PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Giulietta Bremse quietscht



daniel147evo
03.10.2013, 20:23
Nach nem kurzen Ausritt auf Eifelstrassen ist es mir wieder in den Sinn gekommen als ich es hörte. Die Bremse qiutscht!
Also es fing erst wieder an als diese gefordert und etwas wärmer wurde. Das Quitschen kommt wohl von vorn und ist zu hören wenn das Fahrzeug rollt. Betätigt man die Bremse ist es für den Moment weg. Löst man die Bremse kommt es sofort wieder. Vor zwei Monaten, auf dem Weg nach Italien, haben wir den Gotthardtunnnel somit beschallt!

Meine Vermutung ist jetzt, dass die Bremse nicht mehr richtig auseinander fährt und dadurch quietscht. Ich wollte die Bremse demnächst mal zerlegen und alles säubern und dann mal sehen ob es weg ist.

Hat jemend ähnliche Erfahrungen gemacht oder ein paar Tips auf Lager?

75 Evo
03.10.2013, 20:45
Daniel, ich sehs mal wie am 156 hinten, - Bremskolben eventuell fest , ich würd die Kolben vorsichtig reinigen so wie Du vor hast.

Domino
03.10.2013, 21:08
Quietschen der Bremse ist leider ein leidiges Thema bei Fiat/Lancia/Alfa/Abarth...

das Quietschen kommt meistens von hinten, da haben die Beläge einfach in der Führung vom Sattel zu viel Spiel und verkanten dadurch leicht, und quietschen, ich hab es bei mir so gelößt, das ich die beläcge an allen kanten leicht schräg angeschliffen habe, seither ist ruhe.

Ist ein Tipp, kann aber natürlich auch an was anderem liegen, Stein oder Sonstiger Fremdkörper in der Bremse... u.s.w.

halt mal prüfen ;-)

Alfabomber
23.12.2013, 16:35
Hallo Daniel, habe meine Bella jetzt ein gutes Jahr. Das quietschen hab e ich auch immer wieder mal. Denke es kommt von den hinteren Bremsen. Scheint wohl ein Problem von unsren Schätzchen zu sein. Werde beim nächsten Belägewechsel mal die Marke wechseln, vielleicht ist es dann vorbei.

Andre
26.12.2013, 21:31
Bei der Jule quietscht noch nix, aber am 159er hat es immer wieder gequietscht, auch nach mehrmaligen reinigen.
Haben dann umgesattelt auf Keramikbeläge und seit dem ist Ruhe. :thumb:

turitar
27.12.2013, 08:52
Nee Andre, muß ich Dir leider widersprechen. Auch bei meiner Jule quietscht es manchmal und zwar beim langsamen und dem dadurch bedingten lockeren abbremsen beim einfahren in Parkbuchten. Bislang konnte der Fehler in der Werkstatt nicht behoben werden. Allerdings tritt die Gräuschsituation auch nur ab un an auf, also nicht fortlaufend.

daniel147evo
27.12.2013, 19:01
Also bei mir ist es eher Temperaturabhängig. Es tritt auch während der Fahrt auf, aber bei geringerer Geschw. so ca. bis 80km/h.
Wenn man die Bremse während der Fahrt leicht betätigt ist es sogar weg, lässt man los dann quitscht es wieder. Jetzt im Winter ist eigentlich nichts zu hören. Hab auch schon alles mal demontiert und sauber gemacht, aber hat nichts gebracht.
Wie gesagt, war im Gotthard Tunnel ne wahre Freude!
Ich setze jetzt alle Hoffnung in neue Bremsen. Werde wohl mal im Sommer wechseln nur die Frage ist was?! EBC hat leider noch nichts für die 120 PS Version.

Andre
27.12.2013, 21:27
Habt ihr auch die Bremboanlage? Bei mir quietscht da wirklich nix. ;-)

blupp
27.12.2013, 21:44
Beim GTA isses doch da selbe, die 330er von meiner Vater quitscht auch gerne. Mit neu fetten etc bekommt man das wieder für ne weile in den Griff. Meine 305er hat ganz ganz leise gequitscht beim Einparken..

turitar
28.12.2013, 11:05
Habt ihr auch die Bremboanlage? Bei mir quietscht da wirklich nix. ;-)

Nee, die ganz normalen Bremsen aus dem Sportpaket1 (Juli 2011).

Kruemel123
30.12.2013, 19:32
Nee Andre, muß ich Dir leider widersprechen. Auch bei meiner Jule quietscht es manchmal und zwar beim langsamen und dem dadurch bedingten lockeren abbremsen beim einfahren in Parkbuchten. Bislang konnte der Fehler in der Werkstatt nicht behoben werden. Allerdings tritt die Gräuschsituation auch nur ab un an auf, also nicht fortlaufend.
Genau wie bei unserem Julchen, auch da konnte die Werke nichts finden.
Scheind ja nichts schlimmes zu sein.

Satansbraten
30.12.2013, 19:38
...einfach keine Originalbeläge mehr rein und Ruhe ist...ob Alfa oder Fiat, die quietschen immer, meine Ü 20- jährige Erfahrung mit den Itakern :p

Hozzy
30.12.2013, 22:53
Seit dem die Beläge Asbestfrei sind, quietschen nahezu alle Bremsen (egal welcher Hersteller)
Bei manchen Belägen hat man Glück, bei anderen weniger...

*Schnell auf Holz klopf* - ich hab zum Glück bei beiden SWs Ruhe ;)

Andre
29.01.2014, 20:20
Nach eurer Diskussion hier, quietscht es bei meiner Jule jetzt hinten auch. Aber nur kurze Zeit nach dem Anfahren bis sich die Beläge 100% gelöst haben.

icedearth
29.01.2014, 20:46
Haben dann umgesattelt auf Keramikbeläge und seit dem ist Ruhe. :thumb:

Bei mir Quitschen auch mittlerweile die Keramikbeläge, ist gerade mal 3/4 Jahr gutgegangen und ich hatte mir extra noch Kermikpaste statt Plastilube besorgt. :-s Naja wenigstens bleiben die Felgen immer noch sauber.

Andre
29.01.2014, 21:10
Also am 159er toi toi toi quietscht nix mehr. :thumb:

75 Evo
29.01.2014, 21:39
Früher wurde auf die HINTERE Fläche der Bremsbeläge Kupferpaste gemacht, da aber Heute wesentlich mehr aus Aluminium gefertigt wird, würd ich nur Keramicpaste verwenden,Kanten der Beläge "brechen" an der Bremsscheibe falls ein "Grat" dran ist den entfernen. Vor allem alles vorher top reinigen.:winkewinke:

silberjule
30.01.2014, 19:56
Wir hatten das im letzten Sommer auch bei unserer Jule,habe die Beläge ausgebaut,alles gereinigt,gefettet und wieder eingebaut !

Bis jetzt,toi toi ist Ruhe !

Gruss silberjule