PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Überwinterung Gta



sinalco
03.11.2013, 10:07
Hallo
Wie Uberwintert euer Gta?
Batterie raus? Oder Erhaltungsladegerät!
Tank voll?
Reifen wechseln oder nur erhöhter Luftdruck?
Auto abdecken?
Usw...
Gruß ingo

revej
03.11.2013, 10:18
Naja kommt darauf an wo deiner steht?
Voller Tank war früher wo sie noch aus Metall waren, aber die Zeiten sind ja schon lange vorbei.
Ich erhöe ein wenig den Druck in den Reifen und hänge auch ein Erhaltungsladegerät an.
Bei freien und trockenen Staßen wird er selbstverständlich bewegt (Winterreifen habe ich nicht).
Sonst sollte man die normalen Dinge für den Winter machen, aber dazu brauch man ja nichts mehr sagen oder?

HuSiVi
03.11.2013, 10:34
der steht im Freien und trotzt Wind und Regen und Schnee und Eis,
wenn er das nicht tut wird er gefahren und gefahren und ................


Hallo
Wie Uberwintert euer Gta?
Batterie raus? Oder Erhaltungsladegerät!
Tank voll?
Reifen wechseln oder nur erhöhter Luftdruck?
Auto abdecken?
Usw...
Gruß ingo

sinalco
03.11.2013, 10:36
Ok hast recht ging davon aus das die in der Garage bzw Halle stehen!
Was sind die normalen Dinge für den Winter???
Denke jeder hat da so seine Eigenarten und vieleicht sind ja paar sinnvolle sachen für jeden von uns dabei!
Früher hat man ja auch Batterie raus genommen!? Heute macht das glaube ich auch keiner mehr!

revej
03.11.2013, 10:49
Die normalen Dinge wie verhindern das die Flüssigkeiten einfrieren.

NRW2013
03.11.2013, 14:56
Hallo zusammen! Also ich verstehe unter "Überwinterung", dass ein Fahrzeug eben nur in den Sommermonaten bewegt wird und im Winter komplett steht. So mache ich es mit meinem (Zulassung 03-10). Habe den Tank voll, sollte aber bei den heutigen Kunststofftanks tatsächlich egal sein. Habe Winterreifen aufgezogen, Luftdruck auf 3 Bar erhöht, alles gereinigt und den Lack sowie den Motorraum konserviert. Das sollte ok sein. Bei einem Lagerplatz, den Frost erreichen kann, ist natürlich das Kühlmittel vorher zu überprüfen. Habe meines jetzt einmal komplett erneuert, dabei war mir aber mehr am Korrosionsschutz gelegen, da es am Auto im Winter keinen Frost geben wird. Das Fahrzeug steht in einer Autohaus-Halle und wird 1x monatlich ans Ladergerät gehängt. Hin und wieder wird der Wagen eingeschaltet und laufen gelassen, bis er Betriebstemperatur hat. Habe gelesen, die Fenster solle man einen Spalt auflassen, um Luftzirkulation zu ermöglichen (wegen Feuchtigkeit?) habe mich aber dagegen entschieden.
Für den kommenden Winter werde ich mir noch ein Carcover besorgen. Bin daher gespannt, was Ingo von seinem berichten kann.
Werde auch kommende Saison den Unterboden reinigen lassen (Trockeneisbestrahlung) und konservieren; Hohlräume ebenso.

Hier noch zweiBilder:

5427654277

NRW2013
03.11.2013, 17:00
Würde vorschlagen, das Thema in ein allgemeines Forum zu verschieben. Gibt sicher ne Menge anderer Alfas im Board, die im Winter eingemottet werden...