... passt doch ... glaub's mir einfach :mrgreen:

Dark-Alfa
04.11.2013, 23:49
untern sitz? ok.... kann sein... du hattest ja geschrieben hinterm sitz, und hinter meinem sitz wäre die rücksitzbank ;)

PAM
04.11.2013, 23:53
untern sitz? ok.... kann sein... du hattest ja geschrieben hinterm sitz, und hinter meinem sitz wäre die rücksitzbank ;)


..schaue Dir die Abmasse an & dann musst gucken - bei mir passte mein Modell (welches auch immer, da müsste ich jetzt in meine Unterlagen schauen (bin ich aber zu faul zu..)) perfekt in's Batteriefach hinter mir. Beim GTV weiss ich nicht .. aber die kompakte Box (oder eine ähnliche) ist eine klasse Option für Sound-Platzprobleme... & macht anständig *Uz-Uz unter den faltigen Gesässbacken ... :mrgreen:

guzzi97
05.11.2013, 07:51
@Dark-Alfa : also mit den Türlautsprechern wirste selten den gewünschten Erfolg erzielen.
Da ist schon so ein "Underseat Woofer", den PAM epmfiehlöt, die bessere Lösung.
Wenns nicht unbedingt Pioneer sein soll, dann such mal nach der Marke "Axton",
(AXTON Car Audio ? Aktivsubwoofer, 20 cm/8" (http://www.axton.de/axb20p_de.html))
ordentliches Preis / Leistung.
Alternativ kannste Dir natürlich auch eine "schmale/passgenaue" Subwoofer BOX
(20cm Subwoofer reicht), hinter den Sitzen "bauen".
Hier wäre der Vorteil, den Verstärker köntest da auch unterbringen und die Front-LS daran anschließen,
denn :
- ein Subwoofer und keine Änderung des Frontsystem, übetönt der Subwoofer" dann ganz
schnell die Musi und mann hört nur noch "Bum-bum", und datt macht selten "Spass"..

Daher meine Empfehlung :
- Frontsystem tauschen (z.b. von Pioneer, Preis/ Leistung passt)
- eine kleine 4-Kanal (wenn der Subwoofer hinter dem Sitz) oder eine kleine 2-Kanal (wenn "Aktiv-Sub unter dem
Sitz) verbauen
- Türen dämmen

und schon kann der "Spass" los gehen.

Ach ja, bitte vorher messen, ob der "Underseat Woofer" auch drunter passt, der von Pioneer hat z.b.
7.5cm höhe, dazu sollten dann so min. 2 bis 3 cm "Luft" sein..

Grüße

Andre
05.11.2013, 10:09
Ich habs so gemacht wie Clausi und hab mir einen Subwoofer unter den Beifahrersitz gestellt. (Alpine (https://www.amazon.de/gp/offer-listing/B008NLJBE4/ref=as_li_ss_til?tag=wwwscriptcodd-21&camp=2906&creative=19474&linkCode=am1&creativeASIN=B008NLJBE4&adid=17AKPX4NTTFHSH8GC5EW&))

Dark-Alfa
06.11.2013, 01:47
Danke für die Zahlreichen Antworten, das hilft mir sehr weiter, ich werde mich damit mal am wochenende befassen und das mal ausmessen..... aber wenn der woofer nicht Zentral ist, dann hört doch zb. der Beifahrer fast nur noch Bass und hat einen Popo-Massage sitz oder nicht? zumindest stelle ich mir das so gerade vor.
Aber das mit dem Batteriefach ist schon ne gute idee.... ich werde das auch mal ausmessen ;)

@ Guzzi

nein muss kein Pioneer sein, wie gesagt der muss auch nicht übertrieben Hämmern.... einfach nur gut klingen ;)
Hast du denn mit dem Axton auch schon erfahrungen gemacht?


grüße

PAM
06.11.2013, 09:12
Danke für die Zahlreichen Antworten, das hilft mir sehr weiter, ich werde mich damit mal am wochenende befassen und das mal ausmessen..... aber wenn der woofer nicht Zentral ist, dann hört doch zb. der Beifahrer fast nur noch Bass und hat einen Popo-Massage sitz oder nicht? zumindest stelle ich mir das so gerade vor.
Aber das mit dem Batteriefach ist schon ne gute idee.... ich werde das auch mal ausmessen ;)



Jupp, meinen Sub konnte (beim Spider) geschickt in's Ablagefach hinter den Sitzen verstecken (weiss nicht, wie das beim GTV ist..) - da war Platz & direkt neben der Batterie (kurze Kabelwege) - Installation hat mal gerade 1/2 Stunde gedauert... :mrgreen:

guzzi97
07.11.2013, 16:04
@dark-alfa : korrekt, bei den "untersitz" Woofern hört mann es.
Also der Axton ist "Baugleich" mit Ground Zero (kostet 399€) und ist einer der
besten in dem Bereich.
Der Pio geht auch, ist halt ne Nummer einfacher gestrickt und dementsrpechend "leiser".

Am besten wärs, wenn Du sie Dir mal bei einem vor-Ort-Dealer anhören könntest.

Grüße

Dark-Alfa
07.11.2013, 23:50
Naja viele Audio Dealer gibts hier nicht in der Nähe.... ich muss mal gucken wo ich einen habe der auch so einen Axton im Sortiment hat... also ich hab mal gerade mal flüchtig geguckt... wenn das teil so groß ist wie ich mir das vorstelle, dann passt das teil perfekt hinter die rückbank, also zwischen kofferraum und rückbank.... nur was mach ich mit meiner Endstufe? ist die dann nicht ein bisschen zuviel für den kleinen Sub?


grüße

guzzi97
08.11.2013, 07:49
..nicht Auto-Dealer, sondern CAR-Hifi Dealer...Axton wird. u.a. von ACR vertrieben, dort findest
Du auch weitere "Untersitz" Woofer.
Verstärker brauchste nicht, denn der ist beim den "Woofern" dabei, deswegen sind sie auch so
"teuer"..
Einfach ans Radio sowie Strom (Stromkabel, von der Batterie, musste noch ziehen ) anschließen,
"kurz" auf das vorhandene Lautsprechersystem angeleichen und "freuen"..

Wie gesagt, die Woofer haben eine höhe von 7 bis 8.5cm, daher "genau" ausmessen und
wenn möglich probehören, evtl. reicht Dir ja schon ein "preiswerter" Woofer.

Am "sinnvollsten" wäre es tatsächlich, wenn der Woofer hinrter die Sitze, am besten "Mittig"
verbaut würde..

Bin mal gespannt, für welchen Du Dich entscheidest.

Grüße

newnew001
16.12.2013, 08:21
ich finde einen Auto Verstärker, einen mini Lautsprecher, aber er funktioniert super!

guzzi97
16.12.2013, 10:53
ich finde einen Auto Verstärker, einen mini Lautsprecher, aber er funktioniert super!

wie meinen ?

poolboy
16.12.2013, 11:30
ich finde einen Auto Verstärker, einen mini Lautsprecher, aber er funktioniert super!

Der kann gelöscht werden. Macht nur Werbung für seinen Shop. Schreibt in diversen Foren sinnlosen "Scheiss" rein.

Dark-Alfa
18.12.2013, 00:44
Ich habe mich bis jetzt noch nicht entschieden. tendiere aber stark zu dem Mini Subwoofer, weil er einfach klein und Kompakt ist und völlig ausreichend.....