PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Alfa 156 Aschenbecher-Beleuchtung



Maserati
07.09.2013, 21:36
Versucht meine Aschenbecherbeleuchtung zu Reparieren. Irgend jemand hat mir die Stromverbindung durchgeschnitten.
Ich habe die Stecker aus der Fassung genommen und vorsichtig die Kabelreste entfernt. Die alten Flachsteckhülsen an + u. - Kabel befestigt und alles zusammen gebaut.

Leider war die Mühe umsonst :-(

Die alten Flachsteckhülsen waren zu sehr verbogen, sodass beim einstecken der Lampe diese kaputt gegangen sind. Frage an euch:

Wo bekomme ich diese Flachsteckhülsen für die W1,2W Lampen her?

Grüße

Maserati
08.09.2013, 19:21
Jop!

Ich habe es geschafft! Habe vorhin den Aschenbecher erneut ausgebaut und die Kontakte bearbeitet. Leider sind gestern beim Zusammenbau die Wiederhacken abgebrochen. Die Kabel wurden mit Coroplast fixiert, sodass ich Vorsichtig die Neue Lampe einstecken konnte. Auch die Lampe für den Zigarettenanzünder wurde ausgetauscht.

Nun leuchtet alles! Endlich!

Einen schönen So.

Don-Michele
30.09.2013, 10:34
Und wenn du pfiffig bist, machst du da gleich `ne LED rein.
Und Ruhe iss!!!
Gruß!
DM

Maserati
01.10.2013, 09:49
Hi Don,

habe die normalen W1,2W Birnen verbaut. Dat reicht! Werde vielleicht nächstes Jahr meine Bella verkaufen. Das meiste wurde ja gemacht.